Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Klettersteigsets bei Globetrotter

        Auf einem Klettersteig bewegst Du Dich meist auf sehr steilem und anspruchsvollem Gelände. Um Unfälle und Stürze zu vermeiden, musst Du Dich jederzeit mit einem Klettersteigset an der vorgesehenen Stahlseilversicherung sichern. Nur so wirst Du auch im Sturzfall dynamisch abgefangen.

        Aufbau und Funktion eines Klettersteigsets

        Ein Klettersteigset besteht aus zwei sogenannten Ästen, die einerseits jeweils einen Karabiner tragen, andererseits an einem Fangstoßdämpfer bzw. Bandfalldämpfer befestigt sind. Auf der anderen Seite des Bandfalldämpfers findet sich eine Einbindeschlaufe zur Verbindung mit dem Klettergurt über Karabinerhaken oder mit einem Ankerstichknoten.

        Wenn Du Dein Klettersteigset an Deinem Klettergurt befestigt hast, kannst Du Dich selbst mit jeweils beiden Karabinern an der Stahlseilversicherung des Klettersteigs oder am Seil des Klettergartens sichern. Beide Karabiner sollten sich stets sicher am Stahlseil befinden. Nur wenn Du Dein Klettersteigset an einer Zwischenfixierung oder am Ende des Stahlseils umhängen musst, kannst Du die Karabiner jeweils einzeln – einen nach dem anderen – vom Stahlseil lösen und umhängen.

        Achte darauf, dass kleinere Kinder, Personen mit starkem Übergewicht oder mit schwerem Rucksackgepäck einen Komplettgurt oder einen zusätzlichen Brustkorb tragen sollten, um ihren Körperschwerpunkt jederzeit unter Kontrolle zu behalten und so eine zuverlässige Sicherung durch das Klettersteigset zu gewährleisten.

        Fangstoßdämpfer und Karabiner als Sicherheitsgaranten

        Im Falle eines Sturzes auf einem Klettersteig kommt dem Fangstoßdämpfer oder Bandfalldämpfer die wichtigste Rolle zu. Der größte Anteil der Sturzenergie wird durch das aufreißende Band des Bandfalldämpfers abgefangen, das den Bremsweg verlängert und Dich abfedert, ohne schwere Verletzungen zu riskieren.
        Bevor Du ein Klettersteigset benutzt, solltest Du deshalb jedenfalls kontrollieren, ob der Fangstoßdämpfer unbeschädigt ist. Bei den meisten Modellen kannst Du hierzu einfach nachsehen, ob das Etikett am Dämpfungselement aufgerissen ist.

        Die Karabiner bei einem Klettersteigset sind speziell darauf ausgelegt, auch auf längeren Klettersteigen über längere Zeiträume hinweg mit den Händen bedient zu werden.
        Einerseits liegen sie mit ihrer Größe regelmäßig gut und bequem in der Hand, können jeweils mit einer Hand bedient werden und verfügen über hinreichend große Schnapperöffnungen, sodass Du den Umhängevorgang unkompliziert und ohne Zeitverlust bewältigen kannst. Häufig findest Du praktische Handballenöffnungen oder andere Konstruktionen, die die Karabiner zuverlässig gegen ungewolltes Öffnen sichern aber einfach in ihrer Bedienung machen.

        Abgesehen von Klettersteigsets findest Du hier auch weiteres Zubehör für Deine Klettersteigtour, beispielsweise praktische Ergänzungsteile zum zusätzlichen nachsichern von Kindern oder unerfahrenen Personen am Klettersteig.

        Mehr lesen

        Klettersteigsets bei Globetrotter

        Auf einem Klettersteig bewegst Du Dich meist auf sehr steilem und anspruchsvollem Gelände. Um Unfälle und Stürze zu vermeiden, musst Du Dich jederzeit mit einem Klettersteigset an der vorgesehenen Stahlseilversicherung sichern. Nur so wirst Du auch im Sturzfall dynamisch abgefangen.

        Aufbau und Funktion eines Klettersteigsets

        Ein Klettersteigset besteht aus zwei sogenannten Ästen, die einerseits jeweils einen Karabiner tragen, andererseits an einem Fangstoßdämpfer bzw. Bandfalldämpfer befestigt sind. Auf der anderen Seite des Bandfalldämpfers findet sich eine Einbindeschlaufe zur Verbindung mit dem Klettergurt über Karabinerhaken oder mit einem Ankerstichknoten.

        Wenn Du Dein Klettersteigset an Deinem Klettergurt befestigt hast, kannst Du Dich selbst mit jeweils beiden Karabinern an der Stahlseilversicherung des Klettersteigs oder am Seil des Klettergartens sichern. Beide Karabiner sollten sich stets sicher am Stahlseil befinden. Nur wenn Du Dein Klettersteigset an einer Zwischenfixierung oder am Ende des Stahlseils umhängen musst, kannst Du die Karabiner jeweils einzeln – einen nach dem anderen – vom Stahlseil lösen und umhängen.

        Achte darauf, dass kleinere Kinder, Personen mit starkem Übergewicht oder mit schwerem Rucksackgepäck einen Komplettgurt oder einen zusätzlichen Brustkorb tragen sollten, um ihren Körperschwerpunkt jederzeit unter Kontrolle zu behalten und so eine zuverlässige Sicherung durch das Klettersteigset zu gewährleisten.

        Fangstoßdämpfer und Karabiner als Sicherheitsgaranten

        Im Falle eines Sturzes auf einem Klettersteig kommt dem Fangstoßdämpfer oder Bandfalldämpfer die wichtigste Rolle zu. Der größte Anteil der Sturzenergie wird durch das aufreißende Band des Bandfalldämpfers abgefangen, das den Bremsweg verlängert und Dich abfedert, ohne schwere Verletzungen zu riskieren.
        Bevor Du ein Klettersteigset benutzt, solltest Du deshalb jedenfalls kontrollieren, ob der Fangstoßdämpfer unbeschädigt ist. Bei den meisten Modellen kannst Du hierzu einfach nachsehen, ob das Etikett am Dämpfungselement aufgerissen ist.

        Die Karabiner bei einem Klettersteigset sind speziell darauf ausgelegt, auch auf längeren Klettersteigen über längere Zeiträume hinweg mit den Händen bedient zu werden.
        Einerseits liegen sie mit ihrer Größe regelmäßig gut und bequem in der Hand, können jeweils mit einer Hand bedient werden und verfügen über hinreichend große Schnapperöffnungen, sodass Du den Umhängevorgang unkompliziert und ohne Zeitverlust bewältigen kannst. Häufig findest Du praktische Handballenöffnungen oder andere Konstruktionen, die die Karabiner zuverlässig gegen ungewolltes Öffnen sichern aber einfach in ihrer Bedienung machen.

        Abgesehen von Klettersteigsets findest Du hier auch weiteres Zubehör für Deine Klettersteigtour, beispielsweise praktische Ergänzungsteile zum zusätzlichen nachsichern von Kindern oder unerfahrenen Personen am Klettersteig.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein