Globetrotter Magazin #28 / Winter 2022

Willkommen Winter! heißt es im Globetrotter Magazin #28. Der US-Amerikaner Rick Ridgeway ist so etwas wie der Forrest Gump der Outdoorszene: Im großen Interview erzählt der Alpinist, Reporter und Umweltschützer wie er Zeuge einiger der wichtigsten Meilensteine und Abenteuer wurde. Inzwischen blickt der Kalifornier auf über 70 Jahre Abenteuer zurück.

Alpin unterwegs sind auch die »Climbing Cholitas« aus Bolivien: Eine Gruppe mutiger indigener Frauen widersetzt sich erfolgreich traditionellen Rollenbildern ihrer Heimat. Für alle, die den Winter in Deutschland genießen wollen, haben wir jede Menge Inspiration. Oberstdorf ist nicht nur die südlichste Gemeinde der Republik, sondern auch die schneesicherste. Hier lässt sich ganz wunderbar gleiten, wandern und staunen. Verlockend ist auch der Winter in Sachsen. Für euer Rendezvous mit Väterchen Frost im wildromantischen Osten haben wir gleich neun tolle Tipps parat.

Lust aufs kommende Frühjahr macht schon jetzt die Reportage über eine Familienradreise auf der Via Rhona. Zwischen Genf und Mittelmeer trifft französiche Lebensart auf eine kinder- wie anhängerfreundliche Routenführung.

In der Rausbildung geht es um den Winter im Wald. Und zum 130. Firmenjubiläum von Primus werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Meilensteine der schwedischen Kocherspezialisten.

Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen: Mehr als fünf Jahre hat Foto-Großmeister Michael Martin am Projekt »Terra« gearbeitet. Mit etwas Glück gehört einer der XXL-Bildbände (448 Seiten, 4,5 kg!) bald dir. Oder du schnappst dir einen der »Best of«-Fotokalender. Outdoor, Klettern, Bouldern, Paddeln, Wildwasser, Tiefschneefahren, Mountainbiken, Trailrunning – jede Leidenschaft ist abgedeckt.

Beiträge zum Magazin

Weitere Magazine

Globetrotter Magazin #25
Cover Globetrotter Magazin Sommer 2021 (Renan Ozturk)