Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Sturm-Zündhölzer


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Relags
      3,5 von 5 Sternen
      5 Sterne 6
      4 Sterne 2
      3 Sterne 2
      2 Sterne 0
      1 Stern 4

      Relags Sturm-Zündhölzer  - Feuerzeug

      Artikel-Nr. : 112264
      8,50 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Streichhölzer für das lebensnotwendige Element Feuer. Mit extra langem Zündkopf.

      Technische Details
      Gewicht
      110 g
      Detail
      10 Schachteln

      Unsere Empfehlungen 

      Wasserfeste Sturmstreichhölzer - Feuerzeug
      Relags
      3,50 €
      -0% Neu
      Wasserfeste Zündhölzer - Feuerzeug
      Coghlans
      5,95 €
      -0% Neu
      Match Case - Feuerzeug
      UCO
      4,95 €
      -0% Neu
      Streichholz-Dose Metall - Feuerzeug
      Coghlans
      5,95 €
      -0% Neu
      Streichholz-Dose Kunststoff
      Coghlans
      2,50 €
      -0% Neu
      Pocket Torch - Feuerzeug
      V-Fire
      6,95 €
      -0% Neu
      Insta Zünder - Feuerzeug
      Ortec
      12,95 €
      -0% Neu
      Sofortnähnadeln
      Prym
      3,95 €
      -0% Neu
      3,5
      14 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      3,5 von 5 Sternen
      5 Sterne 6
      4 Sterne 2
      3 Sterne 2
      2 Sterne 0
      1 Stern 4

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Martin Z. ,

      Brennt Natürlich brennt bei Sturm nur der Schwefelkopf runter und es ist Schluss beim Holz. Man muss halt genug trockenen Zunder vorbereiten, um ihn mit der kurzen Flamme zu entzünden. TIP: Ich habe meine Hölzchen bis zur Hälfte des Kopfes zweimal in geschmolzenes Wachs getauch...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Thomas B. ,
      Nicht zu lange lagern Ich hatte die gleichen Zündhölzer in meiner Weste bei einer Kanutour dabei. Sie waren allerdings ein paar Jahre alt. Meine Weste lag im Wagen, es war draußen warm, und alle waren draußen damit beschäftigt, das Kanu zu Wasser zu lassen. Dann fiel mir dichter...
      Kompletten Beitrag ansehen

      25.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Alles top trotz telefonischer Bestellung
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.11.2014
      von: Max M. ,
      Hinweis

      auch wenn es zum Teil in den Bewertungen zu lesen ist: nie eine Reibefläche ausschneiden und dann zusammen mit den Sturmstreichhölzern in eine Schachtel oder Dose legen. Habe ich gemacht und bei mir hat sich das ganze beim normalen Laufen in der Hosentasche entzündet. Größere Verbrennungen, sehr unangenehm.

      MfG,
      MM
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.05.2014
      von: Rainer S. ,
      keine Funktion

      Wenn diese Zündhölzer funktionieren würden, so nutze ich diese um bei kaltem Wetter den Spiritus-Brenner zu zünden. Diese Teile zünden schlecht oder gar nicht und sollten sie brennen - dann nur mit nicht ausreichender Flamme. Für mich absolut untauglich ! Kein Stern :-(
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.12.2013
      von: Axel J. ,
      Null Sterne

      die sind mal so richtig Kacke. keine schöne Flamme. sehr schwer zu entzünden. Nicht einen Cent wert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.04.2013
      von: Thomas B. ,
      Nicht zu lange lagern

      Ich hatte die gleichen Zündhölzer in meiner Weste bei einer Kanutour dabei. Sie waren allerdings ein paar Jahre alt. Meine Weste lag im Wagen, es war draußen warm, und alle waren draußen damit beschäftigt, das Kanu zu Wasser zu lassen. Dann fiel mir dichter Qualm im Wagen auf, ich riss meine Weste aus dem Auto: der Grund für den starken Qualm waren diese Zündhölzer, die sich selbst entzündet und meine Weste verschmort haben. Hätte ein angeschnalltes kleines Kind im Wagen gesessen und es wäre nichts bemerkt worden, ich möchte mir das nicht vorstellen. Deshalb mein Tipp: Die können echt hilfreich sein, aber wahrscheinlich verändert sich die chemische Zusammensetzung mit der Zeit, daher nicht zu lange lagern.

      Thomas
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.09.2012
      von: Martin Z. ,
      Brennt

      Natürlich brennt bei Sturm nur der Schwefelkopf runter und es ist Schluss beim Holz. Man muss halt genug trockenen Zunder vorbereiten, um ihn mit der kurzen Flamme zu entzünden.

      TIP:
      Ich habe meine Hölzchen bis zur Hälfte des Kopfes zweimal in geschmolzenes Wachs getaucht (Kopfspitze nach oben). Zum Anzünden reicht ein Teil des Kopfes, Der Kopf brennt dann auch vollständig ab und ist dann quasi Docht für das geschmolzene Wachs -> größere, längere Initialflamme fürs Feuer.
      Draußenfeuermachmenschen sind doch auch Bastelmenschen!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.02.2011
      von: Christoph K. ,
      schnelligkeit ist gefragt

      Die Zünder brennen um einiges rascher ab als normale, aber sie erfüllen ihren Zweck und sind eben nicht so anfällig für Wind!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.07.2010
      von: Veit M. ,
      Kein unterschied zu normalen

      Habe einen Test bei Wind gemacht...kein Unterschied zu normalen Streichhölzern.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.09.2009
      von: Christian B. ,
      Naja...

      ...ganz normale Streichhölzer mit längerem Schwefelkopf und dafür zu kurzem Stiel. Etwas fumellig und ausserdem brennen die zu schnell ab.
      Sicherlich, die brennen auch wenn der Wind mal dagegen weht aber es gibt da weitaus bessere \"Bengalhölzer\"
      Aber der Preis für 10 Päckchen ist ok
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.05.2009
      von: Michael M. ,
      Diese Streichhölzer...

      ...sind einfach toll. Sie brennen auch, wenn sie in Wasser liegen, ob sie auch brennen, wenn sie es vorher getan haben, habe ich noch nicht ausprobiert. Wind kann ihnen auch nicht anhaben. Den Stern habe ich abgezogen, weil sie sehr schnell abbrennen und enorm stark stinken. Sollte es nicht zu stark regnen oder stürmen: Windschutz bauen und normale Streichhölzer nutzen ;).
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.01.2009
      von: Jonathan R. ,
      Halten was sie versprechen

      Habe die Zündhölzer bei starkem Wind getestet und auch versucht auszublasen beides haben sie super überstanden.
      Die Hölzer brennen schneller ab als normale aber auch mit größerer Hitze somit muss man sich ein wenig beeilen. Es ist aber kein Problem damit ein Feuer zu entzünden.
      Ich finde sie sind etwas feuchtigkeits empfindlicher als normale Zündhölzer.Ist aber verständlich durch den längeren Zündkopf. Aus dem Grund habe ich sie immer in einer Filmdose dann gibt es auch keine Probleme wenn der Rucksack oder die Tasche in den Fluss fällt.

      Alles in allem super Zündhölzer deshalb 5 Sterne!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.03.2008
      von: Carl R. ,
      Egal wie der Wind bläst

      In Lappland immer Feuer anbekommen
      Und da weht es schon mal echt heftig!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.04.2006
      von: Sascha G. ,
      geht so...nichts für Spiritus

      An sich ok, sind Sturmfest und lassen sich gut entzünden. Leider brennen die Hölzer sehr schwer und man muss sich nach dem Anzünden sehr beeilen um etwas damit in gang zu bekommen. Wenn der Kopf erstmal abgebrannt ist(wenige Sekunden), ist ist das Feuer aus. Wenn man damit z.b. kalten Spiritus anzünden möchte eignen sich andere sachen eher dazu.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.01.2002
      von: Ralf M. ,
      sind o.k.

      Erfüllen ihren Zweck zu 100%. Kleiner Tip: Reibflächen abtrennen und mit einem Stück Pappe dazwischen (zur Verstärkung) zusammenkleben. Dann das Ganze zusammen mit den Streichhölzern in ein Filmdöschen und fertig ist die wasserdichte Verpackung.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein