Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Marmot

        Als Experte für den Bergsport, stellt Marmot sehr warme und funktionale Bekleidung her, die auch bei extremen Einsatz für Schutz und Bewegungsfreiheit sorgt sowie hochwertige Ausrüstungsgegenstände. Dazu gehören u.a. Zelte, Schlafsäcke und Funktionsbekleidung, bei deren Entwicklung Marmot sich von professionellen Bergsportlern beraten lässt. Die Marke bietet Produkte, welche die Ansprüche an zuverlässige Winter-, Kletter- und Bergsportausrüstung und -bekleidung für Erwachsene und Kinder voll erfüllen.

        Firmenportrait

        Seit 1974 überzeugt Marmot mit hochwertiger und funktioneller Bekleidung und Ausrüstung für Bergsportler, Outdoor-Enthusiasten und Extremalpinisten. Das Unternehmen setzte sich von Beginn an das Ziel, die beste Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung der Welt herzustellen. Mehr denn je lässt sich Marmot von professionellen Bergführern und Athleten wie Stefan Glowacz inspirieren, um Produkte zu entwickeln, die allen Herausforderungen gewachsen sind, vor die uns die Natur stellt.

        Hauptsitz

        Rohnert Park, Kalifornien

        Wo werden Marmot Produkte gefertigt?

        Marmot-Produkte werden in 23 verschiedenen Ländern in Asien, Europa und Amerika gefertigt.

        Wie kontrolliert Marmot die Produktionsbedingungen?

        Fairer Handel, die Einhaltung eines Ethik-Codes und die Unterstützung regionaler Projekte sind im Unternehmenskonzept festgeschrieben. Integrität, Respekt für das Individuum, Nachhaltigkeit, Exzellenz und Verantwortung sind Prinzipien, denen sich Marmot aus Überzeugung verpflichtet hat. An seine Partner richtet das Unternehmen die gleichen hohen Anforderungen wie an sich selbst. So sind beispielsweise immer mehr Produkte Fair Trade zertifiziert. In der so genannten „Vendor Compliance Policy“ verpflichtet Marmot seine Partner und Lieferanten einschließlich deren Subunternehmer zur Einhaltung international gültiger Standards und Normen des Arbeitsrechts.

        Dazu zählen unter anderem die Entlohnung mit mindestens dem gesetzlich geltenden Mindestlohn, die Begrenzung von Überstunden, die Achtung der Vereinigungsfreiheit, das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, die Achtung des Prinzips der Nichtdiskriminierung und die Förderung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Die Vendor Compliance Policy wird sehr ernst genommen, an ihrer Umsetzung wird kontinuierlich gearbeitet. Mit vielen seiner Lieferanten pflegt Marmot bereits lange und stabile Partnerschaften, mit 95 % der Zulieferer hat Marmot Beziehungen, die länger als fünf Jahre dauern. Bei allen Lieferanten wird regelmäßig und nach strengen Maßstäben die Einhaltung der sozialen Standards kontrolliert. Dieser Prozess wird kontinuierlich evaluiert.

        Woher stammt die bei Marmot verwendete Daune?

        Die Daune der Daunenprodukte stammt aus Osteuropa und China und ist mit dem unabhängigen Responsible Down Standard zertifiziert, womit ein würdiger Umgang mit den Tieren sichergestellt ist. Die verwendete Daune ist ein Abfallprodukt der Lebensmittelproduktion und stammt aus Totrupf.

        Marmot und das Thema Nachhaltigkeit

        Treadlight ist das Stichwort für Marmots Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei gilt: Wenn gleiche oder sogar bessere Produktperformance mit umweltfreundlichen Geweben erreicht werden kann, werden diese verwendet. Das Unternehmen engagiert sich aus Überzeugung beim Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Treadlight ist keine Kampagne, sondern eine Art, Geschäfte zu machen. Marmots Nachhaltigkeits-Initiative startete im Jahr 2007 und wurde seitdem Jahr für Jahr ausgeweitet. Durch bessere Produkte und Technologien, will der Outdoor-Hersteller seinen negativen Einfluss auf die Umwelt minimieren – und das, ohne einen Kompromiss in Sachen Performance zu machen.
        Einen besonderen Fokus setz Marmot auf die Reduzierung von PFCs, verantwortungsvoll gewonnene Daune und ein stetig höherer Anteil an recycelten Materialien in seinen Produkten. Das Unternehmen ist bluesign® Systempartner und Mitglied der European Outdoor Conservation Association (EOCA). Die European Outdoor Conservation Association ist eine Initiative der europäischen Outdoor-Industrie mit dem Ziel, die Natur zu bewahren, in der sich Marmot als Outdoor-Hersteller bewegt.


        Filter
        Verfügbarkeit
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein