Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Skipullover & Funktionsshirts bei Globetrotter

        Bei unseren Skipullovern und Funktionsshirts steht immer ein gutes Feuchtigkeitsmanagement im Vordergrund, damit Du beim Wintersport nicht auskühlst. Du kannst zwischen unterschiedlich Dicken Midlayern für Damen und Herren wählen.

        Unsere Skipullover sind meist aus einem leichten, elastischen Fleecematerial (Stretchfleece) gemacht. Durch das glatte Obermaterial kannst Du sie gut unter eine angeraute Skijacke ziehen. Viele Modelle sind mit einem kurzen Stehkragen mit Reißverschluss ausgestattet, wodurch Dein Hals und Nacken ebenfalls von der zusätzlichen Wärmeschicht profitieren.

        Unsere etwas dünneren Funktionsshirts zum Skilaufen kannst Du bei wärmeren Temperaturen im Frühjahr solo unter der Skijacke tragen oder hingegen bei besonders eisigem Wetter auch mit einem Skipullover kombinieren.

        Material: Kunstfasern und Merinowolle

        Während Du mit der Funktionsunterwäsche eine gute Grundlage für einen funktionierenden Feuchtigkeitstransport beim Sport schaffst, baut die zweite Bekleidungsschicht auf dem Prinzip auf. Auch bei Skipullovern und Funktionsshirts sind daher Materialien gefragt, die Feuchtigkeit schnell aufnehmen und vom Körper weg transportieren. Denn gerade im Winter ist es wichtig, dass Du trocken bleibst.

        Auch hier fällt die Wahl auf Kunstfasern (Polyester, Polypropylen, Polyamid) oder Merinowolle. Baumwolle erfüllt diese Funktion nicht, denn im Gegensatz zu den anderen genannten Materialien speichert sie viel Feuchtigkeit und trocknet nur sehr langsam, sodass Du schnell auskühlst. Merinowolle nimmt zwar ebenfalls Feuchtigkeit auf, wärmt jedoch auch im Nassen Zustand.

        Sowohl Kunstfasern als auch Wolle haben ihre Vor- und Nachteile: Wenn Du ins Schwitzen kommst, ist Kunstfaser im Vergleich zur Naturfaser schneller geruchsanfällig. Merinowolle eignet sich deswegen hervorragend für Deine mehrtägigen Touren. Der Vorteil von Kunstfaser ist jedoch, dass sie deutlich schneller trocknet (daher kann sie unterwegs beispielsweise auch schnell mal ausgespült werden).

        Mehr lesen

        Skipullover & Funktionsshirts bei Globetrotter

        Bei unseren Skipullovern und Funktionsshirts steht immer ein gutes Feuchtigkeitsmanagement im Vordergrund, damit Du beim Wintersport nicht auskühlst. Du kannst zwischen unterschiedlich Dicken Midlayern für Damen und Herren wählen.

        Unsere Skipullover sind meist aus einem leichten, elastischen Fleecematerial (Stretchfleece) gemacht. Durch das glatte Obermaterial kannst Du sie gut unter eine angeraute Skijacke ziehen. Viele Modelle sind mit einem kurzen Stehkragen mit Reißverschluss ausgestattet, wodurch Dein Hals und Nacken ebenfalls von der zusätzlichen Wärmeschicht profitieren.

        Unsere etwas dünneren Funktionsshirts zum Skilaufen kannst Du bei wärmeren Temperaturen im Frühjahr solo unter der Skijacke tragen oder hingegen bei besonders eisigem Wetter auch mit einem Skipullover kombinieren.

        Material: Kunstfasern und Merinowolle

        Während Du mit der Funktionsunterwäsche eine gute Grundlage für einen funktionierenden Feuchtigkeitstransport beim Sport schaffst, baut die zweite Bekleidungsschicht auf dem Prinzip auf. Auch bei Skipullovern und Funktionsshirts sind daher Materialien gefragt, die Feuchtigkeit schnell aufnehmen und vom Körper weg transportieren. Denn gerade im Winter ist es wichtig, dass Du trocken bleibst.

        Auch hier fällt die Wahl auf Kunstfasern (Polyester, Polypropylen, Polyamid) oder Merinowolle. Baumwolle erfüllt diese Funktion nicht, denn im Gegensatz zu den anderen genannten Materialien speichert sie viel Feuchtigkeit und trocknet nur sehr langsam, sodass Du schnell auskühlst. Merinowolle nimmt zwar ebenfalls Feuchtigkeit auf, wärmt jedoch auch im Nassen Zustand.

        Sowohl Kunstfasern als auch Wolle haben ihre Vor- und Nachteile: Wenn Du ins Schwitzen kommst, ist Kunstfaser im Vergleich zur Naturfaser schneller geruchsanfällig. Merinowolle eignet sich deswegen hervorragend für Deine mehrtägigen Touren. Der Vorteil von Kunstfaser ist jedoch, dass sie deutlich schneller trocknet (daher kann sie unterwegs beispielsweise auch schnell mal ausgespült werden).

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein