Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        WickiUp 4 Fly and DAC Pole


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Nigor

        Nigor WickiUp 4 Fly and DAC Pole

        Artikel-Nr. : 277247001
        469,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        willow bough/burnt orange
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Auch in deiner Filiale erhältlich?
        In Hamburg  verfügbar
        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Anleitung herunterladen

        Das Leichtgewicht für 5 Personen

        Für wandernde Familien und kleine Gruppen, bei denen jedes Gramm zählt: Das WickiUp ist ein ultraleichtes Tipi für bis zu 5 Personen und bietet das beste Raum-zu-Gewicht-Verhältnis.

        Ein Fliegengewicht

        Mit nur einer höhenverstellbaren Stange und leichtem GorLyn 20 Material, bringt das WickiUp etwas über 1.400 g auf die Waage. Das Minimalgewicht beträgt sogar lediglich 1250 g! Die Konstruktion ist sehr stabil und überzeugt auch bei schlechtem Wetter. Bei Wind kann das Zelt an den zahlreichen Abspannpunkten sicher fixiert werden.
        Für gute Belüftung ist gesorgt. Drei abgedeckte Lüfter in der Zeltspitze, lassen entstehendes Kondenswasser gut ablüften.

        Details:
        - Einstellbare DAC Aluminium Zentralstange
        - Nylon 6.6 Außenmaterial mit hoher Zugfestigkeit
        - Weit zu öffnender Eingang mit langem Reißverschluss
        - Innenzelt und Fußboden optional erhältlich

        Technische Details
        Gewicht
        1408 g
        Personen
        4
        Länge außen
        290 cm
        Breite außen
        290 cm
        Höhe außen
        174 cm
        Packmaß im Beutel
        45x12 cm
        Eingänge
        1
        Lüfter
        3
        Außenzelt
        GorLyn 20 Ultralite, 20D Ripstop 6.6 Nylon silikonisiert (100 % Nylon)
        Wassersäule
        3000 mm
        Gestängeanzahl
        1
        Gestängematerial
        DAC Aluminium
        Farbe
        willow bough/burnt orange
        Größe
        uni
        3,75
        4 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,75 von 5 Sternen
        5 Sterne 0
        4 Sterne 3
        3 Sterne 1
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste positive Meinung
        von: Regina M. ,

        Ich habe das WickiUp 4 Außenzelt zusammen mit dem Innenzelt gekauft. Erstens find ich die Preispolitik schon verwunderlich: Bis zum letzten Jahr hat man das Zelt noch zusammen mit dem Innenzelt bekommen. Da aber auch noch für fast 100 € günstiger, als jetzt beide Teile einzeln. ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste negative Meinung
        von: Johannes S. ,
        Pro: Leichtes Gewicht, sehr gute Verarbeitung, beinahe Stehhöhe. Contra: Reicht vom Platz her nicht für vier Personen. Ich verstehe auch nicht, warum Nigor den Grundriss nicht eher rechteckig statt quadratisch gestaltet hat. Dann hätte man auch vier Personen nebeneinander bekomm...
        Kompletten Beitrag ansehen

        17.08.2016
        von: Andreas R. ,
        Ich hatte mir das Zelt (Innen- und Außenzelt) für meine 3-wöchige Schwedentour, inkl. Kanutour zugelegt.

        4 Personen passen definitiv nicht in dieses Zelt. Wir haben zu zweit mit Gepäck allerdings super schön und bequem darin die Zeit verbracht.

        Absoluter Pluspunkt ist die schnelle Aufstellzeit. Egal ob es regnet oder stürmt, das teil steht binnen weniger Minuten. Die Feinheiten zum Nachspannen kann man dann entspannt im Nachhinein machen. Auch das Abbauen geht superschnell und das Zelt passt immer in die mitgelieferte Packtasche.

        Das Problem mit dem Zusammenkleben des Innen- und Außenzeltes bei Dauerregen hatte ich auch. Die Lösung für dieses Problem: Einfach die Grundspannung vom Innenzelt Außen herum etwas verringern oder die Stange einen Raster runter und dann die Außenhaut nachspannen. Was auch geht, die Außenhaut vorab separat mit zusätzlichen Heringen wegspannen. Abspannleinen habe ich nur gelegentlich genutzt.

        Thema Wind: Einmal ging so ein richtig schönes Gewitter ab. Beim Zuschauen wurde mir kurz etwas mulmig, aber das Zelt hielt tadellos stand. Alles hat gehalten.

        Thema Mücken: Das Innenzelt ist absolut mückendicht. Das Außenzelt jedoch auch! Ich hatte somit oben zwischen Innen- und Außenzelt eine relativ große Ansammlung diverser fliegender Insekten. Evtl. werde ich das Mückennetz am Außenzelt operativ entfernen, da ich immer nur beide zusammen verwenden werde.

        Das Schönste an diesem Zelt ist, das man nahezu aufrecht hineingehen und fast drin stehen kann (bin 178 groß). Bei Starkregen ist trotzdem Schnelligkeit angesagt, da es konstruktionsbedingt ansonsten hineinregnet.

        Mein großer Kritikpunkt:
        Nach drei Wochen Dauereinsatz ist das Innenzelt oben an der Spitze wo es am Köcher angenäht an 3 Stellen eingerissen. Zum Glück hatte ich eine Rolle Panzertape dabei. Ich hoffe dass dies ein Einzelfall ist.
        Werde das Innenzelt demnächst hoffentlich umtauschen können.

        Zusatz: Der Footprint dazu ist bei Nutzung von Innen- und Außenzelt zusammen völliger Schwachsinn meiner Meinung, da es keine Plane ist, sondern ein Wanne, in der sich schön das Wasser ansammelt bei Regen. Billige Baumarktplane zuschneiden geht genauso!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.08.2016
        von: Johannes S. ,
        Pro: Leichtes Gewicht, sehr gute Verarbeitung, beinahe Stehhöhe.

        Contra: Reicht vom Platz her nicht für vier Personen. Ich verstehe auch nicht, warum Nigor den Grundriss nicht eher rechteckig statt quadratisch gestaltet hat. Dann hätte man auch vier Personen nebeneinander bekommen. So geht das mit der Stange in der Mitte und aufgrund der steilen Seitenwände nicht.

        Irritiert hat mich auch, dass der Abstand zwischen Außen- und Innenzelt so dermaßen klein ist. Gerade in Bodenhöhe und an den vier Zeltecken kleben sie regelrecht aneinander. Das hätte ich mit viel mehr Abstand gelöst. So mussten wir bei Regen schon ziemlich aufpassen, nicht das Innenzelt zu berühren.

        Ach ja, es stimmt, Abspannleinen und ausreichend Heringe fehlen.

        Fazit: Bin nach zwei Wochen in den französischen Alpen eher semi begeistert. Nigor hat viel Potential in den Details und vor allem in der Grundrissoptimierung verschenkt. Dafür ist der Preis dann eigentlich zu hoch, trotz hervorragender Verarbeitung und toller Materialien.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.05.2016
        von: Fahrradfahrer x. ,
        Wir haben das Wiki-Up4 seit 2 Jahren.
        Es ist super leicht und deshalb optimal für den Fahrradurlaub. (+++)
        Wir haben (ohne Gepäck) als 5-köpfige Familie (Kinder unter 14) darin geschlafen; 3 Personen und Fahrrad-taschen passen gut hinein. (+++)
        Der Aufbau geht schnell und ist auch für Kinder leicht. (+++)
        Man kann darin stehen. (++)

        Allerdings ist der Zeltboden etwas empfindlich und bei Starkregen klebt das Außenzelt im unteren Bereich schon mal am Innenzelt.
        Bei stärkerem Wird zieht es durch die Gasche und es kühlt schnell aus.
        Die Absis ist klein und bei Regen muss man sich beeilen beim rein- und rauskrabbeln.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.05.2016
        von: Regina M. ,
        Ich habe das WickiUp 4 Außenzelt zusammen mit dem Innenzelt gekauft. Erstens find ich die Preispolitik schon verwunderlich: Bis zum letzten Jahr hat man das Zelt noch zusammen mit dem Innenzelt bekommen. Da aber auch noch für fast 100 € günstiger, als jetzt beide Teile einzeln.
        Zweitens find ich es schon recht dürftig, an einem Zelt die Abspannösen anzunähen, aber keine entsprechenden Abspannleinen mit zum Lieferumfang zu nehmen.
        Es gehören gerade einmal 10 Häringe dazu. Das reicht, um das Zelt bei Windstille aufzubauen. Wenn es stürmt, wird es eng. Dann sollte man aufgerüstet haben. Das kostet aber auch wieder ...
        ...und das bei einem Zelt für zusammen fast 800 €
        Das gab bei meiner Bewertung den Stern Abzug.
        Das Zelt selber entspricht ansonsten meinen Erwartungen. Klein und leicht im Packmaß, groß und geräumig genug für uns 2 Personen. Die Angabe für 4 Personen ist ein Witz. Das passt nicht, höchsten 3 Personen , die sich aber schon sehr gut verstehen müssen... durch die Absis, die sinnvoll ist, geht aber Rauminhalt verloren, zu Lasten des Platzes zum Schlafen.
        Alles in Allem verspricht die Werbung etwas, was das Zelt nicht halten kann. Da ich damit aber schon fast gerechnet habe, bin ich für meinen Teil mit dem Ergebnis zufrieden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein