Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Tierra

        Tierra ist eine schwedische Marke mit über 30 Jahren Outdoor-Erfahrung. Ziel von Tierra ist es, Bekleidung zu entwickeln, die bei jedem Wetter und allen Outdoor-Aktivitäten optimal schützt. Dafür wird jedes Bekleidungsstück mit einer bestimmten Funktion ausgestattet.

        Firmenportrait

        Tierra – wir sind leidenschaftliche Outdoor-Enthusiasten aus Schweden, die die Funktionsbekleidung der Zukunft herstellen. Damit können wir im Freien bestehen, länger - für immer. Bei Tierra stellen wir schon seit 1983 gebirgstaugliche Bekleidung her. Wir haben sogar die erste rein schwedische Expedition zum Gipfel des Mount Everest begleitet. Wir sind mit Ola Skinnarmo zum Nordpol gereist. Ebenso waren wir im Verlauf der Jahre bei vielen tausenden kleinen und großen Abenteuern dabei. Nun konzentrieren wir uns auf die Entwicklung technischer Funktionsbekleidung für die Zukunft, indem wir mit neuen Materialien und Verfahren arbeiten, die sowohl für unsere Nutzer, als auch für unseren Planeten eine nachhaltige Lösung darstellen. Unsere Kleidungsstücke werden anhand der Herausforderungen ständiger Abenteuer entwickelt – durch ein besonderes Gespür für unsere Erkenntnisse und die Erfahrungen anderer. So gehören etwa das Tierra Test Team und die schwedische alpine Bergrettung zu unseren Produkttestern, die für uns von unschätzbarem Wert sind. Sie sind unersetzbar für unser Streben danach, alle unter uns zufrieden zu stellen, die eine ganz neue Seite der Berge kennen lernen wollen. Du findest mehr Infos unter tierra.com.

        Hauptsitz

        Stockholm, Schweden

        Wo werden Tierra Produkte hergestellt?

        In Schweden, Estland, Litauen, Ungarn, Ukraine, Portugal, Vietnam und China.

        Wie kontrolliert Tierra die Produktionsbedingungen?

        Tierra richtet seine Arbeit einerseits nach CSR (Corporate Social Responsibility, also unternehmerische Sozialverantwortung) Richtlinien aus und hat andererseits einen Verhaltenskodex eingeführt, den alle Lieferanten akzeptieren und befolgen müssen.

        Durch regelmäßige Besuche unserer Lieferanten stellen wir sicher, dass dieser Verhaltenskodex auch befolgt wird. Zudem ist Tierra Mitglied der Fair Labor Association.

        Woher stammt die bei Tierra verwendete Daune?

        Tierra bezieht Daunen ausschließlich von einem einzigen Daunenlieferanten, der seinerseits mit ausgewählten, vertragsgebundenen Schlachtereien zusammenarbeitet. Die Daunen, die wir beziehen, werden von Primaloft (European production) nach dem sogenannten RDS (Responsible Down Standard, also Standard für verantwortungsvolle Daunen) zertifiziert. Während des gesamten Herstellungs- und Liefervorgangs werden die Daunen für Tierra in eigenen, geschlossenen Säcken aufbewahrt, um eine Vermischung mit anderen Daunen zu vermeiden. An unseren Produktionsstandorten werden nur die Daunen aus diesen geschlossenen Beuteln zur Füllung unserer Jacken verwendet. Unser Team für Qualitätskontrolle überwacht diesen Herstellungsvorgang durch sowohl angekündigte, als auch unangekündigte Kontrollen. Über die zahlreichen Jahre hinweg, in denen wir schon mit Daunen arbeiten, haben wir schließlich einen extrem strengen Kontrollprozess entwickelt, der detailliert unter http://www.tierra.com/environmental-work/tierra-and-down eingesehen werden kann.

        Tierra und das Thema Nachhaltigkeit

        Die Herstellung von technischer Funktionsbekleidung, die sowohl für die Umwelt, als auch für die Nutzer nachhaltig ist, stellt eines der wichtigsten Ziele für Tierra dar. Wir führen eine eigene RSL (Restricted Substance List, also eine Liste verbotener Substanzen), in der Chemikalien enthalten sind, die wir nicht zur Herstellung unserer Produkte nutzen. Gleichzeitig ziehen wir den HIGG Index, ein Hilfsmittel zur laufenden Verringerung des ökologischen Fußabdrucks eines Produkts, heran. Wir überwachen die Kohlenstoffbelastung unserer Produkte laufend und bemühen uns ständig um deren Verringerung. Die Kohlenstoffbelastung durch unser Unternehmen wird jedes Jahr innerhalb des CSR Reports von Fenix Outdoor offengelegt. Tierra ist ebenso Mitglied in der Vereinigung Textile Exchange, die sich für eine 100%ige Nachvollziehbarkeit der Herkunft von Textilien engagiert. Zudem reduzieren wir unsere Abfälle, indem wir übrig gebliebene Materialien im Wege des sogenannten upcycling zu einer aufgewerteten Produktlinie verarbeiten. Mehr über unser Umweltengagement kannst Du unter http://www.tierra.com/environmental-work nachlesen.

        Unsere Expertin für Tierra

        München
        Katharina Steglegger

        Bloggerin von bergseensucht Mehr Info zur Person

         

        "Beim Berg gehn oder Shredden im Pulverschnee – ein Outdoor Outfit muss funktionieren. Eine coole Optik punktet zusätzlich. Die ACE Pants & ROC BLANC Hardshell Jacket von TIERRA Sweden erledigen beides. Grund genug für einen ausführlichen bergseensucht-Check…

        Die schwedische Bergrettung, das Mountain Rescue Team, schwört seit 2004 darauf. Eigentlich die beste Werbung und Wertschätzung, die eine Marke bekommen kann. Ich bin bei der Hanwag Alpine Experience darüber gestolpert, auch unsere Bergführer von Mountain Elements setzten darauf. Klar, wenn die Teile vielseitig einsetzbar sind – egal ob beim Kraxln, Berg gehn, Eisklettern, Touren im Winter oder auf Expeditionen, lohnt sich eine nähere Betrachtung. Zu dem Zeitpunkt war ich bereits angefixt. Und ein paar Wochen später super happy, als der Deal wirklich zustande kam. Und das, obwohl mein Bergseensucht-Blog zu dieser Zeit erst kurze Zeit online war. Mitte November war es soweit, mein komplettes TIERRA Outfit flatterte aus Schweden nach München."

         

        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein