Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        1. Globetrotter Wandertage

        Vom 22. bis 24. September 2017 verwandelt sich der Kur- und Tourismusort Bad Schandau im Herzen der Nationalparkregion Sächsische Schweiz zum wahren Wandermekka.


        Zu den ersten Globetrotter Wandertagen warten nicht weniger als 30 geführte Ganz- und Halbtagestouren für jeden Anspruch auf dich. Lizenzierte Nationalparkführer führen dich und deine Familie durch das wunderbare Felsengebirge aus Sandstein, zum Beispiel entlang des sagenhaften Malerwegs, welcher erst kürzlich mit Platz 3 aufs Podium der schönsten Reiseziele der Welt gewählt wurde. Andere Touren überzeugen mit interessantem Themenbezug. So bieten wir in Kooperation mit einigen Herstellern besondere Materialtest-Touren an, wie eine Stirnlampenwanderung, eine Wanderung mit Stocktest oder die Rucksacktour mit dem Everest-Bezwinger und ehemaligen Deuter Geschäftsführer Bernd Kullmann.

        Komplettiert wird das Wanderwochenende durch ein Rahmenprogramm auf dem Bad Schandauer Marktplatz mit Live-Musik und einem Vortragsabend mit dem Fernsehmoderator, Redakteur und passionierten Wandersmann Manuel Andrack. Anmeldestart ist der 01.05.2017 unter www.globetrotter.de/wandertage.

        ANREISE

        Mit dem Auto

        Dresden erreichst du über die Autobahnen A4 aus westlicher Richtung (Köln, Eisennach) und über die A13 aus nördlicher Richtung (Rostock, Berlin). Von Dresden aus fährst du auf der A17 bis Pirna, dann auf der B 172 über Königstein nach Bad Schandau.

        Zum Parken folgst du einfach dem Parkleitsystem der Stadt. Die beiden größten Parkplätze findest du am Elbkai, Bad Schandau oder am Nationalparkbahnhof. Wir empfehlen die Nutzung des P+R Parkplatzes am Nationalparkbahnhof. Von dort aus kannst du bequem mit der Fähre direkt zum Eventgelände übersetzen. Die Elbfähre startet immer zu halben und zur vollen Stunde.

        Mit der Bahn

        Dresden ist als Eisenbahnknotenpunkt an das IC- und EC-Netz angeschlossen. Fernverbindungen bestehen zu allen größeren deutschen Städten. Mit der S1 benötigst du von Dresden nach Bad Schandau etwa 50 Minuten.

        Der Bahnhof Bad Schandau liegt auf der gegenüberliegenden Elbseite. Den kurzen Weg zur Stadt absolvierst du am besten mit der Fähre, dem Bus oder dem Taxi.

        Mit dem Fahrrad

        Das Eventgelände erreichst du bequem mit dem Fahrrad über den Elberadweg. Von Dresden sind es rund 40 Kilometer Radstrecke über den ausgeschilderten Elbdradweg. Die Fahrradmitnahme ist in der S1 problemlos möglich.

        Weitere Informationen zur Anreise erhältst du beim Touristservice Bad Schandau oder unter www.vvo-online.de und www.bahn.de.

        ÜBERNACHTUNG

        In Bad Schandau und Umgebung gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Weitere Informationen findest du unter Touristservice Bad Schandau.

        Ausrüstungspartner

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein