Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Mimer Set -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Primus Mimer Set - Gaskocher

        Artikel-Nr.: 116775
        49,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Anleitung herunterladen

        Das leichte Preis-Leistungs-Kochgeschirr inkl. Gaskocher

        Der robuste Mimer-Gaskocher im Set mit einem federleichten Kochgeschirr aus Aluminium ist schon fast zu gut, um nur die Dose Ravioli auf dem Festival aufzuwärmen. Sie brauchen nur noch eine Gaskartusche, um sich auch auf der Trekkingtour unterwegs ein tolles Dreigänge-Menü zu zaubern.

        Technische Details
        Gewicht
        780 g
        Größe
        96 x 200 mm Ø
        Brennstoffe
        Gas
        Leistung
        2800 W
        Kochzeit für 1 l
        3.3 min
        Verbrauch pro Stunde
        197 g
        Material
        Aluminium
        Lieferumfang
        Mimer Gaskocher, 1,7-Liter-Topf, 2,1-Liter-Topf, Bratpfanne (Ø 20 cm), Griffzange, Netzbeutel
        Größe
        96 x 200 mm Ø

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,94 von 5 Sternen
        5 Sterne 6
        4 Sterne 5
        3 Sterne 4
        2 Sterne 0
        1 Stern 1

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Ivan S. ,

        und er brennt Hab das Set nun 2 Jahre im Einsatz und bin zufrieden. Die Töpfe sehen zwar schon bisschen verbeult aus aber funktionen. Essen brennt natürlich leicht an, da die Beschichtung fehlt. Ist der Boden nass, kann man den grossen Topf auch mal prima als Hocker nutzen :) D...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Krzysztof K. ,
        Geht nach 2-3 Minuten aus Zu den Töpfen: alles OK. Aluminium hat halt seine Vor- und Nachteile. Mein erstes (Billig)Aluset hielt über 10 Jahre, mein erstes Edelstahlkochtopfset nur eine Saison. Logischerweise habe ich mich jetzt für Alu entschieden. Beulen stören mich nicht. Le...
        Kompletten Beitrag ansehen

        20.04.2016
        von: B T. ,
        Unverwüstlich.

        Habe den Kocher schon seit Jahren an verschiedenen Orten im Einsatz. Sowohl in den Bergen Norwegens, beim Wasserwandern in Schweden und der mecklendburgischen Seenplatte oder beim Camping in Italien und Spanien hat mich der Kocher nie im Stich gelassen.

        Absolute Kaufempfehlung.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.08.2012
        von: Nico B. ,
        Günstiges Einsteigermodell mit Grundausstattung

        Wir haben den Kocher nun etwa eine Saison im Einsatz. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass er funktioniert. Wir haben jedoch recht oft den Fall, dass die Flamme zurück in den Brennerkopf schlägt was sich durch ein starkes Rauschen bemerkbar macht und worauf der Brenner neu gezündet weden muss. Hierbei kommt es auch oft vor, dass man ihn 3-4 hintereinander neu zünden muss bis er richtig brennt. Weiterhin verbraucht er für unser Gefühl sehr viel Brennstoff. Eine 250g Kartusche hält bei uns (2 Personen: 1x Kaffeewasser morgens + 1x warmes Essen abends) etwa 3 Tage. Das hat uns schon ein bisschen überrascht. Auf jeden Fall sollte man sich für den Kocher einen Windschutz zulegen andernfalls ist der Verbrauch noch deutlich höher! Weiterhin baut der Kocher prinzipabhängig sehr hoch auf was die ganze Geschichte sehr wackelig macht. Der Ventilknopf ist sehr klein und fummelig und in Verbindung mit einem Windschutz braucht man echt alle Konzentration um sich nicht zu verbrennen.
        Die Töpfe sind top und es gibt nichts einzuwenden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.03.2012
        von: Ivan S. ,
        und er brennt

        Hab das Set nun 2 Jahre im Einsatz und bin zufrieden.
        Die Töpfe sehen zwar schon bisschen verbeult aus aber funktionen. Essen brennt natürlich leicht an, da die Beschichtung fehlt. Ist der Boden nass, kann man den grossen Topf auch mal prima als Hocker nutzen :)

        Der Kocher ist nen robuster, da geht so schnell nichts kaputt und funktionierte bisher bei jeder Wetterlage. Die Leistung des Kocher ist auch mit Stechkartuschen (Adapter) tadellos.
        Das einzigste was man evtl. vermist ist nen Piezo-Zünder.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.01.2012
        von: Martin W. ,
        einfach, gut.

        Einfach und gut: einfach gut. so lautet mein Fazit. Zur BEGRÜNDUNG: Das SET besteht aus Töpfen und einer \"Pfanne\", einem Kocheraufsatz für Schraubkartuschen, und einem Griff. (1.) Der GRIFF ist simpel, aus leichtem Alu, unverwüstbar und in dieser Form in nahezu jedem Kochset enthalten. Ein Klassiker eben. (2.) Die TÖPFE sind funktional. Sie sind leicht. Ok: Sie sind nicht antihaftbeschichtet, nicht ultraleicht, nicht schlagbeständig. Nach mehreren 2-Wochentouren kann ich jedoch sagen, dass die Töpfe und die Deckel-Pfanne wirklich funktionieren. Selbst ein 3-Gänge-Outdoor-Menü bekommt man damit gezaubert. Wenn man mehr braucht, sollte man sich über die Auswahl seiner Hobbys Gedanken machen. (3.) Der BRENNER: das Anzweifeln der Funktionalität dieses Teiles durch Vorredner, hat mich dazu bewogen, überhaupt eine Äußerung zu verfassen. Dieses Teil funktionierte im Rondane bei Windstärke 8 genauso gut, wie in den Julischen Alpen bei sinntflutartigen Regenschauern. Es hat mich in den 3 Jahren, in denen ich dieses Set benutze, nicht einmal im Stich gelassen. Insofern ist, trotz des geringen Preises, dieses Set in keinem Punkt einem teureren und vermeintlich hochwertigeren Set rückständig. Ich kann es nur empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        24.04.2011
        von: Krzysztof K. ,
        Geht nach 2-3 Minuten aus

        Zu den Töpfen: alles OK. Aluminium hat halt seine Vor- und Nachteile. Mein erstes (Billig)Aluset hielt über 10 Jahre, mein erstes Edelstahlkochtopfset nur eine Saison. Logischerweise habe ich mich jetzt für Alu entschieden. Beulen stören mich nicht.

        Leider ist das Set nicht zu empfehlen, da der Kocher nicht funktionsfähig ist. Nach 2-3 Minuten geht die Flamme aus. Für kurze Zeit hilft, das Stück um einige Milimeteer auf der Gaskartusche zu drehen, d.h. leicht ab- oder aufschrauben. Das hilft jedoch nur für 2-3 Minuten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.09.2010
        von: Sven T. ,
        Super Preis-Leistungs-Verhältnis

        Sehr guter Kauf von Kochgeschirr und Kocher als Erstset zum Testen, ob einem Camping-Outdoor-Urlaube mit selber Kochen zusagen. Es war kein Problem, in Canada Primus Kartuschen oder passende Kartuschen anderer Hersteller zu bekommen. Einzig die Pfanne würde ich für den nächsten Urlaub austauschen und gegen ein höherwertiges, entsprechend beschichtetes Produkt ersetzten. Essen brät sehr leicht an, egal was wir versucht haben. Die Töpfe hingegen sind gut.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.08.2009
        von: Markus L. ,
        ich habe mich geirrt!!!

        Ich möchte Äusserungen aus meinem ersten Kommentar revidieren:
        So schlecht, wie ich es dargestellt habe, ist das Preis-Leistungsverhältnis der Primus-Kartuschen doch nicht!!!
        Vielleicht sollte ich in Zukunft mit nem pc ins web gehen und nicht mit einem kleinen Handy. dann verliest man sich nicht!
        Ich bitte um Entschuldigung für dieses voreilige Handeln!

        Jedoch bleibe ich bei meiner Äusserung: Ich muß von einem Outdoor-Kocher erwarten können, das er mit handelsüblichen Gaskartuschen zu betreiben sein muss!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.08.2009
        von: Markus L. ,
        ich wollt ja, aber es ging nicht

        So ein komplettes Set für so wenig Geld von einer bekannten Marke? Zugreifen! Alles augenscheinlich outdoor-tauglich. Leicht, ein Wechselgriff für diverse Töpfe und ein Deckel als Pfanne nutzbar. Prima.
        Und wie das nunmal bei einer hektischen Urlaubsvorbereitung passiert, habe ich die Gaskartusche vergessen. Allerdings schon beim Kauf... Aber willkommen im 21.Jahrhundert. Web-fähiges Mobiltelefon, Globetrotter-Site, Produkt gefunden. Aha. Überall steht: handelsübliches Schraubgewinde. Spitze. 150km zum Laden gespart. Ab zum nächsten Baumarkt. 100gr-Kartusche für 5€. zum Zelt zurück und: Passt nicht. Kocher wackelt, keine schlüssige Verbindung. Also zu einem \"Outdoor-Handel\" und wieder ne Kartusche, diesmal für 7€, und:
        wieder das Gleiche...

        Zu Hause die Originalverpackung rausgeholt und nochmal die Gebruachsanweisung gelesen. Das man nur die vom Hersteller selbst vertriebenen Produkte nutzen soll, schreibt ja jeder. Aber das es wirklich ernst gemeint ist, da kann man doch nicht mit rechnen.
        Nicht bei einem Outdoor-Prdoukt, wo vielfältige Nutzbarkeit ein Muss ist. Und die Preise für die Original Primus-Kartuschen sind im Vergleich zum Campinggas eine Frechheit!
        Da das Set de facto ungebraucht ist und ich innerhalb der 14 Tage liege, ...
        Schade
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.06.2009
        von: Thomas R. ,
        Empfehlenswert

        Ein leichtes und praktikables Set. Für zwei warme Mahlzeiten pro Tag inkl. Kaffee, für drei Personen ideal, bei vier Personen wirds langsam enger im Topf oder man muss zweimal aufsetzen. Die Töpfe und die Pfanne zerkratzen relativ schnell und sehen schon bald nicht mehr so hübsch alufarben wie am Anfang aus. Bei regelmäßiger Pflege ist das aber okay. Überrascht hat mich, dass obtrotz mangelnder Beschichtung nichts in den Töpfen angebrannt oder angepappt hat, ich hoffe das bleibt so!

        Der Brenner hat eine gute Leistung, wird aber mit einem Windschutz wahrscheinlich besser nutzbar sein.

        Was will man schon sagen bei dem Preis, super Set!
        Erinnert mich an meine IKEA Möbel. Günstig zu erwerben und vollkommen in Ordnung, wenns dann mal \"kaputt geht\" weint man nicht drum.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.05.2009
        von: Patrick V. ,
        Zu dem Preis nix zu meckern

        Ich nutze das Kochset jetzt seit ca einem Jahr. Begleitet hat es mich auf dem West Highland Way und bei einer Wochenendtour.
        Die Heizleistung ist absolut ausreichend und deutlich besser, als bei einfachen Campinggazkochern, die ich bisher kannte. Die Töpfe sind absolut ausreichend für den normalen Bedarf und haben die üblichen Vor- und Nachteile von Alu. Besonders gewackelt haben diese auch nicht. Wie bei allen einfachen Standkochern ist es aber sinnvoll, sich so einen günstigen Plastikfuß mitzubestellen, damit der Kocher sicher steht.
        Man bekommt hier einen leistungsfähigen Kocher mit allem was man zum Kochen noch braucht, ein wirklich komplettes Set, mit dem man unbesorgt losziehen kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.09.2008
        von: Alexander K. ,
        Top Set für kleinen Preis

        Habe das Set kurzfristig vor \'ner Tour erworben. Ich kann kein Wackeln der Töpfe feststellen. Super Kocher inkl. Töpfe und Pfanne für kleinen Preis.
        Die Topfauflage auf dem Brenner is eben. Habe jetzt am Wochenende mehrmals Mahlzeiten zubereitet, alles Super. Auch die Heizleistung ist wirklich OK. Der Geräuschpegel ist sehr niedrig im Vergleich zu Mehrstoffkochern von Primus welche auch mit Gas betrieben werden.

        Es gibt allerdings nur 4 Punkte weil der innerste Topf und die Pfanne ziemlich zerkratzt angeliefert wurden, auch ein paar Dellen waren drin. Da ich das Set aber am Tag danach brauchte hab ich es nicht zurückgeschickt. Mit paar gezielten Schlägen sind die Dellen raus.

        Kann das Set nur empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.08.2008
        von: Miriam K. ,
        alles super

        Als \"Outdoor-Küchen Anfänger\" muss ich sagen, dass ich begeistert bin, ein Set zu einem günstigen Preis, bei dem (fast) alles dabei ist, was man so braucht und das einwandfrei funktioniert. Klasse!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.06.2007
        von: Benjamin E. ,
        Zuverlässiger Begleiter

        Ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältniss. Kleines Packmass und Gewicht. Der Kocheraufsatz ist einfach zu montieren und gut zu dosieren. Außerdem ist die Ausdauer mit den Orginalen Gaskartuschen sehr gut.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.12.2006
        von: F. S. ,
        Wackelt

        Kann meine Vorgänger nur Unterstützen, habe das Mimer Set geschenkt bekommen und die Topfauflage ist einfach nicht plan, alles wackelt. Das kann doch nicht wahr sein dass die ganze Serie diesen Fehler hat und munter weiter verschickt wird...
        Also werde ich jetzt zu euch gehen und ein fehlerlosen Exemplar einfordern.
        Mag das Set so auch sehr schön sein, das man dieses grundsätzlich umtauschen muss ist Mist.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.08.2006
        von: Udo R. ,
        Eigentlich gutes Set mit Verarbeitungsmängeln

        Mit dem jetzigen Exemplar des Kochers sind wir sehr zufrieden. Robust, zuverlässig und mehr als ausreichende Leistung. Die Töpfe sind sehr gut zu gebrauchen. Den eigeltlich zum Set gehörenden Kocher mussten wir umtauschen. Die Töpfe wackelten wie verrückt auf der Auflage. Ein echter Sicherheitsmangel. Bei der Reklamation im Geschäft bei Globetrotter stellte sich heraus, dass auch andere vorrätige Sets diesen Mangel mehr oder weniger aufwiesen. Die einzeln zu erwerbenden Primus-Mimer-Kocher waren jedoch top verarbeitet?! Seltsam. Jedenfalls wurde der Kocher gegen ein \"Einzelexemplar\" ausgetauscht und ich bin sehr zufrieden.

        Mein Tip: Kocher in der Filiale kaufen und Verarbeitung der Topfauflage prüfen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.05.2006
        von: Rasmin v. ,
        Einfach, stabil, leise - gut

        Der Kocher ist schnell und sehr leise, auch bei kräftigem Wind im Frühjahr am Meer noch gut zu gebrauchen. Die Töpfe sind schnell wärmeleitend, angebrannt oder verkratzt ist uns nichts. Tolles Set zum günstigen Preis.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein