Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • Comfort 45 1
        • Comfort 45 2
        • Comfort 45 3

        Walkstool Comfort 45 - Klapphocker

        Artikel-Nr.: 121849
        82,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        schwarz
        <
        >
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr!
        In Hamburg-Barmbek  Vorrätig, knapper Bestand
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg-Barmbek: Vorrätig, knapper Bestand
        Hamburg-Gänsemarkt: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig
        Video
        Anleitung herunterladen

        Sitzgelegenheit aus Schweden

        Dieser schwedische Dreibeinhocker kann klein zusammengeschoben und verstaut werden. Mit 200 kg Belastbarkeit bietet er auch schweren Personen eine bequeme Sitzgelegenheit.

        Solide und belastbar

        Die Comfort-Hocker machen ihrem Namen alle Ehre und besitzen eine große Sitzfläche, breite Füße für festen Stand (auch auf weicheren Böden) und einen dicken Rohrdurchmesser für hohe Belastbarkeit und Sicherheit beim Sitzen. Die Hockerbeine sind ausziehbar und arretieren automatisch in der Endposition. Der Comfort 45 ist aber auch mit eingeschobenen Beinen nutzbar. So kannst du z. B. bequem hockend am Motorrad schrauben, ohne dass das gesamte Gewicht auf den Knien lastet.

        Technische Details
        Farbe
        schwarz
        Detail
        Alu
        Gewicht
        825 g
        Belastbarkeit max.
        200 kg
        Material
        100 % Polyester
        Sitzbreite
        35 cm
        Sitzhöhe
        45 cm
        Packmaß
        35 x 10 cm

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        3,75
        12 Bewertungen
        8.333% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Lars F. ,

        Unschlagbar Der Walkstool ist das Maß der Falthocker. Bevor ich diese Investition getätigt habe hatte ich ein günstiges Modell aus diesem Hause, welches nach drei Wochen in die Tonne ging, weil es hinüber war. Die Verarbeitung ist solide, unglaublich stabil und bequem (auch bei ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Herbert S. ,
        Einfach super das Teil. Für einen Falthocker recht bequem. Super stabil. Hatte vorher auch so ein 15,-€ Teil das nach einem Jahr kaputt war. Was Billiges ist auf Dauer teuer. Ist halt nix für Sparfüchse. Wer länger was will soll das Geld ausgeben. Bringt nix, wenn man auf Tour is...
        Kompletten Beitrag ansehen

        22.06.2018 Zu empfehlen
        von: Herbert S.
        Einfach super das Teil. Für einen Falthocker recht bequem. Super stabil. Hatte vorher auch so ein 15,-€ Teil das nach einem Jahr kaputt war. Was Billiges ist auf Dauer teuer. Ist halt nix für Sparfüchse. Wer länger was will soll das Geld ausgeben. Bringt nix, wenn man auf Tour ist und dann geht ein Teil kaputt.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Der Hocker wurde zwar erst an einem WE genutzt, dafür aber ausgiebig am Lagerfeuer im Wald von unterschiedlichen "schwergewichtigen" Wesen,die alle gemütlich sitzen konnten. Die verstellbaren Höhen sind super. Trotz seiner hohen Tragkraft ist er sehr leicht und lässt sich gut bei Wanderungen imRucksack verstauen. Bis jetzt hat sich der relativ hohe Preis gelohnt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.09.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Der Walkstool Comfort 45 ,ist ganz toll im Gebrauch,in meinem Falle,hauptsächlich zum Angeln genutzt, die Belastung des Hockersist absolut.
        ***
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        gut händelbar, leicht und stabil
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.12.2013
        von: Barbara S.
        Geniales Teil!

        Zuerst war ich nicht erfreut, weil der Walkstool gegenüber den Modellen aus dem Baumarkt oder so doch erheblich teurer ist. Nachdem ich aber das Material, die Verarbeitung und die Einsatzmöglichkeiten erprobt hatte, war ich begeistert,. Jeder Euro ist angemessen. Inzwischen habe ich den Walkstool bereits ein paar Jahre und habe ihn ausgiebig genutzt. Er war meine Rettung bei vielen Veranstaltung und Reisen. Er passt perfekt in meinen Rucksack und kann schnell und sicher eingesetzt werden. Ohne den Walkstool könnte ich verscheidene Reisen nicht machen und an verschiedenen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.07.2013
        von: Satoko U.
        Die Übung macht den Meister

        Nach ziemlich langer Überlegung habe ich diesen Hocker erworben. Am 1.Tag habe ich genau die gleiche Probleme wie Frau Renate S. gehabt aber dann bald die richtige Methode gefunden : Beim Herausnehmen des Beins soll man vorsichtig schütteln, bis der rote Knopf mit einem "Klick" herauskommt. Nach mehrmaliger Übung habe ich es geschafft, ohne Fummeln den Hocker zustande zu bringen.
        Jetzt benutze ich den Hocker jeden Tag - Beim Training mit meinem Hund, beim Gartenparty, und Konzert. Beim letzten Konzert gab es keinen vernünftigen Klavierhocker, also habe ich einfach diesen Hocker genommen. Es war ein bisschen zu tief (bräuchte in der Regel 50cm), aber super !
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.06.2013
        von: Renate S.
        Unbrauchbar!!!

        Vor Jahren hatten wir schon mal eine Walkstool mit Erfolg verschenkt und freuten uns daher sehr auf unser eigenes Exemplar. Beim Auspacken kam dann die große Enttäuschung. Beim vorsichtigen Ausziehen des Beines hatten wir plötzlich ein loses Bein in der Hand. Ok, kann ja mal passieren, aber - beim zweite das gleiche Problem! Nachdem wir das lose Ende erfolgreich reingefummelt haben kam die Sitzprobe. Und siehe da - der Arretiernippel hielt auch nicht in die andere Richtung und der Stuhl krachte zusammen.

        Fazit: der Stuhl ist für seine Zweckbestimmung unbrauchbar und geht zurück!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.08.2012
        von: Lars F.
        Unschlagbar

        Der Walkstool ist das Maß der Falthocker. Bevor ich diese Investition getätigt habe hatte ich ein günstiges Modell aus diesem Hause, welches nach drei Wochen in die Tonne ging, weil es hinüber war.
        Die Verarbeitung ist solide, unglaublich stabil und bequem (auch bei Gewichten Ü80), ohne wackeln, quitschen, etc. .
        Im Rucksack /Kajak ist immer noch ein wenig Platz, was sich bei der ersten Pause bezahlt macht. Ein dreckiger Hosenboden gehört der Vergangenheit an!
        Top Investition!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.06.2012
        von: Frederik S.
        Quietscht wie verrückt

        Habe mir vor 6 Monaten den ersten Hocker gekauft. Wunderbar. Es sitzt sich prima und stabil und leicht ist er auch. Was will man denn mehr?
        Nun wollte ich mir einen zweiten Hocker kaufen. Gewohnt schnelle Lieferung seitens Globtrotter: Der Stuhl quietscht beim ausziehen und zusammenschieben Ohrenbetäubend. Nagut, kann ja mal passieren. Ersatz bestellt, aber auch der quietscht.
        Ich habe ja noch die Hoffnung, dass das irgendwann aufhört, aber bei dem Preis sollte man eigentlich mehr erwarten können
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.07.2007
        von: Hans-Gerhard M.
        Robuster Hocker

        Ich habe besagten Hocker drei Wochen lang bei einer anfürsich extremen Fahrradtour über 1500 km testen können. Das Tool wurde im Radanhänger transportiert und war starken Erschütterungen ausgesetzt. Ein zuvor gekaufter 6 EUR-Hocker hatte diesen ütteltest nicht bestanden (die Schrauben lösten sich, die Gewinde drehten durch).Keinerlei Probleme mit dem Einrasten der Beine, super ist auch der Sitzbezug. Dank des Lochnetzes kann das Ding auch mal eine Nacht im Regen stehen bleiben und man kann sich danach wieder draufsetzen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.05.2007
        von: Michael S.
        Bisher der beste Stuhl den ich hatte.....

        Nach erstem 3 Wochen-Urlaub im täglichen Einsatz und einigen Wochenend-Touren bin ich immer noch recht zufrieden mit dem Dreibein, hätte mir aber für diesen Preis deutlich bessere Qualität erhofft. Die Nähte sehen nicht mehr richtig vertrauenserweckend aus, eine Frechheit sind meines Erachtens aber die Plastik/Gummi Füße! Die waren schon nach wenigen Tagen auf (zugegebenermaßen hartem griechischem Campingplatz) verschlissen und die Stuhlbeine aus Alu nun ungeschützt. Ein Schlosser meines Vertrauens hat ein paar Alu-Füße gedreht, die in die Rohre geschoben wurden, wäre vielleicht ja auch eine Idee für den Hersteller.
        Um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen: Leider trotzdem für mich der momentan beste \"Schleppstuhl\". Würde mir einen mit 5 Sternen wünschen und auch dafür zahlen.

        Gruß
        Michael
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.04.2007
        von: Philipp T.
        Haltbarkeit mangelhaft (altes Modell Luxe)

        Hallo,
        ich habe mir im Winter das (von Walkstool aus der Produktpalette genommene) Modell Luxe in der 50cm Ausführung bei Globetrotter gekauft.
        Der Sitzkomfort ist meines Erachtens nach für ein Sitzmöbel dieser Größe und dieses Gewichts hervorragend. Die Konstruktion, Verarbeitung und Wahl der Materialien erschien auf den ersten Blick ebenfalls gelungen. Jetzt, nach ca. 14 tägigem Einsatz habe ich allerdings feststellen müssen, dass der Bezug im Bereich der Anbindung an die Alurohre Mängel aufweist, bzw. dass der Bezug an der Innenseite aus den Verbindungselementen rutscht. Ob dies bei weiterer Benutzung zu einem Versagen des Hockers führt, oder ob es sich nur um ein Schönheitsfehler handelt ist mir relativ egal, da ein Dreibenhocker in dieser Preisklasse und nach dieser Belastung (ca. 40h, 70 kg) keinerlei solchen Mangel aufweisen sollte.
        Bei dem zweite Hocker, welcher noch wesentlich weniger benutzt wurde, zeichnet sich bereits ein ähnliches Bild ab.
        Inwieweit die Luxe Modelle mit den neuen Modellen vergleichbar sind weiß ich nicht. Ich denke aber, dass abgesehen von den verstärkten Füßen nicht allzuviel geändert wurde. Natürlich hat auch die ganze Kinematik (z.B. Verhältnis von Sitzhöhe zu Sitzfläche,...) einen Einfluss. Dieser dürfte aber in erster Linie das Gestänge betreffen.

        Fazit: möglicherweise der beste und stabilste Dreibeinhocker. In Hinblick auf den sonst teils verfügbaren 5 Euro Schrott sollte dies allerdings kein Kriterium sein.
        Angesichts des hohen Preises (auch als Hot Offer) eher enttäuschend.
        Falls dieser Mangel bei den aktuellen Modellen behoben ist so, erhält man für nicht gerade wenig Geld eine recht kleine, leichte Sitzgelegenheit, bei der auch der Sitzkomfort nicht auf der Strecke bleibt.

        Schönen Gruß
        Philipp
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein