Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Relags

        Die Chiemgauer von Relags sind eigentlich hauptsächlich ein Distributor für Outdoor-Produkte namhafter Marken. Da sie aber festgestellt haben, dass es einige Produkte, überwiegend Kleinteile, einfach nicht in der gewünschten Qualität zu kaufen gibt, stellen sie diese einfach selbst her. So ergänzen sie das bekannte Angebot mit praktischen und hochwertigen Produkten für den Gebrauch im Freien. Das Angebot reicht hierbei von soliden Kochtöpfen, mit denen man ganze Pfadpfinderhorden versorgen kann, über Zeltzubehör und Reparaturbedarf bis hin zur persönlichen Outdoor-Hygiene.

        Firmenportrait

        Die Relags GmbH wurde 1985 gegründet und ist seitdem im Bereich Outdoor, Camping und Sport als Distributor, Hersteller und Servicecompany tätig. Die Idee, den Outdoorläden, Reiseausstattern, Expeditionsausrüstern, Sport- und Campinggeschäften den Einkauf zu erleichtern, ist bis heute aktuell und so vertreibt die Firma namhafte Outdoormarken auf dem deutschen Markt. Das Angebot jedoch passt sich jährlich den wechselnden Erfordernissen der Zeit an und ist - ebenso wie die Zahl der Kunden - stetig gewachsen. Bei den firmeneigenen Produkten handelt es sich um Dinge, die Relags in der gewünschten Qualität und Ausführung, so nirgends finden konnte.

        Hauptsitz

        Hohenthann, Deutschland

        Wo werden Relags Produkte gefertigt?

        Relags bezieht von allen Kontinenten dieser Erde seine Produkte. Es ist seine erklärte Stärke, die “kleinen Dinge für das große Abenteuer” weltweit ausfindig zu machen und über den Fachhandel in Europa anzubieten.

        Wie kontrolliert Relags die Produktionsbedingungen?

        Das Unternehmen bespricht mit seinen Handelspartnern die Ziele bezüglich der umweltfreundlichen und sozial gerechten Fertigung. Soweit möglich, lassen die Chiemgauer die Produktionsstätten besuchen und kontrollieren. Ein Großteil der Produkte wird aus dem Pool großer Hersteller bezogen. Diese haben mehr Einfluss auf die Produktionsmethoden, allerdings hat Relags selbst hier keine Einwirkungsmöglichkeit. Das Unternehmen wünscht sich fair produzierte Artikel.

        Woher stammen die bei Relags verwendeten Materialien?

        In der Regel aus dem Land oder dem Kontinent, in welchem auch die Produktion stattfindet. Bei den Kleinteilen, die Relags vertreibt, ist der Transport der Rohmaterialien zu anderen Produktionsstätten wirtschaftlich nicht sinnvoll.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein