Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Beliebte Produkte - auch von Klaus empfohlen 

        Alle Primus Produkte ansehen
        Primus

        Primus – der Hersteller mit Weltruf für innovative, sichere und reliable Outdoor-Kocher feierte 2017 seinen 125. Geburtstag.
        Beschenkt wurden die Schweden in dem Jahr gleich mehrfach: Das Primus Kocherset PrimeTech gewann den OutDoor Gold Award, den ISPO Award, den SOG 2017 sowie den Editors Choice vom Outdoor Magazin. Bereits Edmund Hillary und Tenzing Norgay vertrauten 1953 bei ihrer Erstbesteigung des Mount Everest auf Primus Kocher. Made in Europe ist nach wie vor fester Bestandteil der Produktion. Das umfangreiche Programm umfasst Expeditionskocher, Primus Gaskocher, Laternen und Accessoires wie zum Beispiel das praktische Primus Campinggeschirr. Der wohl bekannteste Kocher ist dabei der OmniFuel, der sich bei Expeditionen weltweit bewährt und zahlreiche Preise gewonnen hat.

        Firmenporträt

        Im Zentrum von Stockholm nahm 1892 alles seinen Anfang, als F.W. Lindqvist und J.V. Svenson den weltweit ersten rußfreien Kerosinkocher entwickelten. Da es das allererste Modell war, beschlossen sie, ihn Primus (der Erste) zu nennen.
        Die daraus resultierende gleichnamige Marke Primus bekam schnell den Ruf erstklassige und zuverlässige Kocher herzustellen. Auf zahlreichen Expeditionen, wie der Erstbesteigung des Mount Everest oder das erstmalige Erreichen des Südpols durch Roald Amundsen waren Primus Kocher ein fundamentaler Bestandteil der Ausrüstung. Mit den Jahren wuchs die Outdoor-Community stetig an. Um der wachsenden Nachfrage standhalten zu können, eröffnete Primus 1999 eine neue Fabrik in Tartu, Estland. Bis heute ist Primus der einzige Hersteller, der seine Produkte in Europa herstellt.
        Vom ersten Entwurf bis hin zur Produktion ist der Weg für ein neues Produkt aus dem Hause Primus lang. Die hauseigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung macht akribische Tests. Erst, wenn diese bestanden sind, wird das neue Produkt unter realen Bedingungen im Freien getestet. Hat sich das Produkt würdig gezeigt, geht es in Serie. Nach der Produktion wird jeder einzelne Kocher einer Funktionskontrolle unterzogen, bevor dieser die Fabrik verlässt.
        Primus hat den Anspruch Produkte herzustellen, die zuverlässige und lebenslange Begleiter werden sollen. Wenn du ein Produkt von Primus kaufen möchtest, beispielsweise unser beliebtes Sommer- und Powergas in den praktischen Kartuschen, bist du im Primus Online Shop von Globetrotter oder in einer der Filialen perfekt aufgehoben. Erstklassige Beratung durch einen Ausrüstungsexperten versteht sich von selbst.

        Primus – Kocher für alle Outdoorer

        Primus Mehrstoffkocher, wie der OmniLite Ti, der auf der Technologie des legendären Primus OmniFuel basiert, verbrennen fast alles, was man auch in den entlegensten Orten der Welt findet. Als Brennstoff kann man bei den Primus Mehrstoffkochern Gas, Benzin, Petroleum, Kerosin und sogar Diesel verwenden. Der jeweilige Brennstoff wird einfach in eine Primus Brennstoffflasche gefüllt. Für die verschiedenen Brennstoffarten gibt es unterschiedliche Düsen (im Lieferumfang enthalten) mit denen der Kocher dann betrieben werden kann. Mit dem separat erhältlichen Windschutz werden die Benzin- und Mehrstoffkocher noch leistungsfähiger. So bleibt die Flamme geschützt und man kann selbst bei Sturm kochen. In den meisten Teilen der Welt reicht aber auch ein Benzinkocher wie dem Express Spider. Da man Benzin fast überall auf der Welt findet, ist es, für diesen ebenfalls einfach Brennstoff zu finden. Bei einem sehr günstigen Preis ist der Kocher gerade einmal 200 Gramm leicht und bietet eine Leistung von 2000 Watt. Am saubersten verbrennen die Kocher übrigens mit dem Powerfuel von Primus, da dieses extra gereinigt ist. Bei dem Kauf eines Benzin- oder Mehrstoffkochers sollte man auf jeden Fall noch eine Flasche für das Benzin bzw. anderen Brennstoff dazu kaufen. Die FuelBottle gibt es in drei verschiedenen Größen und ist mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet. Die Größte kann 1 Liter Brennstoff aufnehmen.

        Die Produkte von Primus beschränken sich in keiner Weise auf Menschen, die die höchsten Berge erklimmen oder karge Polarregionen erkunden. Für Backpacker oder Reisende mit minimalistischem Gepäck, bietet sich beispielsweise der Gaskocher Express Stove an.

        Das Sortiment hat auch für den Hobbysportler oder Freizeit-Camper einiges zu bieten. Da es beim Camping nicht auf allzu geringes Gewicht, sondern eher auf hohen Komfort bei der Outdoor-Küche ankommt, werden einfach zu bedienende Campingkocher angeboten. Diese werden mit Gas betrieben, welches in Kartuschen ebenfalls von Primus erworben werden kann.

        Viele Produkte von Primus gelten mithin als die innovativsten und hochwertigsten der Welt.

        Hauptsitz von Primus

        Primus AB hat sein Basislager in Solna, Schweden, ist eine unabhängig agierende Tochter der börsennotierten Fenix Outdoor AB.

         

        Wo werden Primus Produkte gefertigt?

        Den Großteil seiner Produkte fertigt bzw. montiert Primus in seinem firmeneigenen Werk in Estland. Hochtechnische Bauteile und Komponenten wie beispielsweise die Titan-Kocher und Piezo-Zünder bezieht Primus von seinem Partner in Japan. Weitere Produktionsstätten finden sich in China und Korea.


        Wie kontrolliert Primus die Produktionsbedingungen?

        Der Name Primus steht seit Jahrzehnten für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität. Alle Produkte unterliegen dem traditionell hohen Anspruch an zuverlässige Funktionalität und sicheren Gebrauch. Daneben wird die Produktion regelmäßig durch externe Prüfstellen, wie die CSA (Canadian Standard Association) untersucht. Sämtliche Kocher müssen die europäischen Vorschriften für gasbetriebene Geräte erfüllen und werden für das CE-Prüfzeichen vor dem Start der Produktion einer Typenprüfung unterzogen. Jeder einzelne Kocher wird zudem vor der Auslieferung auf Lecks, einwandfreie Zündung und Flammencharakteristik überprüft.

         

        Wo werden die Materialien von Primus erworben?

        Primus bezieht die Bauteile für seine Kocher vorwiegend von seinen Partnerunternehmen in Schweden, Estland, China und Japan, mit denen langfristige Lieferverträge bestehen. Dies garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität und Liefersicherheit. Vor der Montage beziehungsweise der Auslieferung werden alle Komponenten sorgfältig geprüft.

         

        Primus und das Thema Nachhaltigkeit:

        Als Hersteller von Kochern, die fossile Energieträger verbrennen, ist sich Primus seiner Verantwortung für umweltfreundliche Produkte und Nachhaltigkeit bewusst. Ziel der Schweden ist es, die effizientesten Kochsysteme der Welt mit einer sehr langen Lebensdauer herzustellen. Mit den Kochern und Töpfen der Eta-Serie erzielt Primus mit 80 % den bislang höchsten Wirkungsgrad aller auf dem Markt erhältlichen Kochsysteme. Herkömmliche Kocher erreichen eine Effizienz von nur 40 bis 50 %. Primus dürfte damit die verbrauchsärmsten Kochsysteme der Welt anbieten.

        Zusätzlich stellt sich die schwedische Firma ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt. Sie gehört seit Langem zu den Förderern von BaumInvest, einem nachhaltigen und sozial verträglichen Aufforstungsprojekt in Costa Rica, an dem sich auch Globetrotter beteiligt. Mit dem langfristigen Umweltengagement bei BaumInvest kompensiert Primus sämtliche CO2-Emissionen, die durch die Produktion der EtaPower™-Kocher und durch den Einsatz der Primus-LP-Kartuschen entstehen.


        Filter
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein