Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Vuoksa 3 advanced


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Triton advanced
      3,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 1
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 2
      1 Stern 0

      Triton advanced Vuoksa 3 advanced  - Kajak

      Artikel-Nr. : 133215
      2.189,95 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      blau/schwarz
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig

      Wanderkajak mit Platz für drei

      Ausgedehnte Seenlandschaften und Flüsse sind das Haupteinsatzgebiet des Vuoksa von Triton advanced. 

      Durch die große Luke mit 3 Sitzplätzen eignet es sich ideal als Familienboot oder für längere Touren mit viel Gepäck.

      Zur Bootskonstruktion

      Der breite Rumpf verfügt über seitlich integrierte Luftschläuche, die Außenhaut ist aus der bewährten, widerstandsfähigen PVC-PU-Mischung gefertigt und zusätzlich mit Kielstreifen verstärkt. Die Fußsteuerung und ein Verdeck sind bereits im Lieferumfang enthalten.

      Flexibel zu zweit oder dritt paddeln

      Wahlweise kann dieses große 3er-Wanderkajak auch zu zweit gepaddelt werden und bietet so mehr Platz fürs Gepäck.

 

      Im Lieferumfang inbegriffen:
      Pack(ruck)sack, Steueranlage, Verdeck und Reparaturset.


      Technische Details
      Gewicht
      29.5 kg
      Länge
      580 cm
      Breite
      95 cm
      Packmaß
      115 cm x 50 cm x 30 cm
      Sitze
      3
      Zuladung
      350 kg
      Farbe
      blau/schwarz
      Größe
      3

      Passendes Zubehör

      Lukendeckel für alle advanced Modelle
      Triton advanced
      24,95 €
      -0% Neu
      PakPod Deck-Tasche/Paddelfloat
      PakPod
      119,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      47 x 28 x 16 cm
      -0% Neu
      Korrosionsschutz 500 ml
      Corro Film
      29,95 € (1 l = 59,90 €)
      -0% Neu
      Spritzschürze Ladoga/Vuoksa
      Triton advanced
      44,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Riverstar mit 2 Luftsitzen - Kajak
      Grabner
      3.299,00 € 2.639,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      2
      -20% Neu
      Vuoksa 2 advanced - Kajak
      Triton advanced
      1.989,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      2
      -0% Neu
      Ladoga 2 advanced - Kajak
      Triton advanced
      2.189,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      2
      -0% Neu
      Argo 2 - Kajak
      Nortik
      2.689,00 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      2er
      -0% Neu
      Scubi 3 - Kajak
      Nortik
      1.699,00 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      3
      -0% Neu
      Holiday III - Kajak
      Grabner
      2.099,00 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      3
      -0% Neu
      Canoe
      Triton advanced
      1.989,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      2er
      -0% Neu
      Ladoga 1 advanced - Kajak
      Triton advanced
      1.989,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1
      -0% Neu
      3,4
      5 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      3,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 1
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 2
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Christoph K. ,

      rundherum zufrieden Ideales Kajak für die Familie oder wenn man nur zu zweit unterwegs ist. Wir haben dies auf Binnenseen sowie auf offenem Gewässer in 2009 einige Wochen ausprobiert. Viel Platz für\'s Gepäck. Läuft sehr gut geradeaus; ist absolut kippstabil; die Ruderanlage ist...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Tobias L. ,
      Warum löscht Ihr, Globetrotter, diese sachliche negative Bewertung? Ich habe Sie jetzt mal aus dem Cache wieder hergestellt - war von Euch bestimmt nur ein Versehen... Aufgebaut vermutlich nicht schlecht, aber es ist eine Tortur und wir haben es nicht hinbekommen. Gerade (fast) ...
      Kompletten Beitrag ansehen

      10.08.2016
      von: Thomas W. ,
      Tolles Boot! Man kann wunderbar improvisieren und es ist schnell auf/abzubauen. Tolles Preis/Leistungsverhältnis. ABER: Für den ersten Aufbau sollte man sich sehr viel Zeit nehmen und systematisch vorgehen. Am besten zu zweit (zwei kräftige Männer). Nach dem Zusammenbau habe ich das Boot in der Sonne liegen lassen. Damit konnte sich die PVC-Bootshaut ausdehnen. Anschliessen habe ich alle beim Auseinander-Bauen alle Rohre jeweils am Anfang und am Ende mit verschiedenen farbigen Markierungen (Plastikklebeband) versehen. Ebenso habe ich es mit den Kielleitern/gabeln gemacht und auch mit den Spanten. Hier hat der Hersteller trotz langer Tradition nichts gelernt. Die alten Pouch haben solche Markierungen.
      Mit den Markierungen schaffe ich den Zusammenbau (allein!) in 35-40min. Allerdings braucht man etwas Kraft in den Händen, um die Schlösser zu schließen (damit wird auch das Boot gespannt). Der Ausbau geht natürlich noch schneller. Ausserdem habe ich das Gestänge in eine separate Packtasche verstaut, ebenso die Paddel. Damit ist das Gewicht pro Packtasche überschaubar. Ich habe das Boot sogar als Viersitzer (ohne Spitzhacke nur möglich) nutzen können. Die Kinder haben dann Rücken an Rücken gesessen. Natürlich konnte dann nur einer von ihnen paddeln. Dazu habe ich einen zweiten Sitz eingehängt. Mittlerweile nutze ich mit meiner Frau den 3-Sitzer als zu zweit und damit haben wir gut Platz für das Gepäck (Zelt/Schlafsäcke etc.). Allerdings muss man dann einen Lukendeckel (Zubehör) verwenden.
      Also eine praktische, robuste und und vielseitig Alternative zu den teuren Faltbooten!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.07.2016
      von: Tobias L. ,
      Warum löscht Ihr, Globetrotter, diese sachliche negative Bewertung? Ich habe Sie jetzt mal aus dem Cache wieder hergestellt - war von Euch bestimmt nur ein Versehen...

      Aufgebaut vermutlich nicht schlecht, aber es ist eine Tortur und wir haben es nicht hinbekommen. Gerade (fast) am Ende, bei der Aufspannung der Senten und des Süllrandes kann man verzweifeln, da man einfach sehr viel Kraft braucht und die nicht exakte Verarbeitung einem zügigen Aufbau den Gar aus macht. Wenn man sehr beherzt rangeht, genügend Kraft, Ausdauer und Erfahrung hat sowie ein Boot erwischt, wo die Verarbeitung entsprechend zuvorkommend ist, ist es ggf. kein bzw. ein geringeres Problem - so aber m.E. nicht zumutbar. Dazu kommt eine schlechte Bedienungsanleitung (sowohl in der Druckqualität als auch im Inhalt, der teilweise einfach falsch ist) und eine mäßige Qualität in der Auslieferung (überall Alustaub und Späne). Dann vielleicht doch lieber einen gebrauchten Klepper...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.06.2016
      von: Tobias L. ,
      Aufgebaut vermutlich nicht schlecht, aber es ist eine Tortur und wir haben es nicht hinbekommen. Gerade (fast) am Ende, bei der Aufspannung der Senten und des Süllrandes kann man verzweifeln, da man einfach sehr viel Kraft braucht und die nicht exakte Verarbeitung einem zügigen Aufbau den Gar aus macht. Wenn man sehr beherzt rangeht, genügend Kraft, Ausdauer und Erfahrung hat sowie ein Boot erwischt, wo die Verarbeitung entsprechend zuvorkommend ist, ist es ggf. kein bzw. ein geringeres Problem - so aber m.E. nicht zumutbar. Dazu kommt eine schlechte Bedienungsanleitung (sowohl in der Druckqualität als auch im Inhalt, der teilweise einfach falsch ist) und eine mäßige Qualität in der Auslieferung (überall Alustaub und Späne). Dann vielleicht doch lieber einen gebrauchten Klepper...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.04.2011
      von: Friedrich A. ,
      Ideales Gepäckfahrer-Boot

      Ein gutes Boot für Gepäckfahrer oder 2 Erwachsene mit Kind. Der Faltboot 3er läuft gut geradeaus und bietet reichlich Platz für das große Gepäck. Für drei Erwachsene ist der Fussraum auf dem mittleren Sitz allerdings etwas knapp bemessen. Für kurzbeinige oder Kinder kein Problem. Bei den ersten paar Aufbauaktionen deutlich mehr Zeit einplanen, da das verbinden der Gestängeschlösser sehr viel Kraft kostet (wird mit der Zeit besser). Ein von mir bisher noch nicht gelöstes Problem ist das Verstauen in den mitgelieferten Packsack. Die Spritzdecke und die (sehr bequemen) Sitze habe ich bisher nicht mit hineingebracht. Alles in allem ein sehr gutes Boot, ich würde es sofort wieder kaufen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.01.2010
      von: Christoph K. ,
      rundherum zufrieden

      Ideales Kajak für die Familie oder wenn man nur zu zweit unterwegs ist. Wir haben dies auf Binnenseen sowie auf offenem Gewässer in 2009 einige Wochen ausprobiert. Viel Platz für\'s Gepäck. Läuft sehr gut geradeaus; ist absolut kippstabil; die Ruderanlage ist einfach konstruiert aber funktioniert gut. Die Geschwindigkeit hat uns beeindruckt: zu zweit erreicht man (wenig Wind) gut 5-6 Knoten! Selbst bei Gegenwind (5 Beaufort) macht man noch gut Fahrt über Grund. Auf die Holzsitze sollte man noch ein Schaumstoff-Kissen (oder ähnliches) legen, sonst ist es (bei längeren Touren) zu unbequem. Das Zusammenbauen ist relativ einfach: beim ersten/zweiten Mal viel Zeit nehmen; die Anleitung sehr genau lesen; mit 2 Personen durchführen. Die Aufbauanleitung ist sehr gut; einzige Mängelpunkte sind: die Beschreibung der Ruderanlage. Hier braucht man etwas Fantasie und die Befestigung der Rückenlehnen. Das ist nicht optimal gelöst.

      Fazit: sehr gutes Kajak, das wir jederzeit wieder kaufen würden!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein