Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Ungarntopf mit Rindfleisch und Nudeln -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Trek'n Eat Ungarntopf mit Rindfleisch und Nudeln - Outdoor Essen

        Artikel-Nr.: 199097
        6,95 € (100   g = 4,34 €)
        sofort lieferbar
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig, knapper Bestand
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Anleitung herunterladen

        Das leckere Trek´n Eat-Lunch gibt es im praktischen, wiederverschließbaren Standbeutel. Ideal, wenn es auf abwechslungsreiche Zutaten und schmackhafte Gerichte sowie geringes Volumen und Gewicht ankommt. Einfach mit der jeweils entsprechenden Menge heißen Wassers aufgießen, kurz quellen lassen, guten Appetit.
         

        Technische Details
        Gewicht
        160 g
        Fertiggewicht
        680 g
        Energie (je 100 g)
        1.660 kj
        Zutaten
        U.a. mit Nudeln, argentinischem Rindfleisch, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Gewürzen und Stärke
        Allergiehinweise
        Milch und Lactose|Eier|Glutenhaltiges Getreide
        Rechtlicher Hinweis
        Die Pflichtkennzeichnung gemäß LMIV entnehmen Sie bitte dem PDF am Produktbild.
        Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,5 von 5 Sternen
        5 Sterne 4
        4 Sterne 4
        3 Sterne 3
        2 Sterne 1
        1 Stern 2

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Jan D. ,

        Mein Favorit auf Reisen! Wie die meisten Trek n Eat Prdoukte nicht ganz günstig. Dafür vom Geschmack her allerdings m.M.n. unschlagbar (im Vergleich zu beispielsweise Travellunch). Und diese Geschmacksrichtung ist nach jüngstem ausgiebigen Test bei einer 7-tägigen Wanderung (je...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Helga B. ,
        Geschmacklich nicht überzeugend Aufgrund der Beschreibung und der Bewertungen hatten wir uns für dieses Produkt entschieden. Leider wurden wir enttäuscht, da scheint ein Geschmacksverstärker drin zu sein, der ein unangenehmes Geschmacksaroma erzeugt und zudem noch ein starkes D...
        Kompletten Beitrag ansehen

        06.10.2017 Sehr salzig...
        von: Jasper O. ,
        Da sich über Geschmack nicht streiten lässt, zunächst objektives:

        Die Sollbruchstelle zum Aufreißen hat nicht funktioniert, sie war zu hoch am Beutel angesetzt. Taschenmesserschere notwendig (auch beim Milchpulver desselben Herstellers. Eventuell prinzipielles Problem?)

        Die Fülllinie außen am Beutel ist schwieriger zu interpretieren als die bei den gelben Tüten praktischerweise innen angebrachten Markierungen.

        Bei Beachtung der Fülllinie war mir die Konsistenz zu fest.

        Insgesamt sind laut Verpackung 6g Salz in der Mahlzeit, was mMn. viel zu viel ist, wenn man nicht den ganzen Tag extrem schwitzt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.08.2016
        von: Julian P. ,
        Geschmacklich nicht wirklich zu empfehlen, durch die Nudeln aber doch sehr sättigend.
        Der Ungartopf ist - wie so oft bei Track'n Eat - sehr stark gewürzt. Mehr Wasser und eine längere Garzeit sollten das Ergebnis verbessern.
        Und ganz wichtig: Mehrfach stark umrühren! Sonst bilden sich Gewürzklumpen und das will ich niemandem zumuten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Schmeckt, ist einfach zuzubereiten und macht satt. Alles, wie es sein soll.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Wie bei fast allen Treckingmahlzeiten ist der Geschmack eher mittelmäßig. Aber macht satt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        schmeckt gut, kleine Verpackung für Motorradurlaub
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        nich so geil wie stroganoff und Jägertopf, aber auf jeden Fall eins der schmackhaften Essen...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.08.2015
        von: Christen M. ,
        Leider konnte dieses Produkt überhaupt nicht überzeugen

        Dieses Produkt wurde nach Herstellerangaben zubereitet, aber konnte geschmacklich nicht überzeugen, weil es viel zu versalzen war und die Ziehzeit mit der eigentlichen Zeit, bis das Essen "genießbar" war nicht einmal annähernd übereinstimmte.
        Schade, dass das Geld (6,95€!!!) dafür "verpufft" ist und es nicht wieder in den Geldbeutel zurück findet... ;)




        P. S. Als gelernter Koch war das kein Spaß.
        (Gekauft am 01.08.2015 in Berlin)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        schnelles essen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Schmeckt, macht satt, ist leicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Für meine Radtouren eine schnelle Möglichkeit für eine Malzeit. Ist gehaltvoller als eine Tütensuppe aus dem Supermarkt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.08.2014
        von: Christian W. ,
        Kohlenhydrate

        Nach einem mehrwöchigem Trip, davon 12-Tage am Stück ohne Einkaufsmöglichkeit, konnte ich die Ein- oder Anderen Trockennahrungshersteller testen. Darunter hatte ich Klassiker wie Trek n eat, die sich ja neu aufgestellt haben in den letzten 2-Jahren, mit mehr Inhalt sowie Kohlehydraten und Kalorien, last but not least eine andere Ettiketierung.

        Subjektiv betrachtet, ist dieser Ungarische Topf für mich optimal zusammengesetzt. Da die Sauce eine sehr schmackhafte Sämigkeit (wenn man die richtige Wassermenge einhält !!!) erreicht hat (manche Hersteller sind wässrig), die Würze weder zu auftragend noch zu neutral ist, die Nudeln alle bissfest waren (nicht zu matschig oder fest), die Menge ausgereicht hat .

        Anmerkung meiner Seits: Ich esse auf Tour nach dem Mehrgängemenü Prinzip. Gemüsesuppe (würfel dazu getrocknetes gemüse...), Hauptmahlzeit, Nachtisch (Schokolade...). Ich kann so manche Bewertungen der Rezensenten nicht verstehen. Aber, Geschmäcker sind wie bekannt ja unterschiedlich. Ich werde diese Sorte auf Vorrat erwerben, für die den nächsten Ausflug. Für mich sind Sorten von Real Turmat in der oberen Klasse, Trek n eat ist auch sehr gut und Lyo Food sind auch nicht schlecht, hat mir jedoch die Würze etwas gefehlt. Wenn ich nach langer Zeit von Trockennahrung lebe, bin ich froh einen frischen Salat,Obst ja sogar eine richtige warme Mahlzeit zu genießen. Dieser Satz soll meine Bewertung vervollständigen.

        Ich hoffe ich konnte den Ein- oder Anderen helfen und wünsche guten Appetit ;)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.10.2013
        von: Helga B. ,
        Geschmacklich nicht überzeugend

        Aufgrund der Beschreibung und der Bewertungen hatten wir uns für dieses Produkt entschieden. Leider wurden wir enttäuscht, da scheint ein Geschmacksverstärker drin zu sein, der ein unangenehmes Geschmacksaroma erzeugt
        und zudem noch ein starkes Durstgefühl hervorruft.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.09.2012
        von: Frank G. ,
        schmackhaft, Portion zu klein

        Geschmacklich ist bei den meisten Produkten dieses Herstellers kaum etwas auszusetzen. Was mich sehr stört sind die zu kleinen Portionen. Eine erwachsene Person wird davon kaum satt! Wenn man, wie wir, zu zweit 10 Tage und länger auf Wanderung ist reichen zwei Packungen gerade so aus. Das man das Essen im Beutel zubereiten kann, empfinde ich nicht als Vorteil, da man, möchte man das Gericht mit Brühwürfel oder getr. Fleisch/Wurst etwas strecken, sowieso einen Topf nehmen muß. Ich vermisse die 250g Packungen von Globetrotter-Lunch! Eine Packung pro Tag für zwei Personen war ausreichend. Jetzt muss man 2 Pckungen nehmen. Zwar ist es vom Gewicht her kaum ein Unterschied, jedoch die sperrigen Tüten nehmen im Rucksack wesentlich mehr Platz ein, welchen man auf langer Tor doch so dringend benötigt. Alo, meine grosse Bitte an Globetrotter: Bitte wieder Packungen für zwei Personen anbieten!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.08.2012
        von: Jan D. ,
        Mein Favorit auf Reisen!

        Wie die meisten Trek n Eat Prdoukte nicht ganz günstig. Dafür vom Geschmack her allerdings m.M.n. unschlagbar (im Vergleich zu beispielsweise Travellunch).

        Und diese Geschmacksrichtung ist nach jüngstem ausgiebigen Test bei einer 7-tägigen Wanderung (jeden Tag eine andere Variante) mein Favorit. Einfache Zubereitung im Beutel; heißes Wasser drüber, ziehen lassen, fertig. Packmaß und Gewicht absolut in Ordnung.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein