Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Ortovox

        Mit seiner Produktreihe Swisswool hat der Bergsport- und Wollexperte Ortovox sich dem Schutz des traditionellen Schweizer Bergbauerntums verschrieben und gleichzeitig ein ökologisch nachhaltiges Material geschaffen. Die mit Swisswool gearbeitete Bekleidung isoliert gut und ist geruchshemmend. Bekannt geworden ist das Unternehmen in den 80er Jahren durch die Erfindung eines neuen Lawinenverschüttetensuchgeräts und hat sich seitdem der Sicherheit im Bersport verschreiben. Bei Globetrotter gibt es Ortovox-Produkte im Bereich Lawinenschutz, Tourenrucksäcke und Bekleidung.

        Firmenportrait

        Die Firma Ortovox wurde 1980 durch Gerald Kampel gegründet und ist seit Juli 2011 ein Unternehmen der Gruppe Schwan-Stabilo. Das deutsche Unternehmen mit Sitz bei München ist ein Bergsportspezialist mit Fokus auf die vier Segmente: Bekleidung, LVS-Geräte, Notfallausrüstung und Rucksäcke. Bereits 1980 brachte Ortovox das erste Doppelfrequenzgerät F2 auf den Markt und machte damit den Bergsport sicherer. Zuvor waren nur LVS-Geräte im Einsatz, die auf zwei unterschiedlichen Frequenzen sendeten und empfingen. Im Bekleidungssektor wird sich seit über 30 Jahren auf den Bereich Wolle konzentriert. Hier gilt das Unternehmen als Pioneer - als einziges Unternehmen, das die beste natürliche Funktionsfaser der Welt in einem kompletten Lagensystem von der ersten bis zur dritten Schicht bietet.

        Hauptsitz

        Taufkirchen (bei München), Deutschland

        Wo werden die Ortovox Produkte gefertigt?

        Die Oberbekleidung wird nahezu zu 100 % in Europa produziert, das gesamtes Bekleidungssortiment zu 60 % in Europa. Die Produktion der LVS-Geräte findet bei Nürnberg statt.

        Ortovox und das Thema Nachhaltigkeit

        Seit der Wintersaison 2011/12 werden für die Jacken und Westen reine Wollfasern (Swisswool) verwendet. Swisswool versteht sich als regionale, ökologische und nachhaltige Idee: Auf den Schweizer Almen im Kanton Wallis bekommen im Frühling die Schafe ihren Sommerschnitt, die Schäfer erhalten im Tal an Swisswool Sammelstellen einen fairen Preis für ihre Wolle, die Wolle wird zu Wollfleece weiterverarbeitet und aus dieser fertigt Ortovox funktionale Bergsportprodukte mit natürlichem Klimakomfort. Die Funktionalität, das Design und der Nachhaltigkeitsgedanke wurden 2011 mit dem Skiaward der ISPO ausgezeichnet.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein