Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Pfanne für kleines Set


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Trangia
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 1
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Trangia Pfanne für kleines Set  - Campinggeschirr

      Artikel-Nr. : 111531003
      11,90 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      schwarz
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Pfannen, passend z.B. für das kleine Trangia-Kochset. Wahlweise aus Ultralight Aluminium, Aluminium mit Non-Stick-Beschichtung oder Ultralight Aluminium hartanodisiert.
       

      Unsere Empfehlungen 

      Tundra Set 3 - Campinggeschirr
      Trangia
      59,90 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1,5 / 1,75 L
      -0% Neu
      Topf für kleines Set - Campinggeschirr
      Trangia
      9,90 €
      3 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      1 L außen 1 L innen
      -0% Neu
      Pfanne für großes Set - Campinggeschirr
      Trangia
      ab 12,50 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      22 cm Non Stick 22 cm Ultra HA 22 cm Ultra.Alu
      -0% Neu
      Nonstick-Alupfanne - Campinggeschirr
      Trangia
      24,90 €
      -0% Neu
      Griffzange - Campinggeschirr
      Trangia
      6,50 €
      -0% Neu
      Topf für großes Set - Campinggeschirr
      Trangia
      12,50 €
      3 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      1,5 L 1,75 L
      -0% Neu
      LITECH Pfanne
      Primus
      29,95 €
      -0% Neu
      Pfanne 21 - Campinggeschirr
      Primus
      34,95 €
      -0% Neu
      4,4
      3 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 1
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:

      27.06.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 18 cm Ultra HA
      Ich verwende seit über 12 Jahren das kleine 27er Trangia SturmKocher Set und wollte die alte Pfanne durch eine neue Alu Ultralight hartanodisierte Pfanne austauschen. Aufgrund der sehr guten Erfahrung mit Trangia über die vielen Jahre kann ich nur sagen dass die Qualität sehr gut ist. Darum gibt es von mir eine klare Empfehlung. Für mich ist Trangia ganz klar das beste Kochersystem für Unterwegs das es gibt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.11.2014
      von: Torsten M. ,
      Da haftet (nahezu) nichts

      Zur Version non-stick:

      Habe seit Jahren ein no-Name Edelstahlkochtopfset - in (rohem) Alu koche ich nicht gern wg. des potentiellen Gesundheitsrisikos. Insbesondere bei der Pfanne nervte aber immer das Anbrennen. Die Hitze meines Primus-Benzinkochers läßt sich nur schwer einstellen und Edelstahl verteilt eben auch noch schlecht die Hitze. In den Töpfen landet meist nur, was nur schwer anbrennen kann, aber in der Pfanne eben nicht.

      Mein kleines no-Name Set hat eine Pfanne mit Innenmaß 17,0cm und kommt über den Topf, Innenrandhöhe 4,0cm. Da habe ich gedacht, diese Trangia könnte passen, wenn man weiterhin alles zusammen verstauen will. Sie hat ein Innenmaß von 17,8cm und paßt leider nicht ganz genau - hatte ich aber natürlich auch nicht erwartet. Innenrand ist nur 2,8cm, etwas zu klein für meinen Geschmack.

      Vor drei Werktagen bestellt, gestern gekommen, heute ausprobiert - danke an Globetrotter für die schnelle und unkomplizierte Lieferung. Auf dem Benzinkocher (Primus) in der Küche erst Bacon gebraten, funktioniert 1a. Dann der ultimative Pfannkuchentest. Da kann dann doch etwas hängenbleiben und anbrennen und durch das dünne Blech ist die Hitzeverteilung eben doch nicht optimal, aber es liegt eben auch an dem Benzinkocher. Die Hitze für Pfannkuchen müßte geringer und dafür länger sein, so daß er durch ist und gewendet werden kann, bevor er anbrennt. Alles in allem aber um Längen besser als mein olles Edelstahlblech, das ich immer in der Luft über dem Brenner schwenken mußte.

      Die Verarbeitung der Beschichtung in der Pfanne ist sehr gut, an der Krempe des Randes aber nur mäßig. Hier ist sie rauh, leicht pelzig und wenn man mit dem Fingernagel drüberstreicht, lösen sich Krümel der Beschichtung. Die Pfanne ist rundum beschichtet. Das ist nicht sinnvoll. Schon nach meinen ersten zwei Kochversuchen ist sie unten total verkratzt. Klar, hier ist die Hitze vom Brenner enorm und hier lagert sie auf den Blechstegen des Brenners nur punktuell auf. Jede kleine Bewegung führt dann zu Kratzern. Technisch sind die Kratzer am Boden natürlich kein Nachteil, wohl aber der glatte Boden an sich (Rutschen) und "schön" ist etwas anderes als "zerkratzt". Am besten wäre hartanodisiertes Alu mit nur innenseitiger Beschichtung und dann noch in Ultralight, warum denn nicht?. Dafür hätte ich auch gerne 10€ mehr ausgegeben. Gut finde ich, dass die Pfanne keinen angenieteten Halter hat (auch ein Kaufgrund). Das spart Gewicht, Reinigungsaufwand und Gerödel und einen Extrahalter für alle Töpfe habe ich eh. Natürlich besteht die Gefahr, mit dem extra Aluhalter die innenseitige Beschichtung zu beschädigen, ist aber bisher nicht passiert, obgleich ich den beim Kochen fest installiert hatte. Wahrscheinlich muß man sich trotz aller Vorsicht eben alle paar Jahre mal eine neue gönnen.

      Apropos Gewicht: 115g und mit gelieferter Plastik-Trennlage zum Transport 119g, also extrem genaue Herstellerangabe. Leicht also, meine Edelstahlpfanne wiegt 175g, aber mit angenietetem Griff und höherem Rand. Befüllvolumen kann man sich ausrechnen, ich hab's einfach mal auf der Waage getestet: bis Oberkante gefüllt ergibt 680g Wasser, also 680ml, also eine etwas knapp geratene 1-Personen Pfanne oder als Pfanne für gebratene Zutaten, die dann in einen anderen Topf wandern.

      Fazit: Qualität okay, Herstellerangaben sehr gut, Preis-Leistung gut - von mir eine Kaufempfehlung.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.09.2012
      von: A. M. ,
      sehr gut, aber eigentlich zu klein

      Ich habe die Nonstick-Pfanne zusammen mit dem kleinen Topfset gekauft und bin sehr zufrieden damit. Es brennt nichts an und sie läßt sich leicht sauber machen.
      Wenn ich aber davon ausgehe, daß man allein auf einen Fußmarsch kaum eine Küchenausrüstung und Nahrungsmittel mitschleppen wird, sondern diese höchstens auf eine Gruppe verteilt, ist das ganze Set und besonders die Pfanne m.E. zu klein. Ich würde eher zu dem großen Set raten. An Bratkartoffeln paßt z.B. max. die Portion für eine Person hinein und man muß sehr vorsichtig umrühren, um nichts über den Rand zu verlieren.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein