/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Globetrotter Visionswald

        Klimaneutraler Paketversand dank Wiederaufforstung

        Wir freuen uns, deine Bestellung klimaneutral versenden zu können. Durch unser eigenes Wiederaufforstungsprojekt, den Globetrotter VisionsWald in Costa Rica, wird entsprechend der Menge, die durch die Paketsendung emittiert wurde, heute und in Zukunft klimaschädliches CO2 gebunden. Das ist ein echter Mehrwert für die Umwelt und für dich als Kunden.

        Außerdem verfolgt auch unser Logistikpartner DHL mit "Go Green" ein ambitioniertes Ziel: bis 2050 sollen die logistikbezogenen CO2 Emissionen bei Null sein! Erreicht wird das durch u.a. neue Technologien und durch Partner wie Globetrotter. 

        VisionsWald

        Im Norden Costa Ricas auf der Finca Tierras Buenas entsteht das einmalige Projekt mit ökologischem wie auch sozialem Mehrwert. Das 550 Hektar große Areal ist teilweise mit Regenwald bedeckt und besteht zum Teil aus brachliegenden Nutzflächen. Hier wird bestehender Wald erhalten und geschützt. Neuer Wald aufgeforstet und nachhaltig bewirtschaftet. Zudem werden Flächen für visionäre Projekte in der ökologischen Landwirtschaft, der Weiterverarbeitung und in Sachen regenerative Energien bereitgestellt.

        Unser Ansatz: Vermeiden, Reduzieren, Kompensieren.

        Aktiver Umweltschutz beginnt damit, die negativen Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Umwelt zu vermeiden und zu reduzieren. Die Kompensation sollte dabei immer eine nachgelagerte Maßnahme sein, um dann auch unvermeidbare Emissionen auszugleichen. Aus diesem Grund halten wir seit vielen Jahren durch gezielte Maßnahmen im Unternehmen unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich.

        Angesichts eines fortschreitenden Klimawandels gehört es auch dazu, kontinuierlich an der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks zu arbeiten. Maßnahmen, die wir bereits umsetzen konnten, sind unter anderem:

        • Seit 2007 Bezug von Ökostrom
        • Für alle Mitarbeiter: Bezuschussung zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehr
        • Umsetzung von Energieeffiziensmaßnahmen
        • Einsatz ökoeffizienter Transporter für den betrieblichen Warenverkehr
        • Anwendung einer CO2-Dienstwagenregelung
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein