Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Messer Bubinga -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Opinel

        Opinel Messer Bubinga - Klappmesser

        Artikel-Nr. : 104045
        22,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  Vorrätig, knapper Bestand
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig, knapper Bestand
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig

        Mit edlem Charakter

        Opinel-Messer in edler Bubinga-Holz-Variation; das afrikanische Holz ist sehr hart und hat angenehm dunkle Brauntöne mit feiner Maserung. Das verleiht dem Opinel einen neuen, exklusiven Charakter!

        Natürlich fehlt auch hier nicht die für die französische Messer-Marke so typische Virobloc-Sicherung. Die Klinge ist rostfrei, der Griff zeichnet sich durch das harte und schwere Bubinga-Holz aus. Das Opinel Bubinga wird mit einem schwarzen Stoff-Beutel zur Aufbewahrung geliefert.

        Bewährte Sicherung

        Opinel versieht seine Messer mit der Virobloc-Sicherung. Der Sicherungsring hindert die ausgeklappte Klinge nicht nur zuverlässig daran, bei der Benutzung einzuklappen, sondern sichert die Klinge auch im geschlossenen Messer. Das beugt Verletzungen durch unbeabsichtigtes Öffnen des Messers vor (beispielsweise in der Hosentasche).

        Zur Klingensicherung wird einfach der unter der Klinge angebrachte, geschlitzte Ring etwas weniger als eine viertel Umdrehung gedreht. Dann ist die Klinge fixiert.

        Hinweis
        Holz quillt naturbedingt bei Feuchtigkeit auf, was den Klappmechanismus schwergängig machen kann. Es ist daher empfehlenswert das Werkzeug unterwegs an einem trockenen Ort aufzubewahren. Die Feuchtigkeitsaufnahme wird durch einen Tropfen Speise- oder Waffenöl ebenfalls gemindert.

        Technische Details
        Gewicht
        50 g
        Klingenlänge
        8.5 cm
        Grifflänge
        11 cm
        Stahlsorte
        Edelstahl
        Griffmaterial
        Bubinga-Holz
        Detail
        inox
        Größe
        No.8
        3,63
        8 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,63 von 5 Sternen
        5 Sterne 2
        4 Sterne 3
        3 Sterne 2
        2 Sterne 0
        1 Stern 1

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Frank R. ,

        Nobel nobel... ...das erste opinel das ich sehe mit blanker Klinge. Der Bubingagriff sieht echt schnicke aus. Nach dem abziehen bekommt die Schneide eine sehr gute Schärfe. Schon tolle Teile diese Franzmesser :-). P.S. Wieso gibts bei Globi die Tasche nicht einzeln?

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Volker P. ,
        nicht bewertbar, da nicht zu öffnen Ich hab mir vor meinem Irlandtrip extra ein neues Messer gegönnt und war von der edelvariante mehr als begeistert. Allerdings nur bis zum ersten Regenguss, denn danach war das Messer gänzlich unbrauchbar. Durch aufquellen des Holzes war das Op...
        Kompletten Beitrag ansehen

        23.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe No.8
        Wahre Härtetest steht noch aus. Bisher keine Beanstandungen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.12.2014
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe No.8
        Das Messer wurde zu Weihnachten verschenkt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.01.2010
        von: Christian G. ,
        Angemessener Ersatz !?!

        Optisch mit dem Bubinga Holz sehr nett aber die Klinge kann meiner Meinung nach nicht mit den nicht rostfreien mithalten…

        Glücklicherweise habe ich mein „altes“ Nr. 8 wiedergefunden und ich würde mir einmal eine Sonderserie (mit edlem Holz) mit den nicht rostfreien Klingen wünschen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.05.2009
        von: Volker P. ,
        nicht bewertbar, da nicht zu öffnen

        Ich hab mir vor meinem Irlandtrip extra ein neues Messer gegönnt und war von der edelvariante mehr als begeistert. Allerdings nur bis zum ersten Regenguss, denn danach war das Messer gänzlich unbrauchbar. Durch aufquellen des Holzes war das Opinel nicht mehr zu öffnen (lediglich mit der Zange meines Leathermann.
        Dabei hatte ich das Messer nicht mal direkt dem Regen ausgesetzt, sondern es reihcte lediglich das feuchte Klima um das Messer außer Gefecht zu setzten.

        Fazit: Optik top - Praxis flop

        Ohne Leathermann und das Schweizer Messer meiner Freundin wär ich echt aufgeschmissen gewesen...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Herr Puetz, das ist leider bei diesen Modelle hin und wieder der Fall.....sorry. Es ist ein Klassiker, die Bauart ist bestechend simpel --- aber richtig wohl fühlen sie sich nur wenn die Luftfeuchtigkeit unter 40% liegt. Wir tauschen es Ihnen aber gerne um. Viele Grüße Globi Produktservice

        14.11.2008
        von: Arne J. ,
        Schönes Teil!

        Sehr sehr schönes Messer meiner Meinung nach, gerade da es sich sehr engenehm in der Hose tragen lässt im Gegensatz zu den meisten flachen Metall-Messern. Auch wirkt es durch das Bubinga(ob der Umwelt gerecht oder nicht) meiner Meinung nach doch auch noch deutlich edler!

        Tipp für das schwere öffnen: Einfach das Griffende(also da wo im eingeklappten Zustand die Klingenspitze ist) leicht bis Kräftig auf einen Absatz schlagen(z.B. Schuhsohle), durch die Trägheit der Klinge klappt diese dann raus! Sieht toll aus sein Messer am Schuh zu öffnen und klappt wunderbar! Wichtig ist nur das die Klinge eben auch Platz zum ausklappen hat, also wirklich nur diesen kleinen Holz-Vorsatz aufschlagen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.03.2007
        von: Nicola H. ,
        Schoen, aber nicht Weltreisetauglich

        Schoenes Messer, doch nach 6 Monaten maessiger benutzung auf Weltreise laesste es sich nur noch mit Hilfe einer Zange oeffnen, und rostet. Ueberhaupt haben sich alle unsere Opinels unter gewissen Bedingungen nur schwer oeffnen lassen(feuchte Luft?!). Im Alltag, wenn wir nicht immer eine Zange dabei haben, oder einen Menschen mit starken Fingernaegeln ist dies aeusserst laestig.
        Hat bis jetzt gute Dienste geleistet, aber ab jetzt kein Opinel mehr.

        Nicola
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.03.2005
        von: Frank R. ,
        Nobel nobel...

        ...das erste opinel das ich sehe mit blanker Klinge. Der Bubingagriff sieht echt schnicke aus. Nach dem abziehen bekommt die Schneide eine sehr gute Schärfe. Schon tolle Teile diese Franzmesser :-).

        P.S. Wieso gibts bei Globi die Tasche nicht einzeln?
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.03.2005
        von: Christian G. ,
        Angemessener Ersatz !?!

        Ich habe mir vor etwas 14 Jahren ein Opinel Nr.: 8 (nicht rostfrei) gekauft und kann nur sagen es wurde immer besser! Die klinge wurde immer dunkler und ließ sich so etwas von leicht nachschärfen das es eine Freude war mir dem Messer etwas zu schneiden bzw. damit zu arbeiten. Leider ist das Messer bei meinem letzten Umzug (Teppich, Tapeten schneiden Laminat verlegen usw.) verschwunden. :o( Und ich muss sagen ich habe noch nie einen Gegenstand so was von vermisst bzw. hinterher geweint (okay hängen halt auch viele Erinnerungen dran). Nun habe ich mich doch entschlossen es, nach einem Jahr des vergeblichen Suchens, zu ersetzen. Und welchen Messer wäre würdig = jawohl nur das Luxus Opinel – wobei ich sagen muss dass ich es mit einer nicht rostfreien wahrscheinlich noch lieber gekauft hätte! Mal sehen was die Edelstahl klinge und das Bubinga Holz so hergibt. Kann es kaum noch erwarten dass es endlich geliefert wird!!! Werde zu einem späteren Zeitpunkt noch mal ein Feedback geben. LG Christian
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein