/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Zu Fuß durch die Urwälder der Karpaten

        27.03.2024
        beginn
        17:00 Uhr
        Eventart
        Vortrag
        Ort
        Neugasse 15-19, 65183 Wiesbaden
        Treffpunkt
        Clubhütte
        Noch Verfügbare Plätze
        Ausverkauft
        Preis
        Globetrotter Club 10,00 €
        Normalpreis 15,00 €
        Teilen
        2021 ist der ehemalige Förster Gerald Klamer 6000 Kilometer durch Deutschland gelaufen Auf dieser Wanderung hat Klamer zahlreiche interessante Waldgebiete besucht, aber richtigen Urwald gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr.

        Daher hat er 2022 sein nächstes Projekt in Angriff genommen: Zu Fuß den größten Teil der letzten wilden Wälder der Karpaten zu besuchen. In dieser zweitgrößten Gebirgskette Europas haben sich in einer Größenordnung von mehreren Hunderttausend Hektar vom Menschen fast unberührte Waldwildnisse erhalten, die unseren ursprünglichen Wäldern sehr stark ähneln.
        Ende März beginnt Gerald seine Wanderungen bei noch winterlichen Verhältnissen, so dass er sich bald sogar Schneeschuhe zulegen muss, um überhaupt voran kommen zu können. In der Slowakei begegnet er Wölfen und erfährt von Naturschützern, warum das Auerhuhn, der Charaktervogel der Gebirgswälder so stark bedroht ist. Rumänien ist das Land, wo 80 % der noch verbliebenen Urwälder der gemäßigten Zone Europas wachsen. Aber auch dort stehen die Wälder unter großem Druck. Immer wieder sieht er erschütternde Bilder, die zeigen, dass gerade jetzt die letzten wilden Wälder stark bedroht sind. Er trifft Urwaldforscher und Aktivisten die unter Lebensgefahr arbeiten und kann so Stück für Stück das Puzzle zusammensetzen, was jetzt zur Erhaltung der Urwälder getan werden muss.

        Viele der Urwälder befinden sich in fast unzugänglichen Gegenden, in die Gerald nur mit großem körperlichen Einsatz und nicht unerheblicher Gefahr vordringen kann. Dafür wird er mit Beobachtungen von Bären und Auerhähnen belohnt. Dabei lernt er nicht nur die Wälder kennen, sondern erkundet auch die Berge von Fagaras, Retezat und Domogled oberhalb der Baumgrenze und lernt die artenreiche, alte Kulturlandschaft Siebenbürgens kennen.
        Der Vortrag ist eine fantastische Mischung aus persönlichem Abenteuer, Naturerleben, Wissenswertem über wilde Wälder und einem Appell zu ihrem Schutz. In 90-Minuten erzählt Gerald eine Geschichte, in denen sich Erlebnisse, zu denen er packend erzählt, mit ruhigen Passagen voller schöner Naturbilder sich abwechseln.



        Hinweise zu Veranstaltungskarten:

        • Sofern nicht anders vermerkt, finden die Vorträge in unserer Clubhütte statt. In diesem einmaligen Ambiente ist lediglich Platz für eine begrenzte Anzahl von Gästen, weswegen wir die Nutzung des Vorverkaufs dringend empfehlen. Sofern unsere Veranstaltungen ausverkauft sind, bieten wir keine Abendkasse mehr an.
        • Die Tickets sind ab sofort an unserer Kasse und Online verfügbar. 
        • Bei Online-Tickets fallen keine Versandkosten an – diese werden zwar vorerst angezeigt, aber im Warenkorb wieder entfernt, solltest du keine weiteren Käufe tätigen.
        • Achtung: Online Anmeldeschluss ist zwei Stunden vor Eventbeginn.
        • Zu Fuß durch die Urwälder der Karpaten Wiesbaden
        Empfehlungen 

        Weitere Veranstaltungen

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein