Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • 2D-Wasserbeutel flach 1

        Ortlieb 2D-Wasserbeutel flach - Wassersack

        Artikel-Nr.: 109151003
        26,99 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        schwarz
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr!
        In Düsseldorf  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg-Barmbek: Vorrätig, knapper Bestand
        Hamburg-Gänsemarkt: Vorrätig
        Köln: Vorrätig, knapper Bestand
        München: Vorrätig, knapper Bestand
        Stuttgart: Vorrätig
        Anleitung herunterladen

        Wasserbeutel mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten

        Klein im Packmaß, groß im Volumen. Die Ortlieb Wasserbeutel kannst du als Wasserbehälter, Dusche und durch den praktischen Verschluss auch zum Befüllen von Flaschen oder zum Abwaschen verwenden.

        Kompatibel mit Wasserfiltern

        Das Gewinde ist kompatibel mit vielen Wasserfiltern und erlaubt den direkten Anschluss an deren Gewinde. Passende Modelle sind z. B. Katadyn Vario, Katadyn Combi und MSR Mini Works. Die flachen Beutel lassen sich bei Nichtgebrauch klein zusammenrollen. 

        Der Beutel lässt sich auch z. B. als Tauchboje, Gewichtsausgleich beim Gleitschirmfliegen oder als Sitz- und Kopfkissen verwenden (mit Wasser füllen oder aufblasen). 

        Der Beutel besteht aus PU-beschichtetem Nylongewebe. Kein kochendes Wasser einfüllen (max. 60°C). Mit 2 Schlaufen zum Tragen und Hängen (bei 4 und 10 Liter Version).

        Technische Details
        Gewicht
        160 g
        Volumen
        10 l
        Größe
        360 x 440 mm
        Farbe
        schwarz
        Größe
        10 L
        Material
        PU-beschichtetes Nylongewebe

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        3,8
        39 Bewertungen
        7.692% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Edwin N. ,

        Höherer Gebrauchswert gegenüber Vorgänger Ich habe viele Jahre sehr zufrieden drei Ortlieb Wasserbeutel genutzt, u. a. auch in 4 l. Genau die Details, die ich daran gerne verbessert hätte, sind am aktuellen Modell umgesetzt worden: Große Einfüllöffnung, Dosierverschluß, Aufhängu...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Michael S. ,
        Verschluss undicht Habe heute meinen Ortlieb-Wassersack (4l) erhalten und kann es kaum glauben, dass der Wassersack am Verschluss undicht ist. Nicht nur, dass ohne gegenläufige Gewinde (Meisterstück deutscher Ingenieurskunst) der Verschluss gelegentlich die Einfüllöffnung öffnet...
        Kompletten Beitrag ansehen

        04.10.2018 Unverzichtbar für mehrtägige Touren mit Zelt
        von: Andreas P. Verifizierter Kauf
        Der alte Beutel hatte gut 15 Jahre gehalten, bis sich der Kunstoff anfing zu zersetzen.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        27.08.2018 Kleine Korrektur zu meiner Bewertung
        von: Achim O.
        Nach täglich mehrmaligem Gebrauch über drei Wochen, verliert der Sack bzw. das Wasser darin den üblen Geruch. Man muss also mindestens 30 Füllungen und Leerungen vornehmen. Ideal ist das trotzdem nicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        13.08.2018 Funktioniert
        von: Johannes R. Verifizierter Kauf
        Pro:
        - komplett wasserdicht, kein Auslaufen
        - gut dosierbar über Auslass + Duschaufsatz erhältlich
        - praktische Halterungen zum Befestigen

        Contra:
        - es kann beim einhändigen Öffnen passieren, dass das falsche Gewinde mitdreht
        - schlecht stapelbar zum Transport

        Super zum Wassertransport beim Kanutouren, ... !
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        01.08.2018 Wasser schmeckt danach schlecht
        von: Achim O.
        Finde es auch bedenklich, dass das Wasser aus dem Sack so schlecht schmeckt. Hätte ich das vorher gewusst, wäre der Sack nicht angeschafft worden. Danke für die fehlende Info, Globetrotter.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        04.07.2018 Plastikgeschmack
        von: Tobi T.
        Ich stelle ebenfalls einen unangenehmen Plastikgeschmack im Wasser fest, obwohl ich die Wassersäcke bereits mehrfach benutzt und zuvor natürlich mehrfach gespült habe. Habt ihr einen Tip, wie ich diesen möglichst effektiv "bekämpfen" kann? Heißes Wasser über 60 °C soll man ja nicht einfüllen, was die Möglichkeiten schonmal einschränkt...
        Ich hoffen, dass mit dem Geschmack keine Schädlichen Stoffe verbunden sind. Denn ich habe die Säcke ebenfalls zum Trinkwasser transport angeschafft.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        13.05.2018 wer auf Plastikgeschmack beim Trinkwasser abfährt
        von: Mirko W.
        Hab das Teil nun schon eine Weile... es erfüllt soweit seinen Zweck. Ist dicht. Aber eines muss unbedingt gesagt werden: Der Wassersack gibt gibt sofort einen extremen Plastikgeschmack ans Wasser ab. Selbst wenn das Wasser nur kurz vom Wasserhahn zum Umfüllen in Flaschen transportiert wird, nimmt das Wasser bereits den unangenehmen Geschmack an. Sehr ärgerlich, da er ursprünglich für Trinkwassertransport erworben worden ist. Nun dient er nur als Dusche oder Brauchwasserversorgung.
        Schade!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        18.07.2017 Besser als es einige Rezensionen erwarten lassen.
        von: Stefan W.
        Ich habe mir den Wassersack in schwarz nach langem überlegen jetzt doch zugelegt und bin nach den ersten in vitro Test durchaus zufrieden.
        Der Verschluss ist bei mir dicht.
        In erster Linie wollte ich den Wassersack als mobile Duschmöglichkeit und diesen Zweck erfüllt er voll und ganz. Das Wasser wurde, bei der von mir gekauften schwarzen Variante, in ca. einer halben Stunde bei Sonnenschein mit einigen Quellwolken handwarm.
        Mit dem dazugehörigen Duschvorsatz reichen die vier Liter bei laufendem "Betrieb" für ca. 3,5 Minuten. Damit ist klar, dass keine Duschorgien möglich sind. Aber für zwei Personen, die sich beeilen sollte es reichen, wenn man sich die Haare nicht waschen möchte.

        Das einzige Manko, was mir aufgefallen ist, dass man für beide Verschlüsse zwei Hände braucht.
        Zusammengefasst kann man sagen ein ortlieb typisches Produkt, was ich definitv weiter empfehlen kann.
        Übrigens eine Geschmacksveränderung des Wassers konnte ich nach ca. 3 Stunden nicht feststellen.

        Ich ziehe einen halben Stern dafür ab, dass man den Verschluss mit beiden Händen bedienen muss und einen halben, da es erst mal ein in vitro Test war.
        Ich freue mich das in vivo auf der nächsten Tour zu testen.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        11.06.2017 Verschluss vierfach mangelhaft
        von: Bernd G.
        1. Verschluss undicht (sowieso schlecht)
        2. Verschluss nicht mit einer Hand zu bedienen (schlecht, wenn man ein Gefäß zu Abfüllen in der anderen Hand hält)
        3. Verschluss insgesamt schwer zu bedienen (sowieso schlecht)
        4. Verschlusskappe im Weg (sehr nervig)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        25.05.2017 Undicht
        von: Tassilo H.
        Ich bin total enttäuscht von diesem Produkt. Ich wollte es heute für eine Tour testen, die morgen beginnt. Aber leider ist der Verschluss undicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        04.07.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Robuster Wassersack, den ich auf einer Pyrenäen Tour mit dem Motorrad verwendet habe.
        Da wir bis zu 39 °C im Schatten hatten, waren wir froh immer genug Trinkwasser dabei zu haben.
        Robust, gut zu Transportieren und nach den Tipps im Internet zunächst vor Gebrauch mit einer Korega Tabs 1ne Nacht gereinigt. Keinerlei Geschmacks veränderung des Wassers im Wasserbeutel. Außer das es langsam warm wurde, was bei 39°C im Schatten verständlich ist.
        Super Produkt nur zu empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Ich verwende den Wasserbeutel bei mehrtägigen Arbeitseinsaetzen als Wasserreservoir. Absolut zuverlaessig und langlebig. Der Vorgänger ging leider Verloren.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.11.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Ich verwende es als Wasserbalast beim Gleitschirmfliegen. Leider habe ich dafür keinen Schlauch gefunden mit dem man auch wieder einfach das Wasser während des Fluges ablassen kann, wenn man es nicht mehr braucht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Gutes Verschlußsystem. Geringes Gewicht. Läßt sich gut füllen ( aber nicht im See, da braucht man einen festen Behälter aus dem man einfüllen kann), mitnehmen und zum Gebrauch aufhängen. Wenn der Beutel nicht voll gefüllt ist ist eben auch kleiner - der Vorteil gegenüber Kanistern. Das hilft im Kayak Platz zu sparen.
        Geschmacksbeeinträchtigungen konnte ich bisher nicht feststellen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Prima Wassersack, für mich gerade in dieser Größe. Das kann man auch an den Rucksack schnallen oder problemlos im Boot transportieren. Mit den 2 Riemen kann man ihn gut befestigen, auch stationär am Platz. Wer es benötigt kann in die normierten Ventilöffnungen der Ortliebsäcke auch Wasserfiltersysteme integrieren. Mit dem Ventil habe ich keine Probleme, es ist dicht und man benötigt halt beide Hände bei der Bedienung.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        10 l sind schon einiges, aber man muss ihn ja nicht immer komplett füllen. Zusammen mit einem (zusätzlich gekauften) Trinkschlauch wunderbar für Unterwegs. Im Lager durchaus auch geeignet um mal größere Mengen zu transportieren.
        Macht einen sehr robusten Eindruck!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Der Schlauch wurde auf einer 14 tägigen Rucksacktour verwendet und hat einen extremen Plastikgeschmack, der auch nach zig maliger Befüllung nur minimal nachlässt. Der Schlauch ist dicht und erfüllt seinen Zweck, aber das Wasser kann man fast nur mit einer Brausetablette genießen, die wir in unsere Trinkflaschen dazugegeben haben.
        Im Hinblick auf die Weichmacher, die meiner Meinung nach dieses Problem auslösen, will ich agr nicht wissen was ich alles mit dem Wasser aus dem Schlauch aufgenommen habe...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.02.2015
        von: Kai G.
        Toller Artikel

        Auch wenn ich den Artikel noch nicht wirklich auf Tour testen konnte, so denke ich doch, dass er meine Erwartungen erfüllen wird. Er besitzt ein kleines Packmaß und die Befüllung und Entnahme sind problemlos. Wie in den vorherigen Bewertungen habe ich prophylaktisch eine Gebissreiniger-Tablette drin wirken lassen. Ebenso habe ich spaßeshalber die Füllmenge mit dem Messbecher ausgelitert: in meine 4-Liter-Variante passen sogar etwas mehr als 4 Liter hinein. Zum Trocknen noch ein Tip: Da an der tiefsten Stelle doch etwas Wasser stehen bleibt, dort einfach ein Blatt Küchenrolle reinstecken, die das aufsaugt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.11.2014
        von: Sven W.
        hoher Nutzwert, kleines Packmass

        Ich bin absolut zufrieden mit dem Wasserbeutel! Klein im Rucksack zu verstauen und wenn man ihn benötigt, kann man 10 Liter Wasser (ich hab die 10L Version) transportieren. Ich benutze den Wasserbeutel auf mehr-Tages-Touren und befülle ihn meist mit Quell, Bach oder Flusswasser um es dann zu Filtern. Preisleistung stimmt! Nähte haben bisher auch gehalten, auch mit 10 Liter Wasser befüllt und aufgehangen. Für mich eine absolute bereicherung das kleine, leichte Teil!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.12.2012
        von: Edwin N.
        Höherer Gebrauchswert gegenüber Vorgänger

        Ich habe viele Jahre sehr zufrieden drei Ortlieb Wasserbeutel genutzt, u. a. auch in 4 l. Genau die Details, die ich daran gerne verbessert hätte, sind am aktuellen Modell umgesetzt worden: Große Einfüllöffnung, Dosierverschluß, Aufhängung mit Klemmverschlüssen.

        Gezögert habe ich wegen der vielen Erfahrungem mit Undichtigkeit, ein no-go bei Wasserbehältern.
        Nun habe ich es doch gewagt und das Ding gleich hart getestet. Glücklicherweise ist mein Beutel vollständig dicht, auch unter mehrstündiger Belastung mit 10 kg Dauerdruck war kein Sickerwasser zu bemerken. Nun bin ich wirklich sehr zufrieden!

        Der Stempel innen im großen Verschlussdeckel besagt, dass mein Verschluss im Mai 2012 hergestellt wurde. Im Dosierverschluss sind zwei Dichtungsringe eingearbeitet, ein dicker und ein dünnerer.

        Drei Aspekte gefallen mir besonders:
        Große Hauptöffnung zum schnellen Befüllen, Leeren und vor allem Trocknen.

        Bei fest verschlossener Hauptöffnung lässt sich die zum Transport natürlich ebenfalls fest zugedrehte Dosieröffnung aufdrehen, bis gerade kein Wasser aus dem aufgehängten Beutel läuft. Dann kann man mit einer Hand wie bei einem Wasserhahn Wasser zapfen und wieder zudrehen. Es tropft auch derart leicht zugedreht kein Wasser nach (zweimal über Nacht getestet). Um den kleinen Verschluss fest zuzudrehen oder zu öffnen, ist das Festhalten des großen Verschlusses aus meiner Sicht bequem, so dass sich das Problem mit dem gleichsinnigen Gewinde (beide Verschlüsse werden ungewollt gleichzeitig aufgedreht) für mich nicht ergibt.

        Die Klemmverschlüsse an beiden Trageriemen (habe ja die 4 l Version). Mit dem alten Beutel musste ich oft einen Ast abbrechen oder-sägen, um den Beutel wie an einem Haken an einem Gehölz aufhängen zu können. Nun kann ich z. B. den Schnellverschluss öffnen, das Band zweimal um den Stamm schlingen und wieder schließen. Der Beutel rutscht dann auch auf glatter Rinde nicht herunter.

        Ich wünsche auch anderen Käufern, dass sie ein dichtes Modell erhalten, denn dann ist der Beutel aus meiner Sicht ein Ausrüstungsgegenstand mit sehr hohem Gebrauchswert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.09.2012
        von: Kalle M.
        Nicht ganz dicht!

        Während des vierten Wochenendausfluges mit dem Wasserbeutel trat eine Undichtigkeit in dem Bereich auf, in dem der Beutel mit dem Gewinde verschweißt ist.
        Bei warmen Temperaturen schmeckt das Wasser (trotz Gebissreinigerbehandlung) immer noch leicht nach Plastik.

        Fazit: Für das Geld kann mensch eigentlich etwas besseres erwarten.

        Ich habe den Beutel jetzt umgetauscht und von Globi einen neuen erhalten.
        Der wird jetzt getestet.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.08.2012
        von: Thomas M.
        Super Teil

        Habe mir zwei 4l-Wasserbeutel für eine Paddeltour mit Zelt gekauft. Ich hatte immer ausreichend Trinkwasser zur Hand. Mit einer Gebissreinigertablette war auch das Problem mit dem Fremdgeschmack beseitigt. Praktisch ist die große Einfüllöffnung. Mit dem Ventil lässt sich gut dosiert Wasser zapfen. In die Sonne gelegt hat man nach kurzer Zeit warmes Wasser.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.06.2012
        von: Michael S.
        Verschluss undicht

        Habe heute meinen Ortlieb-Wassersack (4l) erhalten und kann es kaum glauben, dass der Wassersack am Verschluss undicht ist.
        Nicht nur, dass ohne gegenläufige Gewinde (Meisterstück deutscher Ingenieurskunst) der Verschluss gelegentlich die Einfüllöffnung öffnet, auch der \"Dosierverschuluss\" ist undicht.
        Schraubt man ihn zu, hält nur noch die Staubschutzkappe den Wasserstrahl auf. Mangels Dichtring gelingt der Kappe dies aber nicht, ist bestimmt dafür ja auch nicht vorgesehen.
        Wenn man bedenkt, dass Ortlieb dies bereits im Jahre 2001 erkannt und nachgesssert hat, fragt man sich, warum es im Jahre 2012 wieder auftritt.
        Entweder erhielt ich einen 11jährigen Ladenhüter oder man hat bei Ortlieb den spitzen Rotstift angesetzt, um Kosten zu sparen und einfach eine Dichtung wegrationalisiert.
        Insgesamt finde ich persönlich den Verschluss mit Dosieröffnung und Trinkschlauchadapter bei 4l Fassungsvermögen als über das Ziel hinausgeschossen, da ich diese Funktionen nicht zum Campen brauche. Ein einfacher Schraubverschluss, der seine Sache dann auch macht, hätte gereicht.
        Unverständlich bei dem Preis, undicht erhalte ich von Mitbewerbern auch zu günstigeren Konditionen.
        Somit werde ich den Wasserbeutel morgen umtauschen, wohne ja nur in Ostbelgien, da ist der nächste Laden ja gleich um die Ecke :-(
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.03.2012
        von: Robin G.
        Gut, aber der Inhalt stimmt nicht

        Wie schon von einigen hier geschrieben, ist der Sack prinzipiell gut und hat sich in der Praxis bewährt, aber hat auch einige Schwächen.
        Zum Einen sind das die Verschlüsse. Die sind zwar dicht, aber etwas fummelig. Insbesondere wenn man den Sack ganz voll machen will, muss man sich schon anstrengen. Aber damit kann ich leben.

        Aber warum in den 10 Liter-Sack keine 10 Liter reingehen, wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Ich habe zwei der Säcke, und in beide kriege ich maximal 9 Liter rein - allerdings muss man sie dazu schon so halten, dass man sie nicht mehr zuschrauben kann. Praktikabel sind eher 8,5l, das finde ich schon etwas schwach für ein Produkt eines so etablierten Herstellers.
        Normalerweise bringt einen das zwar kaum in Lebensgefahr, aber es ist schon ärgerlich wenn man zusätzlich zu den zwei 10l-Säcken auch noch einen 4l-Sack (in den gefühlt auch weniger als 4l reingehen, konnte ich aber nicht abmessen) mitnehmen muss.
        Vielleicht könnte Globetrotter da ja einen kleinen Hinweis im Katalog / Shop plazieren.

        Praktisch hingegen sind die Riemen, die stabil genug sind und ausreichend Befestigungsmöglichkeiten bieten.
        Den anfänglichen Kunststoffgeschmack habe ich mit Zahnersatzpflegemitteln problemlos beseitigen können.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.02.2012
        von: Thomas H.
        Einfach nur Klasse

        Habe den Beutel seit ein paar Tagen. Wasser eingefüllt, ein paar Stunden stehen lassen. Ausgespült und über Nacht neues Wasser eingefüllt. Ich hab KEINEN komischen Geschmack feststellen können, meines erachtens Geschmacksneutral. Der Sack ist enorm stabil und wurde vom Hund sogar schon durch meine stacheligen Sukkulenten geschleift. Die Ventile sind sehr sauber zu dosieren, das Sackmaterieal sehr weich und flexibel.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.08.2011
        von: Maximilian K.
        Plastikgeschmack-Lösung!

        Ich gehörte leider auch zu den Unglücklichen, die lecker Plastikwasser trinken durften. Heißes Wasser, drölftausend Mal auspülen, usw. half nicht. Ich war schon dabei, die Beutel (habe 2 x 4 Liter) enttäuscht zurückzuschicken (Warum bitte werfen manche Bewerter ihre Beutel in den Müll?!). Da brachte mich ein Freund auf die Idee, die Beutel einfach über Nacht mit Wasser und Kukident-Gebissreiniger zu behandeln.

        Er hatte das gleiche Problem mit Plastikgeschmack und der Reiniger hat ihn restlos entfernt. Und siehe da, bei mir hat es auch funktioniert! :) Ich habe bei Beiden die Reiniger verwendet, sie gründlich ausgespült, neu befüllt und 1 Tag in der Sonne liegen lassen. Kein Plastikgeschmack mehr. Probiert es aus!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.07.2011
        von: Achim S.
        Topprodukt mit Mini-Schwäche

        Habe die 4-Liter-Version gerade ausgiebigst auf einem Karpaten-Trek getestet. Superrobust trotz Fliegengewicht und kleinem Packmaß, gute &amp; vielseiteige Befestigungsmöglichkeiten durch die Riemen, geschmacksneutral (völlig entgegen den Erfahrungen einiger Vorrezensenten), gutes und absolut dichtes Verschluss-System.
        Das Einzige was mit als Verbesserungsmöglichkeit einfällt sind gegenläufige Gewinde für die beiden Öffnungen, denn so kann es doch passieren, dass man versehentlich den großen Verschluss öffnet, statt dem Dosierventil - aber nach einmal nassen Füssen weiß man das spätestens und passt auf :-)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.07.2011
        von: Michael H.
        Hmmm...

        ...ich hatte mir von Ortlieb ein wenig mehr erwartet. Habe die 10 Liter Version im Gebrauch. Ich dachte das Wasser vom Campingplatz wäre mit Chlor versetzt. War es doch der Beutel?

        Sehr nervig: Der Einlassverschluss muss mit aller Kraft angezogen werden, damit er dicht hält. Allernervigst und der deutschen Ingenieurskunst nicht würdig ;-): Dreht man den kleinen Hahn auf, geht regelmäßig der große Einlassverschluss mit auf. Große Seiche, nix erreicht. Dabei wäre die Lösung mit gegenläufigen Gewinden so einfach.

        Fazit: Wegen Fehlkonstruktion nur drei Sterne.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.05.2011
        von: Matthias M.
        Top Produkt - war/ist immer dicht

        Der 10l-Wasserbeutel ist bei mir seit Mitte 2009 auf jeder Radreise dabei.
        Er war dabei immer dicht und hatte auch keinen \'Chemiegeschmack\' (ganz im Gegensatz zu meinen Vaude-Trinkflaschen).

        Von meiner Seite volle 5 Sterne - demnächst gibts bei mir nen Zweiten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.07.2010
        von: Florian M.
        Top!

        Perfekt. Neutral im Geschmack. Absolut dicht, gut dosierbarer Verschluss.
        Lustig mit günstigem Duschaufsatz.
        Perfekt mit Wasserfilter kombinierbar.
        Ab der 4l-Variante sehr gut überall zu befestigen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.05.2010
        von: Marcus K.
        Chemischer Geschmack

        Dem Chemiegeschmack kann ich mich nur anschliessen!
        2 Wochen in Gebrauch auf einer Motorradreise nach Griechenland und der Geschmack ging nicht weg.
        Wasser wurde nur noch zum Duschen und Waschen benutzt.
        Sonneneinstrahlung verstärkt es noch!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.04.2010
        von: Axel B.
        mit neuem Deckel dicht

        Mit dem alten Deckel ohne Dichtungsring hatte ich auch immer leichte Probleme mit Undichtigkeit. Ich hab mir jetzt einen neuen Verschluss gekauft. Dieser ist nun bei mir absolut dicht, selbst wenn ich mich auf den Sack setzte. Die kleine Trinköffnung lässt sich bei dem neuen Modell auch viel leichter drehen. Bei dem Geschmack hatte ich nie Probleme.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.09.2009
        von: Heribert G.
        Chemiegeschmack statt Trinkwasser

        Wir haben den Ortlieb Wasserbeutel vor Gebrauch mehrmals gründlich gespült und dann als Trinkwasserreserve zum Seekajaken in Dalmatien mitgenommen. Nach 2 Tagen bei sommerlichen Temperaturen war das Wasser durch intensiven Chemiegeschmack ungenießbar. Selbst als Kaffee oder Suppe war der Geschmack nicht wegzukriegen. Mangels Alternative mussten wir es trotzdem trinken :-(
        Auch bei einem Kontrollversuch zu Hause mit erneut ausgespültem Wassersack und ungechlortem Leitungswasser nimmt das Wasser mit der Zeit diesen Chemiegeschmack an.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.09.2009
        von: dil b.
        sehr gut

        Sehr gutes Produkt. Schmeckt und riecht nicht. Verschlüsse sind dicht und lassen sich gut auf und zu drehen. Beutel ist fest und ist auch bei längerem Benutzen nicht kaputt gegangen. Nur der Aufdruck „waterproof“ ist bei einem Wasserbeutel schon recht ironisch.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.07.2009
        von: Andreas S.
        gute Sache

        Ich habe den Ortlieb Wasserbeutel mit 2l Volumen.
        In meinem persönlichen 24 Std Test war er dicht, man darf die Verschlüsse allerdings nicht zu zaghaft zudrehen. Außerdem optimal geschmacksneutral und sehr leicht.

        Grüße
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.07.2009
        von: Sebastian E.
        Sehr praktisch

        Ich habe den 10l Beutel einmal zum Duschen benutzt und bin sehr zufrieden damit.
        Nur die Öffnung könnte zum Trocknen und für die Reinigung so groß sein, damit man mit einer Hand hineinkommt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.06.2009
        von: Sven-Erik J.
        Zufrieden

        Mein 10 l Beutel ist absolut dicht und geschmacksneutral. Praktisch finde ich die beiden robusten Aufhängeschlaufen mit Verschlussschnallle. Lediglich mein Wasserfilter (Katadyn Combi) lässt sich nicht fest genug aufschrauben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.04.2009
        von: U S.
        Mit Spigot Cap noch besser!

        Benutze die 2D-Wasserbeutel von Ortlieb schon seit Jahren auf vielen, auch längeren Touren. Hierbei in erster Linie morgens und abends im Camp. Dazu sind sie ideal, leicht, geschmacksneutral und robust genug. Die Themen „Dosierung“ und „Dichtigkeit“ sind nicht immer befriedigend gewesen. Optimieren lässt sich das ganze aber mit der „Spigot Cap“ von MSR, und dann sind sie Top. Die „Spigot Cap“ ist meines Wissens leider nicht im Sortiment bei Globetrotter. Vielleicht noch nicht ;-)?
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.12.2008
        von: Martin H.
        Schade...

        ...daß die Fa.Ortlieb zwar weitergedacht hat, dieser Schritt aber ein Rückschritt war ! Ich rede vom neuen Verschluss der Wassersäcke.Zwar kann man jetzt direkt einen Filter anschließen, was nützt mir das aber, wenn der Verschluss undicht ist ? Das Gewinde ist zu niedrig, wenn mann denn Wassersack daneben leicht biegt-im Rucksack etc.- leckt Wasser.So geschehen beim letzten Gebrauch als Wärmeflasche im Schlafsack meiner Frau, was übrigens mit dem alten Verschluss immer prima funktioniert hat.Auch der kleine Deckel für die Trinköffnung ist im Wege oder geht verloren.schade..., ansosten prima robust und geschmacksneutral.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.10.2008
        von: Ein K.
        Gutes Produkt

        Vor einigen Tagen hatte ich mir einen 2-Liter- und einen 4-Liter-Beutel gekauft. Zunächst mal nach dem Lesen der nicht so guten Bewertungen hier noch im Laden in die Beutel reingeschnuppert: Völlig geruchlos.
        Zu hause dann mit Wasser gefüllt: Beide sind völlig dicht. Das Wasser habe ich dann jeden Tag geschmeckt, bis heute am Tag vier ist der Inhalt völlig geschmackfrei. Die behalte ich!
        Diese Beutel lassen sich wegen des relativ stabilen Materials zum Austrocknen gut auseinanderziehen, sie bleiben dann so geöffnet liegen. Zum Trocknen ist also kein Zubehör zum Aufspannen nötig.

        Ich habe diese Ortlieb-Beutel im Laden mit denen von Sea to Summit verglichen: Die Ortlieb haben eine viel bessere Materialanmutung, sie sehen viel wertiger aus. Bei den anderen schreien die dünnen Wegwerfbeutel doch schon nach Löchern.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein