Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Lagerkessel Aluminium


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Trangia
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 1
      3 Sterne 2
      2 Sterne 2
      1 Stern 0

      Trangia Lagerkessel Aluminium  - Campinggeschirr

      Artikel-Nr. : 111536001
      25,90 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      silber
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Made in Sweden. Mit klappbarem Handgriff. In den Größen 2,5 und 4,5 Liter erhältlich. Der Lagerkesssel passt auf die großen, bzw. kleinen Trangia-Sturmkochersets.

      Technische Details
      Gewicht
      400 g
      Größe
      95 x 190 mm Ø
      Detail
      Aluminium
      Farbe
      silber
      Größe
      2,5 L

      Passendes Zubehör

      Tekk Kunststoffbesteck Kinder
      GSI
      4,10 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Topfset 524 - Campinggeschirr
      Trangia
      17,90 €
      -0% Neu
      Classic Family - Campinggeschirr
      Primus
      34,95 €
      -0% Neu
      Pot 5L - Campinggeschirr
      Primus
      42,95 €
      -0% Neu
      Topf für großes Set - Campinggeschirr
      Trangia
      12,50 €
      3 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      1,5 L 1,75 L
      -0% Neu
      Kochgeschirr CW2500NS HA Nonstick - Campinggeschirr
      Esbit
      59,95 €
      -0% Neu
      Nonstick-Alupfanne - Campinggeschirr
      Trangia
      24,90 €
      -0% Neu
      Edelstahlkessel - Campinggeschirr
      GSI
      26,95 €
      -0% Neu
      Finngrill
      Wuppermann
      244,95 €
      -0% Neu
      4,3
      14 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 1
      3 Sterne 2
      2 Sterne 2
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: A. M. ,

      Frage geklärt Ich hatte mir den kleinen Kessel gekauft, weil ich etwas suchte, was ich auch über ein Holzfeuer hängen kann, um bei vorhandenem Lagefeuer Brennstoff zu sparen. Bedenken hatte ich nur, ob der rel. dünne Alu-Topf das mitmacht. Den Topf habe ich jetzt in der angeg. W...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Thorsten S. ,
      Es war einmal ... Den ersten Trangia Lagerkessel habe ich vor mehreren Jahren gekauft und bin sehr zufrieden damit, sowohl auf den Tragia, als auch auf einem Gaskocher. Jetzt wollte ich mir den kleineren Kessel dazu kaufen und musste enttäuscht feststellen, dass es inzwischen ei...
      Kompletten Beitrag ansehen

      20.08.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 4,5 L
      Topf für 4 gute Esser. 750 g Nudeln + Soße und Gemüse passt locker rein und zum Verstauen nimmt der Topf gleich das große Trangia-Set komplett auf.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.06.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 4,5 L
      Top wie vor 20 Jahren schon
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.02.2015
      von: Patrick F. ,
      Ja, aber...

      Produkt: 4,5 l Kessel für Trangia groß

      Das Produkt wurde bisher nur im heimischen Umfeld im Vorgriff zur geplanten Nutzung getestet. Für die Bewertung der ernsthaften Verwendbarkeit bei der Nutzung eines Trangia Kochersets sollte dies angesichts der Ergebnisse allerdings ausreichen. Auf einen Versuch mit dem Spiritusbrenner wurde verzichtet, da dieser von Beginn an als wenig aussichtsreich bewertet wurde.

      Die Umweltbedingungen waren Außentemperaturen von ~0-5 °C bei schwachem Wind. Die Tests erfolgten mit einem großen Trangia aus den 90igern mit einem nachträglich eingebauten Omnifuelbrennner (Abstand Brenner-Topfboden bei Standardtöpfen ähnlich dem bei Verwendung des Trangia Spiritusbrenners bzw. beim Omnifuelkocher) (1), mit dem Omnifuelbrenner im originalen Omnifuelkochergestell (2) und mit dem Aufbau aus (1), bei welchem der obere Windschutz/Topfhalter des Trangia durch einen improvisierten Abstandshalter aus 3 Schrauben ersetzt war, um den Abstand Brenner-Topfboden auf eine Größenordnung ähnlich wie beim Omnifuelkocher zu reduzieren. Der Betrieb erfolgte mit Benzin. In den Fällen (2) und (3) wurde die Windschutzfolie des Omnifuelkochers verwendet. Zum Vergleich wurde der Kessel auch über einem mittelgroßen, offenen Kochfeuer (4) betrieben.
      Der Kessel wurde jeweils mit 3,5 l Leitungswasser befüllt, welches Temperaturen von 13 (1), 14 (4), 19 (2) bzw. 24 °C (3) zu Versuchsbeginn aufwies. Die Wassermenge wurde mit einem Küchenmessbecher bestimmt. Die Temperaturen wurden mit einem Ikea Fleischthermometer gemessen. Der Deckel war jeweils mit einem Spalt für den Fühler des Thermometers aufgelegt. Wegen der klaren Unterschiede in den Ergebnisse wurde jeder Test nur einmal durchgeführt.

      Neutrale Ergebnisse:

      - erwartungsgemäße Verfärbung des Aluminiums im Bereich des Wasserstandes
      - großer Trangia passt erwartungsgemäß vollständig in den Kessel

      Negative Ergebnisse:

      - bei (1) wurde der Versuch bei einer Wassertemperatur von ~88 °C nach ~65 min abgebrochen

      Positive Ergebnisse:

      - stabiler und hitzebeständiger Eindruck des Kessels auch bei Einsatz über einem Feuer
      - Henkel rastet fest ein und hält den Kessel sicher über einem Feuer
      - Deckel liegt, ohne zu klemmen, gut auf
      - der (verrußte) Kessel passt noch sehr gut in eine handelsübliche Plastikeinkaufstasche und kann so auch nach Gebrauch auf offenem Feuer gut transportiert werden
      - bei (2) und (3) kochte das Wasser stark sprudelnd (≥95 °C) nach ~20 bzw. ~19 min
      - bei (4) kochte das Wasser stark sprudelnd (≥95 °C) nach ~30 min

      Fazit:

      Der Topf an sich macht einen guten und nutzbaren Eindruck. Eine Nutzung mit einem (zumindest im Originalzustand befindlichen) Trangia Kochergestell wird sich jedoch wahrscheinlich auf das mässige Erwärmen größerer Speisemengen beschränken müssen, da ein Aufkochen von Wasser, um z.B. für eine Gruppe Nudeln zu kochen o.ä., angesichts der langen Dauer und des großen Brennstoffverbrauchs (auch bei einem Benzinbrenner) als wenig sinnvoll erscheint. Für das Aufkochen größerer Mengen an Wasser erscheint ein weiterer Kocher, ein Umbau des Trangia Kochersets zur Reduzierung des Abstandes zum Topfboden oder ein klassisches offenes Feuer notwendig zu sein. Falls jemand zu anderen Ergebnissen kommt, freue ich mich über Hinweise.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.01.2014
      von: Volker H. ,
      passender großer Topf

      Der 4,5 Liter Lagertopf in gewohnt guter Qualität von Tragnia ist an sich eine sehr gute Ergängung für größere Gruppen.
      Leider gibt es ihn bisher nur in normalen Aluminium dass irgendwann dunkel anläuft und in dem man weder säuerliche Speisen noch Milchprodukte zubereiten sollte.
      Auch sollte man bedenken, dass dieser Top im gefüllten Zustand natürlich etwas Gewicht auf das Kochergestell bringt. Alte große Trangias steckten das völlig problemlos weg.
      Allerdings seit dem der obere und untere Windschutz neuerer Modelle aus Ultraleichtaluminium ist um Gewicht zu sparen, sollte man da etwas Vorsicht walten lassen beim Aufsetzen des gefüllten Topfes etc.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.07.2012
      von: Chris K. ,
      Nachtrag ...

      Noch einen Nachtrag zu meiner Bewertung: Mit einem Spanngurt von 80cm Länge und maximal 20mm Breite kann man - wie vom Trangia selbst schon gewohnt - ein nettes Paket zusammenschnüren. Einen Spüllappen in den Topf legen, den zusammengeschnürten Trangia im Topf versenken, obendrauf passen noch ein flaches, hinreichend kurzes Stabfeuerzeug vom Typ Tokai Fireboy (gibt´s hier bei Globi) und ein abgesägter Holz-Pfannenwender aus dem Supermarkt. Den Topfdeckel mit Griff nach oben weisend auflegen, Spanngurt durch die beiden Halter des Topfhenkels sowie durch den Topfdeckel ziehen, fertig.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.06.2012
      von: Chris K. ,
      Anscheinend wieder geändertes Produkt...

      ... jedenfalls ist der Topf, der mir im Juni 2012 geliefert wurde, einwandfrei. Der Deckel hat einen Alu-Griff und liegt auch nur locker (und gut) auf; der steckt nicht fest und kratzt auch nicht. Die Kinder sind jetzt groß und die Familie wird mit den kleinen Töpfen nicht mehr satt - dann ist dieser Topf die beste Anschaffung. Das große Trangia-Set, das uns seit 10 Jahren begleitet, passt perfekt hinein, dazu gerade noch ein Küchenhandtuch obendrauf. Sieht mächtig groß aus, kann aber praktisch nur wenig mehr Stauraum wegnehmen als der Trangia selbst. Macht Lust auf eine ordentliche Suppe....
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.01.2011
      von: A. M. ,
      Frage geklärt

      Ich hatte mir den kleinen Kessel gekauft, weil ich etwas suchte, was ich auch über ein Holzfeuer hängen kann, um bei vorhandenem Lagefeuer Brennstoff zu sparen. Bedenken hatte ich nur, ob der rel. dünne Alu-Topf das mitmacht. Den Topf habe ich jetzt in der angeg. Weise mehrfach getestet; klappt prima.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.10.2010
      von: Thorsten S. ,
      Es war einmal ...

      Den ersten Trangia Lagerkessel habe ich vor mehreren Jahren gekauft und bin sehr zufrieden damit, sowohl auf den Tragia, als auch auf einem Gaskocher. Jetzt wollte ich mir den kleineren Kessel dazu kaufen und musste enttäuscht feststellen, dass es inzwischen einige grundlegende Veränderungen gab. Das derzeitige Model entspricht nicht mehr der Abbildung im Katalog und im Online-Shop (Stand Okt. 2010). Der sehr robuste Alu-Topfgriff (zugegeben, dieser wird schnell heiß) wurde durch einen sehr billig aussehenden Kunststoffknauff ersetzt. Der lose aber sehr gut aufliegende Deckel wurde so verändert, dass er jetzt im Topf steckt. Das mag für den Transport etwas praktischer sein, stört aber sicher sehr beim Kochen. Selbst völlig unverzogen und unverbeult im Auslieferungszustand klemmt der Deckel und schabt und kratzt beim öffnen. Schade. Ich habe den neuen Topf umgehend zurück gesendet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.06.2009
      von: Axel R. ,
      Top-Teil

      Dass der große Topf zum großen Set und der kleine zum kleinen passt habe ich hier erfahren, ich finde Globi sollte das dazuschreiben. Ansonsten bin ich voll zufrieden. 2 Wochen in Südfrankreich wahlweise auf dem Trangia oder auf einem Primus Gasbrenner für 7 Personen gekocht. Bewährte Trangia Qualität, das Material ist das selbe wie mein über 20 Jahre alter Trangia Sturmkocher, ich brauch nichts anderes seit 20 Jahren!!! Erhitzung des Deckel-Griffes fand ich nie problamatisch. Der Topf lässt sich auch gut mit der Trangia-Kralle halten, wenn er etwas voller ist. Wer wie ich eine größere Familie zu ernähren hat und schon einen Trangia sein eigen nennt kommt an diesem Teil m.E. nicht vorbei. Der ganze Kocher passt perfekt in den Kessel, so dass das Packmass immer noch überschaubar bleibt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.06.2008
      von: Martin S. ,
      Super zufrieden, kleine Mankos

      Ich habe mir letztes Jahr den Lagerkessel 4,5 l für meine Interrailtour durch Skandinavien gekauft. Er eignet sich super zum Kochen für 5-6 Leute, würde ihn jederzeit wieder kaufen.

      Dennoch drei kleine Kritikpunkte (daher nur 4 Sterne):

      - Leider gibts den Kessel nur aus Aluminium (Duossal o.ä. wäre wünschenswert)
      - im (großen) Trangia mit Gaskocher-Einsatz ist die Erwärmung ungleichmäßig (in der Mitte sprudelt das Wasser schon, am Rand nicht)
      - der Deckelgriff wird nach kurzer Zeit schon so heiß, dass sich der Deckel nicht mit bloßer Hand abnehmen lässt
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.05.2007
      von: Volker H. ,
      guter Familientopf zum Trangia

      Der Lagertopf ist zum Trangia-Sturmkocher eine gute Ergänzung, wenn\'s mal etwas mehr sein darf.
      Schade nur, dass es ihn nur in Aluminium gibt, und nicht auch in DOUSSAL :-(

      @ A.Hankammer
      Schaut man in einen Trangiaprospekt oder auch auf www.trangia.se wird man sehr schnell feststellen, dass der kleine Lagertopf (2,5 l) für den kleinen Trangia-Sturmkocher und der große Lagertopf (4,5 l)für den großen Trangia-Sturmkocher gedacht ist. Wenn Sie jetzt den kleinen Lagertopf im Großen Sturmkocher verwenden und feststellen, dass er nicht nichtig passt, dscha das liegt dann wohl an Ihnen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.07.2004
      von: Frank K. ,
      Für Familien...

      ...und Gruppen unerlässlich. Der einzige grössere Topf, der perfekt zum Sturmkocher passt. Man sollte aber schon einen Gas- oder Benzinbrenner dabeihaben, mit der Spiritusfunzel wird man nicht all zu großen Erfolg haben.
      Einziges Manko: es wäre schön, wenn der Deckel einen isolierten Griff hätte (wie beim Universaldeckel), denn der vorhandene kann ganz schön heiß werden.
      Trotzdem: absolut empfehlenswert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.08.2002
      von: Steffen W. ,
      für Familen & Gruppen

      Die Trangia Lagerkessel
      (2,5 und 4,5 L) sind eine ideale Familien- und Gruppenergänzung für den kleinen bzw. den großen
      Trangia Kocher!

      Beide Kocher finden verpackt Platz im jeweiligen Lagerkessel und die Kessel wiederum stehen wackelfrei in der oberen Kochposition.

      Die Kombination Kocher+Lagerkessel (evt. mit einem zusätzlichen Brenner) erscheint günstiger als der Einsatz eines zweiten Kochers, da größeres Topf- (Spagetthi) und keineres Packvolumen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.03.2002
      von: Karsten H. ,
      Großer Trangia passt 'rein

      (bewertung in Gut oder schlecht find ich bei dem Teil unsinnig, daher drei Sterne soll neutral sein)
      Der grosse Topf ist mit dem grossen Trangia-Set so kompatibel, dass dieser genau 'reinpasst. und der grosse Topf auf die ausgeklappten Topfträger.
      Mit nur sehr wenig zusatz-Volumen hat man also noch einen grossen Topf dabei, den man z.b prima auch als Spülschüssel nutzen kann. oder umgedreht als Mini-tischchen/Ablage für Speisen, Wasserholen und vieles mehr.
      Wenn's nicht so sehr auf's Gewicht ankommt (Bootstour) eine feine Sache.
      (Vier Liter Wasser mit dem Spiritus-brenner kochen zu wollen ist natürlich hoffungsloses Unterfangen)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein