Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Vaude

        Der traditionsreiche Familienbetrieb überzeugt seit über vierzig Jahren mit zuverlässigen, langlebigen und besonders nachhaltigen Produkten im Outdoor-Bereich.
        Vaude ist der führende Hersteller von fair produzierter und ökologisch nachhaltiger Outdoor-Ausrüstung in Deutschland. Zahlreiche Auszeichnungen, sowie die Zusammenarbeit mit Greenpeace und dem WWF unterstreichen diese Unternehmensethik.
        Das Produktsortiment ist weit gefächert: während beispielsweise die Vaude Umhängetasche Ayo für den lässigen Look in der Stadt sorgt, kann man die Regenhose Drop Pants für Männer universell einsetzen und sich auf deren zuverlässigen Schutz verlassen. Die beliebte Hose gibt es auch in einer Damenvariante.

        Vaude in den Bergen

        Firmenportrait

        Vaude (gesprochen [fau’de]) ist abgeleitet von dem Namen des Gründers Albrecht von Dewitz. Seit 1974 steht die Marke für Bergsportkompetenz, Innovation und den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Aus dem einstigen 1-Mann-Unternehmen hat sich eine führende Marke mit Weltruf entwickelt, die sich aber stets ihren Prinzipien treu geblieben ist.

        Dem Umweltschutz hat sich die Marke seit der Gründung kompromisslos verschrieben und eindrucksvoll bewiesen, dass Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Wachstum kein Widerspruch sein muss. Dazu setzt Vaude auf die im ökologischen Sinne beste verfügbare Technologie. Seit 2009 hat Antje von Dewitz, die Tochter des Gründers von Vaude, die Unternehmensleitung übernommen, womit das Unternehmen weiterhin zu 100% in Familienhand bleibt.

        Die Produkte garantieren ein Höchstmaß an Qualität, Funktionalität und Zuverlässigkeit. Dabei ist es egal, ob du mit Fahrradtaschen wie mit der beliebten Vaude Karakorum eine lange Fahrradtour unternehmen möchtest oder der Outdoor-Nachwuchs einen Vaude Kinderrucksack für die nächste Wanderung im Wald benötigt. Auf die bis ins Detail durchdachten Produkte kannst du dich stets verlassen.

        Vor allem unter Fahrradreisenden hat sich Vaude mit seinen Produkten einen großen Namen gemacht. Viele Weltreisende vertrauen nicht nur auf die Packtaschen, sondern auch auf die Vaude Fahrradhose, Fahrradschuhe oder die Gamaschen. Auch der Extrem-Radfahrer Tilman Waldthaler setzt bei seinen Expeditionen auf die Ausrüstung von Vaude. Vaude Taschen gibt es auch für Rennradfahrer, unter denen sich die schlanke Vaude Satteltasche Race Light für das Mitführen von essentiellen Fahrradwerkzeug und Ersatzschläuchen verdient gemacht hat. Unter Mountainbikern ist hingegen der Vaude Fahrradrucksack Uphill 9 LW besonders beliebt. Mit seinem geringen Gewicht ist er perfekt geeignet, um bei Tagestouren alles Notwendige dabei zu haben.

        Auch bei Outdoor-Bekleidung setzt Vaude Maßstäbe. Von der Vaude Winterjacke bis hin zur Mütze – die Produkte müssen neben der Einhaltung der strengen ökologischen Richtlinien höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Bei der Entwicklung werden neue Produkte enormen Labor- und Praxistests unterzogen. Dabei unterstützen die zahlreichen von Vaude gesponserten Athleten die Designer von Vaude, indem sie ihre Erfahrungen mit ihnen teilen.

        Wenn du ein Produkt von Vaude kaufen möchtest, bist du in den Filialen und im Vaude Online Shop von Globetrotter bestens aufgehoben. Hier wird ein umfangreiches Produktsortiment bereitgehalten: von der Vaude Reisetasche, Softshelljacke, Trekkingrucksack und Regenbekleidung findest du hier eine Vielzahl von Artikeln.

        Hauptsitz von Vaude

        In Tettnang, direkt am Bodensee, mit Blick auf die Alpen, arbeitet das Team von Vaude jeden Tag daran, den Spirit of Mountain Sports spürbar zu machen.

        Wo werden Vaude Produkte gefertigt?

        Das Unternehmen produziert seine Produkte unter hohen Qualitäts- und Sozialstandard-Anforderungen am Firmensitz in Tettnang, Deutschland sowie am Produktionsstandort in Vietnam.

        Wie kontrolliert Vaude die Produktionsbedingungen?

        Vaude ist stolz auf seine wachsende Produktpalette „Made in Germany“. Hier in Deutschland sichert das Unternehmen qualifizierte Arbeitsplätze in Produktion, Logistik und Verwaltung. Seit vielen Jahren werden Azubis ausgebildet und Studenten mit Praktika und Facharbeiten unterstützt. Die Arbeitsbedingungen außerhalb Deutschlands sind auf dem höchsten Niveau.

        Vaude hat eine lange Tradition von partnerschaftlichen, verantwortungsvollen und persönlichen Geschäftsbeziehungen. Als Mitglied der Fair Wear Foundation verpflichten sie sich, einen strengen Verhaltenskodex (Code of Labour Practices) der Fair Wear Foundation einzuhalten.

        Die Fair Wear Foundation überprüft die Arbeitsbedingungen regelmäßig durch Werksinspektionen und Interviews mit ArbeiterInnen und unter Einbeziehung lokaler Organisationen wie Gewerkschaften, Unternehmensverbände und Menschenrechtsgruppen. 99% des Produktionsvolumens wird in Betrieben hergestellt, die nach den strengen Kriterien der FWF auditiert sind – für sein hohes Engagement hat Vaude den Leader-Status bei der FWF erlangt.

        In der Firmenzentrale wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ganz großgeschrieben: Ein betriebseigenes Kinderhaus, flexible Arbeitszeitmodelle und ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement stehen den Mitarbeitern zur Verfügung.

        Woher stammen die bei Vaude verwendeten Materialien?

        Alle Materialien, die in der Produktion eingesetzt werden, werden bei ausgewählten Unternehmen speziell für die von Vaude definierten Einsatzzwecke entwickelt und produziert. Während der Entwicklungsphase durchlaufen jedes Material und all seine Einzelbestandteile das betriebseigene Testlabor, um die hohe Qualitätsanforderung zu sichern. Nur Materialien, die diese Hürde erfolgreich überstehen, gelangen schließlich in die Serienproduktion.

        Woher stammt die bei Vaude verwendete Daune?

        Mit dem Responsible Down Standard (RDS) stellt Vaude sicher, dass die in den Produkten verwendeten Daunen und Federn ausschließlich von tierschutzgerecht behandelten Gänsen, Enten oder anderen Wasservögeln stammen. Er schließt Praktiken wie Lebendrupf und Stopfleberproduktion ausdrücklich aus.

        Der RDS wird von der unabhängigen Organisation Textile Exchange vergeben und ermöglicht eine lückenlose Nachverfolgung der Daunen und Federn über die gesamte Lieferkette.

        Wenn du eine Vaude Daunenjacke kaufen möchtest, kannst du dir sicher sein, dass du dich für ein verantwortungsvoll hergestelltes Produkt entschieden hast.

        Vaude und das Thema Nachhaltigkeit

        Vaude engagiert sich für eine lebenswerte Welt – ganzheitlich und systematisch.

        Das „VAUDE ecosystem“, die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, basiert auf dem Leitbild und den Unternehmenswerten von Vaude. Sie zeigt, wie die Verantwortung für Mensch und Natur systematisch wahrgenommen wird: Im gesamten Lebenszyklus der Produkte und in allen Unternehmensentscheidungen am Standort des Unternehmens selbst.

        Das Unternehmen setzt stark auf nachhaltige und recycelte Materialien. Mit dem eigenen Green Shape-Label bietet VAUDE funktionelle, umweltfreundliche Produkte aus nachhaltigen Materialien. Die Kriterien zur Beurteilung sind streng und transparent. Sie werden laufend überprüft und umfassen den gesamten Lebenszyklus des Produkts – vom Design über die Produktion bis hin zu Pflege, Reparatur und Verwertung.

        Seit über 10 Jahren wird mit bluesign zusammengearbeitet. Das bluesign System ist der weltweit strengste Umweltstandard für textile Produkte. Wie ein ökologisches Reinheitsgebot: Es sind nur Materialien zugelassen, die weder Mensch noch Umwelt belasten. Vaude stellt mit dem bluesign System hochfunktionelle Spitzenprodukte mit minimalem Umwelteinfluss her.

        Vaude Ausrüstung im Einsatz in den Bergen

        Filter
        Verfügbarkeit
        Schlagworte
        Filter
        Verfügbarkeit
        Schlagworte
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein