Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • NORDKAP PRO GTX 1

        Meindl NORDKAP PRO GTX Männer - Winterstiefel

        359,90 €
        sofort lieferbar
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Farbe
        BRAUN
        <
        >
        Größe  (UK)
        Auf die Merkliste
        Artikel-Nr.: 1075975
        incl. MwSt.

        Winterstiefel "Nordkap Pro GTX" von Meindl

        Nordkap Pro GTX: für extreme Anforderungen an den Kältepolen.

        Ein absolut kompakter Winterstiefel mit hoher Wärmeleistung und robuster Sohlenkonstruktion.

        Das Schönste am Nordkap?

        Dieser Winterstiefel ist überraschend leicht, sitzt passgenau am Fuß und versteckt im Inneren einen herausnehmbaren Innenschuh, der sich als Hüttenschuh nutzen lässt. Der Innenschuh ist aus Kunstfilz, kräftigem Wollfilz und Lammfell gearbeitet. Eine kompakte, rutschhemmende PU-Sohle schützt vor Feuchtigkeit.

        Ein Stiefel, für den der Winter grenzenlos ist: Nordkap Pro GTX von Meindl.

        Der Schuh trotzt mit kräftigem Bergrindsleder und strapazierfähigem Nylon jedem Wetter. Ein umlaufender Schneeschutzrand verstärkt und schützt das Obermaterial. Eine Gore-Tex-Membran macht den Stiefel wasserdicht; atmungsaktives Textilgewebe unterstützt den Feuchtigkeitstransport. Der Schaft schließt mit integrierter Schneeschutz-Gamasche ab, geschlossen wird der Nordkap mit langen Nylonsenkeln. Die kräftige Sohlenkonstruktion ist absolut wintertauglich.

        Technische Daten
        Gewicht: ein Paar 2.020g/Gr. 8½
        Obermaterial: Bergrindsleder, Polyamid(Nylon), Gore-Tex-Membran
        Innenschuh: Polyester (Kunstfilz), Wollfilz, Lammfell
        Schafthöhe: 24 cm
        Schaftweite: max. 41 cm

        Technische Details
        Größe
        8,5
        Einsatzbereich
        Extreme Anforderungen an den Kältepolen
        Gewicht
        2020.00 g
        Gewogen
        Ein Paar Gr. 8 1/2
        Einsatzgebiet
        Winterwanderungen, für schwere Rucksäcke
        Futtermaterial
        Leder, Synthetik
        Membran
        Gore-Tex
        Sohle
        Absolut wintertauglich
        Schafthöhe
        24 cm
        Gender
        Männer

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 
        4,43
        7 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: R. R. ,

        Unsinnige Bewertung für Superschuh Ich kann über die vorangehende Bewertung nur den Kopf schütteln. Nicht wegen des Umstandes, dass sich über Geschmakc und Erfahrungen streiten läßt, sondern darüber, dass jemand eine Bewertung abgibt, obgleich er augenscheinlich keine Erfahrunge...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Mathias H. ,
        Spezialist nur für bestimmte Einsatzzwecke Ich habe den Schuh eine Woche lang in verschiedenen Situationen getestet. Hier mein Urteil: Wandern im Schnee: Sohle zu hart, Schaft drückt und reibt am Schienbein, hohes Gewicht der Schühe führt zu schnellerer Ermüdung Bergsteigen, S...
        Kompletten Beitrag ansehen

        (0)
        20.02.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Toller Schuh !
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        29.01.2015
        von: Christoph F.
        Super!

        Ich bin den ganzen Winter ganztägig im Gelände unterwegs und nach ein paar Wochen des Gebrauchs kann ich nichts negatives an dem Schuh finden. Er hält wunderbar warm und trocken, aber was ich wirklich toll finde ist, dass er auch den sicheren Halt eines Bergstiefels (~C) vermittelt. Ich verwende sonst eine Meindl Island Pro oder Engadin aber der Komfort des Nordkap Pro ist wirklich im Winter unschlagbar. Weite Schneefelder, Bachquerungen, Steilhänge. Zugegeben habe ich die Schuhe bisher nicht bei Extremtemperaturen getestet. Aber auch für den heimischen Winter bei -10°C hat er für mich volle Berechtigung. Und man kann gerade noch Autofahren damit!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        11.11.2014
        von: Christoph K.
        Perfekt für Fotografen

        Im kommenden Februar fahre ich nun bereits zum dritten Mal zur Polarlichtfotografie nach Skandinavien. Das heisst viel Rumstehen bei zum Teil doch sehr frostigen Temperaturen, in Lappland bei teilweise bis zu -38°C. Dafür habe ich einen Schuh gebraucht, der warm hält und gleichzeitig doch gut sitzt, bzw. bei Wanderungen auch guten Halt gibt. Der Nordkap von Meindl kriegt von mir klare 5 Sterne, weil er im Einsatz in der freien Wildbahn auch bei Touren bei uns im Schnee das gehalten hat, was er versprach: warme Füße und guten Halt, hat zumindest bei mir (in Kombi mit ein paar sehr guten Treckingstrümpfen) auch ohne Heizpads sehr gut funktioniert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        (0)
        03.01.2011
        von: Manfred H.
        Tough

        Ich besitze diesen Stiefel seit nun 7 Jahren und greife immer darauf zurück, wenn es etwas härter her geht (Motorsäge, Schneeräumen, Bergwandern im Schnee). Meiner Meinung nach die beste Kreuzung zwischen einem Snow Boot und einem Bergstiefel. Den ganzen Tag damit draußen unterwegs wenn es sehr kalt und ungemütlich oder nass ist, diesem Stiefel ist alles wurscht! Toll in unwegsamen Gelände.

        Brötchen hole ich mit anderen Schuhen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        02.01.2011
        von: Mathias H.
        Spezialist nur für bestimmte Einsatzzwecke

        Ich habe den Schuh eine Woche lang in verschiedenen Situationen getestet. Hier mein Urteil:

        Wandern im Schnee:
        Sohle zu hart, Schaft drückt und reibt am Schienbein, hohes Gewicht der Schühe führt zu schnellerer Ermüdung

        Bergsteigen, Schneeschuhlaufen und querfeldein durch Tiefschnee gehen:
        Hoher Schaft verhindert eindringen von Schnee in den Schuh. Die steife Sohle wirkt sich hier vorteilhaft aus und erhöht die Trittsicherheit. Gewicht der Schühe führt zu schnellerer Ermüdung.

        Allgemein:
        Schuh ist auch beim Durchqueren von Bächen wasserdicht und auch bei -10°C noch schön warm.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        29.12.2010
        von: R. R.
        Unsinnige Bewertung für Superschuh

        Ich kann über die vorangehende Bewertung nur den Kopf schütteln. Nicht wegen des Umstandes, dass sich über Geschmakc und Erfahrungen streiten läßt, sondern darüber, dass jemand eine Bewertung abgibt, obgleich er augenscheinlich keine Erfahrungen mit dem Schuh gemacht und ihn auch nur in der warmen Stube mal kurz angezogen zu haben scheint.

        Denn vorweg:
        Der Schuh ist ein Stiefek und zwar ein robuster und hochschaftiger und schwerer ! Dass er daher einen Schaft hat der auch eng anliegen muß liegt in der Natur der Sache oder des Schuhes selbst. Das ist eben kein Halbschuh oder irgendsoein schnürteil, dass nur dreiviertelhoch ist. Es ist ein Schuh, der fast auf der Höhe von reitstiefel sich bewegt. Da ist ein Enganliegen normal und auch gewollt (sonst käme auch Schnee rein).

        Ich habe den Schnee gestern im \"Warmen\" getestet, will heißen, bei nur -5 bis - 10 Grad celsius 11 Stunden angehabt, wovon ich 9 Stunden lang aktiv durch ca 20-30 cm hohen Schnee insgesamt 22km berghoch und runtergewandert bin.

        Vorher habe ich ihn pflegeanleitungsgerecht mit Imprägnierspray und die Lederbestandteile mit Sportwax behandelt.

        Eine zusätzliche Sohle habe icch nicht verwendet.

        Ergebnis:
        Kälte - keine, Schuh eher reines \"Heizelement\".

        Schuh zu eng oder weit, drücken etc. - nein.

        Schuhschwere - ja, denn der Schuh ist von der Bauart kein Leichtgewicht, aber man vergißt das Gewicht beim Wandern, mnur am Tourende macht sich das bemerkbar.

        Griffigkeit der Sohle - auf normalem Grund und im Schnee sehr gut, auf purem Eis braucht man Grödeln, sonst rutscht man weg.

        Dämpfung der Sohle - o. k. .

        Schneesicherheit des Schuhs - man kommt beim Laufen und etwaigem Einsachen in Tiefschnee mit der eingebauten Schuhgamasche gut klar, wenn man sie gut zuzieht. Bei Dauertiefschneewaten empfiehlt sich ggf. ne Gamasche in einer Größe größer über dem Schuh zu tragen.

        Feuchtigkeitsisolation - gegen äußere Feuchtigkeit top, nach 11 Stunden nur leichte Kondensationsfeuchte zwischen Innen und Außenschuh (wirklich nur wenig).


        Ach so ja, die Größe: Ich habe Reguläre Schugröße 42, habe hier aber einen Schuh der Größe 9 bestellt.

        Also:
        Kaufempfehlung, auch wenn er teuer ist.
        Was ich nicht beurteilen kann ist die Wärmeleistung bei minus 20 oder minus 30 Grad etc. Vielleicht muß man da ggf. noch Daunenüberschuhe drüberziehen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        22.09.2010
        von: C. D.
        sehr warmer Schuh, aber etwas steif

        Diese Funktionsschuhe entsprechen ihrem Zweck ohne besondere Optik. Auf dem Foto sehen sie schöner aus. Warm sind sie und man kommt gut in sie hinein. Allerdings erscheinen sie mir im Schaft steif. Daher befürchte ich, dass sie auf Dauer scheuern und die Durchblutung behindern. Deshalb habe ich sie auch in Anbetracht des Preises zurückgeschickt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein