Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Aura AG 50 -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        • 360-Grad-View

        Osprey Aura AG 50 Frauen - Trekkingrucksack Damen

        Artikel-Nr.: 248977001
        219,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        rainforest green
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig, knapper Bestand
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig, knapper Bestand
        Stuttgart: Vorrätig
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video

        Perfekt einstellbar, exzellent belüftet

        Für bewegungsintensive Touren und Abenteuer, bei denen ein wärmeres Klima vorherrscht – der Aura AG 50 für Frauen ist nämlich mit einem hervorragenden Netzrücken-Tragesystem ausgestattet.

        Dieser Netzrücken ist äußerst straff und stabil. Das 3D-Mesh-Netz zieht sich dabei über den gesamten Rücken bis in die Hüftflossen hinein und schmiegt sich um die Hüften. So garantiert der Aura AG 50 mit seinem Tragesystem eine exzellente Belüftung, ohne dabei den Lastübertrag auf die Hüfte zu schmälern. Zudem wichtig für eine perfekte Anpassung: Schultertragegurte, die sich in der Höhe einstellen lassen, sowie Hüftflossen, deren Länge variabel ist!

        Typisch Osprey: mit besonderen Features

        Den Deckel des Aura AG 50 können Sie abnehmen und stattdessen das FlapJacket verwenden: Diese einfache, aber effektive Abdeckung ist Teil des Schneefangs und wird mit zwei Blitzverschlüssen über diesem geschlossen. Das Trinksystem hat sein separates Fach direkt hinter den Tragegurten; Ihre sonstige Ausrüstung im Packsack bleibt unbehelligt. Trekkingstöcke hervorholen oder wegpacken, ohne den Aura AG 50 abzusetzen? Das gelingt mit der speziellen „Stow-on-the-Go“-Halterung an Packsack und linkem Schultertragegurt.

        Details
        – AntiGravity-Tragesystem mit straff gespanntem 3D-Mesh-Netzrücken
        – Schultertragegurte in der Höhe einstellbar
        – FlapJacket-Abdeckung zur Verwendung ohne Deckel
        – Internes Kompressionsriemensystem für Stabilität im oberen Teil des Rucksacks
        – Separates Trinksystemfach
        – Deckel mit RV-Fach außen
        – Brustgurt mit Signalpfeife
        – Netzsteckfächer an den Seiten
        – Elastisches Steckfach auf der Front
        – Stow-on-the-Go-Trekkingstockhalterung
        – RV-Fächer auf den Hüftflossen
        – Doppelte Eisgerätehalterung
        – Kompressionsriemen
        – Materialbefestigungslaschen
        – Abnehmbare Materialschlaufen (z.B. für die Isomatte)
        – Regenhülle

        Technische Details
        Beladungsempfehlung bis
        20 kg
        Material
        100D x 630D Nylon (100% Nylon), 210D High Tenacity Nylon (100% Nylon)
        Gender
        Frauen
        Gewicht
        1870 g
        Volumen
        50 l
        Höhe
        75 cm
        Breite
        35 cm
        Tiefe
        32 cm
        Rückenlänge
        mittel
        Farbe
        rainforest green
        Größe
        WM

        Passendes Zubehör

        Ähnliche Produkte

        Unsere Empfehlungen 

        4
        2 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        17.08.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Schön durchdachter Rucksack in dem ich mich sofort wohl gefühlt habe.
        Allerdings fand ich den Rucksack bei einem anderen Anbieter deutlich günstiger und so wurde es für Globetrotter eine Retoure. Schade eigentlich aber mein Geld stecke ich dann lieber in die nächste Pilgertour und nicht in den Rucksack. Bei *** € Preisunterschied gab es da auch keine Diskussion. Den Rucksack kann ich sonst sehr empfehlen. Auch für dickere Menschen geeignet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.06.2015
        von: Bianca K. ,
        erprobt!

        Sechs Tage Hüttentour mit 12kg Gepäck konnte der Rucksack überzeugen!
        Perfekt.

        Die Belüftung is so ausgeklügelt, dass ich am Rücken kaum geschwitzt habe.

        Der sehr kompakte Hüftgurt ist am Beginn sehr ungewöhnlich und das Aufsetzen erfordert etwas Übung, erst recht, wenn er voll bepackt ist. Ich habe mich dann immer irgendwie seitlich reingedreht.
        Gut angepasst und eingestellt schmiegt er sich dann aber an, wie ein Sofakissen.
        Die "Flügel", als Erweiterung nach vorn machen es beim Laufen noch bequemer und verteilen die Last besser, schränken dann jedoch die Bewegungsfreiheit ein wenig ein, da man die Oberschenkel in der Hüfte nicht so weit anziehen kann.

        Die Reissverschlußtaschen am Hüftgurt, sind zwar breit, aber in der Tiefe sehr schmal. Schon ein Handy war unpraktisch wieder heraus zu friemeln, da durch die Hüfte eine Beugung entsteht.

        Einzig die Befestigung der Trekkingstöcke vorn am Schultergurt ist unpraktisch und unbequem. Da stören die Stöcke einfach an den Armen. Aber man kann sie problemlos, wie bei jedem Rucksack auch hinten befestigen.

        Das Regencocer im Deckel nimmt da oben Platz weg, wo man selbigen für Dinge bräuchte, an die man schnell ran will. Wir erklärten es uns dann so: wäre es im Boden (so kenne ich es von anderen Rucksäcken) würde es immer bis zum Boden hängen, wenn man es rausholt und so im Kopf kommt man schneller ran. Wir brauchten es eh an fünf von sechs Tagen ;-)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein