/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Anderswo in Afrika

        05.03.2024
        beginn
        19:30 Uhr
        Eventart
        Vortrag
        Ort
        Richmodstraße 10, 50667 Köln
        Treffpunkt
        19:15 Uhr am Haupteingang (Ecke Zeppelinstraße / Am Alten Posthof)
        Preis
        Globetrotter Club 8,00 €
        Normalpreis 12,00 €
        Store Abendkasse 15,00 €
        Teilen
        Wenig haben, viel sein

        Vortrag von Anselm Pahnke


        Eine Geschichte über eine Entdeckungsreise, die Suche nach dem Abenteuer und nach dem Ich. Nur mit dem Fahrrad ist Anselm durch den afrikanischen Kontinent gefahren. 15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder.

        (Anselm Pahnke ist Geophysiker, Abenteurer und Kameramann. Bei seiner Reise durch Afrika sah er sich mit seinen tiefsten Ängsten konfrontiert und entdeckte zugleich, welche Stärken in ihm stecken. Die unzähligen Kilometer auf dem Fahrrad sind nicht nur eine Reise durch Afrika, sie sind auch eine große Lernreise für ihn selbst. Aus seiner Unsicherheit entwickelte sich eine vertrauensvolle Wachsamkeit und die Zuversicht, das nächste Ziel zu erreichen: Asien und das Dach der Welt, wo seine Reise nach drei Jahren ein abruptes Ende nahm.)

        Plötzlich getrennt von seinen zwei Weggefährten wagt sich Anselm Pahnke allein in die südafrikanische Kalahari-Wüste – auf dem Fahrrad. Tritt für Tritt entwickelt sich sein atemberaubender Weg durch den afrikanischen Kontinent, stets hautnah an den Menschen und der Natur. Kein Wasser kaufen, nur aus eigener Kraft reisen, trotz wilder Tiere in der Natur zelten – Afrika ist unberechenbar und herausfordernd.
        Doch selbst nach schweren Krankheiten und 3.000 Kilometern gegen den Wind durch die Sahara ist klar: Afrika ist auch kraftvoll, farbenfroh und voller Leben. Es wächst in Anselm eine tiefe Liebe zu diesem riesigen Kontinent, ein tiefes Vertrauen in seine Mitmenschen und sich selbst, sowie die Erkenntnis, dass man allein nicht einsam sein muss. Aus seiner Unsicherheit entwickelte sich eine vertrauensvolle Wachsamkeit und die Zuversicht, das nächste Ziel zu erreichen: Asien und das Dach der Welt, wo seine Reise nach drei Jahren ein abruptes Ende nahm.

        Mit rund 100.000 Kinozuschauern ist Anderswo. Allein in Afrika eine der erfolgreichsten Dokumentationsfilme 2019 und wurde bei der Filmkunstmesse in Leipzig mit dem Gilde Filmpreis in der Kategorie “Bester Dokumentarfilm 2019” ausgezeichnet.

        Hinweise zu Veranstaltungskarten:
        • Wenn nicht anders vermerkt, finden die Vorträge auf der Aktionsfläche im Untergeschoss statt. In diesem einmaligen Ambiente ist lediglich Platz für eine begrenzte Anzahl von Gästen, weswegen wir die Nutzung des Vorverkaufs dringend empfehlen. Sofern unsere Veranstaltungen ausverkauft sind, bieten wir keine Abendkasse mehr an.
        • Die Tickets sind ab sofort an unserer Kasse und Online verfügbar. 
        • Bei Online-Tickets handelt es sich um ein digitales Dokument, dass per E-Mail versendet wird. Es fallen keine Versandkosten an – diese werden zwar vorerst angezeigt, aber im Warenkorb wieder entfernt, solltest du keine weiteren Käufe tätigen.
        • Achtung: Online Anmeldeschluss ist zwei Stunden vor Eventbeginn.

        Weitere Hinweise:
        • Bitte beachtet, dass der Einlass nur bis 19:45 Uhr über unseren Haupteingang (Ecke Zeppelinstraße / Am Alten Posthof) stattfindet.
        • Die Veranstaltungsfläche ist nicht barrierefrei zugänglich. Wir sorgen aber gerne dafür unsere Vorträge auch barrierefrei erleben zu können - bitte meldet euch hierzu vorher kurz über shop-koeln@globetrotter.de an.
        • Auf dem Geschoss der Veranstaltungsfläche befinden sich Toiletten.
        • Es gibt gekühlte Getränke gegen eine Spende von 2 € je Flasche. Der Erlös kommt mit unserer jährlichen Schlafsackspendenaktion der Obdachlosenhilfe Köln zugute. Wechselgeld ist nur begrenzt verfügbar.
        • Ruhige (Begleit-) Hunde sind während der Veranstaltung herzlich willkommen, müssen jedoch angemeldet werden.
        • Bitte benutzen Sie nicht das gegenüberliegende Karstadt-Parkhaus, da es bereits vor Ende der Veranstaltung schließt.
        Empfehlungen 

        Weitere Veranstaltungen

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein