Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Edelstahl-Kochgeschirr


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Tatonka

        Tatonka Edelstahl-Kochgeschirr - Campinggeschirr

        Artikel-Nr. : 107433001
        24,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        silber
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Auch in deiner Filiale erhältlich?
        In Hamburg  verfügbar
        Verfügbarkeit in anderen Filialen Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Köln: Vorrätig, knapper Bestand
        Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Z. Zt. nicht vorrätig
        Ulm: Vorrätig, knapper Bestand

        Leichte und stabile Sets aus Edelstahl mit Skalierung. Jeder Topf besitzt einen umklappbaren Henkel; jeder tiefe Deckel dient zugleich als Teller/Pfanne. Inkl. abnehmbaren Griffen.

        Technische Details
        Gewicht
        395 g
        Gewogen
        1l
        Material
        Edelstahl
        Detail
        Abnehmbare Griffe
        Gewicht
        325 g
        Größe
        140 mm Ø
        Farbe
        silber
        Größe
        1,0 L
        4,41
        25 Bewertungen
        4% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen
        4,41 von 5 Sternen
        5 Sterne 15
        4 Sterne 5
        3 Sterne 5
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Marco P. ,

        Seit 6 Jahren überall dabei... Habe die 1,6 L - Variante dazumal gekauft, weil darin eine Campingaz CV 270 Kartusche, der Campingaz Twister, der Primus Kartuschen-Standfuß und allerlei Kleinkram Platz finden. Reicht locker, um für zwei zu kochen. Der Henkel ist wohl das Beste a...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: fjällmusen r. ,
        Nachtrag zur Bewertung:Skala falsch ..ich frage mich,warum schafft es Tatonka nicht,eine reale Skala anzubringen?Bei jedem Topf+Becher-so auch hier-stimmt die Skala überhaupt nicht!Es wird z.B. 750ml angezeigt,doch in Wahrheit sind es 860ml....anscheinend rechnet Tatonka die wah...
        Kompletten Beitrag ansehen

        24.02.2017 Passt!
        von: David L. ,
        für: Farbe silber/Größe 1,0 L
        Besitze die 1Liter Variante und habe diese nun seit einigen Jahren häufig im Einsatz. Hat sowohl auf dem Gaskocher als auch in der Glut gute Dienste erwiesen und mich auf Festivals, beim Campen, auf Fahrradtouren oder beim Trekking immer wieder begleitet. Die 1L Variante finde ich für Einzelpersonen ziemlich passend, wenn für mehrere Leute gekocht wird, wird der Topf zum Soßentopf.
        Hat bisher auch rauen Umgang ohne Probleme gut überstanden. Lediglich der Deckel lässt sich in dieser kleinen Variante aufgrund seiner Form weniger als Pfanne nutzen. Lässt sich platzsparend im Rucksack verstauen, im Topf findet dann bei mir noch eine Plastikschüssel, Besteck, die Trangia-Topfzange (!) und Kleinzeug wie Gewürze platz. Kann ich nur weiter empfehlen!
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        18.08.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Farbe silber/Größe 1,0 L
        gute Verarbeitung, stabil und klein verstaubar. Zum Händling ist ein separater Topf-Greifer allerdings vorteilhaft
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.08.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Farbe silber/Größe 1,6 L
        Kompakt und Island erprobt
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.10.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Farbe silber/Größe 1,6 L
        Soll als Immer-dabei-Topf und Transportbehälter für meinen Hobo-Kocher dienen. Der Henkel ist nicht optimal, auch der Pfannengriff ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei, ansonsten gut verarbeitet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.10.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Farbe silber/Größe 4,0 L
        Dient als Ersatz für meinen Alu-Hordentopf von Trangia. Der Henkel ist nicht optimal, auch der Pfannengriff ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei, ansonsten gut verarbeitet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.07.2013
        von: Ricardo Cristof R. ,
        Praktisch mit kleinen Fehlern

        Im großen und Ganzen muss ich mich den Vorrezensenten anschließen:

        einer der besten zur Zeit erhältlichen Töpfe, weil:

        + Edelstahl
        + Henkel des Topfes arretierbar (wenn auch nicht besonders gut)
        + Deckel als Pfanne benutzbar

        Nicht gut ist:
        - Deckel sitzt nicht fest/dicht abschließend auf
        - Henkel des Topfes ist nicht wirklich fest arretierbar
        - Deckel ist nach Innen gewölbt (schlecht zum Braten)

        *seufz* ich wünsche mir die alten, originalen Hordentöpfe wieder, auch, wenn sie aus Alu waren.

        Wenn Tatonka die aufgelisteten Kritikpunkte beheben würde, wären das hier die absolut idealen Töpfe (Edelstahl). So landen sie nur hinter den mittlerweile nicht mehr produzierten Hordentöpfe aus der Pfadfinderei an zweiter Stelle (in diesem Preisbereich).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.03.2013
        von: fjällmusen r. ,
        Nachtrag zur Bewertung:Skala falsch

        ..ich frage mich,warum schafft es Tatonka nicht,eine reale Skala anzubringen?Bei jedem Topf+Becher-so auch hier-stimmt die Skala überhaupt nicht!Es wird z.B. 750ml angezeigt,doch in Wahrheit sind es 860ml....anscheinend rechnet Tatonka die wahrscheinlich verdampfende Menge dazu...oder die Essensrückstände vom letzten Kochen?:-D Echt schade-da das Geschirr sonst ein super-Preis-Leistungsverhältnis aufzeigt und zu den am saubersten verarbeiteten gehört!Insgesamt bekommt es qualitativ 5 Sterne von mir...konstruktiv könnten Details anders gelöst sein (flacher Boden mit Anschliff,Deckel nicht so stark gewölbt und lieber IN den Topf greifend,um Verbrennungsrückstände nicht in den Topf zu leiten,lieber Griffzange anstatt fester Klappergriffe+separatem Griff und richtige Skala) dann wäre es das absolut beste Geschirr!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.03.2013
        von: fjällmusen r. ,
        gute Qualität mit Konstruktionsmängeln

        Auf der Suche nach einem Geschirr für meinen kombinierten Spiritus+Holzgaskocher zur Verwendung für 1-2 Personen habe ich mir dieses Geschirr bestellt.Äußerer Eindruck:sehr sauber verarbeitet.Nervig finde ich den Henkel-er verhakt dauernd und bringt hohes Gewicht mit sich!Außer beim Lagerfeuereinsatz wäre eine Griffzange besser!Der Griff der Pfanne eine Lachnummer!Zum einen liegt sie separat bei(was zu schnellem Verlust führen kann) wackelt,ist nicht belastbar und läßt sich nicht am Topf verwenden.
        Innen:recht sauber ausgefrästund keine Spuren des Fließpressens-so soll es sein!Auch die Schweißpunkte sehen gut aus!Die Pfanne ist eher ein Wok-somit fällt das braten von Fleich recht mager aus-Vorteil ist die gute Säuberungsmöglichkeit-diese wird aber nicht ausgenutzt,da der Deckelrand Ecken aufweist,die schwer zu reinigen sind!Zudem überlappt die Pfanne den Topf-so können Verbrennungsrückstände in den Topf ziehen!Der Boden hat eine Randwölbung-die auf manchen Kochern Kippeln verursacht.FAZIT:hochwertiges Geschirr mit schlecht überlegten Details.Gutes Lagerfeuergeschirr
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.08.2011
        von: Axel D. ,
        mit dem Dreibein überm Feuer

        Ich bin sehr zufrieden, da man neben dem Topf noch eine passable Pfanne bekommt; zusammen wiegt\'s dann 600 g bei 2,5 l. Damit würde für sechs Leute gekocht, was vom Volumen her noch so ausreichte.
        Es ging sehr gut, den Topf über ein Feuer zu hängen, wobei ein Meter Draht am zusammengeschnürten Dreibein dabei sehr hilfreich ist. Auch wenn der Topf komplett in Flammen stand, hielt der Deckel sehr gut und das essen war wenig geräuchert. Natürlich ist jetzt alles schwarz, was sonst. Robustheit ist gut; ob es etwas Vergleichbares bei weniger Gewicht gibt, weiß ich nicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.05.2011
        von: yannick c. ,
        Gutes Ersatz-Topf für Trangia storm stove

        Ich habe seit einige woche der 1,6 l topf : es passt wunderbar zum kochen mit der grosser Trangia Sturmkocher.
        Weniger gut zum Raumen : es braucht mehr platz als der original ... wenigstens ist es edelstahl.
        Gut gedacht und gemacht
        Einzige schwarze punkt : es ist dunes Stahl, deswegen wird die Hitze nicht so gut verteilt, und wenn mann nicht dabei ist zum ruhren kann es in der mitte brennen. Eine scheibe Alu oder kopfer drunter wäre nötig, um dieser artikel 5 sterne zu geben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.04.2011
        von: gabriel t. ,
        top kochset fürs feuer!

        ich habe das 1,6l kochset nun einige male im gebrauch gehabt und sowohl topf als auch pfanne haben mich deutlich überzeugt. mit dem henkel lässt sich der topf perfekt übers feuer hängen und er wird auch nicht so schnell heiß, was die handhabung deutlich erleichtert. die pfanne eignet sich prima und darin ein erstklassiges cowboyfrühstück mit bannock, speck und eiern zuzubereiten, ist jedoch in der 1.6l version schon fast zu klein dimensionert, reicht aber noch aus. ich werde mir eventuell für solotouren noch das 1l set anschaffen, da dies für eine person locker reichen würde. im 1,6l topf habe ich gestern für 6 leute tortellini zubereitet, er war zwar randvoll, aber es ging ;-)
        fazit: top produkt, wie man es von tatonka gewöhnt ist!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.04.2010
        von: Axel B. ,
        besonders über dem Feuer gut

        Der 1,6 L Topf hat mich schon auf vielen Touren begleitet. Den Henkel finde ich dabei besonders gut wenn man über offenem Feuer kocht. So kann man ihn etwa aufhängen oder mit einem Stock in die Glut stellen. Mit den normalen Klemmgriffen bekäme man dabei warme Finger.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.01.2010
        von: Marco P. ,
        Seit 6 Jahren überall dabei...

        Habe die 1,6 L - Variante dazumal gekauft, weil darin eine Campingaz CV 270 Kartusche, der Campingaz Twister, der Primus Kartuschen-Standfuß und allerlei Kleinkram Platz finden.
        Reicht locker, um für zwei zu kochen. Der Henkel ist wohl das Beste an dem Topf. Er bleibt aufrecht, man hat beim Rühren immer alles im Griff, taugt, um den Topf über\'s Feuer zu hängen und man kann durch die Arretierung den Topf gut ausgießen. Die Pfanne ist durch ihre gewölbte Form klein, aber ok.
        Außerdem: Edelstahl! Wo Beschichtungen zerkratzen und Alu irgendwie mau ist, ist Edelstahl einfach mal unverwüstlich.
        Den Henkel der Pfanne (bzw. das Andockteil an der Pfanne) habe ich mal im Grillanzündwahn, als ich mit der Pfanne Luft zugefächelt habe, abgebrochen - aber da geht man entspannt zum Karosseriebauer seines Vertrauens und lässt sich das Teil für 2 € in die Kaffeekasse wieder anbraten. Geht auch nur mit Edelstahl. Merke also: Gute Ausrüstung lässt sich auch gut reparieren!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.09.2008
        von: Denny R. ,
        Sehr zu empfehlen

        Habe die 1,6 und 2,5 l Variante vor zwei Jahren gekauft und noch keinen Sekunde bereut. Sehr stabil, pflegeleicht trotz fehlender Beschichtung(halte ich eh nicht für wichtig), sehr gute Transportfähigkeit, praktisch und handlich. Im übrigen paßt der Tatonka-kessel (1 l) genau in den 1,6 l Topf. Mein Tipp: Kaufen ;-)
        MfG
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.09.2007
        von: Felix F. ,
        Top Qualität

        Ich bin mit dem topf jetzt schon mehrfach unterwegs gewesen (2.5 l Variante) und bin extrem zufrieden:
        + Robustheit
        + Deckel sitzt perfekt
        + Entgegen einigen Vorrednern halte ich den Henkel für absolut gelungen, denn er lässt sich (zumindest bei der 2.5 l Variante) im hochgestellten Zustand arretieren und wird deshalb nie zu heiß, um ihn mit der Hand anfassen zu können. Weiterhin ist das Ausgießen sehr einfach, weil der Henkel sozusagen einrastet und somit auch ein Moment überträgt.
        + Pfannengriff passt in den großen Topf wunderbar, ebenso wie der komplette Primus Multifuel inkl. Packsack und Spiritus zum Zünden und ein paar Kleinigkeiten.
        + Pfannengriff kann nicht aus Versehen öffnen!
        + Wärmeleitung (natürlich) gut (klar: Stahl + niedrige Wandstärke)

        0 Gewicht (ca. 560 g inkl. Deckel)
        0 Keine Literangaben eingeprägt (ist imho hilfreich)
        0 kein Antihaft (muss man halt schrubben und weiß man ja vorher)
        0 Deckel verzieht sich bei Pfannenbenutztung (allerdings ohne Funktionsbeeinträchtigung)


        Die Verfärbungen sind bei allen Stahlsorten total normal (Stichwort Anlassfarbe). Gesundheitliche Bedenken gibt es überhaupt nicht. Die braune Verfärbung des Deckels entsteht wohl durch Oxidation und Kohlenstoffablagerung. Absolut unbedenklich.

        Am Lagerfeuer habe ich den Topf noch nicht getestet, aber mit Benzin und Gas perfekt und rundum empfehlenswert (wird sicher viele viele Jahre halten und im Gegensatz zu Alu oxidiert der feine Edelstahl nicht so imho unangenehm).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.09.2007
        von: Steffen K. ,
        Hält was er verspricht...

        Hallo!

        Ich war mit diesem Topf jetzt drei Tage im Wald und habe damit sehr gute Erfahrungen gesammelt.
        Um Wasser darin heiß zu machen benötigt man nur ein kleines Kochfeuer, der Topf gibt die Hitze des Feuers sehr gut an das Wasser darin weiter.
        Der Griff des Deckels sitzt wunderbar, da wackelt nichts.
        Übrigens passt z. B. ein Kilo Mehl genau in den Topf (für den Transport!).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.07.2007
        von: Thorsten R. ,
        Korrektur meiner Kritik

        Ich habe heute noch einmal bei Globetrotter Hamburg nachgefragt. Dort sagte man mir, daß die u.g. Verfärbungen bei Edelstahl (im Outdoor-Bereich) völlig normal sind. Also muß ich mich korrigieren.

        Ich war zuvor Aluminium gewohnt, bei dem diese Verfärbungen nicht auftreten, und deswegen ziemlich irritiert. Es bleiben also die Kritik am Pfannengriff, an der zu starken Pfannenwölbung und am Henkel. Das macht dann drei Punkte. Ansonsten läßt sich der Topf ja ganz ok nutzen. Und er scheint auch ziemlich robust zu sein.

        Grüße + sorry :-)
        TR
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.04.2007
        von: Frank O. ,
        Tolle Sache

        Am Anfang stört der etwas penetrante Edelstahlgeruch. Aber ansonst ist dieses Geschirr echt gut und ohne Tadel. Es lässt sich auf Benzin, Gas, oder gar Ceran verwenden. Es ist sehr gut und damit 5 Sterne!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.01.2007
        von: Andreas E. ,
        und teflon?

        2x 4l Version für Pfasdis.
        Alles perfekt ausser einer Teflonbeschichtung im Deckel. Schade... ordentlich schrubben!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        12.09.2006
        von: Stephan L. ,
        robust und gut

        Ich war mit der 1,6L Version 4 Wochen in Norwegen auf Fahrradtour. Allein wie auch zu zweit ist dieser Topf sehr gut. Für 2 Personen passt gerade genug Wasser für Spagetti rein. Mir ist nichts angebrand(als Pfanne hab ich den Deckel aber noch nicht ausprobiert), den Deckel kann man auch voll beladen ohne Probleme am Griff hochheben und aus dem Topf kann auch mit Vorsicht Wasser schüttten, wenn man ihn nur am Griff hält. Also Rundum ein guter Topf für solch eine Tour!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.08.2006
        von: power m. ,
        Zucker!!!

        Ich bin begeistert von diesem Topf. Die vier Liter Variante hat drei kleinen Wanderern Abend für Abend eine warme Mahlzeit beschert. Wir haben nur auf Lagerfeuer gekocht, von daher kann ich die Kompatibilität zum Benzin/Gaskocher nicht bewerten.
        Man sollte aber immer einen Stock (Zange-Leatherman) zur Hand haben, um den Topf aus der Glut heben zu können... sonst Autsch! Auch das Gewicht ist Ok.
        (Ich muss es wissen, ich musste das Ding tragen.:)

        Kurzum: Sehr zu empfehlen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.06.2006
        von: Walther M. ,
        Super für Abenteuer

        habe diesen Topf seit vielen Jahren (war glaube ich mal für einige Zeit aus dem Programm genommen) und damals speziell gekauft um auch über Lagerfeuer kochen und braten zu können, und das geht am allerbesten wenn Töpfe einen Henkel haben wie dieser, an dem man den Topf an einem Stock über dem Feuer positionieren kann. Zum Kochen auf Kochern nicht ganz so toll weil der Henkel dann eher unpraktischer ist als eine Zange, wird nämlich arg heiß, aber unterwegs ohne Kocher (bzw. Grillrost)meine erste Wahl. Habe schon Tonnen von Pfannkuchen mit der wenn auch kleinen Pfanne über offenem Feuer gebraten gebraten (man kann einen Stock an den Pfannengriff binden mit Draht), wurde schon viel beneidet unterwegs, der Topf ist voll ausreichend (habe den 1,6l Topf) für 2-3 Mann. Fazit: super robust, sehr günstig und hoher Gebrauchswert, vor allem für Waldläufer, Pfadfinder.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.09.2004
        von: Martin a. ,
        Super Topf!

        Wir haben uns den 1 l und den 1,5 l Topf gekauft und sind sehr zufrieden.

        Wir verwenden die Töpfe zusammen mit einem Juwel-Benzinkocher und haben dank der verhältnismäßig dünnen Topfböden kürzere Kochzeiten als mit unseren zuvor benutzten ziemlich dickwandigen Alutöpfen.
        Allerdings sollte man beim Kochen von Suppen oder beim Braten (dazu haben wir den Topf benutzt, nicht den Deckel) die Flamme des Kochers möglichst drosseln, da sonst das Essen leicht anbrennt.

        Obwohl anfangs befürchtet, hatten wir keine Probleme mit Wölben des Topfbodens, wie es in Bewertungen von vielen preiswerten Edelstahl-Campingtöpfen beschrieben wird.

        Der Henkel und auch der Griff der Deckel sind nicht wärmeisoliert und werden folglich selbstverständlich heiß. Mit einem Topflappen lassen sie die Töpfe aber problemlos und komfortabel handhaben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.06.2003
        von: C. ,
        Einfach nur gut!

        Ich habe mit den 1,0 l und 1,6 l Töpfen einfach nur gute Erfahrungen gemacht. Sie sind stabil, leicht zu reinigen (ist mir auf Touren SEHR wichtig, hab schließlich nicht immer Backofenreiniger bei - der hilft bei schlechteren Töpfen aber enorm), und funktionell. Und das bei einem solchen Topf der Deckel nur im Notfall als Pfanne zu gebrauchen ist, sollte ja wohl eigentlich jedem klar sein.

        Alles in Allem sind diese Töpfe ein sehr lohnenswerter Kauf!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.07.2002
        von: Stefan S. ,
        geht so...

        Hatte einen 1Liter Topf bei einer Tour dabei. Ließ sich gut reinigen, war auch nicht zu schwer. Somit ok! Aber:
        Der Deckel ist meines erachten als Pfanne ungeeignet, da er schnell vom Kocher zu rutschen droht, erst recht wenn man versucht zu rühren oder zu wenden.
        Ausserdem eignet sich der Henkel am Topf eher zum Spazierentragen - jedenfalls nicht zum "Vom-Kocher-heben", da er in jeder Hänge- oder Arretierposition sofort heiß wird...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein