Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Polaris mit Flasche


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Optimus
      4,1 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 2

      Optimus Polaris mit Flasche  - Benzinkocher

      Artikel-Nr. : 255331
      199,95 €
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig, knapper Bestand
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig
      Video
      Anleitung herunterladen

      Mehrstoff-Kocher par excellence

      Der Mehrstoffkocher für wechselfaule. Nur eine Düse für Brennstoffe wie Gas, Reinbenzin, Petroleum, Diesel und Kerosin. Das hatte bisher noch kein Kocher im Globetrotter-Sortiment.

      Eine Düse - Alle Brennstoffe

      Wer dem Polaris nur einen kurzen Blick schenkt, könnte meinen, Optimus hätte seinem bewährten Multifuel Brenner Nova einfach einen Gasanschluss spendiert. Doch ein kurzer Blick wird den ganzen spannenden Verbesserungen des Polaris nicht gerecht.
      Nur eine Düse für verschiedene Brennstoffe wie Gas, Reinbenzin, Petroleum, Diesel oder Kerosin, das hatte bisher noch kein Kocher im Globetrotter Sortiment. Nicht nur das lästige (und dreckige) Düsenwechseln entfällt. Auch das schöne Spiel der Schuldzuweisungen, wenn der Supermarkt am Ende der Welt mal keine Gaskartuschen mehr hat. (Sie muss DIR beim Kochen aus der Kochertasche gefallen sein..! Hast DU sie überhaupt eingesteckt?)
      Die magnetische Reinigungsnadel in der Düse sorgt dafür, dass kleine Verstopfungen auch beim Kochen entfernt werden können. Einfach mit dem Magneten des Multitools leicht von unten gegen den Kocher klopfen und die Nadel stößt alle Verstopfungen hinaus. Bei den Gaskartuschen können alle Schraubgewinde-Kartuschen (EN417) verwendet werden. Mit optionalem Adapter passen auch Stechkartuschen oder Ventilkartuschen von Campingaz.

      Sehr gute Regulierbarkeit auch im Benzinbetrieb

      Durch die spezielle Regelschraube nahe an der Düse, lässt sich der Polaris, anders als die meisten Benzinkocher, auch im Benzinbetrieb fein regeln. Leichtes Köcheln oder kräftiges Anbraten? Alles kein Problem!

      Selbstdrosselnde Aluminiumpumpe

      Die selbstdrosselnde Aluminiumpumpe nimmt den Druck aus der Flasche, damit kein Brennstoff über die Pumpe ins Gepäck entweicht. Um das auch für Restmengen im Zulaufschlauch zu verhindern, kann die Pumpe zum Ausschalten des Kochers auf die Off-Seite gelegt werden. Dabei wird Luft angesaugt und die Restmenge des Brennstoffs im Zulauf verbraucht. Gleichzeitig werden Ablagerungen verringert, die den Kocher verstopfen könnten.

      4-Season Modus

      Der integrierte 4-Season-Modus ermöglicht einen stabilen Stand für die Gaskartusche, auch wenn sie kopfüber angeschlossen wird. Dadurch fließt bei niedrigen Temperaturen das Gas kräftiger in den Kocher.
      Auch das Vorheizen im Benzinbetrieb wird durch einen schneller zündenden Brenner reduziert.

      Tiefer gelegt

      Im Vergleich zum Nova ist der Polaris um 5 mm niedriger und damit noch standfester.

      Kochzeiten:
      Gas: 4 min/l, je nach Klima
      Bis zu 105 Min bei voller Leistung (230 g Gaskartusche)
      Sonstige Brennstoffe: 3,4 min/l, je nach Klima
      Bis zu 100 Min bei voller Leistung (400 ml Brennstoff)

      Lieferumfang:
      - Optimus Polaris
      - Brennstoffflasche 0,4 l
      - Aluminium Pumpe
      - Multitool
      - Windschutz
      - Hitzereflektor
      - Packtaschen
      - Schmierfett

      Details:
      Gewicht inkl. Zubehör: 720 g (nachgewogen)
      Leistung: 3300 Watt (Gasbetrieb) / 4200 Watt (Benzinbetrieb)

      Anmerkung:
      Wir haben nachgewogen. Das Gewicht wurde von uns ermittelt und kann von den Herstellerangaben abweichen.

      Technische Details
      Gewicht
      480 g
      Gewichtsreferenz
      Kocher + Pumpe
      Größe
      140 x 80 x 65 Ø mm
      Brennstoffe
      Gas|Benzin|Petroleum|Diesel|Kerosin
      Kochzeit für 1 l
      4 min
      Lieferumfang
      Optimus Polaris, Brennstoffflasche 0,4 l, Aluminium Pumpe, Multitool, Windschutz, Hitzereflektor, Packtaschen, Ersatzteile und Schmierfett

      Passendes Zubehör

      Winter Gas
      Primus
      9,95 € (1 kg = 43,26 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      230 g
      -0% Neu
      Powerfuel
      Primus
      ab 7,95 € (1 l = 7,95 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L
      -0% Neu
      Power Gas
      Primus
      ab 5,45 € (1 kg = 54,50 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      100 g 230 g 450 g
      -0% Neu
      Sommer Gas
      Primus
      ab 5,45 € (1 kg = 23,70 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      230 g 450 g
      -0% Neu
      Brennstoffflasche
      Primus
      ab 17,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L 1,5 L 600 ml
      -0% Neu
      Schraubkartusche
      Optimus
      ab 4,95 € (100 g = 5,10 €)
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      97 g 220 g 440g
      -0% Neu
      Reparaturset Nova/Polaris
      Optimus
      29,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Brennstoffflasche
      Primus
      ab 17,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1 L 1,5 L 600 ml
      -0% Neu
      Nova - Benzinkocher
      Optimus
      159,95 €
      -0% Neu
      OmniLite Ti - Benzinkocher
      Primus
      244,95 €
      -0% Neu
      Omni Fuel II - Benzinkocher
      Primus
      209,95 €
      -0% Neu
      WhisperLite Universal - Benzinkocher
      MSR
      149,95 €
      -0% Neu
      Whisperlite Internationale - Benzinkocher
      MSR
      109,95 €
      -0% Neu
      Vega
      Optimus
      99,95 €
      -0% Neu
      Express Spider II
      Primus
      64,95 €
      -0% Neu
      4,1
      12 Bewertungen
      8.333% empfehlen dieses Produkt
      Bewertung verfassen
      4,1 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 2

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Knut M. ,

      Eine Kocher-Geschichte Vor 35 Jahren war der Juwel mit mir unterwegs und hat es bis nach Lappland geschafft. Er war laut und schwer. Dann gab es den Coleman Peak 1, ein Höllenfeuer an Leistung und noch schwerer, dafür nicht ganz so laut. Aus den USA kam auch ein MSR Whisperlite....

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Markus B. ,
      Finger weg!!! Hab diesen Kocher gekauft, da in ein Jahr lang unterwegs bin und auf einen zuverlässigen Multibrenner angewiesen bin. Benzinbetrieb top. Gasbetrieb ungenügend. Es ist nahezu unmöglich mit einem normalen Feuerzeug den Brenner bei Gasbetrieb zu entzünden. Zuerst dac...
      Kompletten Beitrag ansehen

      24.11.2016 Für mich die Nummer 1
      von: Moritz B. ,
      für: Größe 140 x 80 x 65 Ø mm
      Hab ihn nun seit 1,5 Jahren und kann nur sagen, er hat mich nie im stich gelassen.
      Selbst bei Windstärke 6 und Wolkenbruch am Ijsselmeer auf meiner Kajak tour dieses Jahr, absolut zuverlässig.
      Und ich weiß ja nicht was manche Leute erwarten bei 3300w Brennerleistung im Gasbetrieb,
      aber es ist doch selbsterklärend das da ein normales Sturmfeuerzeug einfach ausgepustet wird,
      einfach ein dafür empfohlenes Sturmfeuerzeug kaufen, Optimus Burny oder Primus Powerlighter.
      Dafür hat man dann wohl den unempfindlichsten und wartungsfreundlichsten Universalbrenner.
      Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.08.2016
      von: Florian E. ,
      Habe den Polaris nun etwas mehr als 1 Jahr und bereits häufig im Gas sowie Benzinbetrieb getestet.

      Zum Gasbetrieb: funktioniert top, gab nie Probleme.

      zum Benzinbetrieb:
      mit white gas: funktioniert top, gab bisher keine erkennbaren Probleme.

      Mit Tankstellenbenzin: funktioniert bei den ersten 2-3 mal kochen ohne Probleme, dann findet ein erkennbarer Leistungsrückgang statt, sodass der Kocher nach etwa 7 mal kochen gar nicht mehr funktioniert. der Brennstofffilter müsste dann ausgetauscht werden, die erhält man aber nur in dem RepairKit (2 Stück drin, Set ist sehr teuer).

      Fazit: da ich in einem abgefahrenen Land, weder Gas noch white gas finde, ist der Kocher leider unbrauchbar (ohne Tricks anzuwenden, wie z.b. Brennstofffilter mit Zigarettenfilter ersetzen). Die Umstände/Einschränkungen sind dem Preis nicht angemessen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.08.2016
      von: Alex V. ,
      Top Allesbrenner! Auf mehreren Touren seit 2015 hat er mich begleitet und ich bin sehr zufrieden.

      Es hat ein bisschen gedauert, bis ich gelernt habe den Kocher im Gasbetrieb zuverlässig zu zünden. Tipp: kleines Stück Papier oder Taschentuch auf die Prallplatte legen und anzünden, dann Gas aufdrehen. Funktioniert immer!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.06.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 140 x 80 x 65 Ø mm
      Für Gasbetrieb ausdrücklich nicht geeignet und damit kein vernünftiger Multifuel-Kocher. Anzünden nur mit viel Glück im Flüssiggasmodus möglich, auch mit Sturmfeuerzeug.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.06.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 140 x 80 x 65 Ø mm
      Super Kocher. Perfekt zu dosieren. Schnell zu starten. Große Leistung. Super Standfestigkeit. Gutes Gewicht. Ich bin rund um zufrieden.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.04.2016
      von: Knut M. ,
      Eine Kocher-Geschichte

      Vor 35 Jahren war der Juwel mit mir unterwegs und hat es bis nach Lappland geschafft. Er war laut und schwer. Dann gab es den Coleman Peak 1, ein Höllenfeuer an Leistung und noch schwerer, dafür nicht ganz so laut. Aus den USA kam auch ein MSR Whisperlite. Das ist 30 Jahre her. Der Whisperlite ist, ja, leicht und laut. Er hat einmal fast das Zelt abgefackelt, weil eine Dichtung an der Pumpe nicht dicht war. Dann kam ein Optimus Nova+. Der war tatsächlich regelbar, nicht so laut und insgesamt gut. Zwischendrin gab es auch einen Sigg-Kocher. Den habe ich nie wirklich gemocht. Die Pumpe beim Nova+ war hakelig. Ich habe nachgearbeitet und eine Laufbuchse eingesetzt. Optimus hat auch eine kostenlose Austausch-Aktion für die Pumpe gemacht. Die neue Version ist besser. Der Nova+ war kurz verschollen, ein Primus Omifuel war verfügbar. Der Primus macht beim Vorheizen eine große Flamme und ist nicht regelbar. Also war der wiedergefundene Nova+ der Favorit bis das Regelventil nicht mehr richtig dicht war. Der Nova+ funktioniert _nicht_ mit Sonnenblumenöl, damit verharzt und deswegen jetzt im Ruhestand. Also wieder den Primus rausgeholt und benutzt, bis die fehlende Regelbarkeit nervt. Den Primus habe ich, anders als alle anderen, auch nie im Zelt angemacht. Die Flammen waren zu unkontrolliert.

      Hier geht es um den Optimus Polaris Optifuel. Das ist im wesentlichen ein Nova, mit dem Pumpenanschluß wie der Primus. Gestern im Test bringt er alles. Nicht zu laut, regelbar, beherrschte Flamme beim Vorheizen. Mein Favorit, 5 Sterne nach 35 Jahren.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.01.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 140 x 80 x 65 Ø mm
      Sehr guter kocher wenn man für alle Situationen gerüstet sein möchte.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.12.2015
      von: Bodo M. ,
      gekauft 12 / 2015

      Das Auswahlmenü zeigt kein 2015 an habe den Kocher aber im Dezember 2015 gekauft. Vorher hatte ich mich umfangreich informiert und wollte einfach nur den wohl besten Vielstoffkocher kaufen....Ich wurde nicht enttäuscht der Kocher ist brauchbar und wird wohl unter härtesten Bedingungen gute Dienste leisten. Bisher nur im Testbetrieb zum Anlernen  und vertrautmachen. Ich lege viel Wert auf gute Ausrüstung dann darf das auch mal etwas mehr kosten. Hervorzuheben ist noch der perfekte Service und die sehr gute Beratung in der Filiale in Köln. Meine Kaufempfehlung in Sachen Kocher.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.12.2015
      von: Frank S. ,
      Top-Kocher, kein nerviges Düsen wechseln mehr bei Brennstoffwechsel. Tipp für den Gasbetrieb: Ja, der ist schwierig mit einem normalen Feuerzeug zu entzünden. Abhilfe: Sturmfeuerzeug verwenden, das geht garantiert und sofort.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.11.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 140 x 80 x 65 Ø mm
      Tolles Teil,
      habe es aber nur kurz angetestet mit Gas und Benzin!
      Feuert richtig gut!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.11.2015
      von: Markus B. ,
      Finger weg!!!
      Hab diesen Kocher gekauft, da in ein Jahr lang unterwegs bin und auf einen zuverlässigen Multibrenner angewiesen bin.
      Benzinbetrieb top.
      Gasbetrieb ungenügend.
      Es ist nahezu unmöglich mit einem normalen Feuerzeug den Brenner bei Gasbetrieb zu entzünden. Zuerst dachte ich ich hab minderweritges Gas, ist es aber nicht. Mitlerweile mache ich ein kleines Feuerchen auf der Brennplatte und spiele dann mit dem Gasventil so lange herum bis der Kocher richtg funktioniert.
      Das kann es nicht sein.
      Weiter ist sehr entäuschend, dass auf meine Fragen / email direkt an den Hersteller keine Rückantwort kam.

      Ich kann nur jedem empfehlen Finger weg von diesem Kocher, lieber zur Konkurrenz gehen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.09.2015
      von: valle S. ,
      toller kocher

      Habe den Kocher seit 5 Monaten und mit Reinbenzin und Benzin von der tanke benutzt.beides mal gute Erfahrungen gemacht.heizt Wasser in Rekordzeit auf,dafür hört sich der Kocher aber auch nach einer Flugzeugturbine an.am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber eigentlich nicht wirklich störend.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein