Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Climber klassisch -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Victorinox Climber klassisch - Schweizer Taschenmesser

        Artikel-Nr.: 112906
        32,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        rot
        <
        >
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig

        Rote Griffschalen, viele Funktionen

        Ein echter Klassiker unter den Klappmessern: Das legendäre Schweizer Offiziersmesser aus rostfreiem 1.4110-Edelstahl, langlebigem Klappmechanismus und Cellidor-Griffschale.

        Das Climer klassisch hat 14 Funktionen.
         
        Funktionen:

        • Große Klinge 
        • Kleine Klinge 
        • Korkenzieher 
        • Dosenöffner inkl. Schraubendreher (medium) 
        • Kapselheber inkl. Schraubendreher (groß), Drahtabisolierer 
        • Stech-Bohr-Ahle 
        • Federstahlring 
        • Pinzette 
        • Zahnstocher 
        • Schere 
        • Mehrzweckhaken
        Technische Details
        Gewicht
        85 g
        Klingenlänge
        6.5 cm
        Grifflänge
        9 cm
        Griffmaterial
        Cellidor
        Farbe
        rot
        4,71
        20 Bewertungen
        5% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen
        4,71 von 5 Sternen
        5 Sterne 17
        4 Sterne 1
        3 Sterne 1
        2 Sterne 1
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Robert K. ,

        Besser gehts nicht.... Es gibt definitiv kein besseres Taschenmesser in dieser Größenordnung. Ich besitze das Modell 1.3722 es ist im Prinzip das Climber, jedoch ohne Ring und ohne den, für mich eh sinnlosen Pakethaken. Stattdessen hat es aber eine lange Nagelfeile auf dem Rücke...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: U. W. ,
        Schwergängig Hallo, das Messer war am Anfang wirklich gut. Klinge sehr scharf, alles funktionell. Ich hatte das Messer an meinem Schlüsselbund befestigt. Im Laufe der Zeit gingen die einzelnen Messersegmente dann immer schwerer auf. Heute bekomme ich beispielsweise die große Kli...
        Kompletten Beitrag ansehen

        26.05.2017 Eins von Dreien
        von: harry p. ,
        Zugegeben: Im Laufe der Jahre habe ich es auf drei Vic`s gebracht. Und alle sind - wie auch mein Climber - schon einige Jahre alt. Und werden out- und indoors benutzt.
        Mein Alltags- Vic ist das Climber. Mein Outdoor- Vic ist das Outrider. Das hat sich in der Praxis so ergeben, wobei das Dritte: das Mountaineer früher auch oft zum Wandern benutzt wurde, da es aber keine Säge, wohl aber eine Feile hat, bin ich "draußen" mit dem größeren - nur wenig schwereren - Outrider besser dran: die Säge ist sensationell, die Klinge schön groß und klappsicher - und die robuste Schere erspart mir - nicht ganz - die fehlende Feile am Outrider. Mein Sohn hat sich das "Nomad" gewünscht: in der Tat - neben meinem Climber - der geniale Geheimtipp fürs alltägliche Hosentaschenmesser!

        Fazit: Mit Climber und Outrider komme ich alltags bzw. beim Wandern gut zurecht. Die Material- und die Verarbeitungsqualität hat sich in den vergangenen Jahren bis heute bestens bewährt. Nach Bedarf bade ich im Waschbecken geöffnet in Spülmittel laufwarm ein wenig die Vic`s, trockne sie gut ab und gebe ein klein wenig Ballistik in die Gelenke - und Abziehen kann ich die Klinge selten einmal an jedem nassen Stein: das klappt seit Jahr und Tag.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.08.2016
        von: sandra z. ,
        das mountaineer finde ich viel besser: hat ne säge, hat ne feile, wiegt dafür 15 g mehr.
        eventuell noch passender: das "compact": wiegt nur 45 g, ist schmaler, ist billiger, hat ne "notfeile", dafür mini- schraubendreher, nen kuli, nen normalen schraubendreher d. h. alle sachen die das mountaineer auch hat - oder ähnlich hat außer das kleine messer: wer braucht das schon, das große messer reicht doch, und hat den dosenöffner/flaschenöffner/kapselheber in einem!
        kurz: compact ankucken od. das mountaineer

        leider beides nicht bei globi zu haben: schwache sortimentspolititk, denn die genannten sind was für outdoorleute!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.05.2016
        von: Ilona B. ,
        Top Werkzeug für alle Gelegenheiten

        Jemand schrieb, dass sich die Messer aufgrund von Sand o.ä. nur noch schwer öffnen lassen. Tipp!!!! Direkt zu Victorvox schicken, Situationen schildern. Bei mir hattte es geklappt..... ich habe ein neues als Ersatz zugesandt bekommen. VG
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.09.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Sehr gut
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.05.2014
        von: C. H. ,
        Immer dabei

        Ich besitze das Climber seit über 10 Jahren und habe es (fast) immer dabei. Im Laufe der Zeit ist dabei jedes Werkzeug zum Einsatz gekommen. Besonders häufig benutze ich neben der Klinge Flaschen- und Dosenöffner bzw. die Schraubendreher. Der Haken war mir auch schon einmal hilfreich um bei einer Fahrradreparatur die Kette zu halten. Die Verarbeitung ist sehr gut und das Messer ist robust. Zur Reinigungen habe ich es schon mehrfach aufgeklappt bei niedriger Temperatur in der Spülmadschine mitgereinigt und danach einfach neu geölt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.04.2014
        von: Fabi R. ,
        Einwandfrei!

        Ich habe das Messer nun seid einem guten Jahr und wollte mal losweden, wie gut es ist.

        Da ich es ohne Hülle trage muss es ab und an mal gereinigt werden. Warmes Wasser übernacht, trocknen und dann drei Tröpfchen Ballistol und schon ist es wieder wie neu.
        Bin begeistert!

        Komischerweise befindet sich bei diesem Messer keine Nadel im Lieferumfang, obwohl es das kleine Löchlein gibt (vergleiche Swiss Camp). Man kann aber auch einfach eine Stecknadel in das Loch am Fusse des Korkenziehers stecken. Finde ich ziemlich praktisch.

        Meine Empfehlung hat es!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.07.2011
        von: Robert K. ,
        Besser gehts nicht....

        Es gibt definitiv kein besseres Taschenmesser in dieser Größenordnung. Ich besitze das Modell 1.3722 es ist im Prinzip das Climber, jedoch ohne Ring und ohne den, für mich eh sinnlosen Pakethaken. Stattdessen hat es aber eine lange Nagelfeile auf dem Rücken, welche absolut Sinn bei einem Messer mit Schere macht. Außerdem ist es dadurch nicht so dick wie das Victorinox Mountaineer. Ich verstehe gar nicht warum Globetrotter das Modell nicht im Sortiment hat. Ich denke mal das es einige Menschen gibt, die gern ein Offiziersmesser ohne Ring hätten und liebend gern auf den Pakethaken zugunsten einer ordentlichen Feile verzichten würden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.11.2010
        von: Daniel H. ,
        Schwergängig? Lebenslange Garantie!

        Vorweg an meinen Vorgänger. Ich weiß nicht wie Sie das geschafft haben. Aber Sie können es einfach einschicken an Vic DE Partner und bekommen es Gereinigt, Geschärft und Repariert wieder. Immerhin hat man Lebenslange Garantie und wer bietet das schon einem wenn der nicht von seiner Qualität überzeugt ist.

        Zurück zur Bewertung
        Mit dem hier hab ich nun Vier Vic Taschenmesser (Rucksack,Auto,Reisetasche,Alltag) Es ist wie alle Qualitativ sehr gut und der Preis ist angemessen. Ich glaub mehr kann ich hier auch nicht bewerten. Bei den Funktionen braucht jeder was anderes, das einzige vielleicht ist die Griffigkeit das könnte für Menschen mit sehr großen Händen etwas zu klein sein andere Seits ist es wohl unmöglich eine passende Größe für alle Menschen Hände zu schaffen daher auch hier kein Punkt Abzug.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.05.2010
        von: U. W. ,
        Schwergängig

        Hallo,
        das Messer war am Anfang wirklich gut. Klinge sehr scharf, alles funktionell. Ich hatte das Messer an meinem Schlüsselbund befestigt. Im Laufe der Zeit gingen die einzelnen Messersegmente dann immer schwerer auf. Heute bekomme ich beispielsweise die große Klinge nur noch mit meist demoliertem Daumennagel auf.
        Ich vermute, dass hier \"Sand im Getriebe\" ist. Geölt habe ich das Messer mehrfach, meist mit Teflonöl, also einem Öl, das nicht harzt. Genutzt hat das jedoch kaum etwas.
        Da man das Messer nicht zum Reinigen öffnen kann, muss ich es wohl wegwerfen.

        Macht 2 Punkte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.01.2009
        von: Robert K. ,
        ....einfach und ausgezeichnet.

        Ich besitze das Victorinox Climber mit Nagelfeile, ohne Ring und ohne Transporthaken. Es ist mein \"EDC\" und wirklich immer dabei. Mehr braucht man alltäglich nicht. Die Qualität ist einfach unschlagbar und es hat mich noch nie im Stich gelassen. Ein echtest Werkzeug ohne Schnörkel!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.08.2008
        von: Stefan S. ,
        Alles super, aber.......

        Hab das Messer vor 2 Jahren geschenkt bekommen und bin mit der Qualität vollends zufrieden, sowohl Klingen wie auch Griffschalen sind alle noch absolut in Ordnung.
        Leider gibt es drei Sachen die mich von Anfang an gestört haben:
        zum ersten, dass zu mindest die große Klinge nicht arretierbar ist,
        zum zweiten, dass die Klingen nur 7cm lang sind
        und zum dritten, dass keine Säge dran ist.

        Eine arretierbare Klinge ist einfach sicherer und eine größere Klinge, wie auch eine Säge einfach praktischer

        Ich würde also lieber das Modell \"Huntsman\" empfehlen, auch wenn das, wie fast alle Victorinox, keine arretierbare Klinge, die länger als 7cm ist, hat
        Deshalb nur 4 Sterne
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.01.2008
        von: Sven R. ,
        Was sools denn noch zu sagen geben?

        Nachdem ich jetzt mein Huntsman in den Ruhestand gesetzt habe, das heißt nur noch Zuhause als Nagelschere nutze weil es mir auch zu großgeworden War und ich festgestellt habe, dass ich die Säge in 2 Jahren nicht einmal genutzt habe, trage ich nun ein Messer mit dem Namen Compact mit mir herum und es hat Bis auf 2 Funktionen die Selben wie dieses Climber, nur die Ahle und die Kleine Klinge fehlen, aber da ich sowieso nur mit der Grossen schneide stört das nicht, nur das ich halt gern den Pfriem gehabt hätte da mir der Allzweckhaken etwas Nutzlos erscheint, aber das wurde von Vic. nun Clever gelöst denn an den Neuen Compact Messern ist an dem Allzweckhaken eine Nagelfeile angebracht was das Messer wirklich sehr Alltagstauglich macht, Fazit egal Welches Messer Victorinox bietet für jeden was...

        Ach ja und wenn globi das ließt könnte das nicht vielleicht eine Anregung dafür sein auch das Messer \"Compact\" in den Verkauf aufzunehmen??
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.08.2007
        von: Nee M. ,
        Seit der ersten Folge MacGyver

        trage ich Schweizer Messer mit mir herum. Das Climber habe ich seit gut 12 Jahren und es ist das erste, das ich noch nicht verloren habe. Die Klingen sind schnitthaltig, bei nahezu täglichem Gebrauch habe ich es nur einige Male nachschleifen müssen. Besonders zu erwähnen ist, dass der Dosenöffner, welcher mir im Studium gute Dienst tat, auch nach dieser langen Zeit noch gut funktioniert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.05.2006
        von: Oliver B. ,
        Was will man mehr!

        Überragende Qualität und alles dran, was man im Alltag wirklich braucht - was will man mehr?!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2005
        von: Michael F. ,
        Langzeittauglich

        Habe das Messer nun schon seit 8 Jahren, ohne Ausnahme immer bei mir und fast täglich im Gebrauch. Am häufigsten nutze ich die Schere [und den Flaschenöffner;)]und die hat leider auch ihren Geist aufgegeben. Das Gewinde der Schraube und des Konterblattes mit welchem die Schneideblätter verbunden waren war abgenuddelt (ist ja jetzt anders gelöst, mal sehen obs besser ist), erfreulicherweise konnte ich es dank einer Organspende eines anderen noch älteren Messers wieder reparieren. Ansonsten ist noch alles in Ordnung, Klingen sind immernoch scharf und das Messer wird wohl die nächsten 8 Jahre auch noch halten. Es gibt wohl nichts beseres.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        24.07.2005
        von: Daniel G. ,
        Alt bewährt

        Habe ein paar Schweizermesser von Victorinox, in den verschiedensten Ausführungen zu Hause. Die Qualität ist überall identisch gut.

        Der Climber hat für mich alle nötigen Werkzeuge in sich, die ich im täglichen Leben so brauche und ist trotzdem nicht zu gross, dick, sodass er noch angenehm in der Hosentasche liegt.
        Manchmal wünsche ich mir, dass die grosse Klinge aus einem härtern Stahl sein sollte. Die grosse Klinge brauche ich mit Abstand am meisten und muss schon ab und zu nachgeschliffen werden. Ein 440C wäre schon ok!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.05.2005
        von: H H. ,
        Erster Eindruck: Sehr gut

        Nachdem ich vor ein paar Tagen mein 17 Jahre altes Spartan (Bewertung siehe dort) verloren hatte, musste ein neues her, und da hab ich meinen Wunsch nach einer Schere gleich mal in die Tat umgesetzt.
        Ersteindruck: genauso wie man es von Victorinox gewohnt ist, sehr sauber Verarbeitet, der Mechanismus "knackt" noch etwas, aber schliesslich ist es neu.
        Ob es genauso gut hält wie mein altes, wird die Zeit zeigen, dazu in ein paar Jahren mehr.

        Was ich allerdings total überflüssig finde ist dieser Zahnstocher, der seit einigen Jahren bei allen Messern dabei ist: Ein wiederverwendbares Stük Plastik finde ich doch etwas zu unhygienisch um mir damit zwischen den Zähnen herumzustochern, so einen Pseodokugelschreiber wie beim Champ fände ich praktischer.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.12.2004
        von: Robin K. ,
        Idales Standardwerkzeug

        Hier ist wirklich alles dran was man im täglichen Überleben braucht. Nicht weniger und vor allen Dingen auch nicht mehr. Dieses Werkzeug verzichtet auf jeglichen speziellen Schnickschnack, der das ganze Teil nur unnötig schwer macht. Man sollte sich vor Augen halten dass man ein Kompromiss zwischen Handlichkeit und Einsatzspektrum finden muss um mit seinem Werkzeug glücklich zu werden. Ich halte es für überzogen jeden Tag, ein 300g schwehres Multitool und womöglich noch Bits mit sich herum zu schleppen. Wenn man etwas spezielles vor hat, wird man sich in den meisten Fällen sezielles Werkzeug einpacken und um mal schnell seinen Computer auf zu schrauben oder die kleine Schraube an der Türklinke fest zu ziehen reichen die Schraubendreher am Dosen- und Flaschenöffner alle mal. Mit der Zeit wurde mir klar, dass die Funktionen an meinem dicken Multitool die ich ständig verwende auch alle an dem Climber vorhanden sind. Das Multitool liegt jetzt in der Schublade und wartet auf spannende Reisen und Trekking Touren. Für den spanenden Alltag habe ich jetzt das Climber in der Hosentasche.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.10.2004
        von: Philipp R. ,
        Immer dabei!

        Brauchte ein gutes Messer für den Alltag. Es stört dank seines geringen Gewichts und der Größe überhaupt nicht in der Hosentasche. Saubere Verarbeitung. Typisch Victorinox eben. Sehr zu empfehlen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.11.2002
        von: Karsten R. ,
        völlig ausreichend!

        Mehr braucht der Mensch nicht! Nachdem ich dies Messer hatte, habe ich nie wieder irgendwelche großen Multitools o.ä. mitgenommen. Mit disem Ding kann man alle Salamis der Welt schneiden, Dosen und Bierflaschen öffnen und Vakuumverpackungen mit der Schere öffnen. Ich würde sowieso gerne wissen, wann jemand zum letzten mal eine Schraube beim Wandern eingedreht hat ... und dann haben die meisten Leathermans nicht einmal einen Korkenzieher ...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein