Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Outrider arretierbar -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Victorinox Outrider arretierbar - Schweizer Taschenmesser

        Artikel-Nr.: 112913
        54,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        rot
        <
        >
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig, knapper Bestand
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig, knapper Bestand
        Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand
        Ulm: Vorrätig

        Das berühmte Schweizer Messer mit arretierbarer Klinge

        Das innovative Schweizer Offiziersmesser aus rostfreiem 1.4110-Edelstahl: Die große Klinge arretiert automatisch und schützt so vor Unfällen. Mit langlebigem Klappmechanismus & Nylon-Griffschale.

        Funktionen: 

        • Große Klinge 
        • Korkenzieher 
        • Dosenöffner inkl. Schraubendreher (medium) 
        • Kapselheber inkl. Schraubendreher (groß), Drahtabisolierer 
        • Stech-Bohr-Ahle 
        • Federstahlring 
        • Pinzette 
        • Zahnstocher 
        • Schere 
        • Holzsäge 
        • Schraubendreher (Phillips)


         

        Technische Details
        Gewicht
        130 g
        Klingenlänge
        8.5 cm
        Grifflänge
        110 cm
        Griffmaterial
        Nylon
        Farbe
        rot
        4,9
        29 Bewertungen
        6.897% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Markus W. ,

        Top Mehr ist schnick-schnack. Bei weniger fehlt was.

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Malte P. ,
        Victorinox Outrider Es ist ein sehr gutes Messer, ich habe es von meinen Geschwistern zur Konformation bekommen und benutze es jetzt seit 2 Jahren es ist noch immer scharf und gut. Doch ich bleibe bei meinenm Leatherman Wave als erste wahl da ich wie bei jedem Schweizer Messer d...
        Kompletten Beitrag ansehen

        24.05.2017 Outdoor
        von: Piet S. ,
        Gesamtlänge und 130 g schwer: Das geht grade noch so. Phillips-Schraubendreher: die kleine Sorte, rutscht meist schnell raus. Klinge o.k. Säge u. Schere: klasse. Feile: fehlt. Hinzugekauft u. in den Korkenzieher hineingedreht: den kleinstmöglichen Schraubendreher: wiegt nichts. Happig u. Griff: sehr gut = der große Vorteil i. Vergleich z. d. kleinen, klassischen Vickies. Alle anderen Teile gut u brauchbar. Verarbeitung: perfekt. Langlebigkeit outdoors, also viel Nässe, Dreck, Salzwasser, Sand: nun schon halb Dutzend Jahre = robust. Pflege: Warmes Bad m. Spülmittel, trocknen, Tropfen Ballistol. Gute Alternative: Victorinox Mountaineer: klassisches Format, statt Säge die schöne Feile, 30 g leichter, kürzer: hab ich zuvor viele Jahre benutzt u. nahm´s auch heut noch manchmal mit wenn`s auf jedes einzelne Gramm ankommt: ist eigentlich das ideale outdoormesser: Gibts bei Globi nicht: schade. Fazit Outrider: Auf langen Fahrten weit weg der richtige Kumpel!
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.03.2017 Gut
        von: joel g. ,
        Das Outrider habe ich gegen mein langjähriges Ranger getauscht. Ich benutze es beim Wandern. Ranger und Outrider sind ungefähr gleich schwer, doch ist das Ranger kleiner: eben das "klassische" Victorinox; es hat außerdem im Vergleich zum Outrider zusätzliche noch die kleine Klinge und vor allem die erstklassige Feile. Doch der tolle handwerkliche Griff, das 8,5 cm lange feststellbare Messer, der Phillips- Schraubendreher, die lange Säge - um nur diese beispielhaft guten Teile zu nennen führten mich neben all den anderen Teilen zum Outrider: Größe, Gewicht und Haptik perfekt! Die Verarbeitungs- Qualität wie immer wunderbar präzise.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.12.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Gute Qualität, täglich im Einsatz, nichts Vergleichbares.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.04.2015
        von: Lars B. ,
        Perfektes Outdoor Messer

        Ist leicht und hat doch alles was ich draussen beim Wandern, Kanufahren oder Bushcraften brauche. Am wichtigsten für mich sind dabei eine feststehende Klinge, gute Säge und eine Schere, der Rest ist alles Bonus. Ich versuche es immer mal wieder mit anderen Messern, aber die sind entweder zu schwer oder es fehlt etwas so, dass ich für den Notfall ein 2. Werkzeug mitnehmen muss um alle Fälle abzudecken.
        Durch seine Größe ist es aber eher ein Messer, das man am Gürtel trägt oder im Rucksack hat, für eine normale Hosentasche ist es mir doch etwas zu groß.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Nach 28 Jahren intensiver, zum Teil brutaler Nutzung hatte ich leider meinen hoch geschätzten Picknicker verloren. Er war nahezu unkaputtbar. Nach drei Jahren fielen die Griffschalen ab, die ich mit Zweikomponentenkleber endgültig befestigte. Nach der langen Zeit hatte er viele Kratzspuren; das war aber fast der einzige Unterschied zu einem neuen Messer. Die Klinge wurde in der Zeit etwa 1,5 mm kürzer, denn ich hatte die Messerspitze oft als Kreuzschlitzschraubendreherersatz für kleine Schrauben verwendet. Zudem nimmt ein Sensenwetzstein ziemlich viel ab. Fazit: wenn man ihn nicht vorzeitig verliert, kann man damit bestimmt 50 Jahre Spaß haben. Der Nachfolger wurde wieder ein Victorinox, aber diesmal ein Outrider. Der hat einen kleinen Kreuzschlitzschraubendreher und den Sensenwetzstein nehme ich auch nicht mehr.

        Das könnt Ihr jetzt gerne auch als Bewertung zum Picknicker rüberschieben. Dort wolltet Ihr es ja nicht veröffentlichen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.01.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        täglich u. vielseitig,insbesondere Schere u. Messer
        immer empfehlenswert, wir versschenken es auch gern
        die Qualität des Materials ist einfach unübertroffen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.12.2014
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Durch den Arretiermechanismus ist die Nutzung der großen Klinge sicherer. Das Messer ist nicht überladen durch zu viele Funktionen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.04.2011
        von: Markus W. ,
        Top

        Mehr ist schnick-schnack. Bei weniger fehlt was.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.02.2010
        von: Andreas R. ,
        Sehr gutes Outdoormesser

        Habe mir das Messer gleich mit dem ganzen Schnickschnak des Vorredners gekauft. Das Messer ist sehr gur verarbeitet, alle Funktionen sind in meinen Augen sinnvoll und gut zu bedienen. Wunder darf man jedoch keine erwarten. Natürlich ist ein Küchenmesser schärfer und eine japanische Zugsäge sägt besser! Aber es ist ja auch ein Universalwerkzeug und als solches sehr gelungen.

        Zum Zubehör:
        -den kleinen Schraubenzieher würde ich mir wieder dazukaufen.
        -die Tatonka Tool Pocket Tasche Gr.S ist nicht zu empfehlen. Das Messer sitzt zwar stram drin, aber die Verschlusslasche/Klett ist für dieses Messer zu kurz. Gr.M ist jedoch zu groß
        -Die Tatonka \"Zippy\" Bänder sind zwar gut aber nicht ideal. Wer etwas flächten kann - schaft ein besseres Band mit Handschlaufe herzustellen. Wenn man jedoch nur das ziehen aus dem Holster erleichtern will ist es gut genug.

        Fazit: Der Outrider würde ich mir jederzeit wieder kaufen. Es ist ein gutes Tourmesser. Ansonsten trage ich lieber das kleinere Classic.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.01.2010
        von: Marc S. ,
        Beinahe perfekt...!

        Im Grunde gibt es keinen Weg an einem guten Victorinox vorbei...ist zumindest mein Standpunkt. Ich habe mich angesichts der Größe des Messers / der Feststellklinge für ein Outrider entschieden...

        ...und bin begeistert!

        Also, zunächst mal ist da alles dran, was dran gehört (Korkenzieher für die Flasche Wein im Urlaub, normale und Philips-Schraubendreher, eine [Holz-]Säge, und auch eine Schere) Die obligatorischen und sinnvollen Spielzeuge wie Zahnstocher und Pinzette werden durch die beinahe überall vorhandene und in meinen Augen überflüssige Stech-/Bohr-Ahle komplettiert.

        Da ich Brillenträger bin und bereits einmal im Urlaub meine Brille raparieren musste, habe ich mir auch hier bei Globi den passenden Mini-Schraubendreher besorgt. Der sollte eigentlich an jedem Vic. mit Korkenzieher dran sein...das Messer würde dadurch nur gut \'nen Euro mehr kosten und wer ihn nicht will, lässt ihn halt daheim!

        Achtung, das passende Etui gibt\'s auch hier im Shop: Das Tatonka Tool Pocket in Größe \"S\". Das Outrider sitzt darin recht fest, ohne zu wackeln, andernfalls eher eine Nr. größer ordern. Für mich die perfekte Ergänzung.

        Weiter habe ich das Outrider mit einer Kordel à la \"Rescue Tool\" ausgestattet, um es leichter aus der Tasche / dem Etui ziehen zu können. Vorteil ist, man kann damit frei arbeiten, ohne eine klimpernde Kette mit sich rumzuschleppen. Habe hierzu auch hier im Shop die Tatonka \"Zippy\" bestellt, da Vic. für seine Original-Kordel satte 6,- EUR/Stk. verlangt! (Nein, die ist nicht HD ready, sondern kann dasselbe, wie die Tatonka-Modelle, nur dass das Vic.-Logo drauf ist.)

        Schade beim Outrider finde ich, dass es keine Option gibt, eine Einhandklinge zu bekommen. Gerade wenn es mal schnell gehen muss, und vor allen im Hinblick auf den einmaligen Wellenschliff halte ich die Einhandklinge für nahezu unschlagbar! Nicht umsonst gibt die Bundeswehr das Victorinox Soldatenmesser mit EINhandklinge für die Auslandseinsätze aus!

        Dies ist das einzige Manko des \"Outrider\" und gibt den einen Stern Abzug, sozusagen in der B-Note.

        Ansonsten sind Verarbeitung und Ausstattung über jeden Zweifel erhaben - wer es bstellt, sollte sich über Größe und Gewicht im Klaren sein. Um es ständig in der Hosentasche mit sich zu führen, ist es schlicht eine Nummer zu groß. Solchen Kunden Kann ich nur das \"Climber\" empfehlen, das besitzt kleinere Abmessungen bei beinahe identischer Ausstattung!

        Fazit: Perfekt ist, was ihr draus macht! Aber Victorinox kommt mit dem Outrider dem Ganzen schon seehr nahe! ;-)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.12.2009
        von: Matthias H. ,
        In der Tonne

        Tja, mein Outrider liegt leider im Müll :( Aber nicht, weil ich davon nicht begeistert gewesen wäre, auch nicht deswegen, weil es kaputt ging. Nein, es liegt im Müll, weil es ein Sicherheitsbeamter am Flughafen sang und klanglos in die Tonne geschmissen hat, weil ich Dösel es bei einer Flugreise im Handgepäck hatte ... Da half kein Jammern und kein Zähneklappern. Das fast noch nagel neue Messer wurde konfisziert. Jetzt muss ich mir ein zweites holen, weil verzichten möchte ich auf dieses tolle Messer natürlich nicht mehr.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.01.2009
        von: Markus H. ,
        Gutes Taschenmesser

        Seit Jahren bei mir im Einsatz, gibt es fast nichts zu beanstanden. Alles passt und sitzt, Arretierung ist immer noch wie am ersten Tag und nichts ist verbogen oder gebrochen, eben Schweizer Qualität. Einzig das aufgedruckte Logo verschwand recht schnell, da würde ich mir etwas wie bei der Schwesterfirma Wenger wünschen: Das Logo löst gleichzeitig die Arretierung des Messers und ist daher als eigener Knopf gearbeitet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.01.2009
        von: Christof C. ,
        Der Hammer !

        Dieses viktorinox ist einfach Klasse.Ich habe nichts
        da dran aus zu setzen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.08.2008
        von: Michael H. ,
        Alles wichtige dran.

        An dem Outrider ist alles wichtige dran was ich im Alltag brauche. An meinen bisherigen 110mm hab ich immer eine Schere vermißt, das Outrider hat eine.
        Die Verarbeitung ist wieder Victorinox typisch excellent, nichts klappert, alle Werkzeuge rasten sauber ein und das Messer läßt sich noch problemlos in der Hosentasche transportieren.
        Fazinierend an den Vics ist immer die Schärfe der Messerklingen, da können sich andere Hersteller (auch von teureren Messern) ne Scheibe von abschneiden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.05.2007
        von: Frank R. ,
        extrem lange Lebensdauer

        Ich besitze dieses Messer wohl schon an die 10 Jahre. Seitdem ist es ein treuer Begleiter in allen Lebenslagen. Erstaunlich ist dabei nur das die Klinge immer noch leicht ausgeklappt werden kann und das ohne größere Pflegeaktionen im Laufe der Jahre.
        Der Edelstahl ist ebenfalls hochwertig. Als ich vor so ca. 8 Jahren blöderweise mit dem Messer Pflanzen für ein Herbarium ausgebuddelt habe, hat die Klinge einige Kratzer abbekommen. Doch bis heute ist keine einzige Oxidationstelle zu finden. Einfach super!
        Allerdnigs scheint der Preis im Laufe der Jahre immer wieder etwas zu steigen. Ich habe es damals für ca. 40 DM gekauft. Man macht also keinen Fehler wenn man sich für dieses wertvolle Werkzeug entscheidet.
        Auch die Klinge ist nach all den Jahren immer noch scharf und das ohne nachschleifen.
        Wirklich falsch machen kann man beim Kauf also nichts.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.12.2006
        von: Malte P. ,
        Victorinox Outrider

        Es ist ein sehr gutes Messer, ich habe es von meinen Geschwistern zur Konformation bekommen und benutze es jetzt seit 2 Jahren es ist noch immer scharf und gut. Doch ich bleibe bei meinenm Leatherman Wave als erste wahl da ich wie bei jedem Schweizer Messer die Fingernageltötenden wekzeuge nicht leiden kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.09.2006
        von: Carl R. ,
        Sehr sehr Gut!

        An diesem Messer ist alles dran was man unterwegs braucht! Eine vernünftige große arretierbare Klinge, eine große Schere, eine Holzsäge, eine Pinzette + Zahnstocher... zusammen mit einem Korkenzieher (weitere Details siehe Produktbeschreibung) ist man für jedes \"Outdoorabenteuer\" wirklich gerüstet! In der bewährten Victorinox-Qualität mit beispielhaftem Kundenservice. Die neue Form ist ergonomisch sehr gelungen und lässt sich auch mit kalten Fingern oder Handschuhen gut bedienen. Toll an Victorinox ist eben das die Sachen auch tatsächlich brauchbar sind.

        Es gibt sicher schönere Messer und auch sehr viel Teurere... aber in punkto Preis/Leistung sind diese Messer der absolute Hammer. Da gibt es nichts vergleichbares.

        Achtung! die Klinge und die Säge sind wirklich sehr scharf (und bleiben es auch lange).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.08.2005
        von: Friederike P. ,
        Illegal in England !!!!!!!

        Hi,
        bin seit Jahren auf Reisen (Wandertouren) sehr zufrieden gewesen . In diesem Sommer jedoch wurde es mir, bin leider zu ehrlich ;-),von der Polizei in London konfisziert (dabei habe hatte ich selbst VOR einer Kontrolle darauf hingewiesen, daß ich es im Ausland besonders nachts immer zu meiner Sicherheit bei mir trage). Da ich mich beschwerte (unwissender Tourist) wurde mir erklärt, man könne mich in Polizeigewahrsam nehmen und vor Gericht bringen, nur da ich unwissende Ausländerin sei, sei man bereit, mich gehen lassen.
        Ich könnte lachen, wenn es nicht zum Weinen wäre(die Polizei nimmt in London keinerlei Rücksicht), laßt Euch also nicht erwischen !
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.11.2004
        von: Rainer G. ,
        Auf den Punkt gebracht!

        Packmaß: 3 Sterne
        Verarbeitung: 5 Sterne
        Funktion: 5 Sterne
        Preis-Leistung: 4 Sterne
        Gesamt: 5 Sterne

        Wer nicht nur irgendein Taschenmesser haben will, sonder sich mit der Materie auseinandersetzt, verzweifelt schnell: Es gibt unglaublich viele Modelle und keinen richtigen Leitfaden.

        Das entscheidende ist der Einsatzzweck und für meine Belange ist das Outrider die beste Wahl.

        Ich brauche auf Campingreisen mit dem Motorrad ein geeignetes Tool für alle anfallenden Dinge. Mein Motorrad repariere ich mit dem Bordwerkzeug und die Zangen, Feilen usw. von Taschenmesser und Multitools halte ich für Spielzeug.

        Das Outrider ersetzt mein Klappmesser (Opinel), mein Somelierbesteck (Weinflaschenöffner) und mein altes Offiziersmesser.

        Es hat eine scharfe, feststellbare Klinge in brauchbarer Größe. Die Säge ist endlich so lang, daß man vernünftig damit arbeiten kann (Zunder für das Lagerfeuer machen). Der Korkenzieher könnte etwas länger sein, aber er funktioniert. Die restlichen Tools sind ebenfalls sinnvoll im Campingalltag. Die beiden größeren Modelle sind deutlich breiter und schwerer, mit der Zange kann man doch nichts anfangen und die Arretierung des Messers ist anders gelöst - m.E. schlechter.

        Die Qualität der großen Serie scheint besser zu sein, als bei den normalen Offiziersmesser. Alle Tools lassen sich leichter und ohne eingerissene Fingernägel ausklappen.

        Insgesamt für meine Zwecke eben genau auf den Punkt - danke Victorinox!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        12.09.2004
        von: Felix K. ,
        Simply the best!

        Besonders durch die große, arretierbare Klinge, die Summe der Funktionen und die sehr gute Griffform das wohl beste und universellste Schweizer Messer! Die "Standartversion" mit kleiner Klinge ist dagegen kaum zu gebrauchen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.08.2003
        von: Falk L. ,
        Mein "Multitool"

        Das absolut universellste Victorinox. Ich nutze es seit Jahren und frage mich für was es pfundschwere und sauteure Tools gibt von deren Umfang man eh nur die Standartfunktionen eines Outriders benötigt. Leider wurde meines gerade samt kompletter(!) Ausrüstung am letzten Abend meines Ulaubs geklaut--&gt;Alarmanlage? ;-)
        Zum Verreisen mit Zelt und Rucksack unabdingbar!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.06.2003
        von: Leo A. ,
        Super!!!!!!

        Das Outrider ist ein super duper Messer das gut in der Hosentasche liegt und eigentlich in fast jeder Situation ein guter Begleiter ist!!
        Ich ich habe es seit ungehfär einem Jahr und es ist bei jeder Fahrradtour, Wanderung... dabei!!!
        Ich kann es nur empfehlen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.05.2003
        von: Georg R. ,
        MEIN Messer

        seit ca. 4 Jahren begleitet mich das Outrider so ziemlich immer, wenn ich nicht gerade eine Badehose anhabe.
        Von der Bergtour bis zur Fertigstellungsabnahme bei Bauprojekten hat das Messer alle Gewaltanwendungen und Zweckentfremdungen überlebt.
        Ich gebe zu, es ist unter den Victorinox nicht das Kleinste und in der Anzughose beult es diese etwas aus ;-), aber man kann ja beweisen, dass es KEINE Hasenpfote ist ;-)).
        Das Teil ist ohne überflüssigen Schnickschnack genau DAS was ich brauche.
        Kann ich nur empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.03.2003
        von: Tomek W. ,
        exxxcellent

        Habe das Teil in den letzten 3Jahren von Amsterdam bis Kalkutta immer dabei gehabt, eingesetzt,gequält und gepeinigt und ich bin sicher, dass es das auch noch weitere 5 Jahre mitmachen und überstehen kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.03.2003
        von: Tobias M. ,
        wohl das beste Victorinox

        für mich das universellste ,
        nützlichste Victorinox !
        ohne überflüssigen Ballast !
        nur zu empfehlen !
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.01.2003
        von: Erik M. ,
        Robuster Alleskönner

        Das Messer liegt einwandfrei in der Hand.Ich bin auch der Meinung, dass alle Messer diese Griffform haben sollten.Allerdings ist das Messer auch relativ groß und somit auch verhältnismäßig schwer.Nicht unbeding für die Hosentasche geeignet.
        Alle wichtigen Funktionen sind dabeí.Wer noch mehr will, muss eben zum "Hercules" greifen, hat dann aber auch dementsprechend zu schleppen.
        Die arretierbare Klinge ist eine der besten Entwicklungen überhaupt, seit es Messer gibt.Sollte bei jedem Messer dabei sein.Alles in allem bin ich sehr zu frieden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.08.2002
        von: Benjamin S. ,
        Ein sehr gute Investition

        Ich habe das Messer seit 3Jahren in gebrauch und es hat sich gelohnt in dieses Messer zu investieren. Die lange Klinge ist der Hammer ob zum grillen,schnitzen,schneiden fast überall anwendbar
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.08.2002
        von: Julian S. ,
        Alleskönner!

        Geniales Messer welches alle nötigen Extras (Schere, Säge) neben der Klinge mitbringt. Es hat von der Dose in Deutschland bis zur Kokosnuss in Thailand schon alles bezwungen:)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.04.2002
        von: shahin S. ,
        Guter Begleiter

        Dieses Messer besitzt das nötigste und ist (wie wahrscheinlich alle anderen Messer von Victorinox) sehr gut verarbeitet. Das Messer ist relativ leicht und durch die nicht \"klassische\" Form recht griffig. Die arretierbare Klinge ist auf alle Fälle ein Plus. Alle Modelle müssten das haben. Das einzige, was ich gerne noch dabei hätte, ist eine Lupe,um nochmlas der Kindheit zu frönen. Alles in allem ein guter Begleiter, auch hier in der Heimat.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein