Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Kanurucksack -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Ortlieb

        Ortlieb Kanurucksack - Packbeutel

        Artikel-Nr. : 109178
        119,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        rot/schwarz
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand

        Exklusiv und vielseitig

        Der exklusiv für Globetrotter Ausrüstung gefertigte, sehr große und wasserdichte Packsack dient als Seesack, Auftriebskörper, zum Schutz des Gepäcks.

        Zum Beispiel im Boot, öffentlichen Verkehrsmitteln, auf dem KFZ-Dachgepäckträger! Das extrem reißfeste Polyester ist beidseitig mit PVC beschichtet und hat verschweißte Nähte. Mit gepolsterten Tragegurten, Rollverschluss und Blitzverschluss.

        Höhe mit Rollverschluss
        Packsäcke mit Rollverschluss sind erst dann verlässlich zu, wenn der Verschluss dreimal gerollt ist. Das kostet zwar Höhe, ergibt aber ein realistisches Packmaß. Wir geben deshalb die Höhe bei dreimal gerolltem Verschluss an.

        Technische Details
        Gewicht
        1500 g
        Außenmaße (HxBxT)
        125 cm x 48 cm x 28 cm
        Volumen
        160 l
        Material
        PD 620 (100% Polyester)
        Detail
        48x28x140 cm
        Farbe
        rot/schwarz
        Größe
        160 L

        Passendes Zubehör

        Ähnliche Produkte

        Unsere Empfehlungen 

        3,56
        9 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,56 von 5 Sternen
        5 Sterne 1
        4 Sterne 3
        3 Sterne 5
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Miri k. ,

        Tolles Produkt Inzwischen habe ich den Kanurucksack und die etwas kleinere Variante X-Tremer XXL. Wir tragen damit das Ally zu zweit, mein Freund den großen Sack mit Auftriebmatte und Längsgestänge + Paddel, ich den kleineren mit Boothaut, Sitze und Streben. Daher konnte ich noc...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Peter N. ,
        Maße stimmen nicht Ich bauchte einen langen Packsack mit Trägersystem, in dem ich bis 120 cm lange Gestänge transportieren kann. Da schien der Ortlieb Kanurucksack mit 140 cm genau richtig zu sein. Schon beim stellte ich gemeinsam mit einem Globetrotter Mitarbeiter fest, dass de...
        Kompletten Beitrag ansehen

        21.08.2016
        von: Oliver R. ,
        Ich nutze den Sack in erster Linie zum Transport einer Vakuum Matratze (1x gefaltet) nebst einer manuellen Absaugpumpe für medizinische Flugbegleitungen. Dafür ist der Ortlieb Kanurucksack wirklich perfekt. Auch eine zusätzliche Jacke hat ggf. noch Platz. Wenn er leer ist, rolle ich ihn einfach zusammen. Auch als aufgegebenes Gepäck hatte ich bisher keine Probleme. Hierfür ziehe ich die Gurte an, damit das Risiko des Hängenbleibens minimiert wird. Mehr Gewicht oder kantige Güter würde ich ihm aber nicht zumuten, da er über kein gescheites Tragesystem verfügt (dafür ziehe ich auch einen Punkt ab). Mit der Matratze lässt er sich bequem auf dem Rücken tragen. Auch der Transport mit der Bahn ist möglich – braucht hier aber auf Grund der Größe einen eigenen Sitzplatz, will man nicht den unbeaufsichtigten Gepäckbereich nutzen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.08.2008
        von: Peter N. ,
        Maße stimmen nicht

        Ich bauchte einen langen Packsack mit Trägersystem, in dem ich bis 120 cm lange Gestänge transportieren kann. Da schien der Ortlieb Kanurucksack mit 140 cm genau richtig zu sein. Schon beim stellte ich gemeinsam mit einem Globetrotter Mitarbeiter fest, dass der Sack legiglich 127 cm lang ist. Mit den Gestängen bepackt kann ich ihn kaum noch einrollen. Schade, dass es so irreführende Angaben gibt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.06.2008
        von: Miri k. ,
        Tolles Produkt

        Inzwischen habe ich den Kanurucksack und die etwas kleinere Variante X-Tremer XXL. Wir tragen damit das Ally zu zweit, mein Freund den großen Sack mit Auftriebmatte und Längsgestänge + Paddel, ich den kleineren mit Boothaut, Sitze und Streben. Daher konnte ich noch kein Ausreißen der Träger beobachten. Den kleineren Sack habe ich seit letztem Jahr, den großen dieses Jahr erstanden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.10.2007
        von: Lutz K. ,
        Der Bauchgurt fehlt

        Wir sind gerade von der Bowron Lakes Kanutour (Kanada) zurückgekommen und hatten u.a. 2 Ortlieb Kanurucksäcke mit ca. 130 L dabei. Beladen waren die mit ca. 25 - 30 Kg, also richtig voll, so dass wir sie auch nur ca. 3x einrollen konnten. In ein Prospector-Kanu haben sie gerade so quer reingepasst. Bei den Portagen (ca. 4 x 2-3 km und noch ein paar kleinere) hatten wir die Packsäcke auf dem Rücken und mussten schon arg gebückt laufen um den Rücken zu entlasten. Bei dem Gewicht scheiden die Schultergurte stark ein und unser größter Wunsch war ein Bauchgurt. Nach 1wöchiger Kanutour sind die Schultergurte übrigens nicht ab-/eingerissen. Da sich bei Regen das Wasser im Boot sammelt, lagen die Säcke auch tagsüber im Wasser und aufgrund der wenigen Umwicklungen kam etwas Wasser rein, was aber kein Problem war, da wir zusätzlich wasserdichte Innenpacksäcke (Mountain Equipment Cooperative MEC Brooks Dry Bags) verwendeten (Innensäcke sind sowieso immer zu empfehlen). Bei der nächsten Kanutour in Kanada mit vielen Portagen würde ich die bei Mountain Equipment (MEC) erhältlichen Packsäcke mit Bauchgurt kaufen (z.B. Seal Line Pro Rack RE, 115 L, 185 CDN$ oder Hooligan Gear Deluxe Canoe Pack, 100 l, 150 CDN$). Für kurze Portagen mit mittlerem Gepäck sind die Ortlieb Kanurucksäcke aber ausreichend.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.09.2007
        von: T. F. ,
        gut bis auf die Trageriemen

        ...die nämlich auch bei mir langsam abreißen. Bei einem so großen Sack muß man schon davon ausgehen, daß er auch mal schwerer beladen wird, entsprechend sollten die nähte ausgelegt sein. Zum Glück läßt sich das Problem lösen, ohne Löcher in den eigentlichen Packsack zu stechen, aber qualitativ schon irgendwie blöd...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.08.2006
        von: Werner H. ,
        Geräumiger, stabiler Packsack mit Tragegurtproblem

        Praktischer Packsack mit einer Schwäche: nach wenigen Tagen begannen bereits die Nähte eines Tragegurtes eizureißen. Oft getragen wurde der Sack nicht, Gewicht 25 kg lt. Flughafen. Der Gurt konnte vom Schuster wieder professionell genäht und geklebt werden - da sollte Ortlieb was tun. Die Gurte des X-Plorers erscheinen mir etwas hochwertiger (vorgeformt).
        Freundlich das Tausch-Angebot von Globetrotter, da ich in Südamerika war und die Reparatur keine 2 Euro kostete, einfach danke für den angebotenen Service.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.08.2005
        von: Edgar R.M. K. ,
        gut mit kleinen Kinken

        Die Größe des Sackes verführt, mehr hineinzupacken als es die Befefestigung der Tragegurte verträgt. Bei mir fangen sie an, auszureissen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.07.2005
        von: Thomas W. ,
        schlampige Verarbeitung

        Auf einer mehrtägigen Kanutour einfach ein muß. Da ist ordentlich viel Platz drin.
        Wir haben fast das gesamte Gepäck für einen einwöchige Tour darin untergebracht (Schlafsäcke, Thermarest-Matrazen, Schuhe und Bekleidung und Schwimmwesten darin untergebracht.)
        Praktisch der Klettverschluß, damit wird das Rollen des Sackes vereinfacht.
        Leider bereits nach dem ersten Praxiseinsatz (1 Woche auf der Dordogne) fingen die Träger an auszureißen.
        Ein komplettes Ausreißen der Träger bei weiterem Einsatz war bereits abzusehen.
        Man sollte doch erwarten, daß der Rucksack mindestens 30 KG hält ohne Probleme.
        Aber auch hier ist der Super-Service von Globi zu loben, der Rucksack wurde sofort gegen ein neuen getauscht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.01.2003
        von: Andreas W. ,
        Nicht unterwasserdicht

        Leider musste ich bei meiner letzten Bootstour die Erfahrung machen, dass euer Kanusack nicht unterwasserdicht ist. Dies wurde auf meine Anfrage hin von der Fa. Ortlieb ausdrücklich bestätigt.Diese weise in Ihrer Produktinformation ausdrücklich darauf hin. Der Rollverschluss diene nur als
        Spritzwasserschutz. Außerdem werde Luftdichtigkeit erst nach 5-maligem einrollen erreicht. Da ich im Sack die komplette, schwere Ausrüstung verstaute, wurde der Sack unter Wasser gezogen. Er lief voll. Ich bitte euch dringend, dies in die Produktinformation künftig mit aufzunehmen. Als regenwasserdichter, robuster Packsack sehr zu empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein