Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Exped

        Die Exped Schlafmatten verbinden die Eigenschaften einer Isomatte mit denen einer Luftmatratze – und das bei geringem Gewicht und kleinem Packmaß. Die Matten verfügen über eine tolle Wärmeleistung, dank dichter, verschweißter Füllung mit Daune oder Mikrofaser sowie über einen hohen Liegekomfort, durch die aufblasbaren Kammern. Praktische Details, wie flache Ventile, integrierte Luftpumpe und erhöhte Ränder, runden die Matten ab. Neben den Schlafmatten gibt es im Globetrotter-Sortiment auch praktisches und leichtes Zubehör von Exped, für komfortable Tage und Nächte draußen.

        Firmenportrait

        Exped steht für Expedition Equipment. Ob deine Expedition in den nächstgelegenen Wald, in tropische Landschaften, ins höchste Gebirge oder auf herausfordernde Gewässer führt: die Natur lässt sich am eindrücklichsten erleben mit der wirklich notwendigen, dabei funktional durchdachten Ausrüstung. Das Team, alles enthusiastische Outdoor-Praktiker, entwickelt nach dem Grundsatz „das maximale Naturerlebnis mit minimalen Mitteln“ hochwertige Produkte, deren Ausgestaltung und Extras zu hundert Prozent auf den Einsatz in der Natur abgestimmt sind.

        Die Exped AG mit Sitz in Zürich, entwickelt innovative Produkte wie Zelte, Tarps, Moskitonetze, Isomatten, Schlafsäcke, Ruck- und Packsäcke, Hängematten, Ponchos, Trekkingstöcke und vieles mehr.

        Hauptsitz

        Zürich, Schweiz

        Wo werden Exped Produkte gefertigt?

        Das Unternehmen produziert in China, Taiwan und Südkorea.

        Wie kontrolliert Exped die Produktionsbedingungen?

        Exped prüft die Bedingungen vor Ort selber und dies sehr häufig. Das Unternehmen setzt auf langjährige, persönliche Beziehungen, um vernünftige Arbeitsbedingungen zu erschaffen und erhalten. Langjährige MitarbeiterInnen in den Fabriken belegen den Erfolg dieses Konzeptes.

        Woher stammt die von Exped verwendete Daune?

        Es wird keine Daune aus tierquälerischer Haltung verwendet, sie stammt weder von gestopften noch von lebend gerupften Tieren. Da die ganze Kette von der Farm zum Schlachthof zum Daunenverarbeiter schwierig zu kontrollieren ist, hat das Unternehmen sich die bestmöglichen Partner ausgesucht und überprüft auch, soweit möglich, alles selber. Die Schlafsäcke sind mit polnischer Gänsedaune gefüllt.

        Exped und das Thema Nachhaltigkeit

        Wenn immer möglich, bevorzugt das Unternehmen Materialien mit anerkannten Labels wie bluesign oder oekotex 100. Auch die Bestimmungen von REACH werden eingehalten. Ausserdem wird viel Wert auf beste Materialien und hochwertige Verarbeitung gelegt. Dies macht die Produkte lange verwendbar und somit nachhaltig. Zudem bietet Exped seit über 30 Jahren einen aufwändigen, funktionierenden Reparaturbetrieb an.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein