Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Lederwachs


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Sno-Seal
      4,7 von 5 Sternen
      5 Sterne 43
      4 Sterne 5
      3 Sterne 3
      2 Sterne 2
      1 Stern 1

      Sno-Seal Lederwachs 

      Artikel-Nr. : 105739
      5,95 € (100 g = 5,95 €)
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
      München: Vorrätig, knapper Bestand
      Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand
      Ulm: Vorrätig

      Für Leder. Schützt vor Wasser, Sonne, Salz & Schmutz. Lang anhaltende Wirkung. Ein sehr wirksames Pflegemittel auf Bienenwachs-Basis.
       
       

      Unsere Empfehlungen 

      Blue Guard Footwear
      Fibertec
      12,95 € (100 ml = 6,48 €)
      -0% Neu
      G-Wax
      Grangers
      4,95 € (1 kg = 61,88 €)
      -0% Neu
      Shoe Wax
      Fibertec
      6,45 € (100 ml = 6,45 €)
      -0% Neu
      Sil Proof
      Meindl
      11,95 € (1 l = 91,92 €)
      -0% Neu
      Green Guard Leather
      Fibertec
      8,95 € (100 ml = 8,95 €)
      -0% Neu
      Footwear Beeswax Unisex
      Jack Wolfskin
      12,95 € (100 ml = 12,95 €)
      -0% Neu
      Lederwachs
      Sno-Seal
      3,95 € (100 g = 11,29 €)
      -0% Neu
      Stiefelfett
      Wilmas
      12,90 € (100 g = 14,33 €)
      -0% Neu
      4,7
      54 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,7 von 5 Sternen
      5 Sterne 43
      4 Sterne 5
      3 Sterne 3
      2 Sterne 2
      1 Stern 1

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Andrey P. ,

      Genial Ganz praktisches Ding. Hält was es verspricht. Ein bisschen Zeit muss man schon investieren, wer denkt "auftragen - fertig - los", der sich gewaltig irrt. Und diejenige, die hier schreiben "hinterlässt weiße Schicht", kennen das Wort "polieren" wahrscheinlich gar nicht. ...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Gabriele P. ,
      dicht wie Gummistiefel Hallo! Mit meinen Meindl kann ich inzwischen durch Wasser laufen. kein Problem. Aber! Seit einiger Zeit bekomme ich in den Stiefeln kochendheiße Füße. Ich habe es erst auf \"Wechseljahre\" geschoben, aber wenn ich lese daß Meindl ausdrücklich auf das Probe...
      Kompletten Beitrag ansehen

      25.08.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Super! Das Leder behält seine Form.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.08.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Super! Das Leder behält seine Form.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Wir setzen es für unsere Schuhe ein und sind sehr zufrieden
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Hält lange an und ist in der verarbeitung sehr gut.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Alles bestens!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.11.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Super für alles aus Leder. Hosen Jacken, Schuhe, Gürtel, Hundehalsband, Handschuhe.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Leder weicht nicht, wie bei "normalen" Lederfett auf.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Putze damit meine Wanderstiefel
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      die Schuhe waren nach der zweiten Anwendung absolut wasserdicht selbst 2km über eine nasse Wiese ist kein Thema
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      schon nach der zweiten Anwendung absolut wasserdicht
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      imprägniert und schützt Leder hervorragend, dringt tief in des Leder ein
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Super !
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      für Wander- bzw. Bergstiefel bestens geeignet!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.09.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      macht einen sehr guten eindruck
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.09.2015
      von: Micaela P. ,
      Die neuen Jersey Lady Pro von Meindl sollten wasserdicht sein für die Wanderung durch England; also Sno- Seal nach Anleitung aufgetragen, und der Schreck war groß: die beigen Schuhe waren plötzlich dunkelbraun!!! Aber die Wirkung war sowas von überzeugend!!!!!! Die Schuhe hielten dicht, meine Füße waren trocken und es hat geregnet wie es sich für so einen Test gehört. Also stört es mich nicht großartig dass sich die Schuhfarbe geändert hat.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.06.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Zum Zähne putzen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.06.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Für meine Wanderschuhe aus Leder. Sind danach absolut wasserdicht. Bin viel draussen mit dem Hund unterwegs. Nie mehr nasse Füße. Absolut empfehlenswert!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.03.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Das Produkt mag für den Einsatzzweck in Ordnung sein, der Vorgang der Schuhbehandlung ist langwierig, weil die Masse so zäh ist. Die Schuhe kleben noch nach vielen Tagen und ziehen dadurch den Schmutz an. Vielleicht gibt es Produkte, die etwas dünnflüssiger sind...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.03.2015
      von: Nadine T. ,
      Wasserdichte Schuhe und gepflegtes Leder

      Ich pflege mittlerweile alle Lederschuhe die für Wald und Wiese gedacht sind mit Sno-Seal. Die Pflege braucht etwas Zeit. Ich spühle meine Schuhe immer erstmal komplett unter laufenden Wasser aus und lasse sie dann mit Zeitung ausgestopft trocknen. Dann wachse ich sie und föhne sie anschließend. Aber nicht eben mit dem Föhn drüber sondern ich massiere das Wachs in den Schuhe ein mit den Fingern und bleibe auch länger auf einer Stelle. Man kann dann immer schöne beobachten wie die glänzenden Stellen matter werden. Erste wenn nichts mehr glänzt ist das Wachs schön eingezogen. Danach sind sie gegen feuchte Wiesen oder Pfützen gut gewappnet. Klar dauerhafte Nässe wie das längere durchwarten eines Baches halten dann meine Wanderstiefel auch nicht stundenlange aus. Aber ich bin einen Vormittag durch nasses Gras gelaufen, kein Problem, mal kurz einen Bach queren auch kein Problem.
      Auf Mehrtagestouren wird es etwas schwerer die Schicht Wachs nachzubessern, da ich da keinen Föhn mit habe, aber ich wachse dann einfach so über sollten durchlässige Stellen entstehen. Das hält dann zwar nicht so lange, aber schützt besser als ohne Wachs.
      Was jeder jeder wissen sollte vor der Anwendung. Es ist Wachs und raues Leder in Kombination mit Wachs verliert seine Eigenschaft rau zu sein. Also wer sich nun freut Nubuklederschuhe zu haben und möchte, dass die Schuhe weiter so aussehen, sollte eine andere Pflege finden. Danach der Anwendung von Sno-Seal werden sie dunkler sein und eher wie Glattlederschuhe aussehen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 100 g
      Ich verwende das Wachs schon seit vielen Jahren für meine Glattleder-Wanderschuhe ohne Membran. Das Leder ist immer noch wie neu und ich habe noch nie nasse Füße bekommen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.08.2013
      von: Michael A. ,
      Einfach und gut

      Einfach aufzutragen und doch so wirkungsvoll wie kaum ein vergleichbares Produkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.03.2013
      von: Andrey P. ,
      Genial

      Ganz praktisches Ding. Hält was es verspricht. Ein bisschen Zeit muss man schon investieren, wer denkt "auftragen - fertig - los", der sich gewaltig irrt. Und diejenige, die hier schreiben "hinterlässt weiße Schicht", kennen das Wort "polieren" wahrscheinlich gar nicht.
      Also so geht es: die Schuhe mit Föhn ein bisschen warm machen (nicht überhitzen, Leder mag es nicht), die Hände sollen lieber auch warm sein. Sno-Seal mit Fingern massierend auftragen, besonders auf die Nähte achten. Über die Nacht einwirken lassen. Dann kaltpolieren. Nochmal die Nähte kontrollieren und beim Bedarf mit einer Auftragsbürste reichlich auf die Nähte auftragen. Fertig. Wasser, Schnee, Matsch haben dann keine Chance. Und ja, das Ganze dauert ein bisschen, wer es nicht mag, kann auch eine Plastiktüte über die Schuhe ziehen :)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.01.2013
      von: Heinz L. ,
      Haltbarkeit

      Haltbarkeit hervorragend.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.01.2013
      von: Christopher H. ,
      Simples Mittel, maximaler Nutzen

      Ich benutze Sno-Seal seit mehr als einem Jahr für meine Hanwag Lhasa und bin noch nicht enttäuscht worden. Pflege bedarf zwar schon ne Stunde, aber dafür hat man auch die Dichtigkeit und Haltbarkeit der Schuhe selbst in der Hand - zumindest bei meinen Hanwag. Einreiben, Fönen - fertig. Bei Bedarf noch mal von vorne und das wars.

      Die Stiefel haben starken Dauerregen stoisch hingenommen und auch sonst scheint das Leder gut gepflegt zu werden. Probleme mit störendem Film oder brüchigem Leder habe ich bisher nicht und erwarte sie auch nicht. Die dunklere Färbung macht die Lhasa erst komplett, daher ist das für mich kein Kritikpunkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.11.2012
      von: J B. ,
      Top

      Ich kann einige der Bewertung nicht verstehen! Ich habe keine Probleme mit weißen Rändern! Wenn man die Beschreibung beachtet kann da nix schieflaufen! Nur für glatleder!!! Ich trage es sehr dünn auf mit einen Tuch,eine Nacht einwirken lassen und die Reste mit einem Tuch entfernen! Einmal kurz an föhnen und vertieg! Top Glanz und und 100% dicht!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.12.2011
      von: patrick p. ,
      sno sael

      ich brauche sno seal für meinen motorrad schuh und ich muss sagen entlich kann ich auch bei regen mit trockenen füssen nachhause kommen. es ist eonfach in der anwendung .ich stelle die schuhe bei 50 gran in den backofen und das sno seal in eine pfanne mit heissem wasser ei
      nen alten lappen und schön einreiben.das ergebniss ein 100% wasserdichter schuh.einfach nur super .
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.03.2011
      von: Regina O. ,
      Wasserdicht, aber milchige Schicht und zieht den D

      Ich habe das Sno-Seal für meine Hundeleine aus Glattleder, für meine Hanwag Cheyenne aus Velour-/Nubukleder und für meine Lowa Renegade, ebenfalls aus Nubukleder, verwendet. Vorab das Positive: Der Abperleffekt des Sno-Seal ist wirklich sehr gut und das Beste, was ich bisher hatte. Selbst tägliches Laufen durch nasse Wiesen - kein Problem!! Jetzt aber zu meinen negativen Erfahrungen: Wildleder wird speckig, das ist klar, aber alle Lederarten dunkeln sehr stark in der Farbe nach. So extrem hatte ich das bei anderen Waxen noch nie. Meine Lowa Renegade waren richtig schön knallig rot und sind jetzt Bordeauxfarben :-( Leider bleibt auch bei allen Lederarten, nach dem Einwaxen, ein scheußlicher milchiger Film auf dem Leder. Selbst bei ganz dezentem auftragen. Diese graue Schicht lässt sich weder abbürsten, noch wird sie nach mehrmaligem reinigen mit Wasser weniger. Ich lege jetzt keinen so großen Wert auf die Optik, denn das Wax soll ja hauptsächlich seinen Zweck erfüllen, aber meine Hundeleine aus Glattleder sieht nach Sno-Seal wirklich ätzend aus. Und eigentlich ist das Sno-Seal, laut Hersteller, je gerade für Glattleder geeignet. Dazu kommt noch, dass sich auf dieser Schicht dann wunderbar der Dreck sammelt, man meint fast, er wird angezogen. Das Ganze ergibt dann eine fast klebrige Schicht. Das alles zusammen ist dann nicht wirklich der Renner. Mein Fazit: die Wasserabweisung des Sno-Seal ist super, aber auf Grund der anderen, negativen, Eigenschaften werde ich lieber wieder auf Fibertec Shoe-Wax zurückgreifen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.12.2010
      von: Uwe T. ,
      100% tauglich - Sparsam - Wirksam - Schützend

      Ich benutze das Snoseal Wachs nun mittlerweile seit 1999 und habe damit entsprechend viele und unterschiedlichste Schuhe gewachst. Benutzt man es richtig, ergo Schuhe in der Sonne oder mit dem Fön vorwärmen, mit einem Lappen hauchdünn einreiben, einfönen, und das ganze noch mal. Natürlich erfolgt jeder Auftrag nahezu hauchdünn, dafür lieber viele Schichten, wie es ja eigentlich bei jedem Wachs gemacht werden sollte. Danach gut stehen lassen, bis der Schuh wieder abgekühlt ist und dann mit einer guten Bürste etwas polieren. Nur bei Schuhen mit GoreTex-Einlage sollte man den Fön lieber beiseite lassen, weil die Hitze die Membran beschädigen könnte. Aber auch Ohne Fön, nur mit etwas Sonnenwärme sind die Schuhe gut eingepflegt. Sind sie dann nach einigem Gebrauch wieder pflegebedürftig, reichen je nach Zustand ein oder zwei neue Schichten, bei gleicher Anwendung.

      Die Schuhe sehen danach sogar salonfähig aus ;-) Wasserdicht sind sie dann mehr als nur gut, weder Schnee, Salz und andere Sachen können diesen Schuhen noch was anhaben. Und das die Atmungsfähigkeit darunter leiden soll, habe ich bisher nicht feststellen sollten. Und ich trage meine Meindl Borneo auch gern mal bei 30°C... Sogar beruflich, ergo den ganzen Tag.
      Alle, denen ich das Produkt empfohlen habe, oder denen ich die Schuhe mit SnoSeal eingepflegt habe, waren begeistert. Auch ich bin immer noch begeistert und überzeugt. So werde ich es weiter hin zu meiner Standard-Ausrüstungspflege zählen, auch wenn die Anwendung Zeit in Anspruch nimmt und etwas Arbeit erfordert, aber das ist es mir wert! Sollte meine jetzige Tube zu Neige gehen, wird gleich eine neue Bestellt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.12.2010
      von: Moe D. ,
      Hat nicht geholfen

      Hab meine Lowa Bergstiefel(Modell Watzmann, pure Leder ohne Membran) gestern damit nach Anleitung behandelt und sie über Nacht stehen lassen. Vorhin war ich 1 Stunde mit dem Hund im Schnee und als ich wiederkam hatte ich vorne feuchte Füße und die Stiefel waren vorn von innen feucht. Eigentlich hatte ich mir mehr versprochen. Mit eingetrocknetem Fett waren die Stiefel immerhin einen halben Tag lang dicht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.05.2010
      von: Gabriele P. ,
      dicht wie Gummistiefel

      Hallo!
      Mit meinen Meindl kann ich inzwischen durch Wasser laufen. kein Problem. Aber! Seit einiger Zeit bekomme ich in den Stiefeln kochendheiße Füße. Ich habe es erst auf \"Wechseljahre\" geschoben, aber wenn ich lese daß Meindl ausdrücklich auf das Probelm der nachlassenden Atmungsaktivität hinweist, dämmert es mir. Vor ein paar Monaten habe ich mit ein paar Straßenschuhe gekauft (inzwischen auch kein Problem der naßen Wiese und Pfützen), in denen ich keine heißen Füße bekam. Aber mit jeder Schicht SNO-SEAL wird es unangenehmer in den Schuhen. Da würde ich gern noch andere erfahrungsberichte zu lesen. Gummistiefel sind ja ganz schön...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.04.2010
      von: Susanne H. ,
      Weiß nicht so recht

      Hallo,

      mir wurde das Wachs empfohlen, weshalb ich es recht unbedacht gleich für mehrere Schuhe verwendet habe. Mein Fazit: Benutzung ist recht unproblematisch, wie und die Schuhe haben danach wieder eine satte Farbe, evtl etwas dunkler, was ich nicht schlimm fand.
      Aber: obwohl ich die Schuhe (meiner Meinung nach) recht sparsam gewachst habe, sind viele Rest auf der Oberfläche verblieben. Ich habe die Schuhe nach dem Wachsen gefönt, und das schmelzende (wohl überflüssige) Wachs mit einem Lappen abgewischt.

      Das Glanzpolieren danach ging aber kaum, meine gute Bürste verlor nur Haare an den jeweiligen Schuh - und nach dem mehrmaligen Tragen klebt auch schon viel Staub außen dran, obwohl ich doch nach dem Wachsen nochmal gefönt und abgewischt etc. (teils auch mehrfach) habe...

      Ob die Pflegewirkung nun besser ist? Hinsichtlich der Farbe würde ich JA sagen. Ansonsten bin ich unsicher.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.01.2010
      von: piller m. ,
      is good for you

      meine hanwag forest sehen zwar nicht mehr aus wie die hanwag forest, dafür ist das leder so geschmeidig, dass man nicht mehr dieses globige gefühl eines starren stiefels am fuß hat.
      nach gründlichem einweichen der schuhe in einer Lauge aus warmem wasser und waschpulver(was bei mir nach langjährigem einsatz mal nötig war), gibt das leder das ganze in sich aufgesogenen snoseal wieder ab und der schuh sieht von der farbe aus wie vorher.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.12.2009
      von: Matthias M. ,
      Ganz okay, aber...

      ...seltsamerweise rät z.Bsp. Meindl von Sno-Seal ab. Antwort auf meine Anfrage für die Nutzung von Sno-Seal bei meinen Meindl \"Ortler\":
      \"...diese schmieren die Oberfläche des Leders so zu dass das Leder nicht mehr \"atmen\" kann....\"

      Und meine Erfahrungen mit diesem Produkt bestätigen im Nachhinein diese Aussage. Mein letzter Vollleder-Wanderschuh (Marke Lowa) war zwar (zuerst mal) wasserdicht, aber das Leder wurde recht bald speckig und ging kaputt...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.11.2009
      von: H. L. ,
      Ein Traum...

      Die Füße bleiben trocken.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.11.2009
      von: Uwe F. ,
      mehr braucht es nicht

      Nachdem ich SNO Seal vor 13 Jahren in einem fränkischen Bersportladen das erste Mal gekauft hatte, fand ich lange Zeit einfach keine Bezugsmöglichkeit in Deutschland. Nachkäufe fanden daher in Norwegen und Kanada statt. Umso mehr freut es mich, daß man dieses tolle Wachs jetzt auch hier problemlos erhält (ich hatte einem Kollegen von SNO Seal vorgeschwärmt, und prompt fand er es hier). Zur Anwendung wurde ja schon alles gesagt. Nur die Meinung, Hitze öffne des Leders Poren ist wohl ein wenig metaphysisch: die Hitze verflüssigt das Wachs und das Leder saugt diese Flüssigkeit auf -- nachdem die Tierhaut zum Leder wird öffnen sich da keine Poren mehr ...
      Zur Bekräftigung: Man sollte sich wirklich einige Stunden Zeit nehmen, die Schuhe im Ofen gründlich durchwärmen. 50°C sind ok, es gehen sicher auch 60-70°C, aber Obacht: wenn die Herdheizung arbeitet, werden einzelne Bereiche im Herd recht warm und die Strahlungswärme kann Teile der Schuhe sicher auch heißer die eingestellte Temperatur machen. Dagegen hilft Abdecken mit Alufolie (Schuhe quasi in den Wärmestrahlungsschatten bringen). Wenn die Schuhe ordentlich durchgewärmt sind (also nicht nur oberflächlich warm), saugen Leder und Nähte (!) das Wachs gierig und tief ein. Nach dem Auftragen wieder in den Ofen, und wiederholen, bis das Leder und die Nähte nicht mehr wollen (Ich erwähne die Nähte, weil das bei meinen zwiegenähten Meindl wichtig ist). Je nach Einsatzintensität und -bedingungen hält das dann Tage, Wochen, oder Monate.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.06.2009
      von: Michael J. ,
      Hervorragendes Produkt

      Seit nun mehr 2 Jahren benutze ich Sno-Seal zur Pflege meiner Schuhe. Es eignet sich für alle Glattleder und bietet eine hervorragende Langzeitwirkung - selbst nach häufigem Einsatz waren meine alten Lowa Trekker im Winter noch wasserdicht und ließen Spritzwasser nur so abperlen.

      Außerdem ist dieses Wachs sehr ergiebig! Nur dünn auftragen, etwas einziehen lassen, nachpolieren - fertig für die nächsten Wochen Dauereinsatz!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.08.2008
      von: Alexander H. ,
      Einfach gut

      Am besten hat mir die Aussage \"Dicht wie ein Gummistiefel\" gefallen, aber so ist es schlussendlich auch.
      Snow-Seal lässt sich sehr gut verarbeiten, und bietet für meine Meindl Borneo Pro eine sehr gute Pflege. Das Leder wird geschmeidig und bleibt strapazierfähig.
      Soweit mir bekannt, ein wirklich reines Naturprodukt.
      Noch ein kleiner Tipp für Lederschuhe:
      Das Innenleder des Schuhes nicht mit Snowseal bestreichen, sondern eine handelsübliche Feuchtigkeitscreme nehmen! Das bietet dann zusammen eine rundum gute Pflege.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.07.2007
      von: Samuel W. ,
      Perfekter Schutz fürs Schuhwerk

      Sno-Seal Lederwachs schützt nicht nur meine Wanderstiefel zuverlässig vor Wasser und Schmutz - Sogar meine alltags-Adidas-Sneakers kann ich nun bei Regen tragen ohne nasse Füsse zu bekommen. Selbst wenn man mal in einer Pfütze steht, dringt das Wasser nicht ein.
      Sno-Seal verfärbt auch nicht die Streifen oder Schriftzüge an meinen Schuhen. Hellbraunes Leder dunkelt nach - was ich persönlich aber sehr schön finde.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.03.2007
      von: Ben B. ,
      Lecker!

      ...finden meine Schuhe, zudem meinen Sie das Seal macht die Haut beschmeidig.

      Selbst habe ich sie noch nicht probiert ;-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.10.2006
      von: Michael M. ,
      Top Ware

      Die Sno-Seal Schucreme ist ein echter Traum für Wanderer und deren Schuhe. Ich benutze die Creme auch für meine Fußballschuhe und ich muss sagen es ist einfach überwältigend, man trägt sie großzügig auf und stellt die Bergschuhe für ungfähr 30 bis 45 Minuten bei max. 50 in den Backofen (alternativ in die Sonne) und lässt es einwirken.
      Warscheinlich z.Z. die Beste wo´s gibt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.11.2005
      von: Joachim H. ,
      Ein Traum in (Schuh) Wachs!

      Wie mache ich meine 7 Jahre alten Bergstiefel aus dickem,kräftigem Juchtenleder
      fit für den Winter. Ich hab schon viel probiert, kein Produkt auf Wachsbasis hat mich so überzeugt wie Sno-Seal.(seit 14 Tagen im Einsatz)Leder mit dem Föhn erwärmen, das Wachs wird dann vom Leder förmlich aufgesaugt und bildet eine schützende Schicht um deine Füße, so das Nässe keine Chance hat. Das Beste zum Schluß, es ist günstig, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.10.2005
      von: Thomas R. ,
      Top Produkt!

      Absolut zu empfehelen. Ich benutze es seit ca. 3 Jahren und es gibt keinen Grund umzusteigen. Das erwärmte Leder nimmt das Wachs auf und hält es lange fest. Man merkt richtig wenn das Leder "gesättigt" ist und kein Sno-Seal mehr aufnimmt.

      Spitze!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.08.2005
      von: Jürgen K. ,
      Für meine Schuhe nur das Beste

      Sno-Seal benutze ich jetzt schon seit über 10 Jahren und es hat mich bisher noch nie enttäuscht. Nach einem sinnflutartigen Regenguss in Neuseeland war alles nass, ausser meinen Füssen ;-) Auch das Durchqueren von Bächen ist damit kein Problem. Bei meinen Meindls ist jetzt nach über 10 Jahren bald die zweite Sohle runter, aber das (Außen-)Leder sieht immer noch top aus und ist dicht.

      Wärme ist beim Auftragen auf jeden Fall gut (egal ob Fön oder Backofen). Für zwei paar Trekkingstiefel muss man sich aber schon einen Abend Zeit nehmen. Dann hält es aber auch locker für Touren bis zu vier Wochen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.05.2005
      von: Peter B. ,
      Richtig gut wird es mit Fön!

      Ja, richtig gelesen. Den Schuh vor dem Einreiben mit einem Fön erwärmen, das öffnet die Poren im Leder und lässt das Sno-Seal tiefer eindringen. Außerdem lässt es sich durch die Hitze noch viel besser verteilen. Mach ich immer so, hat sich total bewährt. Hält das Leder geschmeidig und wasserabweisend. Außerdem mag ich den dezenten Bienenwachsgeruch. Darum: 5 Sterne.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.05.2005
      von: J. L. ,
      Super für Kampfschuhe

      Ich habe meine BW-Kampfschuhe vollständig mit Sno-Seal bestrichen und sie dann bei etwas weniger als 50 Grad in einen alten Backofen gestellt. Nach 10 Minuten war das Leder trocken und ich habe die Prozedur wiederholt, solange bis die Schuhe kein Sno-Seal mehr aufgesaugt haben und es flüssig auf dem Leder blieb. Nachdem die Schuhe abgekühlt sind, habe ich sie mit einem Stofftuch abgerieben.
      Ergebnis: Die Tube war aufgebraucht und ich habe seit einem halben Jahr keinen nassen Füsse mehr, dabei habe ich seitdem kein weiteres mal nachgepflegt.
      Ein besseres Pflegemittel für Kampfschuhe gibt es meiner Meinung nach nicht.
      Tip für Soldaten: bei Gefechtsdiensten reibt sich Dreck auf das Leder, welcher die Schuhe selbst nach dem Waschen unschön aussehen lässt. Um wieder tiefschwarzes Leder zu erhalten (Sno-Seal gibt es leider nur in einer farblosen Variante), einfach eine hauchdünne Schicht "Erdal Original Lederfett schwarz" auftragen und fertig ist der perfekte Formaldienststiefel.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.02.2005
      von: Ulli K. ,
      Echt gut

      Ich benutze das Wachs regelmäßig für meine Meindl, die ich auf Wanderungen und sonst auch mal so trage. Bei meiner letzten mehrtägigen Wanderung im Schnee, und durch Pfützen blieb alles trocken. Selbst als ich aus Versehen bis zum Schaft in Salzwasser getappt bin, blieb alles trocken.
      Ich erwärme die Schuhe und wachse sie dann ein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.09.2003
      von: Joe H. ,
      auf die Pflege kommt es an

      Mit Sno-Seal dürfte das allerdings kein Problem geben! Ich benutze es schon seit vielen Jahren, im alltag sowei Outdoor. Ich muss sagen, überzeugt hat es mich schon lange, begeistert bin ich erst seit kurzem. Auf einer Tageswanderung bin ich letztens in ein Moor gekommen... anschließend sahen meine Meindls echt schlammig aus - na und, bin ich einfach beim nächsten See bis Schafthöhe hineingewatschelt und habe sie sorgfältig abgespült. DICHT WIE EIN GUMMISTIEFEL!!! Allerdings muss man sich auch viel Zeit und Hingebung bei der Pflege nehmen. Ich bevorzuge eine Pflege mit drei dünnen Schichten, nacheinander eingerieben und zwischendurch sanft eingeföhnt... Wer es mal fix husch husch macht, sollte sich lieber einen Gore-Tex-Stiefel kaufen und Käsefüße bekommen ;-)
      Viel Spass beim Weiterstöbern
      Joe
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.07.2003
      von: Steffen B. ,
      hält dicht und pflegt

      Die besten Erfahrungen mache ich mit Sno-Seal, wenn ich die Schuhe damit einreibe und sie danach erwärme. Dann hält die Dichte auch über lange Touren (z.B. Island-Durchquerung). Da ich Sno-Seal seit 15 Jahren benutze, kann ich auch sagen, dass die Schuhe, die lange damit behandelt werden, ihre Festigkeit bewahren und das Leder voll funktionsfähig bleibt. Das beste Schuhwax, das ich kenne.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.05.2003
      von: Sönke W. ,
      Hält was es verspricht

      Ich benutze Sno-Seal Schuhwax schon seit Anfang der 90er echt Überzeugt hat mich das Zeug in meiner Wehrdienstzeit die neuen Stiefel nach Gebrauchsanweisung eingefettet und das Wasser perlte nur so vom Leder ab außerdem wurde das Leder auch weicher und die Optik stimmte auch. Seit dem benutze ich Sno-Seal Schuhwax auch für meine Motorrad Stiefel die jetzt auch kleine Schauer überstehen.
      Ich kann den Kauf nur empfehlen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.05.2003
      von: Thomas S. ,
      bestes Lederplegemittel

      Sno Seal ist das Beste Lederpflegemittel das ich je hatte. Es genügt Lederkleidung alle halbe Jahre mal einzulassen.
      Schuhe halten mit keinem Mittel das ich bisher getestet habe besser dicht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.03.2003
      von: Jan K. ,
      Achtung! nur für Glattleder!!

      Sno seal ist nur für Glattleder geeignet, also kein Wild-, Nubuk-,Rauh- oder Spaltleder!

      leider ist diese info nur ganz klein auf der rückseite gedruckt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo, Herr Klement! Sno Seal ist, wie andere Wachsprodukte auch, durchaus für diverse Rauhleder geeignet. Man muß allerdings bedenken, daß dadurch die rauhe Oberfläche "speckig" wird. Für einen modischen Schuh ist es daher nicht optimal. Für einen "technischen" Schuh sind Wachsprodukte ein ausgezeichnetes Pflegemittel. Ihre eRedaktion

      18.02.2003
      von: Carmen D. ,
      Bestes Produkt

      Dies ist das bisher beste Pflegemittel für alle Lederschuhe und -taschen!!!
      Optimale Imprägnierung bei bester Pflege des Leders! Schützt die Füsse vor Nässe und das Leder vor Austrocknung oder Angriffe durch Salze!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.01.2003
      von: thomas u. ,
      schuhe dicht

      habe mir das sno-seal schuhwax zu meinen lomer stiefeln gleich dazu gekauft und bin vollauf zufrieden. die schuhe halten dicht, auch wenn ich mit ihnen flache bäche durchquere. dazu genügt die regelmaessige pflege mit sno-seal alle paar wochen.
      super preis-leistung!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.04.2002
      von: Thomas S. ,
      An meine Schuhe kommt nur ...

      Sno-Seal! Sowohl meine Meindl Borneo (2Paar) wie auch die Island (2 Paar), wenn die Membran verspielt hat, pflege ich nur mit Sno-Seal. Ich trage die Schuhe bei der Arbeit täglich im Wald und habe so manches Mittelchen probiert ....
      Der Preis ist i.O..
      Wer allerdings Wunder erwartet
      soll Gummistiefel tragen oder zu Hause bleiben. Leder ist nun mal ein Naturprodukt und lässt sich nur mit 3 Schichten Lack dichtkriegen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein