Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Paddelwesten bei Globetrotter

        Eine Paddelweste ist keine vollwertige Rettungsweste, die Dich von selbst über Wasser hält. Vielmehr ist sie eine Schwimmhilfe, die es Dir erleichtert, Dich durch Deine eigene Bewegung über Wasser zu halten. Hier findest Du verschiedenste Paddelwesten in unterschiedlichen Größen und Formen.

        Die Paddelweste als schlanke Schwimmhilfe

        Damit eine Paddelweste Dich beim Schwimmen unterstützen kann, falls Du kenterst oder ins Wasser fällst, ist sie mit schlanken Auftriebskörpern, meist auf Schaumstoffbasis, ausgestattet. Da sie nicht dazu gedacht sind, Dich in jedem Gewässer ohnmachtssicher über Wasser zu halten, sind diese Auftriebskörper so gestaltet, dass Dir eine Paddelweste genug Bewegungsfreiheit lässt, zu paddeln, Dein Gewicht gezielt zu verlagern und Dich möglichst ungehindert zu bewegen.

        Die Auftriebskörper einer Paddelweste verfügen über eine Auftriebskraft von zwischen 50 N und 100 N. Damit können geübte Schwimmer und Wassersportler kurze und mittlere Entfernungen zum Ufer oder zu in der Nähe befindlichen Rettungsmöglichkeiten schnell und mit reichlich Auftriebsunterstützung zurücklegen. Sie sind dagegen nicht ohnmachtssicher und nicht für einen Einsatz als vollwertige Rettungsweste geeignet.

        Paddelwesten für Kanu- und Kajaktouren

        In unserem Sortiment findest Du verschiedene Paddelwesten, die sich je nach ihrer Form besser für Kanu- oder Kajakpaddler eignen.
        So sind unsere Westen für Kajakpaddler meistens etwas kürzer geschnitten und verfügen auch am Rücken über eine besonders schlanke Form. Dadurch kann eine Paddelweste für Kajakfahrer auch gut und bequem unter einer Spritzschürze getragen werden und schränkt die Körperhaltung beim Sitzen in Kajaks mit Rückenlehnen nicht unangenehm ein.
        Westen für Kanufahrer sind dagegen oft etwas tiefer geschnitten und verfügen häufig über zahlreiche Taschen und Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstungsteile, beispielsweise zum Angeln. Viele Modelle kannst Du jedoch auch universell für beide Zwecke nutzen.

        Darüber hinaus ist beinahe jede Paddelweste in unserem Sortiment mit individuell einstellbaren Schulter-, Beckengurten sowie Seitenriemen ausgestattet. Dadurch gewährleisten sie einen sicheren Sitz der Paddelweste, die auch bei sportlichen Paddelbewegungen und im Falle des Kenterns nicht verrutscht oder gar verloren geht.
        Achte darauf, dass Du eine Paddelweste in der richtigen Größe und mit der richtigen Belastbarkeit für Dein Körpergewicht wählst, sodass sie ihre Auftriebsleistung auch zuverlässig erbringen kann.
        Weitere Ausstattungsmerkmale unserer Paddelwesten sind etwa zusätzliche Fächer und Befestigungsvorrichtungen für Trinksysteme, Reflektorstreifen und auffällige Signalfarben, die eine Rettung im Notfall vereinfachen können.

        Mehr lesen

        Paddelwesten bei Globetrotter

        Eine Paddelweste ist keine vollwertige Rettungsweste, die Dich von selbst über Wasser hält. Vielmehr ist sie eine Schwimmhilfe, die es Dir erleichtert, Dich durch Deine eigene Bewegung über Wasser zu halten. Hier findest Du verschiedenste Paddelwesten in unterschiedlichen Größen und Formen.

        Die Paddelweste als schlanke Schwimmhilfe

        Damit eine Paddelweste Dich beim Schwimmen unterstützen kann, falls Du kenterst oder ins Wasser fällst, ist sie mit schlanken Auftriebskörpern, meist auf Schaumstoffbasis, ausgestattet. Da sie nicht dazu gedacht sind, Dich in jedem Gewässer ohnmachtssicher über Wasser zu halten, sind diese Auftriebskörper so gestaltet, dass Dir eine Paddelweste genug Bewegungsfreiheit lässt, zu paddeln, Dein Gewicht gezielt zu verlagern und Dich möglichst ungehindert zu bewegen.

        Die Auftriebskörper einer Paddelweste verfügen über eine Auftriebskraft von zwischen 50 N und 100 N. Damit können geübte Schwimmer und Wassersportler kurze und mittlere Entfernungen zum Ufer oder zu in der Nähe befindlichen Rettungsmöglichkeiten schnell und mit reichlich Auftriebsunterstützung zurücklegen. Sie sind dagegen nicht ohnmachtssicher und nicht für einen Einsatz als vollwertige Rettungsweste geeignet.

        Paddelwesten für Kanu- und Kajaktouren

        In unserem Sortiment findest Du verschiedene Paddelwesten, die sich je nach ihrer Form besser für Kanu- oder Kajakpaddler eignen.
        So sind unsere Westen für Kajakpaddler meistens etwas kürzer geschnitten und verfügen auch am Rücken über eine besonders schlanke Form. Dadurch kann eine Paddelweste für Kajakfahrer auch gut und bequem unter einer Spritzschürze getragen werden und schränkt die Körperhaltung beim Sitzen in Kajaks mit Rückenlehnen nicht unangenehm ein.
        Westen für Kanufahrer sind dagegen oft etwas tiefer geschnitten und verfügen häufig über zahlreiche Taschen und Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstungsteile, beispielsweise zum Angeln. Viele Modelle kannst Du jedoch auch universell für beide Zwecke nutzen.

        Darüber hinaus ist beinahe jede Paddelweste in unserem Sortiment mit individuell einstellbaren Schulter-, Beckengurten sowie Seitenriemen ausgestattet. Dadurch gewährleisten sie einen sicheren Sitz der Paddelweste, die auch bei sportlichen Paddelbewegungen und im Falle des Kenterns nicht verrutscht oder gar verloren geht.
        Achte darauf, dass Du eine Paddelweste in der richtigen Größe und mit der richtigen Belastbarkeit für Dein Körpergewicht wählst, sodass sie ihre Auftriebsleistung auch zuverlässig erbringen kann.
        Weitere Ausstattungsmerkmale unserer Paddelwesten sind etwa zusätzliche Fächer und Befestigungsvorrichtungen für Trinksysteme, Reflektorstreifen und auffällige Signalfarben, die eine Rettung im Notfall vereinfachen können.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein