Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Petzl

        Jeder kennt sie, die praktischen Stirnlampen der französischen Marke Petzl. Doch das Unternehmen kann mehr als Licht ins Dunkle zu bringen. Angeleitet durch die Leidenschaft des Firmengründers und Namensgebers Fernand Petzl für das Caving, entwickelt Petzl seit Jahrzehnten professionelles Equipment für Expeditionen und den Bergsport. Sicherungsgeräte, Eispickel und Klettergurte sind nur ein Auszug aus dem Repertoire der Franzosen, deren Ausrüstungsgegenstände und berühmte Stirnlampen bei Globetrotter erhältlich sind.

        Firmenportrait

        Der Name ist schon lange Synonym für Stirnlampen. Fernand Petzl, welcher sich leidenschaftlich für Höhlenkunde interessierte, verbrachte sein Leben damit, mit radikalen Ausrüstungsideen zu experimentieren. Angeblich war die erste Petzl Stirnlampen aus Ersatzteilen einer Speleolampe und den elastischen Trägern eines Büstenhalters gefertigt. Es dauerte nicht lange, bis das Unternehmen diese Innovationen auch auf die anderen großen Bereich übertrug: Klettern und Bergsport. Schließlich kam sogar Ausrüstung für professionelle Arbeit und Rettungseinsätze in der Höhe zum Sortiment dazu. Heute präsentiert das französische Unternehmen Stirnlampen mit ausgereiftem Design, die bei keiner namhaften Expedition mehr fehlen.

        Hauptsitz

        Crolles, Frankreich

        Wo werden Petzl Produkte gefertigt?

        Die Produkte werden direkt in Frankreich, den USA und in Malaysia gefertigt.

        Wie kontrolliert Petzl die Produktionsbedingungen?

        Das Unternehmen hat seine sozialen und umwelttechnischen Anforderungen in einem Code of Conduct festgelegt, den alle Lieferanten unterschreiben müssen. Des Weiteren wurden Mitarbeiter von der NGO Human Ressources Without Borders ausgebildet, die regelmäßig die Zustände vor Ort überprüfen.

        Petzl und das Thema Nachhaltigkeit

        Petzl legt großen Wert auf umweltbewusstes Handeln. So werden die Emissionen des Unternehmens in der ganzen Wertschöpfungskette regelmäßig überprüft und stetig verbessert. Das Unternehmen setzt immer mehr recyclebare und bluesign-zertifizierte Materialien für seine Produkte ein und nutzt bei den Verpackungen natürliche, kompostierbare und recycelbare Materialien. Die Marke arbeitet eng mit anderen Akteuren der Outdoor-Branche zusammen und ist Mitglied verschiedenster Gruppen wie Outdoor Sports Valley, Environmental Watch Group, Outdoor Industry Association und Sustainability Working Group de l’European Outdoor Group.

        In 2006 wurde die Petzl Foundation gegründet, die sich der Sicherheit bei vertikalen Aktivitäten, dem Umweltschutz und der Forschung verschrieben hat. Die Foundation unterstützt zahlreiche Projekte, die sich dem Schutz der Umwelt, in dem die Aktivitäten des Unternehmens interagieren, widmen.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein