/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Leseprobe
        • DIE HARZREISE VON HEINRICH HEINE 1

        DIE HARZREISE VON HEINRICH HEINE - Wanderführer

        Artikel-Nr.: 1238273
        16,90 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: Mehr als 10 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        Wähle Deine Farbe
        BERGVERLAG ROTHER
        <
        >
        Wähle Deine Größe

          Wähle Deine Größe
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus DE/AT (kein Sperrgut)
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Rechtliche Hinweise & Anleitungen

        Alle Etappen: Göttingen – Goslar – Brocken – Wernigerode – Rübeland

        Im Jahr 1824 unternahm Heinrich Heine seine berühmte „Harzreise“, eine Fußwanderung, die ihn von Göttingen durch den Harz über den Brocken bis nach Ilsenburg führte.

         Die Beschreibung der Harzreise ist bis heute einer der beliebtesten und bekanntesten Texte Heines.

        Mit diesem Rother Kulturwanderbuch lässt es sich auf den historischen Spuren Heinrich Heines folgen: In sieben Etappen und 157 Kilometern führt der Weg von Göttingen über Osterode, durch den Harz und über den Brocken bis nach Rübeland.

        Spannend und informativ beschreibt das Wanderbuch nicht nur die heutige Landschaft, sondern auch die damaligen Lebensumstände in Göttingen und dem Harz, die damalige Bedeutung des Bergbaus und die hieraus – bis heute – resultierenden Umweltprobleme. 

        Heine ist seinerzeit durch eine bei weitem nicht so idyllische Gegend gewandert, wie wir sie heute in diesem Mittelgebirge kennen, sondern er fand eine durch den Bergbau und die Erzverhüttung geprägte Landschaft vor. 

        Heute sind die am Wegesrand gelegenen Bergbaurelikte – wie die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesene Oberharzer Wasserwirtschaft oder auch die Höhlen von Rübeland – Sehenswürdigkeiten, die auf der Weitwanderung besichtigt werden können. 

        Für jede Etappe gibt es eine zuverlässige Wegbeschreibung, die durch Höhenprofile und Wanderkarten mit eingezeichnetem Routenverlauf ergänzt werden. 

        Zudem liefert es eine gute Auswahl an Einkehr- und Übernachtungstipps auf diesem Fernwanderweg. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlags zur Verfügung.

        Die Autoren Rainer Hartmann, Brigitta Stammer und Günter Blümel haben Heinrich Heines „Harzreise“ unter Berücksichtigung des verfügbaren historischen Quellenmaterials aufbereitet und auf der Grundlage des aktuellen Wegenetzes beschrieben. 

        Die drei Autoren leben in Göttingen und haben den Harz als bevorzugtes Wandergebiet direkt vor der Tür. Als Tourenführer in der Sektion Göttingen des Deutschen Alpenvereins organisieren sie zudem geführte Wanderungen im Harz.

        Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Bild.

        • 11 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 / 1:75.000 / 1:100.000
        • 7 Höhenprofile, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:150.000 / 1:700.000
        • GPS-Daten zum Download
        • Format 12,5 x 20 cm
        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Größe
        Hartmann, Rainer
        Gewicht
        276 g
        Länge
        200 mm
        Breite
        125 mm
        Regionen
        Mitteleuropa
        ISBN
        3763332723
        Serientitel
        Rother Wanderbuch
        Seitenanzahl
        136
        Auflage
        1. Auflage 2021
        Einband
        Softcover
        Anzahl Abbildungen
        99
        Erscheinungsjahr
        2021

        Beschreibung

        Alle Etappen: Göttingen – Goslar – Brocken – Wernigerode – Rübeland

        Im Jahr 1824 unternahm Heinrich Heine seine berühmte „Harzreise“, eine Fußwanderung, die ihn von Göttingen durch den Harz über den Brocken bis nach Ilsenburg führte.

         Die Beschreibung der Harzreise ist bis heute einer der beliebtesten und bekanntesten Texte Heines.

        Mit diesem Rother Kulturwanderbuch lässt es sich auf den historischen Spuren Heinrich Heines folgen: In sieben Etappen und 157 Kilometern führt der Weg von Göttingen über Osterode, durch den Harz und über den Brocken bis nach Rübeland.

        Spannend und informativ beschreibt das Wanderbuch nicht nur die heutige Landschaft, sondern auch die damaligen Lebensumstände in Göttingen und dem Harz, die damalige Bedeutung des Bergbaus und die hieraus – bis heute – resultierenden Umweltprobleme. 

        Heine ist seinerzeit durch eine bei weitem nicht so idyllische Gegend gewandert, wie wir sie heute in diesem Mittelgebirge kennen, sondern er fand eine durch den Bergbau und die Erzverhüttung geprägte Landschaft vor. 

        Heute sind die am Wegesrand gelegenen Bergbaurelikte – wie die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesene Oberharzer Wasserwirtschaft oder auch die Höhlen von Rübeland – Sehenswürdigkeiten, die auf der Weitwanderung besichtigt werden können. 

        Für jede Etappe gibt es eine zuverlässige Wegbeschreibung, die durch Höhenprofile und Wanderkarten mit eingezeichnetem Routenverlauf ergänzt werden. 

        Zudem liefert es eine gute Auswahl an Einkehr- und Übernachtungstipps auf diesem Fernwanderweg. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlags zur Verfügung.

        Die Autoren Rainer Hartmann, Brigitta Stammer und Günter Blümel haben Heinrich Heines „Harzreise“ unter Berücksichtigung des verfügbaren historischen Quellenmaterials aufbereitet und auf der Grundlage des aktuellen Wegenetzes beschrieben. 

        Die drei Autoren leben in Göttingen und haben den Harz als bevorzugtes Wandergebiet direkt vor der Tür. Als Tourenführer in der Sektion Göttingen des Deutschen Alpenvereins organisieren sie zudem geführte Wanderungen im Harz.

        Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Bild.

        • 11 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 / 1:75.000 / 1:100.000
        • 7 Höhenprofile, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:150.000 / 1:700.000
        • GPS-Daten zum Download
        • Format 12,5 x 20 cm
        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.

         

        Technische Details
        Größe
        Hartmann, Rainer
        Gewicht
        276 g
        Länge
        200 mm
        Breite
        125 mm
        Regionen
        Mitteleuropa
        ISBN
        3763332723
        Serientitel
        Rother Wanderbuch
        Seitenanzahl
        136
        Auflage
        1. Auflage 2021
        Einband
        Softcover
        Anzahl Abbildungen
        99
        Erscheinungsjahr
        2021
        Artikel-Nr.
        1238273

        Rechtliche Hinweise & Anleitungen

        Das könnte dir auch gefallen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein