Ausrüstung und Kleidung reparieren

Mit der Eventhütte schickt Globetrotter in diesem Jahr eine rollende Werkstatt auf Deutschland-Tour. Dort kannst du Ausrüstung und Kleidung reparieren.

Einen Riss in der Hose flicken oder eine Schnalle am Rucksack ersetzen – gebraucht­­e Ausrüstung und Kleidung zu reparieren, ist nachhaltiger und kosten­günstiger als neu kaufen. Mit der Eventhütte als rollender Werkstatt tourt Globetrotte­­r in diesem Jahr durch die Republik.Das Team nimmt Reparaturen und Näharbeiten direkt vor Ort vor. Zusätzlich sind ein Lasergravur­automat und eine Stickmaschine zur Personalisierung von deiner Ausrüstungsgegenständen mit an Bord.

Dort kannst du deine Kleidung reparieren lassen:

In der Werkstatt kannst du Ausrüstung und Kleidung reparieren
Andreas Krüger
Text: Globetrotter Magazin
Impressum