Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Rainlegs -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        The Rainwear Company Rainlegs Unisex - Regenhose

        Artikel-Nr.: 128700001
        32,50 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        black
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  Vorrätig, knapper Bestand
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
        Hamburg-City: Vorrätig, knapper Bestand
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video

        Pfiffige Alternative zur Regenhose bei leichtem Regen

        Die Rainlegs schützen Oberschenkel und Knie zuverlässig vor Regen und Wind, sind aber viel luftiger als eine Regenhose, da sie hinten offen sind!

        Das ist nicht nur beim Radfahren äußerst praktisch, sondern z.?B. auch beim Reiten. Meist reicht es bei kürzeren Fahrten durch die Stadt bzw. bei leichtem Regen, wenn die exponiertesten Körperstellen geschützt sind.

        Und so werden sie getragen:

        Die Rainlegs werden mit Gurtband und Blitzverschluss in der Taille und mit elastischem Band und Klettverschluss am Oberschenkel oben und unten befestigt. Wenn man sie nicht braucht, können sie hochgerollt und wie ein Gürtel getragen werden.

        Jetzt auch in auffälligem Farbton

        Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sind die Rainlegs diese Saison auch in gut sichtbarer Farbe erhältlich! Wer es dezenter bevorzugt, wählt die schwarze Version.

        Technische Details
        Gewicht
        140 g
        Gewogen
        Gr. L
        Material
        100% Polyamid mit Beschichtung (PU)
        Wasserdicht
        Ja
        Gender
        Unisex
        Farbbezeichnung
        black
        Größe
        S

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        Drop Pants II
        Vaude
        Drop Pants II Frauen - Regenhose
        79,95 €
        2 Farben
         
        Verfügbare Varianten
        18 19 20 21 22 36 38 40 42 44 72 76 80
        -0% Neu
        Drop Pants II
        Vaude
        Drop Pants II Männer - Regenhose
        79,95 € ab 67,96 €
        2 Farben
         
        Verfügbare Varianten
        L-L L-S M M-L M-S S L S-L S-S XL XL-L XL-S XXL XXL-L XXL-S XXXL
        -15% Neu
        4,14
        30 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        4,14 von 5 Sternen
        5 Sterne 14
        4 Sterne 10
        3 Sterne 4
        2 Sterne 0
        1 Stern 2

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Tz R. ,

        Hier Euch zur Orientierung: 156 - 165 cm => S; 166 - 175 => M.

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Hans D. ,
        Gute Idee aber mangelhafte Qualität Ich habe die Rainlegs auf einer einzigen Tour genau 3 Stunden durch Regen gefahren. Danach hat sich auf einer Fläche von ca. 20 cm x 20 cm im Schrittbereich die Beschichtung komplett abgelöst.
        Kompletten Beitrag ansehen

        16.12.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Super, dass man nicht mehr die Schuhe extra ausziehen muss, um die Regenkleidung anzuziehen. Hilfreich wäre eine bessere Unterscheidung (z.B. farblich) von Ober- und Unterseite, damit man mit einem Blick weiß, welche Seite nach Außen gehört, welche nach Innen. Ansonsten eine tolle Erfindung für den alltäglichen Regen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Optisch ok - aber noch nicht real getestet
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Für leichten Regen Supersache als Pendler ....
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Outdoor-Einsatz beim Reiten angedacht, Produkt konnte jedoch bisher noch nicht ausprobiert werden.
        Ware macht strapazierfähigen Eindruck.
        Wenn sich die Rainlegs bewähren, dann werde ich sie jedem interessierten Reiter gerne weiterempfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.04.2015
        von: Gisela H. ,
        schützt nur bei leichtem Niesel für maximal 10 Minuten

        Ich habe die Rainlegs schon lange und wundere mich über die Bewertungen.
        Wenn ich die Rainlegs trage, fließt das Wasser an den Seiten gesammelt auf die Hose und zwar auch schon bei ganz leichtem Regen.
        Die Hose bleibt zwar direkt unter den Rainlegs trocken, an den Seiten, und bald auch unten, ist sie aber klatschnass, was besonders bei Jeans auch nicht angenehmer ist, als wenn sie ganz nass wären.
        Inzwischen habe ich mir für leichten Regen eine kurze Regenhose gekauft, das Packmaß ist klein, sie ist leicht anzuziehen und hält Beine wesentlich trockener.
        Die Rainlegs waren ein Fehlkauf!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Prima für den Arbeitsweg bei leichtem Regen. Schnell anzuziehen und viel weniger Schwitzen als in Regenhose.
        Für lange Regenfahrten oder Startregen weniger geeignet, aber das ist ja prinzip-bedingt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        guteVerarbeitung
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Maßangabe über die Beinbreite fehlte
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        funktionell und gut
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Super Teil, schützt dort, wo es nötig ist. Fällt normal aus.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Für Kurzstreckenverkehr sehr praktisch.
        Dauerhaltbarkeit könnte etwas besser sein.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.03.2015
        von: Ulrike K. ,
        Härtetest bestanden

        Ich bin zur Arbeit 5-10 Minuten unterwegs und habe mir die Rainlegs gekauft, weil ich sie so immer als Notfall mitnehmen kann (kleineres Packmaß als die Regenhose). Dass sie die Regenhose bei starkem Regen nicht ersetzen, ist ja klar.
        Aber heute haben sie trotzdem den Härtetest bestanden: bei starkem Wind und peitschendem Regen musste ich heim fahren und hatte nur (aber glücklicherweise) die Rainlegs dabei. Überall war ich nass, aber da, wo die Rainlegs waren, ist die Jeans total trocken. Obwohl da die Tropfen am Stärksten getroffen haben.
        Also: Wasserdichte bewiesen.
        Schnell anzuziehen sind sie auch.
        Ich habe die neongelben: dadurch ist man sehr gut zu sehen.
        Obwohl 165 cm groß, habe ich M genommen - das passt! Knie sind so gut bedeckt.
        Für die richtigen Zwecke eingesetzt, ist sie meiner Meinung nach optimal.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.02.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Ich kaufe bereits mein Zweitpaar zur Stationierung in meiner Praxis (Hausbesuche oder Heimweg). Super für den Alltag, aber auch Tour-erprobt. Kein Bein-Regenschutz ist mal eben am Straßenrand schneller angelegt. Und in keinem schwitzt man weniger. Man trägt nur das, was am meisten gebraucht wird. Und bei den üblichen Alltagstouren geht es ja doch meist um die kleinen Schauer oder kurzen Duschen. Ich transportiere das Teil aber nicht im Wickel um den Bauch (Eitelkeit), sondern in einem kleinen Beutel (Häring-Beutel aus Zeltbedarf, z.B. meru).
        Fazit: Wenn auch nicht gerade kleidsam, so doch vor allem für den Alltagseinsatz absolut Praxis-erprobt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.01.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        optimal für nieselregen und leichte schauer;toller kältschutz.
        für kräftigen regen nur suboptimal.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.01.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        super Ware, da man trockene Knie hat..
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.11.2014
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        kann man schnell aus und anziehen ohne sich komplett umzukleiden - für den beruf sehr praktisch. aber eher nur für kurze Radstrecken geeignet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.05.2013
        von: Tz R. ,
        Hier Euch zur Orientierung: 156 - 165 cm => S; 166 - 175 => M.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.04.2013
        von: jo z. ,
        Rainlegs-Gaucho?

        Eigentlich eine tolle Idee, wenn auch die Optik bescheiden ist und die Rainleg soviel wiegt, wie eine komplette Regenhose. . Leider löste sich auch bei meiner die Beschichtung. Zudem bleibe ich mit den Bändern, die die Rainlegs im Schritt halten, beim Absteigen nach Männerart an der Sattelnase hängen: Ich stürze ab! Also bleibe ich lieber stehen und ziehe mein Bein über das Oberrohr.
        Schade, eine verbesserte Rainleg würde ich gerne wieder kaufen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.01.2013
        von: Marco S. ,
        Gute Funktionalität. Aber geringe Haltbarkeit.

        Wie bereits von anderen an dieser Stelle beschrieben sind die Rainlegs sehr praktisch und für mittleren Regen oder auf kürzeren Strecken kann ich sie, von ihrer Funktionalität her, wirklich empfehlen.
        Aber die Innenbeschichtung löst sich zu schnell ab und die Rainlegs sind dann nicht mehr wasserdicht. Ich habe sie zwar bereits seit drei jahren, aber in dieser Zeit habe ich sie insgesamt vielleicht 30 mal für 20 Minuten benutzt. Das müsste eine Beschichtung aber locker aushalten. Die unzureichende Haltbarkeit lässt mich überlegen, ob ich mir die Rainlegs ein zweites mal kaufe.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.08.2012
        von: Hans D. ,
        Gute Idee aber mangelhafte Qualität

        Ich habe die Rainlegs auf einer einzigen Tour genau 3 Stunden durch Regen gefahren. Danach hat sich auf einer Fläche von ca. 20 cm x 20 cm im Schrittbereich die Beschichtung komplett abgelöst.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.07.2012
        von: Daniel A. ,
        Weniger ist mehr

        Ich habe die Rainlegs nun seid einigen Wochen und ca. 10 mal genutzt und ich bin begeistert! Man schwitzt unter den Dinger überhaupt nicht und das was die Beinlinge nicht abdecken werden die langen Stulpen bis zum Knie benutzt. So komme ich bestens Trocken zur Arbeit und wieder zurück.
        Lediglich 2 Mankos besitzt diese Kombination aus den Rainlegs und den Stulpen:
        1. man muß 3 Teile anziehen
        2. bei starkregen läuft das Wasser dann leider doch am Schenkel herunter
        Die Vorteile überwiegen jedoch deutlich, also nur zu empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.07.2012
        von: Jens S. ,
        Goretex bleibt im Regen stehen

        Endlich ein Regenschutz für die Beine für Radfahrer im Sommer, für die meisten Regentage völlig ausreichend. Nur ein kleiner Stoffstreifen der den Hintern etwas vor Tropfen von der Jacke schützt wäre vielleicht eine Verbesserung. Goretex und Co. funktioniert ja ohnehin nur unterhalb von 10 Grad richtig, darüber wird man von innen nässer als von außen. Jetzt fehlt nur noch eine Sommer-Regenjacke nach dem selben Prinzip! Eine Art Schlupf-Kurzponcho dessen Seiten leicht geöffnet mit Klippverschlüssen zusammengehalten werden. Mit halblangen Ärmeln die ebenfalls unten offen sind und mit Bügeln aufgestellten Lüftungsöffnungen vorne und hinten (natürlich mit Netzgewebe hinterlegt). Die verstellbare Kapuze mit Schirm sollte per Klettverschluss abnehmbar sein, damit man frei entscheiden kann ob man mit oder ohne Helm fahren möchte. Da man wegen der offenen belüfteten Bauweise mit einer einfachen wasserdichten Beschichtung auskommen würde und das Ganze aus einem Stück Stoff ohne Reißverschlüsse genäht werden könnte, sollte die Jacke für unter 100€ machbar sein. Nur ein kleiner Radfahrer Sommernachtstraum (wäre das nicht etwas für die Kaikkialla-Entwicklungsabteilung?).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.07.2011
        von: Rainer A. ,
        Super Idee aber schlechte Verarbeitung

        Ich habe mir die Rainlegs letzes Jahr in der Filiale
        in Dresden gekauft,aber erst letze Woche zum ersten
        Mal benutzt.3 Tage im Regen. Angenehmer Tragekomfort besser als mit einer Regenhose.Man schwitzt weniger,
        Oberschenkel blieben trocken und wenn es zwischendurch mal zu regnen aufhörte waren sie gleich aufgerollt.Das lästige Hose an und ausziehen
        entfällt.

        Allerdings lässt die Verarbeitung einige Wünsche offen. Zum einen löst sich innen schon die Beschichtung auf und zweitens ist bereits ein Druckknopf beim Aufrollen ausgerissen.

        Daher leider nur 3 Sterne.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.08.2010
        von: carsten w. ,
        Haltbarkeit eingeschränkt

        Positiv: besser als jede Regenhose, auch aus Gore-Tex etc., sehr schnell angezogen und ausgezogen. Auch gut fürs Rennrad als Knie-Wärmeschutz geeignet (ab 5°C abwärts).
        Negativ: Die Polyurethan-Beschichtung löste sich bei häufiger Benutzung an den stark beanspruchten Stellen vom Nylon ab (im Zwickel). Dies geschah nach ca. zwei Monaten häufiger Benutzung, danach wurde die Hose im Schritt schneller nass als ohne Rainlegs!
        Fazit: Ich habe mir dennoch eine neue Rainlegs gekauft die ich nur bei starkem Regen trage, hoffe sie hält etwas länger
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.03.2010
        von: joachim s. ,
        Einfach und genial!

        Ich habe seit 20 Jahren keine Regenhosen mehr, weil für mein Empfinden kein Modell atmungsaktiv genug ist. Rainlegs sind nach 20 Jahren jetzt die ersten eigenen, die billgsten und die besten, die ich mir vorstellen kann.

        Ideal für kurze Strecken, weil atumungskativ wie keine zweite weil hinten offen (was für kürzere Strecke wie z.B. tägliches Pendeln zum Bahnhof völlig ausreichend und ideal ist), außerdem kann man sie so schnell und einfach mit Schuhe an- oder ausziehen. Noch dazu kann man sie bei kurzzeitigem Nichtgebrauch (kurze Zugfahrt wie bei mir oder es hört auf zu regnen, Himmel ist aber noch düster) mit einem Handgriff einfach hoch machen bzw. einrollen und schwitzt so noch weniger, bei Regen/nach der Zugfahrt für die Fahrt vom Bahnhof bei Regen zum Büro klappt man sie wieder runter.

        Noch besser allerdings: Rainmates für nur 2 Euro mehr, die bis an die Füße gehen, man kann \"das Schienbein\" auch einfach abknöpfen und hat dann bei Bedarf ebenso die kürzeren Rainlegs. Warum führt Globetrotter nicht (auch) Rainmates?
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.02.2010
        von: Luise H. ,
        Infos zu Größen

        Die Rainlges sind schon eine Supersache. Allerdings wäre es vielleicht eine Idee, die vom Hersteller angegebene Größentabelle in die Produktinfos aufzunehmen..., da sie - vermutlich wg. unisex - vom Standard abweichen.
        Hier Euch zur Orientierung: 156 - 165 cm =&gt; S; 166 - 175 =&gt; M.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.12.2009
        von: andreas b. ,
        einfach gut

        super idee, sehr praxisgerecht. auch für skitouren sehr zu empfehlen!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.07.2009
        von: Tom M. ,
        genial!

        wir haben die rainlegs auf einer dreiwöchigen Radtour in Deutschland im Juli 2009 mitgehabt, in dem es leider immer mal wieder geregnet hat: meist kein Dauerregen, sondern öfter mal Schauer. Und dabei haben sich die rainlegs absolut bewährt. Man kann sie als Gürtel tragen und bei Bedarf in wenigen Sekunden über die Oberschenkel und die Knie hinweg ausrollen: 4 Druckknöpfe lösen, 2 Kletten und 2 Schnallen schließen. Wenn man nur eine kurze Radhose darunter trägt, wird nichts nass. Trotzdem ölt man darunter nicht, weil es keine Unterseite gibt (ist ja keine Hose!) und man so nach unten abdampfen kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.06.2009
        von: Johannes J. ,
        gutes produkt, nur ein kleiner schwachpunkt

        die rainlegs sind sehr empfehlenswert, da sie nur sehr wenig platz weg nehmen und schnell angelegt sind, bzw. man sie auch als gürtel tragen und bei bedarf ausrollen kann.
        das material ist so dick, dass es für den kalten frühlingsschauer gut gewählt ist, bei temperaturen über 15 grad + regen-feuchtigkeit wirds unter der abdeckung allerdings auch schnell von innen feucht. der wärmeffekt der beinaufleger dürfte auch für temperaturen unterhalb der 0 grad-marke gelegentlich bei trockenem wetter einen einsatz rechtfertigen.
        der kritikpunkt ist der knöpfmechanismus, um die rainlegs zum gürtel werden zu lassen. aufgrund des schnitts der textilbahnen ist das zusammenrollen mühsam und wenn man nicht eng genug gewickelt hat, gehen die druckknöpfe wieder auf...dann fängt man von vorne an...

        alles in allem eine empfehlung mit breitem einsatzbereich.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.02.2009
        von: Martin N. ,
        ...die Idee

        Jau - das ist es - die Idee ist nicht neu: wurde früher mit geschlitzten Plastiktüten im Hosenbund und mit Einmachgummies um den Beinen fixiert simuliert - heute gibt es die Profiausführung: für den schnellen Regenschutz bei kurzen Strecken oder kleinen Schauern auf dem Rad, im Boot, oder, oder, oder...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein