Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Omni Fuel II


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Primus
      4 von 5 Sternen
      5 Sterne 2
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Primus Omni Fuel II  - Benzinkocher

      Artikel-Nr. : 254350
      209,95 €
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig
      Video
      Anleitung herunterladen

      Der Allesbrenner - nochmals verbessert

      Das Spitzenmodell aus der Primus Expeditionsreihe. Mit 3000 Watt Leistung und dabei extra robust und zuverlässig. Er kann Gas, Petroleum, Diesel, Kerosin, Rein-, Flugzeug- und Autobenzin verbrennen.

      Noch kleiner verpackbar

      Die neue Version II des Omni Fuel können Sie jetzt noch kleiner einpacken. Die neuen Topfhalter dienen nun auch als Aufbewahrung der besser markierten Düsen. Gleichzeitig rasten sie aufgeklappt sicherer ein - eingeklappt sind sie hingegen noch kleiner.
      Auch die Prellplatte hat eine neue Befestigung bekommen. Sie ist nun deutlich besser abzunehmen und gleichzeitg so am Kocher befestigt, dass beim Düsenreinigen sie nicht mehr den Berg hinabkullern kann.

      Regelbar, auch im Benzinbetrieb

      Nicht nur im Gasbetrieb, auch als Benzinkocher können Sie den Omni Fuel II fein einstellen. Und das dank der einklappbaren Regelungsschraube, selbst mit dicken Handschuhen.

      Lieferumfang:
      - Primus Omni Fuel II
      - ErgoPump
      - Multitool mit Reinigungsnadel
      - Windschutz
      - Hitzereflektor
      - Packbeutel
      Die Brennstoff-Flasche ist nicht im Lieferumfang enthalten.

      Details:
      Gewicht inkl. Zubehör: 690 g (nachgewogen)

      Brenndauer: ca. 70 Min mit einer 230 g Gaskartusche

      Anmerkung:
      Wir haben nachgewogen. Das Gewicht wurde von uns ermittelt und kann von den Herstellerangaben abweichen.

      Technische Details
      Gewicht
      470 g
      Gewichtsreferenz
      Kocher + Pumpe
      Größe
      142 x 88 x 66 mm
      Brennstoffe
      Gas|Benzin|Petroleum|Diesel|Kerosin
      Leistung
      3000 W
      Kochzeit für 1 l
      3 min
      Lieferumfang
      Primus Omni Fuel II, ErgoPump, Multitool mit Reinigungsnadel, Windschutz, Hitzereflektor, Packbeutel
      Größe
      142 x 88 x 66 mm

      Passendes Zubehör

      Winter gas 450g
      Primus
      14,95 € (1 kg = 33,22 €)
      -0% Neu
      Schraubkartusche
      Optimus
      ab 4,95 € (100 g = 5,10 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      97 g 220 g 440g
      -0% Neu
      Brennstoffflasche
      Primus
      ab 17,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L 1,5 L 600 ml
      -0% Neu
      Powerfuel
      Primus
      ab 7,95 € (1 l = 7,95 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L
      -0% Neu
      Power Gas
      Primus
      ab 5,45 € (1 kg = 54,50 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      100 g 230 g 450 g
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Polaris mit Flasche - Benzinkocher
      Optimus
      199,95 €
      -0% Neu
      Brennstoffflasche
      Primus
      ab 17,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L 1,5 L 600 ml
      -0% Neu
      OmniLite Ti - Benzinkocher
      Primus
      244,95 €
      -0% Neu
      Nova - Benzinkocher
      Optimus
      159,95 €
      -0% Neu
      WhisperLite Universal - Benzinkocher
      MSR
      149,95 €
      -0% Neu
      Whisperlite Internationale - Benzinkocher
      MSR
      109,95 €
      -0% Neu
      Eta Power MultiFuel Kit
      Primus
      69,95 €
      -0% Neu
      Express Spider II
      Primus
      64,95 €
      -0% Neu
      4
      3 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4 von 5 Sternen
      5 Sterne 2
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:

      20.08.2016
      von: Jonathan S. ,
      Der Omni Fuel von Primus ist eine Legende!
      Seit Primus den Outdorkocher quasi erfunden hat (1892) steht die Marke für Zuverlässigkeit, Innovation und Expeditionstauglichkeit.
      Roald Amundsen, der am 14. Dezember 1911 als erster Mensch den Südpol erreichte, hatte einen Primus-Kocher. Auch Sir Edmund Hillary hatte einen Primus-Kocher im Gepäck, als er den Mount Everest bestieg.

      Kaum ein Produkt hat mich schon vor Jahren so zum träumen inspiriert wie der Omni Fuel, mit seinen abenteuerlichen Kunderenzensionen, von extremsten und absurdesten Situationen in denen sich der Kocher als zuverlässiger Freund erwies oder die Rezensionisten die den Kocher seit über 15 Jahren ihr eigen nannten und stets zufrieden waren. - diese Rezensionen hat er hier nun leider verloren, als die 2 Generation erschien.

      ---
      Ich bin seint 3 Jahren stolzer Besitzer des Kochers (ebenfalls 1. Generation) und kann mich bisher nur loben äußern:

      Mit etwas Geschick und gelegentlicher Wartung bekommt man ihn immer gut an und sein Essen zuverlässig und wirklich sehr schnell gekocht.
      Besonders im Betrieb mit normalen Tankstellenbezin funktioniert alles makellos: man steht im Winter nicht mehr dumm da wenn die Gaskartusche zu kalt wir, nur noch langsam Gas ausströmt und das Essen eben auch kalt bleibt. Das rußen beschränkt sich auf die Vorheizzeit, danach kocht er nahezu Rußfrei und auch mit Verstopfungen hatte ich noch nicht ein einziges mal Probleme, obwohl ich die Düsen nur sehr selten herausgeschraubt habe und auch die Nadel der Dosierschraube nur sehr selten abputze.
      Gas klappt natürlich völlig Problem- und Wartungsfrei, bei deutlich höherer Leistung als bei einem herkömmlichen Gaskocher - ist aber auf Dauer teurer und reicht nichts desto trotz nicht an die Brennleistung mit Benzin heran.
      Alle anderen abenteuerlichen Brennstoffe rußen dann beim Brennen und erfordern ein häufigeres warten.

      Das einzige erstzunehmende Konkurrenzprodukt wäre der Optimus Polaris. Aber im Gegensatz zu Primus, die noch mehr oder weniger für sich arbeiten können ist Optimus nur eine unbedeutendes Nebenprodukt einer riesigen Kette. So Benutzt der Polaris zum Beispiel die Primus Flasche und Pumpe. Der Polaris wirk ersteinsam innovativer kann aber bei weitem nicht auf eine so lange Bewährung zurückblicken die der Omni Fuel.

      Primus bedeutet Zuverlässigkeit und Qualität - manchmal vielleicht ein wenig Asymmetrie, bei der man schmunzeln muss, wenn man sich vorstellt wie dein Kocher von irgend einem Schwede irgendwie handgeschmiedet wurde ;)

      Wenn man die Flasche schön auf Minus gedreht liegen lässt beim abschrauben nach dem Kochen, kleckert man auch mit keinem Tropfen Benzin.

      Früher konnte man als einziges Manko noch die Prallplatte verlieren, aber dieses Manko ist lange ausgemerzt.

      Bei einem säubern habe ich mir einmal das Vorheizpad aus Unachtsamkeit zerrissen (es funktioniert noch immer, aber ich habe jetzt eines als Ersatz dabei) - das war bisher die einzige kleine Havarie.


      FAZIT: Ich kann den Kocher voll und uneingeschränkt empfehlen - es macht wirklich rißigen Spaß damit zu Kochen, denn es geht phänomenal schnell und bei keinem anderen Kocher wäre ich mir so sicher das er stets funktioniert und für warmes Essen, Kaffee usw. sorgt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.10.2015
      von: Florian K. ,
      Der Omni Fuel ist eine Diva. Wenn er funktioniert läuft er sehr gut, kaum Ruß, relativ leise und lässt sich sehr gut regulieren. Jedoch ist die Konstruktion sehr empfindlich, auf jeden Fall muss er in einer Plastik Box transportiert werden, um ihn gegen Schläge und Stöße zu schützen. Des weiteren reißt das Pumpen Leder sehr schnell, und auch verstopft er bei Tankstellen Benzin verhältnismäßig leicht. Wenn man sich für diesen Kocher entscheidet unbedingt das erweiterte Ersatz Teil Set mitnehmen. Ich saß schon mehrere Abende hungrig vor dem Kocher, hab ihn auseinander gebaut und wieder zusammen gesetzt und verzweifelt den Fehler gesucht. Ansonsten stabile Pumpe. Das Teuerste Produkt ist nicht immer das Beste.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.06.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 142 x 88 x 66 mm
      Ware wie beschrieben. Hat ersten Kochtest anstandslos bestanden. Faucht im Betrieb etwas laut - aber das steigert eher noch das gewisse Outdoor-Feeling. Bedienung sehr einfach, da kann man nicht viel falsch machen. Top-Produkt. Klare Kaufempfehlung.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein