Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Tube Insolator


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Source
      1,9 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 4

      Source Tube Insolator 

      Artikel-Nr. : 178916
      18,95 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand
      Ulm: Vorrätig

      Schützt den Trinksystem-Schlauch vor Frost

      Schutzmantel für den Schlauch eines Trinksystems. Er vermindert die Gefahr des Gefrierens von Flüssigkeit im Schlauch auch bei extremer Kälte.

      Die Isolierung lässt sich dank RV einfach anbringen. Der Schlauch muss nicht von der Blase getrennt werden. Mit Befestigungsriemen für den Rucksack-Schultertragegurt.

      Passendes Zubehör

      Helix Valve
      Source
      10,95 €
      -0% Neu
      Helix Tube Kit
      Source
      14,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Hydraulics Slider Top - Trinksystem
      Osprey
      5,95 €
      -0% Neu
      Hydraulics Insulated Delivery System - Trinksystem
      Osprey
      29,95 €
      -0% Neu
      Insulated Delivery System
      Osprey
      29,95 €
      -0% Neu
      Hydraulics Bite Valve - Trinksystem
      Osprey
      5,95 €
      -0% Neu
      Halbellipse für unteren QL2.1-Haken
      Ortlieb
      4,95 €
      -0% Neu
      Junior Princess Strips
      Hansaplast
      3,45 €
      -0% Neu
      Helix Tube Kit
      Source
      14,95 €
      -0% Neu
      Junior Winnie the Puuh
      Hansaplast
      3,95 €
      -0% Neu
      1,9
      6 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      1,9 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 4

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Gunter M. ,

      Funktion bleibt teilweise auf der Strecke Wenn du schnell was trinken möchtest bedeutet das: Klipp lösen - Reißverschluss öffnen - Ventilkappe abnehmen - Ventil aufschrauben - in den Mund nehmen - Kräftig ziehen und hoffen dass das Ventil nicht eingefroren ist (s.u.). Danach all...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Tim B. ,
      Sinn verfehlt Ich habe den Isolator zum Skifahren gekauft. Allerdings funktioniert er bei -10 °C oder weniger nichtmehr, dann friert das Wasser im Trinkschlauch trotzdem ein.
      Kompletten Beitrag ansehen

      29.03.2016
      von: Hans - Georg B. ,
      ...zunächst kann ich noch nicht allzu viel an Bewertung vom Stapel lassen - nur soviel:
      Für Trinkschläuche des Source Tactical - Systems absolut nicht geeignet! Diese würden beim Verbau der Schlauchsysteme darin irgendwann sperren, diese Erfahrung musste ich damit bereits machen. Insofern also ein Fehlkauf und dieser Schutz wandert deshalb zunächst auf die Reservebank.
      - Schön, zugegeben. Gekauft ist gekauft und wer weiß schon, wofür man diesen noch benötigen kann!?

      Die Verarbeitung wirkt, wenn man sie näher betrachtet, in der Tat etwas zweifelhaft und dürfte weniger für rauhere Bedingungen geeignet sein. Hier täten Reißverschlussysteme, die genau diesen Bereich abdeckten, dem System gut. Die Gesamtidee dazu war bestimmt genial, aber dessen Umsetzung macht das Eigentliche ja bekanntlich am Ende aus. Und hier sollte - wie es die Vorredner schon als Kritk angebracht haben - in der Tat etwas nachgesteuert werden, um dem Ganzen einen, den wahren Sinn zu geben...!

      Fazit: Nur einen Stern.
      Der Rest muss sich zeigen oder deutlicher gesagt, das war es dann damit!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.01.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Perfekt um den Schlauch vor Kälte zu schützen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.03.2015
      von: Ru. K. ,
      eine einzige Enttäuschung

      Ich hatte vor ca. 2 Jahren meinen ersten Schlauch (damals noch EUR 10) gekauft, schon zu Beginn ging der Reißverschluss kaputt. Globetrotter hat mir den Schlauch anstandslos umgetauscht (neuer Preis: EUR 15). Den zweiten habe ich erst kürzlich erstmals benutzt, schon ging der Reißverschluss-Zipper ab, den ich verlorgen habe.

      Ein absolutes Billigprodukt, das jetzt EUR 20 kostet.

      Nicht zum Kauf zu empfehlen, ich empfehle jedoch Globetrotter es aus dem Sortiment zu nehmen. Der Verkauf dieses Produktes (noch zu diesem Preis) kann nicht der Anspruch von Globetrotter sein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.02.2014
      von: c e. ,
      reissverschluss no name und sehr schnell kaputt

      habe den insulator nur für ein paar touren verwendet und gut behandelt. das metall des no-name rv-schiebers ist jedenfalls so weich, dass der rv nun nicht mehr schliesst. heute ist der schieber dann abgefallen. das produkt ist damit nutzlos. das finde für den preis frech.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.12.2012
      von: Tim B. ,
      Sinn verfehlt

      Ich habe den Isolator zum Skifahren gekauft. Allerdings funktioniert er bei -10 °C oder weniger nichtmehr, dann friert das Wasser im Trinkschlauch trotzdem ein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.01.2012
      von: Gunter M. ,
      Funktion bleibt teilweise auf der Strecke

      Wenn du schnell was trinken möchtest bedeutet das: Klipp lösen - Reißverschluss öffnen - Ventilkappe abnehmen - Ventil aufschrauben - in den Mund nehmen - Kräftig ziehen und hoffen dass das Ventil nicht eingefroren ist (s.u.). Danach alles natürlich wieder gut verpacken, falls deine Freunde nicht schon ungeduldig sind. Wenn dir das dann alles zu viel wird baumelt der Schlauch offen über deiner Schulter und es besteht die Gefahr, dass doch was einfriert. Flüssigkeit zurück in den Beutel blasen ist eindeutig die bessere Lösung. Der Klipp zum befestigen ist unnötiges Gewicht da die meisten Rucksäcke ein dehnbares Band zum Fixieren haben, (mein Ortovox jedenfalls). Hier hilft am besten eine Schere zur Gewichtsreduktion. Dann befindet sich im Inneren noch eine Klettverschluss-Beutel-Tasche deren Sinn ich noch nicht ganz verstanden habe, vielleicht zum aufbewahren von Geldscheinen oder Schlüssel. In diesem Fall würde ich aber auf den Klipp nicht verzichten, falls du in einem Couloir hängen bleibst und dir der Schlauch abgerissen wird bleibt er ja dank dem Klipp am Rucksack hängen. Die Schlauchbürste passt jedenfalls auch nicht hinein. Als besonderes Versteck vor Wegelagerern kommt es für mich auch nicht in Frage, und falls ich nur mit Badehose wandern gehe und somit keinen weiteren Taschen dabei habe wird mir mein Isolierschlauch die rettende Tasche zur Verfügung stellen. Also mit einer Schere bearbeitet – schade habe ich doch mitgekauft – gebe ich dem ganzen Isolierschlauch gerade noch 3 Punkte, weil »sieht halt lässig aus« wenn man overdressed daherkommst. Musst deinen Freunden ja nicht erzählen dass er unnötig ist vielleicht gibt es ja auch Einsätze wo der Isolierschlauch durch aus brauchbar beim Freeriden auf jeden Fall nicht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein