Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Trek'n Eat

        Trek'n Eat Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln - Outdoor Essen

        Artikel-Nr. : 199110
        5,95 € (100 g = 3,97 €)
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig
        Anleitung herunterladen

        Das leckere Trek´n Eat-Lunch gibt es im praktischen, wiederverschließbaren Standbeutel. Ideal, wenn es auf abwechslungsreiche Zutaten und schmackhafte Gerichte sowie geringes Volumen und Gewicht ankommt. Einfach mit der jeweils entsprechenden Menge heißen Wassers aufgießen, kurz quellen lassen, guten Appetit.
         

        Technische Details
        Gewicht
        150 g
        Fertiggewicht
        640 g
        Energie (je 100 g)
        1.865 kj
        Zutaten
        U.a. mit Suppengemüse, Maltodextrin, pflanzl. Fett und jod. Meersalz.
        Allergiehinweise
        Glutenhaltiges Getreide|Soja|Milch und Lactose|Sellerie
        Rechtlicher Hinweis
        Die Pflichtkennzeichnung gemäß LMIV entnehmen Sie bitte dem PDF am Produktbild.
        Größe
        150 g
        3
        11 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3 von 5 Sternen
        5 Sterne 3
        4 Sterne 1
        3 Sterne 2
        2 Sterne 3
        1 Stern 2

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Tom K. ,

        Sehr geil.... Bin ein großer Fan der Trek \'n Eat Mahlzeiten. Vor allem der Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln hat\'s mir angetan. Es ist wirklich schnell zubereitet, schmeckt extrem gut (hätte ich vorher nie gedacht...) und ist im \"Rohzustand\" sehr leicht. Das einzige was eine...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: chris K. ,
        fürchterlich überwürzt - ungenießbar ich habe unterschiedliche Gerichte Trek n Eat Gerichte probiert und mit verschieden Wasseranteilen experimentiert. Alle samt waren aber dennoch wahnsinnig überwürzt und versalzen. Klar, man verliert doch Schweiß eine Menge Mineralien und Salz...
        Kompletten Beitrag ansehen

        26.09.2016
        von: Daniel W. ,
        Ich fand es ganz gut. Es entsteht eher eine Pampe, in der allerdings durch aus noch kleine Kartoffelstückchen zu finden sind. Zu salzig fand ich es auch nicht, nur ein etwas seltsamer säuerlicher Geschmack hat mich irritiert. Es sättigt von allen Trek'n'Eat-Produkten am besten und hat immerhin 640kcal. Ich würde es wieder kaufen, wenn in der Packung mehr drin wäre (und der Preis gleich).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 150 g
        schnelles essen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.06.2015
        von: Kevin L. ,
        Mein zweites Gericht, dass ich von Trek'n'Eat gegessen habe.

        Schmeckt eher wenig. Die Konsistenz erinnert mich eher an Müsli und es ist sehr salzig und würzig.
        Ich würde die Tüte nicht weiterempfehlen.

        2 Sterne gibt es, weil das Gericht sättigt und die Anweisungen zur Füllmenge gut bemessen sind.

        Ich empfehle die Pasta Primavera von Trek'n' Eat. Diese ist gut gewürzt, schmeckt weitaus besser und ist ebenso sättigend wie dieses Gericht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 150 g
        Mir schmeckt´s!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.11.2014
        von: chris K. ,
        fürchterlich überwürzt - ungenießbar

        ich habe unterschiedliche Gerichte Trek n Eat Gerichte probiert und mit verschieden Wasseranteilen experimentiert.
        Alle samt waren aber dennoch wahnsinnig überwürzt und versalzen. Klar, man verliert doch Schweiß eine Menge Mineralien und Salz aber selbst eine mehrtägige Wandertour in der Wüste Gobi würde den Salzgehalt dieses Gerichts nicht rechtfertigen. Ich frage mich wirklich, was sich die Hersteller dabei denken und ob die ihre Produkte auch kosten bevor sie sie in den Verkauf geben.

        Wer den Geschmack von Brühwürfeln mit Sojasoße mag, wird mit Trek n Eat sicher nicht enttäuscht werden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.10.2013
        von: Jan D. ,
        Gibt besseres

        Mein höchst subjektives Urteil: Schmeckt überhaupt nicht. Hätte der Hunger es nicht reingetrieben, wärs vermutlich als Wildfutter geendet. Immerhin sättigt es. Von Kartoffelgeschmack ist jedoch nicht viel vorhanden.

        Fazit: Von Trek'n'Eat gibts bessere Alternativen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.08.2013
        von: Doreen B. ,
        nein, danke!

        Nach nun vielen Versuchen mit Trek´n Eat- Fertigmahlzeiten ist mir doch danach, mal ein Feedback zu geben.
        Ich habe gut und gerne 7 verschiedene Mahlzeiten ausprobiert und muss sagen, es ist an Scheußlichkeit kaum zu überbieten.
        Ich habe alles probiert: weniger Wasser, mehr Wasser, länger warten, Tüte kneten, oder lieber doch nicht; nichts.
        Ohne zu wissen, was! ich da essen soll, würde ich es nicht schmecken. Konsistenz u Geschmack sind, mit Verlaub, ekelhaft.
        Und das bei dem Preis.
        Ganz ehrlich, ich bin durch damit. Komme gerade von einer Bergtour aus Norwegen zurück. Nur Regen und Kälte und dann die Freude auf das Abendessen: z:B. Potatostew. Ich konnte es nicht runterwürgen. Der Vorteil ist, dass man sich in den 8 min Wartezeit die Hände und Füße dran wärmen kann. Und ja...das Milchpulver ist ok.

        Ich packe jetzt doch lieber wieder Kartoffelpü und Pasta ein.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.05.2013
        von: Tom K. ,
        Grandios

        Habe mir diesen Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln letztes Jahr das erste Mal geholt und war absolut begeistert.
        Nun muss ich mich zusammenreißen, dass ich nicht täglich zu Globi gehe und mir so eine Tüte hole....denn das wäre auf Dauer doch sehr teuer. Aber ein Mal im Monat ist so eine Tüte fällig :) .

        Ich finde die Konsistenz okay und den Geschmack (wie man bereits erahnen kann) grandios.
        Nervig war beim ersten Mal das Finden der Fülllinie, welche (wie auch meine Vorredner bereits bemerkten) auf die Innenseite der Tüte gehört.
        An Globi: Macht das Zeug 1,50€ günstiger (auch die anderen Trek'n Eat Tüten) und ich kauf mir 'nen größeren Vorrat oder noch öfter als ein Mal im Monat!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.12.2012
        von: Inga H. ,
        Kartoffelanteil zu gering

        Ist geschmacklich wirklich ok, allerdings finde ich den Kartoffelanteil zu gering. Der Soja(?)- Anteil ist von der Konsistenz her ein bisschen gewöhnungsbedürftig und wird nicht richtig weich. Das mit der Füllinie kann ich auch nur bestätigen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.09.2012
        von: Tom K. ,
        Sehr geil....

        Bin ein großer Fan der Trek \'n Eat Mahlzeiten. Vor allem der Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln hat\'s mir angetan. Es ist wirklich schnell zubereitet, schmeckt extrem gut (hätte ich vorher nie gedacht...) und ist im \"Rohzustand\" sehr leicht.
        Das einzige was einen leicht negativen Beigeschmack hat, ist die fast nicht als solche zu erkennende Füllmarkierung. Wat soll die bitte schön außen auf der Verpackung? Die gehört auf die INNENSEITE!!! Noch dazu ist sie sehr klein und leicht zu übersehen. Daher die 4 Sterne.

        Aber trotzdem schmeckt der Inhalt grandios und macht echt gut satt. Mich zumindest! Ach und...der Preis könnte ruhig noch etwas geringer ausfallen in Zukunft :)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.09.2012
        von: Dieter K. ,
        Inhalt wird nicht weich

        Der Geschmack wäre sehr gut, aber weder in der angegebenen Zeit und nach Zubereitungsvorschrift, noch mit sehr viel mehr Zeit gelang es, den Inhalt wirklich weich zu bekommen.
        Schlecht ist bei allen Trek`n Eat Verpackungen, dass die Fülllinie nicht deutlicher gekennzeichnet ist (ich habe mich das erste Mal zu Tode gesucht) und außerdem nur außen ist.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein