Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Odlo

        Funktionelle Unterwäsche ist unerlässlich, um Spaß an Aktivitäten im Freien zu haben. Deshalb entwirft Odlo Baselayer, die den Schweiß schnell vom Körper wegleiten und zuverlässig wärmen. Egal bei welchen Temperaturen Du unterwegs bist, Odlo hat die passende Funktionswäsche, die für ein optimales Körperklima sorgt. Silberionen beugen der Geruchsbildung vor und für den Einsatz in sehr kalten Regionen werden exponierte Bereiche wie Schultern und Po mit Fleece unterstützt. Sinnvolle Details, wie eine eingearbeitete Balaclava und eine tolle Schnittführung runden die Produkte der Marke ab.

        Firmenportrait

        Als Pionier im Bereich funktioneller Unterwäsche und führend in der Innovation von Sportbekleidung verschreibt sich Odlo leidenschaftlich dem Ziel, die perfekte Bekleidung für Menschen mit einem aktiven Lifestyle zu schaffen. Die gekonnte Kombination funktioneller Schichten ist dabei die Grundlage der Kollektion. Odlo wurde 1946 von Odd Roar Lofterød in Norwegen gegründet und hat seinen Hauptsitz seit 1986 in der Schweiz. Odlo stellt Sportunterwäsche sowie funktionelle Bekleidung in den Bereichen Running, Bike, Highline, X-Country sowie Tec-Shirts und Accessoires her und wird in 25 Ländern vertrieben. Seit 2008 ist das Unternehmen Mitglied der Fair Wear Foundation, die sich als unabhängige Non-Profit-Organisation für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie auf der ganzen Welt einsetzt.

        Hauptsitz

        Hünenberg, Schweiz

        Wo werden Odlo Produkte gefertigt?

        Odlo produziert über 75 % (Stückzahl) und 65 % (Wert) mit steigender Tendenz in Europa, größtenteils in eigenen Produktionsstätten in Portugal und Rumänien. Vorwiegend werden hier Unterwäsche und Tec-Shirts hergestellt. Außerdem werden in Deutschland Unterwäsche und in Israel sowie China Jacken, Hosen und Hemden produziert.

        Wie kontrolliert Odlo die Produktionsbedingungen?

        Seit dem 1. Oktober 2008 hat die Odlo Sports Group den Arbeitsverhaltenskodex der Fair Wear Foundation (FWF) für die Bekleidungsindustrie übernommen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen aktiv an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei den Lieferanten arbeitet. Odlo leitet - wenn nötig - Maßnahmen ein. Bereits vor dem Beitritt zur FWF hat das Unternehmen einen verbindlichen Code of Conduct definiert. Bei der Kommunikation einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Produktion ist Transparenz ein wichtiges Anliegen. Daher kommuniziert Odlo auf seiner Website seit 2009 jährlich seinen umfassenden CSR-Bericht, in dem das Unternehmen aufzeigt, wie es arbeitet und welche Verbesserungen erreicht werden. Die Corporate Social Responsibility (CSR) zeigt sich im Weiteren darin, dass sämtliche Sportwäsche Öko-Tex Standard 100 zertifiziert ist. Mehr als die Hälfte aller Produkte wird in Europa hergestellt, die meisten davon in eigenen Produktionsstätten. Somit hat Odlo direkten Einfluss auf die Produktionsbedingungen und die Transportwege sind kürzer und besser kontrollierbar.

        Odlo und das Thema Nachhaltigkeit

        Odlo ist dabei den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte zu erstellen. Bereits im CSR-Report 2010 finden sich einige Seiten zum CO²-Fussabdruck und Vergleiche vom Einsatz von Polyesterfasern zu Baumwolle und Wolle. Dieser Vergleich zeigt bei der Herstellung einen bedeutend geringeren Wasserverbrauch für Kunstfasern als für Naturfasern. Odlo ist bestrebt, seine Produkte möglichst umweltverträglich herzustellen. Ein konkretes Beispiel: Bei der Färbung der Tec-Shirts aus dem neuen Material Tec Piqué kommt ein spezielles Verfahren zum Einsatz. Tec Piqué wird auf die umweltschonendste Art gefärbt, die derzeit möglich ist. Hier wird bereits die Spinnmasse, nicht erst das Garn oder der Stoff, gefärbt. Dieses Verfahren ist so umweltfreundlich, weil es viel weniger Wasser braucht als alle herkömmlichen Methoden, zudem weniger Färbemittel, weniger Chemie (Fixierung), Energie und CO². Auch in Sachen Ökologie spielt der Innovationsführer Odlo eine Vorreiterrolle.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein