Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Wave


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Leatherman
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 47
      4 Sterne 18
      3 Sterne 10
      2 Sterne 3
      1 Stern 4

      Leatherman Wave  - Multifunktionswerkzeug

      Artikel-Nr. : 106695001
      99,95 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      silber
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
      Köln: Vorrätig, knapper Bestand
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig, knapper Bestand
      Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
      München: Vorrätig, knapper Bestand
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig
      Video
      Anleitung herunterladen

      Der Klassiker in seiner schönsten Form

      Es hat einen Grund, dass ausgerechnet dieses Tool im Museum of Modern Art in New York (MoMA) als Designkunstwerk hängt. 

      Leatherman hat mit dem Wave und seiner Einhandbedienung, seinen angenehm abgerundeten Griffen, dem neuen Bit-Halter... das Multitool nochmal neu erfunden.

      Von außen zugängliche Werkzeuge

      Das meistverkaufte Multitool von Leatherman: Wie alle von außen zugänglichen Werkzeuge haben auch die beiden einhändig zu öffnenden Klingen eine Liner-Lock-Arretierung. 

      Die Funktionen: Spitzzange, Drahtschneider, Hartdrahtschneider, Messer, Wellenschliffmesser, Holzsäge, Schere, Holz-/Metallfeile, Diamant-beschichtete Feile, großer Schraubendreher, großer und kleiner Bithalter (inkl. Kreuzschlitz-, Uhrmacherschraubendreher-, Kreuzschlitz 1+2- und Schlitz 3/16“-Bit), Lineal (Zoll/cm), Dosenöffner/Kapselheber, Abisolierklinge und Anhängeöse, mit Lederetui.
       
      Lieferumfang:
      Wave inklusive eines Kreuz/Schlitz-Bits und Uhrmacherschraubendrehers, Lederetui

      Technische Details
      Gewicht
      285 g
      Klingenstahl
      420 HC
      Grifflänge
      10 cm
      Detail
      mit Kreuz/Schlitz-Bit und Uhrmacherschraubendreher, Lederetui
      Farbe
      silber
      Größe
      10 cm

      Passendes Zubehör

      Multi Tool Öl
      Victorinox
      3,95 €
      -0% Neu
      Bit Kit charge&wave - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      44,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Signal - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      159,00 €
      -0% Neu
      Huntsman klassisch
      Victorinox
      34,45 €
      -0% Neu
      Charge TTI - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      199,95 €
      -0% Neu
      Skeletool - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      79,95 €
      -0% Neu
      surge - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      139,95 €
      -0% Neu
      Rebar - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      74,95 €
      -0% Neu
      Wingman - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      49,95 €
      -0% Neu
      Super Tool 300 - Multifunktionswerkzeug
      Leatherman
      99,95 €
      -0% Neu
      4,3
      82 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 47
      4 Sterne 18
      3 Sterne 10
      2 Sterne 3
      1 Stern 4

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Silvio-Sebastian S. ,

      Bestens Guudn, ich frage mich warum viele auf die Schweizer Messer schwören. Im Vergleich zu einem Leatherman, ist das einfach nen Küchenmesser. Es gibt nichts besseres als ein original Leatherman. Geht sehr selten kaputt und wenn doch einmal, dann wirds einfach an Leatherman g...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Der A. ,
      Leatherman Qualitätstools naja das stimmt nicht (mehr) so ganz. Früher war alles gut, aber nun zur bitteren Realität im Jahr 2013. Ich habe das Tool 2-4 Wochen benutzen können. Ich benutze es regelmäßig, und weil das eine Empfehlung eines Freundes war, dachte ich mir, dass das ...
      Kompletten Beitrag ansehen

      08.07.2016
      von: patrick f. ,
      Ich habe das Wave schon ewig.
      Leider ist der große Vorteil beim Arbeiten inzwischen wohl nach dem idiotischen neuen Waffengesetz zum Nachteil geworden: Einhandmesser sind quasi verboten (Messerstechereien finden ja auch regelmäßig gerade durch tools wie dem wave ein tödliches Ende...).
      Ein Polizist erzählte mir jedenfalls das Selbe, was Klaus K. hier bereits referierte.
      Mein Morakniv mit feststehender massiver Klinge darf, da unter 10cm, am Mann getragen werden und ist sicher um Etliches gefährlicher.

      Ich wäre Globetrotter dankbar, wenn Sie die komische Situation mit Messern wie dem Wave vllt. einmal selbst mit der Justiz abklären, denn vllt. verhält sich die Sache in der Praxis ja ganz anders.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.06.2016
      von: Klaus K. ,
      Ich finde es super aus den genannten Gründen, aber nach einem Gespräch mit einer Polizistin, die entsprechende Vergehen verfolgt, werde ich es nicht mehr ständig in der Hosentasche tragen, da es als "Einhandmesser" (Klinge einhändig bedienbar und arretierbar) nicht mitgeführt werden darf und selbiges ein Verstoß gegen das Waffengesetz ist. Ich bin aus allen Wolken gefallen, es scheint aber wirklich so zu sein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.04.2016
      von: Stefan V. ,
      Das Leatherman Wave ist mein Werkzeug der ersten Wahl.
      ICh habe bereits das 4te.
      Ich habe es jeden Tag in der Arbeit dabei, und es findet jeden Tag mehr als einmal Verwendung.
      DIe Zange arbeitet zuverlässig, jedoch hat auch diese ihre Grenzen.
      Die Werkzeuge sind sinnvoll, auch die kleinen Schraubendreher.
      MIt der Säge kann man Bäume fällen.
      Die Messer sind anfangs sehr scharf, bei regelmäßigem Gebrauch der flachen Klinge wird sie binnen 4 Wochen Stumpf, kann aber einfach nachgeschärft werden und hält dann wieder ne Zeit, die Wellenklinge ist da besser wird aber auch irgendwann stumpf, diese ist dann komplizierter zu schleifen.

      ACHTUNG: Die Klingen nicht als Hebelwerkzeuge verwenden, ich habe mir schon Feile, Säge, und beide Klingen abgebrochen. Das kam jedesmal von unsachgemäßer Verwendung.

      DAS beste am Leatherman ist daher die lebenslange Garantie einschicken und Versand zahlen, 3 Wochen später liegt ein neues im Briefkasten
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.04.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Das beste Wave ever.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Sehr gut verarbeitetes, durchdachtes Produkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Top Tool.
      Immer am Mann benutze ich es täglich.
      Gute Haandhabung, schneller Zugriff zu allen Messern.
      Super Qualität:
      Zange schließt perfekt und Messer sind sehr scharf
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Habe selbst einen Letherman Wave. Der bestellte ist Geschenk für meinen Sohn
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.11.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Ist ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Top Qualität, hält was es verspricht
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Super Service
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.09.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      so wie erwartet
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.07.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      *****
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.07.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Sehr scharf, toll verarberitet. Super qualitat.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.07.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Für die meisten Fälle ausreichende Funktionen. Wichtig ist m.E. der Bithalter, denn wer verwendet heute noch Schlitzkopfschrauben.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.05.2015
      von: Martin H. ,
      Nutze Leatherman Multitools seit ca. 20 Jahren, davon die meiste Zeit das alte Supertool.

      Habe das Wave seit 13.05.15 und bin begeistert.

      Top:
      -die feine Zange alter Bauart, Hartdrahtschneider schafft noch schadlos eine 2 mm DT-Speiche
      -beide Messerklingen sind schnitthaltiger als bei meinen alten Tools
      -sehr ergonomisch und gut verarbeitet

      Flop:
      -die Lederhülle ist viel zu eng
      -Feile grobe Seite stumpf, feine Seite zu fein
      -Schraubendreher vermutlich nur für geringe Drehmomente geeignet
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.05.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Toll, aber etwAs schwergängig
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      ...der tägliche Begleiter!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Vielseitig einsetzbares Werkzeugtool.
      In ersten Moment etwas schwergängig.
      Aber Anordnung der Werkzeuge gut durchdacht, sehr gute Qualität und Arretierung der Klingen möglich, im Vergleich zu unserem alten Modell. Damit verringerte Verletzungsgefahr bei der Benutzung. Sehr gut.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.12.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      Sehr freundliche Bedienung im Shop Frankfurt
      Da das Produkt ausverkauft war, konnte ich es online bestellen.

      Danke
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.11.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe silber/Größe 10 cm
      das Werkzeug liegt nicht gut in der Hand, die Tasche wurde deutlich vereinfacht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.02.2014
      von: Thomas J. ,
      Nachtrag

      Nachtrag: Den Aufsatz für normale Bits zu nutzen ist echt ein Witz: Dafür ist der Stahl des Leatherman Wave einfach nicht stark genug. Ihr ruiniert euch euer Werkzeug, wenn ihr versucht, damit einen Radsattel zu montieren. Lasst die Hände von dem Aufsatz. Anonsten, wie gesagt, ein hervorragendes Werkzeug (Kaufjahr 2010 bis 2012, vielleicht hat Leatherman ja entschieden, nur noch Billigprodukte zu verkaufen, so wie Fiskars).

      Aber:
      Das Glück ist mit den Vorbereiteten.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.02.2014
      von: Thomas J. ,
      immer dabei

      Ich kann nichts zu den (teils schlechten) Bewertungen der letzen paar Jahre sagen - es ist immer üblich, auch leider bei GT, dass die Wertigkeit der Produkte abnimmt, während der Preis steigt.
      Ich habe mein Wave vor 2 oder 4 Jahren hier erworben. Und trage es IMMER am Körper, und nutze es TÄGLICH. Mein Fazit ist, dass ein vorhandenes (nur) gutes Werkzeug (Zange, Messer, Schraubendreher etc. ) immer besser ist als ein hervorragendes Werkzeug, das gerade zu Hause liegt: Das Leatherman ist für Menschen, die immer an Ort und Stelle Helden der Situation sein wollen ("klar hab ich Klinge/Schraubendreher/Feile") die klare Wahl. Die Lederscheide ist sehr hochwertig (heute? Keine Ahnung). Klar, das Metall ist nicht exzellent, die Schraubendreher verbiegen sich, wenn man Schrauben festballern will, das Messer könnte bei einem Baumstamm schon brechen und ist auch nicht lange sonderlich scharf, der Drahtschneider ist dadurch, dass ich das Ding 1000mal zum Aufklappen von Busrampen genutzt habe, auch mehr wenig wert. Trotzdem glaube ich nicht, dass es ein besseres Werkzeug für den EDC gibt. Insofern für die Version von vor ein paar Jahren: absolute Kaufempfehlung. Fragt GT, warum die heute Schrott verkaufen (wenn man denn den anderen Rezensionen glauben möchte), und nicht den geilen Scheiß von früher (wenn es so sein sollte). Ich glaub, ich bestelle mir noch ein Wave, nur, um auch die nächsten 10 Jahre noch gut ausgerüstet zu sein. Für mein Wave: 10 Punkte!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.11.2013
      von: Der A. ,
      Leatherman Qualitätstools

      naja das stimmt nicht (mehr) so ganz. Früher war alles gut, aber nun zur bitteren Realität im Jahr 2013.
      Ich habe das Tool 2-4 Wochen benutzen können.
      Ich benutze es regelmäßig, und weil das eine Empfehlung eines Freundes war, dachte ich mir, dass das Tool schon was aushält. Mein Freund ist Schreiner und knippst damit schonmal den ein oder anderen Nagel ab.

      Er ist Outdoorer und schleppt das Tool immer mit. Bei ihm hat es seit 2005 immer gute Dienste geleistet. Mein Hartdrahtschneider hat schon bei einer 4.6er Schraube versagt. Ich habe eine Mutter nicht mehr los bekommen, also musste ich die Schraube abknipsen. Ich dachte mir, wenn der Kumpel das mit Holzschrauben kann, und es keine Probleme gibt, nimmst du halt den Hartdrahtschneider.

      Was soll ich sagen, es hat nicht geklappt. Zange kaputt, hackt nur noch.

      Dann einen Tag später das nächste Problem. Ich musste eine zusammengeschusterte Palette lösen, naja denkst du dir. Hmm wenn der Nagel nicht ganz raus geht, weil irgendeiner die unten umgekloppt hat, knippst du den eben ab. Naja das Leatherman musste wieder her halten, man hatte halt nix andres und Leatherman ist eigentlich gut, wenn der Kumpel das immer so hochlobt. Meins hat auch dabei keine gute Figur gemacht, jetzt hat es mehr katschen.

      Dann irgendwann eine Woche vorher habe ich ein Lautsprecherkabel gezogen. Ach dachte ich mir, bevor ich mir nen Abisolierer hole, probierste das mal mit dem Leatherman. Naja bis ich das abisoliert hatte, war Ostern und dann habe ich die Kabel abgebissen, weils Leatherman nix taugte. Abschnitze ist nicht, weil das Messer ja noch nutzbar sein sollte.

      Die Messer sind wunderbar. Da kann man nicht meckern. Aber leider ist das schon das einzigste positve. Die Feile ist schließlich schon nach ner Holzschraube beim Abschleifen verkratzt und da sind riefen drin. Traurig.

      Mein Kumpel hat ein Bombentool aus dem Jahr 2005. Meins aus dem Jahr 2013 hat nichts mehr von der Qualität von früher gemeinsam.

      ALSO: Wer das Tool zum anschauen kauft ist mit knapp 100€ dabei, wer es nutzen will muss sich wohl was anderes einfallen lassen. Nach einer Lösung wird noch gesucht.

      Schade liebe Leute, damals war alles besser und da hattet ihr wirklich eine einzigartige Qualität. Heute fragt man sich, obs ein Leatherman oder ein Chinaprodukt ist.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.12.2012
      von: Philipp B. ,
      das kann nicht sein

      ich finde es sehr schade und bedauerlich das an einem so hochwertigem multitool der korkenzieher fehlt.
      tschoos man
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.08.2012
      von: Claas L. ,
      Tolles Tool, toller Service, besch**** Tasche

      Ich habe das Tool vor Jahren bei einer Sonderaktion bei Globi erstanden. Tolles Teil, bei jeder Tour dabei und auch im Alltag oft im Einsatz. Einhandbedienung der Klingen ist genial, vorallem beim Angeln. Dafür 5 Sterne.

      Bei einem sehr harten Einsatz ist der Dosenöffner abgebrochen, nicht gut, aber da waren wirklich große Kräfte am Werk, das \"durfte\" passieren. Bei Globi Berlin wurde es anstandslos getauscht. Vielen Dank dafür! (1 Stern Abzug für den Bruch, 1 dazu für den tollen Service)

      Allerdings bekam ich dabei auch die dazugehörige \"neue Tasche\". Und diese Tasche ist ein echter Witz. Über das für und wieder des sehr steifen Materials kann man ja noch streiten. Aber der Hammer ist: Die Tasche ich viel zu groß und verfügt über elastische Seitenwände mit der Folge: DAS TOOL KANN BEI GESCHLOSSENER TASCHE HERAUSFALLEN! Welcher V.I. hat denn diese Tasche entworfen?! Ein ungünstiger Sturz im Gelände und Tschüss Leatherman. Ich schätze im Rahmen von Rationalisierung hat man entschieden nur noch eine Taschengröße zu produzieren in die dann alle Tools passen. Klassisches Beispiel dafür wie Kosteneinsparungen ein tolles Produkt verhunzen! Da ich die alte Tasche beim Tausch beahlten durfte \"nur\" ein Stern Abzug.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.01.2012
      von: Mike C. ,
      Top Geräte aber preislich muss man sich informiere

      Hallo,
      ich habe schon 2 Leaterman Wave Tools bisher besessen, alle beiden waren in super Qualität und Ausstattung, wobei das Wave noch sehr gut in der Hand liegt, Minuspunkte fürs Gewicht, aber mit Holster am Gürtel gut tragbar. In der Jacken- oder Hosentasche leider nicht...die beulen stark aus.
      Einziges Minus ist die Preisgestaltung von vielen Outdoorshops...hier kostet das Wave teilweise das Doppelte...wie rechtfertigt man solche Phantasie Preise. Tip...bei Ebay oder Amazon vorher über den Preis informieren und ggfs. dort kaufen, sorry aber da fühle ich mich echt verarscht.

      Gruss
      Mike
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.12.2011
      von: Daniel B. ,
      Gutes Tool zum Phantasiepreis.

      Im Vergleich zum Swisstool ist das Leatherman eher einfach von der Verarbeitung. Zwar \"sauber\" aber der Klingengang und das feststellen der Werkzeuge ist vergleichsweise grob. Die Leatherman sind mehr Werkzeug denn feines Taschenmesser.
      Bedienung mit Handschuhen kann man, bis auf die Klinge und Zange so ziemlich komplett vergessen- aber das trifft wohl leider auf fast alle MTs zu.

      Ein deutlich Abzug muss vom Preis her gemacht werden. Das Wave kommt in den USA für ca. 50-60€ auf den Markt- und das entspricht dem Wert. Bei Amazon bekommt man es dauerhaft für 70€ - sorry Globetrotter aber ihr wollt dafür fast das Doppelte und das ist es einfach nicht Wert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.11.2011
      von: j. w. ,
      top

      ich finde das tool super, allerdings hab ichs auf amazon für die hälfte erlangt
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.06.2011
      von: Nekoij L. ,
      gutes Bestecketui.

      das \"wave\" ist nachfolger für mein gestohlenes victorinox X. Beide multitools halte ich für ordentlich: Material, Verarbeitung, Lebensdauer, Etui sowie Preis: da liegt das Victor objektiv gewiß jeweils im Vorteil. Das wave habe ich dennoch erworben, da mein allererstes multitool vor jahrzehnten ein leatherman gewesen ist. kurz: mit beiden produkten ist man gut dran, wobei das victor.... (doch wie so oft entscheidet oftmals irgendwas \"irrationales\"...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.02.2011
      von: Silvio-Sebastian S. ,
      Preisanstieg

      Ist mir gerade erst aufgefallen....
      Ist ja mal ne kleine Frechheit, vor ca. 2 Jahren hab ich noch knapp 70 Euronen dafür bezahlt...jetzt kostet das Ding über 100.

      Aber am besten eh in Amyland kaufen, da kostet das Wave gerade mal 45 $, was ca. 55 Euro sein dürften
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.02.2011
      von: Silvio-Sebastian S. ,
      Bestens

      Guudn,
      ich frage mich warum viele auf die Schweizer Messer schwören. Im Vergleich zu einem Leatherman, ist das einfach nen Küchenmesser. Es gibt nichts besseres als ein original Leatherman. Geht sehr selten kaputt und wenn doch einmal, dann wirds einfach an Leatherman geschickt und ich bekomme anstandslos einen funktionierenden zurück. Wenn man oft mit dem Fahrrad in der Wildnis unterwegs ist, dieses Multifunktionswerkzeug einfach unersetzlich(jedenfalls für mich geworden)

      PS: Zum Pflegen einfach fett WD40 draufsprühen, mit einer alten Zahnböschte, die Ritzen sauber gemacht, Zewa drum und die Reste abgeschüttelt/wischt. Dann rostet nichts mehr ;)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.01.2011
      von: Bernd K. ,
      Enttäuschung

      Das erste Wave hat nach ca 1/2 Jahr die Diamantbeschichtung verloren, also habe ich dieses problemlos umgetaucht bekommen.Das Neue habe ich aber erst zu Hause ausgepackt und genauer angesehen.Dabei habe ich bemerkt das eine Klingensicherung nicht funktioniert. So etwas müßte aber schon bei der Endkontrolle bemerkt werden.Da ich leider schon das Bitset besitze muß ich jetzt sehen das ich ein Wave ohne erkennbare Mängel finde.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.11.2010
      von: Bernd K. ,
      Männerspielzeug

      Gekauft habe ich dieses Teil nur da ein anderes Tool nur mit Wellenschliff im Angebot war. Das der Griff scharfe Kanten hat liest man schon in der Bedienungsanleitung, die rauhe Klinge habe ich schon nachpoliert, kann man aber sehr scharf schleifen.Rost ist das größte Problem an allen schlecht zugänglichen Stellen.Dabei kommt das Teil nur mit normaler Luftfeuchtigkeit (Sachsen),meinen Händen und Waffenöl in Berührung. Alles in allen ein großer Pflegeaufwand.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.10.2010
      von: Paul E. ,
      Super

      Nachdem mein treues LM Supertool gestohlen wurde nach mehr als einer Dekade der Geländearbeit und des Globetrottens musste unbedingt ein Ersatz her. Ich konnte mir mit dem Wave keine große Verbesserung vorstellen aber es war eine, eine sehr große sogar! Scheint als lese Leatherman hier mit bzw. einige Mängel in früheren Kommentaren, die wohl keine Phantasie gewesen sein werden, kann ich in keiner Weise wiederfinden. Klingen sind sehr sauber geschliffen, nicht biegsam und für Rost hat es schon genug Anlass gegeben - es ist noch keiner da (ohne Pflege). Die Kanten sind noch immer da (im Zangenmodus jedoch nicht!) aber nunja, es ist ein Multi-Werkzeug und kein Taschenmesser. Einfach genial ist wie man (als Rechtshänder) tatsächlich mit nur einer Hand (dem Daumen) die äusseren Klingen aus- und wieder einklappen kann, inklusive Arretierung und Dearretierung - hat man in der anderen Hand doch schon den Fisch oder das zu bearbeitende Objekt fest im Griff. Auffälligkeiten: Hoffentlich ist die Säge nicht zu dünn, die war mir beim Supertool schon abgebrochen und ist auch hier nicht sonderlich dick. Mitgelieferte Tasche ist zwar robust und erfüllt sehr gut den Zweck ist aber alles andere als edel - schnell zeimlich hässlich geworden (partiell ist die Farbe ab, lasche hat Streßfalten aber keine Risse). Ich muss dem Dieb des Supertools schon fast dankbar sein. Vies Spass!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.08.2010
      von: Marcel M. ,
      Montagsschliff?

      Verarbeitung und Haptik soweit super, allerdings ist der Schliff an der Standartklinge sehr unsauber, die Linie (Übergang Klinge/Messermitte, der Teil der bei beschichteten Messern nicht beschichtet ist) schwankt über 1mm was optisch nicht sonderlich gut aussieht, die Klinge selber ist aber nicht krumm und trotzdem sehr scharf.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.08.2010
      von: Ingo N. ,
      Prima Tool zu dem Preis

      Prima Tool bei dem Globetrotter Preis eigentlich unschlagbar. Ich kann weder scharfe Kanten noch schlechte Verarbeitung oder billige Lederhülle wie in einigen Kommentaren angemerkt finden. im Gegenteil die Lederhülle ist besser wie bei meinem Victorinox Tool.
      Lediglich das Gewicht ist im Alltag ev. von Nachteil.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.06.2010
      von: Thomas J. ,
      Plus und Minus - aber mehr Plus

      Erster Eindruck (seit 8 h in Gebrauch):

      + formschöne, praktische Klingen
      + griffig in allen Funktionen
      + Gute Verarbeitung, und sowieso endlos lange Garantie
      + nettes Etui, könnte besser sein, kann man aber auch selber besser machen, ist in der Senkrechten und der Waagerechten anzubringen.

      - die Holzsäge klappt nicht sauber ein und kratzt am Gehäuse
      - der Dosenöffner ist als Flaschenöffner ungeeignet
      - natürlich kann man beim Gebrauch des Messers nicht von absoluter Ergonomie des Griffes ausgehen.
      - die Bits, Leute! Bitte standardmäßig ein Wechselbit und das 2x Kreuz und Innensechskant 5 und 6 dazu. Für die Radfahrer.

      = 250 Gramm - wen es interessiert.
      = volle Punktzahl, das Ding zieht halt leider nur Gürtel und Hose runter.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.01.2010
      von: Martin S. ,
      Premiumklasse!

      Absolut perfektes MTool, die negativen Bewertungen in Ehren, teilen kann ich sie in keinem Punkt. Ich kenne einige Tools und dies seit vielen Jahren, aber nur das Wave verdient die Note 1++! Geschmeidig und komfortabel wird es unmerklich zu einem Teil der Hand (Abrundungen!), perfekte Verarbeitung, Stahlqualität der Spitzenklasse, easy Bedienung, sehr gute Werkzeuge, extrem belastbar (hat alle Härtetests mit Bravour gemeistert) und sehr gut durchdacht / konstruiert. Das andernorts so gelobte Victorinox auch in Ehren, beide tun sich erstmal nichts, aber meine Erfahrungen mit dem Victorinox-Produktbereich sind bei Härtetests nicht immer zufriedenstellend. Dieses Leatherman ist mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar im längeren Gebrauch mit einer deutlichen Nasenlänge vorn. Pflege ist natürlich eine Selbstverständlichkeit (dies zu den `Flugrostkommentaren`), wie bei jedem Messer usw. auch. Nach Gebrauch Schmutz entfernen und einmal Ballistol gönnen und alles ist und bleibt gut. Ein Begleiter fürs Leben und überall hin.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.12.2009
      von: Thomas E. ,
      Robust ohne Ende !!!

      Ich benutze meinen Wave seit über 5 Jahren täglich auf der Arbeit am Bau , in der Werkstatt und bei Outdooraktivitäten . Ich kann ohne Übertreibung behaupten das ich das Teil bis ans Limmit gequält habe , ohne das es ernsthaften Schaden genommen hat . Falls das gute Stück irgentwann das Zeitliche segnen sollte , werde ich garantiert auf selbiges Modell zurückgreifen ! ;o)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.12.2009
      von: k f. ,
      Perfektes Tool

      Ich bin mit dem Tool sehr zufrieden.
      es ist gut verarbeitet und durchdacht. Die von außen zugänglichen einhändig benutzbare Klingen fallen sehr positiv auf. Die Arretierung ist sehr durchdacht und auch angenehm zu entriegeln. Auf mich wirkt das Tool nicht scharfkantig, wie einige hier behaupten. Das Messer, Wellenschliffmesser, die Feile und die Säge sind anders als bei anderen Tools sehr lang und daher leicht und effizient zu benutzen. Gut ist auch, dass die Gelenke Schrauben und keine Nieten sind (ist übrigens bei allen teureren Leathermans Standart). So kann man wenn sich das Tool lockert die Gelenke einfach wieder festziehen (das ist aber bei mir nicht passiert und auch nicht zu erwarten). Die Diamantfeile ist mir erst aufgefallen, als ich das Tool schon in der Hand hatte. Eine Diamantfeile gibt es meines Wissens nach nur bei Leatherman Tools. Der Bithalter ist meiner Meinung nach auch eine Fantastische Ergänzung. so kann man immer die Bits mitnehmen, die man braucht. es passen aber leider auch nur Leatherman Bits. Allerdings spart dies auch Platz und Gewicht. Für die, die dennoch nicht auf normale Bits verzichten möchten gibt es auch einen Adapter für normale Bits, der aber nicht hier bei Globi erhältlich ist. Der Schlüsselring oder besser gesagt die Anhängeöse(ich halte es nicht für sinnvoll daran ein Schlüssel zu befestigen da das Tool nur verkratzen würde) ist auch nett untergebracht, sodass man ihn erst einmal gar nicht bemerkt. Zu guter letzt noch die Tasche. Ich persönlich finde die Tasche gut und praktisch, da das Tool durch die Gummis relativ fest sitzt, und nicht herumwackelt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.10.2009
      von: Thomas D. ,
      Nie mehr ohne !

      Ich habe mein Wave nun fast ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit ! Zugegeben es ist nicht unbedingt ein Handschmeichler aber das muß ein Werkzeug ja nun nicht unbedingt sein.Die Zange ist derart robust das man Zaumdraht und sogar 3mm starke Stahlnägel broblemlos schneiden kann. Die Messerklingen und Werkzeuge stehen absolut spielfrei und sicher durch die Linerlock Verriegelung.Da ich mein Tool täglich benutze sieht es schon ein wenig ramponiert aus, also habe ich mitlerweile ein zweites Wave.Es handelt sich dabei um das 25 Anniversary welches auf Hochlanz poliert ist. Damit kann man dann auch mal schick ausgehen!Unschlagbar ist der Preis bei Globetrotter. Wenn man ein Wave für weniger im Internet sieht dann bekommt man unter Umständen Eines mit der Aufschrift \"Laterman\".Und damit sind dann Leib und Leben in Gefahr !Einziger Kritikpunkt am echten Wave sind die Bits da sie sehr schnell verschleissen! Aber Alles in Allem ein richtig gutes und sehr zu empfehlendes Werkzeug auf das man sich verlassen kann.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.10.2009
      von: Stefan E. ,
      gutes tool

      ich habe mir alle rezensionen über das wave vor dem kauf durchgelesen. ich kann bestätigen das es sich bei benutzung der außenliegenden klingen etwas scharfkantig anfühlt. im allgemeinen ist es ein gutes tool. mir war etwas unwohl da ich schon ein swiss tool spirit habe mit dem ich sehr zufrieden bin. das wave ist ein bisschen schwergängiger als das swiss tool. im endeffekt finde ich das wave ein wenig cooler und mit den einhandklingen vllt auch praktischer. aber wenns drauf ankommt habe ich mehr vertrauen in das swiss tool spirit
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.08.2009
      von: Tim S. ,
      Der Leatherman wave ist echt super verarbeitet und deutlich besser als ein Schweizer Messer. Da hat man was auch größer als der kleine Finder ist. Einzig und allein ist die Tasche zu bemängeln die echt schlecht ist da man (oder vielleicht auch nur ich) 1 minute braucht um das Teil darein zu kriegen und eine weitere benötigt um es wieder heraus zu bekommen.
      Sonst echt zu empfehlen!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.08.2009
      von: K. J. ,
      und doch ein klasse Tool!

      ich hatte mir alle bewertungen vor dem kauf des tools durchgelesen und hatte mich schon auf den kauf des swiss tools spirit eingestellt.

      beim globi-händler vor ort habe ich mir dann die beiden tools angeschaut und die aufgeführten mängel der vorschreiber geprüft... ich habe mich danach doch für das leatherman entschieden! ich kann keine schlechte verarbeitung erkennen und auch kein übermäßigen grad oder gar ein wackeln der werkzeuge!!!

      ich glaube die erwartungen, die hier an ein tool gestellt werden sind einfach nicht realistisch! es ist ein kleiner \"werzeugkoffer\" zum immer dabei haben, wer perfektes werzeug benötigt, muss eben einen grossen koffer voll werkzeug mit sich rumschleppen!

      ich empfehle jedem, der die möglichkeit hat, sich das wave vor ort anzuschauen und dann selber zu entscheiden. für mich war folgendes ausschlaggebend gegenüber dem spirit, 2 messerklingen, schneller zugang zu den messern, säge und pfeile, bessere arretierung der werkzeuge, kein wackeln der werkzeuge (im gegensatz zum spirit), sowie eine für mich deutlich bessere optik. für knapp 80€ ein rundum perfektes tool!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.08.2009
      von: Karsten K. ,
      Mittelmäßiges Tool, leider zu teuer

      Leatherman war früher bekannt für qualitativ hochwertige Multitools. Der Begriff Leatherman ist mitlerweile eine Gattungsbezeichnung für Tools, so wie Pril für Spülmittel und Tempo für Taschentücher.
      Leider hat die Qualität der Werkzeuge mit den Jahren stark nachgelassen. Das Tool WAVE ist so ein Beispiel:

      Positiv aufgefallen ist mir:
      * Sehr gut ausgestattet, um in der Natur genauso wie im urbanen Alltag nützlich zu sein
      * Einfache Bedienung, Messer mit einer Hand zu öffnen
      * Alle Werkzeuge arrettieren, bewährtes Konzept
      * 25-Jahre Garantie

      Negativ hingegen:
      * Relativ schlecht verarbeitet (die Klinge war einseitig schlecht geschliffen, insgesamt schief zusammengebaut)
      * Bits von schlechter Qualität (und es passen nur Leatherman Bits)
      * Leder-Tasche katastrophaler Billig-Schrott
      * Für diese Qualität eindeutig zu teuer

      Mein Fazit:
      Leatherman hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Anstatt höchste Qualität im oberen Preissegment zu liefern sind die Preise gleich geblieben, die Qualität aber gesunken (gegenüber dem Original Wave von vor 2004)
      Heutzutage bekommt man die angebotene Qualität im Kassenbereich jedes Baumarktes für einen Bruchteil des Preises (max 15 Euro).

      Wer dennoch zugreifen möchte erhält ein durchdachtes Werkzeug mit sinnvollen Einsatzmöglichkeiten. Die Tasche ist leider kaum nutzbar, hier sollte Leatherman dringend nachbessern.
      Insgesamt ist das Werkzeug befriedigend, aufgrund des hohen Preise gibt es jedoch nur 2 Sterne
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.08.2009
      von: Andi F. ,
      echt gut

      Also ich habe auch einen Leatherman bekommen. Es stimmt, dass die Kanten ein bisschen scharfkantig sind, wenn man z. B. etwas sägen muss oder mit dem Messer schneiden muss. Aber trotzdem finde ich es ein sehr gutes Messer. Ich würde mir den sofort wieder kaufen, vor allem auch, weil 25 Jahre Garantie drauf ist. Ich habe einige Freunde, die einen Leatherman haben und als etwas kauptt war, schickten sie ihn ein und diese Firma war sehr kullant. Öfter kam ein ganz neuer Leatherman zurück. Meiner Meinung nach lohnt es sich auf jeden Fall.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.05.2009
      von: Korbinian K. ,
      Oh mein Gott......

      So viele scharfe Kanten und so schlecht verarbeitet. Das Tool wirkt im ganzen eher wie ein Spielzeug.
      Habe es wieder zurückgeschickt und ein Swiss Tool Bestellt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.05.2009
      von: Benny K. ,
      Super Teil!!!

      Kein Werkzeug für langes Arbeiten, is klar! Aber auf Reisen einfach für alles gut. Ist zwar schwerer als, z.B. ein Scheizer Messer aber dafür auch griffiger. Die Klingen sind schnell erreichbar, schneller als bei vielen anderen Tools! Nur schade, daß die Kappklinge nicht leichter zu erfühlen ist, was die Reaktionszeit in einer schwierigen Situation noch verkürzen würde. Macht nicht, brauch keine Machete mehr!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.05.2009
      von: Arno D. ,
      Einfach gut.....

      Nach dem Wave 1 habe ich mir vor kurzem das Wave 2 bestellt und kann nur kurz und bündig sagen:
      Einfach gut !!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.04.2009
      von: Marius C. ,
      Einfach Perfekt

      Ich finde das Tool perfekt. Nur dei Zange lässt sich anfangs etwas schwer bewegen. Das legt sich aber nach ein paar mal benutzen. Das Quertragen des Gürtesetuis geht nur mit schmalen Gürteln. Das Etui ist algemein am Anfang ettwas Schterrig.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.04.2009
      von: w. Z. ,
      Klassischer Fall des Verschlimmbesserns

      Klassischer Fall des \"Verschlimmbesserns\" - nichts für Grobmotoriker - die gerade bei einem Multitool interessanten Werkzeuge sind jetzt mehr für Kinderhände gedacht - aber wer schon einmal in der Kälte schrauben musste, wird sich über größere, griffigere Werkzeuge freuen - auch wenn es das Micra umsonst dazu gibt, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht mehr - werde es zürückschicken.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.04.2009
      von: M G. ,
      Enttäuschend im Vergleich zum Vorgänger

      Mir war im Namibia Urlaub mein altes Wave geklaut worden und ich habe mich dazu durchgerungen wieder so viel Geld hinzulegen für das Wave II.
      Im Vergleich zum alten ist das eher Blechspielzeug geworden. Da, wo früher abgerundete Kanten waren, sind jetzt kantige Blechecken, die Schere ist zur Miniatur verkommen, der gute Philipps Schraubenzieher zu einem flachen unbrauchbaren etwas.
      Auch das schöne alte Lederetui ist einem sperrigen Gebilde gewichen.
      Das ist rundum ein Abstieg.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.01.2009
      von: Mike Z. ,
      Jetzt gut!

      Hallo!

      Ich habe mein Wave damals in Dallas gekauft. Von Anfang an gingen die Werkzeuge, die zusammen mit der Schere hängen, recht schwierig zu öffnen. Man brauchte entweder ein Hilfsmittel oder brach sich den Daumennagel ab. Auch der Einsatz von WD40 half nicht viel, so dass ich den deutschen Service (Fa. Hintz) kontaktierte. Am besten füllt man da das Formular aus und schickt das Werkzeug ein. Nach einem Telefongespräch erklärte man mir, dass das Wave noch in der Gewährleistungszeit des Händlers liegen würde und ich mich eigentlich an den Händler in Dallas wenden müsste. Dennoch wurde das Tool auf Kulanz repariert, wofür ich dem Service noch einmal meinen Dank aussprechen möchte.

      Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Tool. An einigen Stellen befinden sich bräunliche Stellen, da muss ich mal schauen, wie die sich entwickeln. Die Kanten des Tools sind zudem etwas scharfkantig, wie weiter unten schon beschrieben. Dennoch erfüllt es seinen Zweck und wird bei entsprechender Pflege (WD40) auch die nächsten Jahre beim Angeln überstehen.

      Grüße,

      Mike
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.09.2008
      von: Alexander J. ,
      Warum, um Himmelswillen, kein Korkenzieher?!

      Gibt es in Amerika nur Schraubverschlüsse oder warum hat der Wave keinen Korkscrew?

      Das ist nun wirklich eine recht ernsthafte Panne und der Grund, zusätzlich noch ein Laguiole mit Korkenzieher mitschleppen zu müssen. Ziemlich doof. Vor allem wenn man es gerade vergessen hat, draußen am See mit Frau eine Buddel entkorken möchte… ooops.

      Okay, ein Laguiole hat auch Stil... aber echt, Mr. Tim, das geht nun wirklich nicht. Auf Bits können IMHO 75% Anwender verzichten... auf einen Korkscrew wohl weniger... denken Sie an uns in old good Europe ;)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.08.2008
      von: X Y. ,
      Warum ohne Micra kaufen?

      Zum gleichen Preis gibt\'s im Moment bei globetrotter das Set mit Leatherman Micra dazu... also warum einzeln kaufen?
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.05.2008
      von: Rüdiger W. ,
      Schönes Tool

      Habe das Wave seit Kurzem und es macht einen stabilen Eindruck. Die Werkzeuge samt Adapter sind gut durchdacht, es passen aber nur Leatherman Bits. Was mich allerdings stört, ist, dass das Tool an den Griffen und Zangenaussenseiten recht scharfkantig ist. Nacharbeit mit Schmirgelpapier schafft Abhilfe.Das bin ich von anderen Leatherman Modellen nicht gewohnt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.04.2008
      von: Fritz B. ,
      Sehr gutes Multitool

      Ich finde es ein super Messer und habe es seit ca. 5 Jahren. Es hat mich bis jetzt überall hinbegleitet und seinen Zweck sehr gut erfüllt.

      Der Behauptung, es rostet, kann ich mich überhaupt nicht anschließen,da es bei mir nichtmal Rostansätze gab, obwohl das Messer schon öfters mehre Tage in feuchter Umgebung war.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.11.2007
      von: Dr.Stefan M. ,
      Wave I + II

      Ich nutze das Wave I seit 2000 und das Wave II seit 2005. Ein sehr durchdachtes Multitool mit niedrigen Gewicht und akzeptabler Größe. Die Verarbeitung der Zange und der Griffe ist sehr gut. Die Arretierung der Werkzeuge beim Wave II war überfällig.

      Leider kann die Stahlqualität der Klingen nicht voll überzeugen. Die Schnittkanten der Messer verbiegen leicht bzw. stumpfen schnell ab.

      Die Qualität der Victorinox-Tools ist wesentlich besser...

      Die restlichen Werkzeuge sind gut. Die Bithalterung des Wave II ist sehr praktisch.

      Fazit: ein gutes Tool für gelegentliche Einsätze, aber nicht geeignet für harte Anforderungen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.09.2007
      von: Nils M. ,
      naja ...

      Habe das Tool jetzt seit ca. 6 Jahren mehr oder weniger in Gebrauch. Die eierlegende Wollmilchsau, wie sie unten beschrieben wurde, ist es für mich nicht - das Messer wird definitiv zu schnell stumpf - der Stahl ist schlecht!
      Die anderen Teile sind alle soweit brauchbar. Nur hatte ich mir für den Preis etwas mehr Qualität und vor allen Dingen durchdachtere Funktionen erhofft. Mein altes Schweizer Taschenmesser ist das bessere Tool - nur ohne so eine schöne, große Zange ... Auf Extremtouren würde ich es nicht nochmal mitnehmen - für den Feierabendwanderer oder das Paddelwochenende ist es brauchbar ...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.09.2007
      von: Tom W. ,
      Ultimativer Werkzeugsatz

      Mein Wave ´04 hat sich funktionaler als der original Sprinter Werkzeugsatz erwiesen. Sollte in keinem Handschuhfach fehlen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.08.2007
      von: Andreas ,
      Brauchbarer als der Vorgänger

      Nach meiner vergangenen Rezension bekam ich mein altes Leatherman gemäß Garantievereinbarungen kostenlos umgetauscht.

      Das neue Leatherman wave ist solider als das Vorgängermodell, es weist an der Klinge mehr Material auf, wodurch es jetzt auch Schnitzen geeignet ist.
      Die klinge verbiegt sich nicht mehr.Natürlich fallen somit ein paar Gramm mehr an.
      Viele der alten werkzeuge haben sich geändert, so ist z. B. der Kreuzschraubendreher einem Bithalter (nicht für Standardbits geeignet) gewichen.
      Am neuen Modell sind jetzt alle Werkzeuge arretierbar.
      Etwas, das nach wie vor unangenehm auffällt, sind die nicht abgerundeten, lediglich in der Materialstärke der Griffbleche ausgearbeiteten Kanten derselben.
      Dadurch kommt es bei länger andauerndem Gebrauch häufig zu schnittverletzungen zwischen Zeigefinger und Daumen.

      Auch das Lederetui ist solider geworden, wenn es bei mir auch kaum Anwendung findet.

      Den 5. Stern gibt es wegen der 25 Jahre Umtausch Garantie.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.07.2007
      von: ernii s. ,
      Sehr zufrieden!!

      Ich hatte das Wave 5 jahre lang und konnte mich fast nie beklagen. es hat immer alles funktioniert und mich nie im stich gelassen.
      Nur einmal ist bei der alten version ( `04) die Arritierung der Zange abgebrochen. Eingeschickt und wumms die rechnung vergesen mitzuschicken. Kein Problem sogar ohne rechnng nach kurzer Zeit das neue Wave inkl. Holster und neuer recnung in der Hand gehabt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.06.2007
      von: Andreas M. ,
      Langzeittest

      Da meine Rezension schon ein Weilchen zurückliegt, nun die Langzeiterfahrungen über 7 Jahre: Das Wave ist immer noch ein brauchbares Werkzeug aber es (zumindest das alte Modell) hat deutliche Mängel:
      -Das Messer verbiegt sich leicht (schon beim Grillspießschnitzen)
      -Es ist sehr anfällig für Rost, nicht nur oberflächlich, mit Stahlwolle kann das Problem nicht mehr behoben werden (betrifft Griff und Werkzeuge, einölen hilft auch nicht)
      -Die Schere federt nicht mehr, man muss sie jedesmal von Hand öffnen.
      Schade für den Preis. Daher nur 3 Sterne
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.04.2007
      von: uwe K. ,
      alles top

      habe mein erstes wave 2000 aus USA gekauft. Leider wardie Zange nach 1 Jahr so schwergängig, dass sie nicht öffnete. hier in deutschland soforttausch ohne weitere Fragen. 2006 ist mir der \"Nupsi\" des Messers abgebrochen- auf zu Globetrotter - eingeschickt worden und nach 2 Wochen ein nagelneues Wave ( neue generation ) bekommen. Nicht nur ein durchdachtes Werkzeug - auch Garantie klappt einwandfrei
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.02.2007
      von: Thoralf S. ,
      Tolles Teil..

      ..und ich kann eigentlich kaum glauben, das etwas so durchdachtes und sauber gefertigtes aus Amerika kommt. Alles in allem ein schönes Tool, wenn man keine Wunder in Bezug auf Kraftübertragung und Zähigkeit des verwendeten Stahls erwartet. Und das mitgelieferte Holster ist zwar in Ordnung und erfüllt seinen Zweck.. wurde aber offensichtlich in der Blindenwerkstatt designed. Colani kann halt nicht überall sein... ;-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.12.2006
      von: Malte P. ,
      Latherman wave

      Ich finde das es das besste Multitool ist das ich kenne, ich finde vor allem gut das es im gegenteil zu den meisten Multitool wie von Victorinox 4 Werkzeuge die man am häufigsten benutzt außen sind dadurch kann man es viel schneller und einfacher aufkalppen.

      Ich benutze es schon seit 10 Monaten und es funktioniert immer noch 1a.

      Ich würde es jedem entfehlen der ein Multitool sucht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.12.2006
      von: Steffen S. ,
      Spitzen Teil

      Mein Wave jetzt schon seit meinem 11ten Geburtstag,also seit vier Jahren, jeden Tag im Gebrauch. Ob in der Schule als Brotmesser oder beim Oldtimer fahren als Werkzeugkiste. Ich hatte es auch schonmal eine Woche im Wald verloren,doch glücklicherweise hatte ich es ohne ein Hauch von Rost wiedergefunden.
      Ich bin von der Marke Leatherman so begeistert, das ich mir noch das Micra und Side Clip habe schenken lassen.
      Doch das Wave ist und bleibt mein Lieblingsmesser.
      Viele Grüße
      Steffen Schäfer
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.10.2006
      von: Daniel B. ,
      eierlegende Wollmilchsau

      Hat mich noch nie im Stich gelassen! Zuhause und auch anderswo erspare ich mir mit dem Wave den etwas längeren Griff in die Werkzeugkiste. Nur sauber halten und ab und zu ölen sollte man es schon, aber wem erzähl ich das!
      Ich hatte auch den Vorgänger und das jetzige bietet mit den Bits eine wahre Bereicherung, auch wenn man sich nicht den zusätzlichen Bitsatz von Letherman dazu bestellt.
      Ich hab meins beim Segeln immer dabei!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      31.08.2006
      von: michael W. ,
      Echt toll

      Ich finde das Wave ist ein echt super Messer habe es jetz schon ein Jahr und es weist so wie gar noch keine Verschleisspuren auf nur der kleine und große Schraubendrehen weisen erhebliche gebrausspuren auf wenn mann das noch verbessern könnte wär ich echt sehr su freiden habe es immer im Wald und beim campen dabei echt toll bis auf dem Schraubendreher!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.08.2006
      von: Michael B. ,
      Einfach genial

      Der Trend geht zum Zweit- Wave!
      Habe mein 1. 2002 gekauft, bei Erscheinen der verbesserten Variante konnte ich einfach nicht widerstehen&ich wurde nicht enttäuscht. Das Wave 2005 ist eine echte Steigerung.
      Besser&eleganter kann man ein Multitool nicht bauen und im Vergleich zum PST II zum Beispiel, ist das Wave auch nicht anfällig gegen Flugrost.
      Ob im Job oder privat, ich habe immer den kompakten Helfer dabei. Zum Thema Einsetzbarkeit des Tools; soll das Wave nicht vorallem ein kompakter Helfer für unterwegs&bei Kleinigkeiten sein? Ansonsten gilt doch wohl noch immer der Spruch meines Lehrmeisters von vor 28 Jahren:\"Für jede Arbeit das geeignete Werkzeug!\". Ach so, der Preis bei Euch treibt mir die tränen in die Augen, ich habe mein Wave 2005 für schlappe $60,00, allerdings nicht in Deutschland erworben.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.08.2006
      von: Philipp b. ,
      SSSSSSSSSSSUUUUUUUUUUUUUUUPPPPPEEEEEEEEEEEEERRRRRR

      Ohne groß um den heißen Brei herumzureden, ich weiß gar nicht, was diese Ständigen Miesmacher meinen. Dieses Multitool ist einwandfrei, sauber verarbeitet und seinen, wenn auch hohen, Preis sehr, sehr wert. Auch zum Thema Holster, das alte sieht doch völlig krank und veraltet aus, reif für den Antiquitätenhändler. Also, unbedingt empfehlenswert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.06.2006
      von: Daniel G. ,
      Gutes Tool mit kleinen Macken

      Im Prinzip ist dieses Tool natürlich nicht mit gemeinem Werkzeug zu vergleichen, aber trotzdem praktisch, gerade für Camper. Großes Manko ist meiner Meinung nach der Hartdrahtschneider. Nach schon einmaligem Gebrauch klemmte die Zange! Musste dann mittels Gravierset die hinterbliebene Deformierung abschleifen, danach \"fast\" wie neu. Leider ist der Hartdrahtschneider einfach zu weich für \"harten\" Draht! Aber sonst alles in allem ein recht praktisches Tool mit langer Garantie!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.03.2006
      von: Martin S. ,
      klasse teil

      ich habe das tool zwar noch nicht sehr lange, aber für die dinge wo ich es schon benutzt habe ist es einfach genial. ich hatte früher einmal ein tool, das war ein werbegeschenk. zwar auch nicht schlecht, besser als keins, aber das wave hat viele deutliche vorteile: alles ist feststehend und das messer und die säge sind extrem scharf!! es ist zwar echt teuer aber ich finde es ist ein investition wert, denn dieses tool kaputt zu kriegen bei normalem gebrauch ist wie ich finde nicht leicht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.02.2006
      von: Oliver B. ,
      Sehr gelungen!!

      Zu diesem neuen Wave kann ich nur sagen: Sehr gelungen!!

      All die wenigen Schwachpunkte des alten Wave (sehr schmale Klingen, fehlende Werkzeugarretierungen, nur bedingt taugliche Schere)sind hier abgestellt worden! Insbesonders die Schere ist mittlerweile sogar wesentlich besser als die der Victorinox-Artikel!
      An die sagenhafte Einhandbedienung der Messer kamen die anderen Mitbewerber schon vorher nichts dran und jetzt ist sie durch die grossen Klingen absolut perfekt!
      Dieses Tool kann im Gegensatz zu seinem Vorgänger mittlerweile auch mit in Deutschland erhältlichen Torx- Bits zu Wartungszwecken \"zerlegt\" werden.
      Das einzig Negative an diesem Tool ist nur, daß Leatherman das wirklich schöne und haltbare Lederetui des alten Wave gegen dieses \"furchtbare neue Messerholster\" ausgetauscht hat.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.01.2006
      von: Thomas F. ,
      Einfach nur Super!

      Hab mir das Wave im Dezember 2004 gegönnt, und habs schon auf diversen Touren sowohl Trekking als auch MTB gebraucht, praktisch ist der kleine Schraubenzieher man kann damit sehr gut die Bügel an Brillen festziehen ;-). Die Verarbeitung ist ohne Tadel. Kann das Wave uneingeschränkt empfehlen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.12.2005
      von: Max P. ,
      Vernünftige Alternative?

      Ich benutze meine Werkzeuge häufig und nur entsprechend ihrer Bestimmung. Lange habe ich überlegt, ob ein einziges Tool trotz hervorragender Verarbeitung, es mit einer konventionellen Kneifzange, einem Messer etc. aufnehmen kann. Ich habe dazu das Wave gekauft und kann Folgendes berichten: Dieses Werkzeug eignet sich allein für Hobbyschrauber, die entsprechende Werkzeuge, wie Zangen und Schraubendreher nur selten verwenden. Erklärung: Die Zange des Tools, die vom Hersteller sogar für Stahldraht freigegeben ist, hält auf Dauer keinen 1,5mm Gartendraht aus und klemmt beim Öffnen (Bleibt bei der Knipex für ca. 16 €!). Die Schraubendreher sind bezüglich der Härte des Stahl einsetzbar, jedoch läßt der Griff des Tools nur ein geringes Torsionsdrehmoment zu, d.h. er kann nicht viel Kraft in der Drehbewegung aushalten, wie z.B. bei festgefressenen Schrauben erforderlich. Fazit: Ein Tool ist etwas für Großstadtabenteurer, die ohne handwerkliche Erfahrung sicher in der Annahme sind, damit eine Motorpanne beheben zu können und etwas für den Notbehelf fürs kleinste Packmaß. Bei mir ist das Wave auf Reisen zu den Flicksachen \"gewandert\", da es für Kleinigkeiten und Kleinstreparaturen taugt, das Handwerken setze ich mit den althergebrachten Werkzeugen fort.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.11.2005
      von: Thomas P. ,
      Was kaufen - CHARGE Ti oder Wa

      Habe mir vor einigen Tagen ein Charge Ti gekauft. Nun - ein echt klasse Teil, wobei ich sagen muß, das WAVE 2004 ist fast genau so gut. Bis auf die Titangriffe, die nur teuer sind und sonst keine weitere Funktin erfüllen, hatte das viel billigere Wave 2005 die gleichen Eigenschaften. Der einzige Unterschied ist die Klinge - WAVE 2004 = Edelstahl und CHARGE Ti = 154 CM Stahl.
      ( Der Vergleich beeinhaltet nicht nicht Öhse, Kipp und Bits die beim Ti mit dabei sind )
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.08.2005
      von: Christoph K. ,
      Korkenzieher

      Na ja, das ist ja ein altes Problem bei amerikanischen Multitools, und eigtl. recht simpel zu lösen:
      1. Schraube (am besten Torx) mitnehmen, reinschrauben und mit der Zange rausziehen
      oder
      2. einen Adapter selber basteln, ich habe einfach einen kaputten Korkenzieher 2 cm über dem Gewinde abgesägt, schräg angeschliffen (in Richtung des Gewindes), sodass die Zange von oben plan greift und gegen das seitliche Abrutschen der Zange einen um 180° gebogenen Nagel in zwei Bohrungen im Korkenzieher fixiert...schade, dass man hier keine Bilder einstellen kann...
      Also einfach mal kreativ sein!
      Ich hatte auch schon das alte Wave und finde das neue perfekt, v.a. in Kombination mit dem genialen Bit-Kit. Die wenigen hier genannten Kritikpunkte kann ich gar nicht nachvollziehen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.06.2005
      von: Frank F. ,
      "Bedingt sehr gut"

      Im Prinzip ja ein gutes Tool - aber das Öffnen diverser Werkzeuge im Griff (Schraubenzieher, Kapselheber) gestaltet sich doch als fingernagelmordend. Die Spitzzange neigt dazu, einmal betätigt zu klemmen - und dass der Korkenzieher fehlt, ist echt das Killerkriterium (für mich und ne Menge Paddler) Da sind die kleiben Leathermans eine gute Alternative
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.04.2005
      von: Alfred T. ,
      Klasse Tool

      ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen. Ich habe lange hin und her überlegt ob nun Swiss-Tool oder Leatherman...die entscheidung viel zu gunsten Wave. Ein wirklich durchdachtes und sauber verarbeitetes Werkzeug das man getrost für jeden Tag verwenden kann. Ich hab´s gerade erst seit gerade mal vier Wochen aber es hat mir schon eine Menge Lauferei erspart. Nichts gegen Swiss-Tool aber das Einhandmesser des Wave ist einfach genial und man glaubt nicht wie oft man es braucht bis man es nicht in der Hand gehabt und ausprobiert hat. Der einzige Wermutstropfen den ich anfangs entdeckt habe ist der wechselbare Schrauberbit. So flachgeschliffen bekommt man sie nur bei Leatherman für einen unverschämt hohen Preis...aber ich hab da für alle WaveII Besitzer und auch alle anderen die es interessiert einen kostenlosen Tipp: Nehmt einfach eine handesübliche Bitverlängerung wie sie bei jedem Akkuschrauber eingesetzt wird und schleift zwei Seiten des Sechskants gleichmässig soweit ab bis er in die Aufnahme des Tools passt..und schon könnt Ihr jeden Bit verwenden. Ach ja und zum Preis ist auch noch was zu sagen: Liebes Globetrotter-Team, der Dollarkurs ist sooo niedrig, da müsste sich doch was machen lassen. Und nun viel Spass mit dem Teil, wer es kauft macht ganz bestimmt keinen Fehler. Gruß Alfred
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.04.2005
      von: Reiko H. ,
      Absolute Kaufempfehlung

      Ich bin seit Jahren treuer und äußerst zufriedener Wavebesitzer.Sowohl der Vorgänger, als auch die neue Baureihe sind in ihrem Bereich Spitzenprodukte, mit denen sich nur wenige messen können.Was meinen Vorredner dazu bewegt, in seinem Mitteilungsdurst solchen handwerklichen Unsinn zu verbreiten, weiß wohl nur er selbst.Bei welcher Zange, außer Uhrmacherspezialzangen, nähern sich an ihrem Drehpunkt
      die Griffe nicht stark an?(siehe auch Hebelgesetz Physik Klasse 8) Wo fäßt du deine zange eigentlich an, daß du dir gar Blutblasen holst?
      was "erscheint umständlich"
      (Zitat) daran, bei einem Multitool für alle Tage einen Griff um eine viertel Umdrehung zu bewegen, damit das gute Stück seinen Sinn und Zweck erfüllt?
      Hast du je wirklich drausen im Matsch gesessen und hast dich geärgert, daß dein Tool keine Rückstellfeder an der Zange hat? Vielleicht wäre ein einfacher Schraubenzieher ungefährlicher, besonders in den USA!
      Ich glaube es reicht...wer den brauch- und haltbaren Werkzeugkasten im Kleinstformat sucht, sollte ruhig zugreifen. Ob Kabelbruch,
      Hornhaut am Hinterhuf oder fix mal eine Schraube gelöst, es wird euch treu dienen und devot in seine Hülle zurückkriechen. Über den Preis läßt sich sicher streiten, aber die Konkurenz liegt zum Teil ähnlich über 100,- Euro und erfüllt ebenso ihren Zweck, halt nur nicht so formschön und kompakt, ohne an Funktion einzubüßen.
      Absolute Kaufempfehlung!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.02.2005
      von: Waldemar B. ,
      Licht und Schatten

      Wiewohl die Leatherman-Manufaktur als die Urmutter aller Survival-, Multi- und Alles-in-Einem-Tools gilt, ist auch hier das Bessere des Guten Feind – sowohl unter den hauseigenen Produkten als auch mit Blick auf die Mitbewerber. Dass das Wave (I) ein gutes Tool war und ist, steht ausser Frage, dennoch hat(te) es Schwächen, die zu verbessern Leatherman sich bemüht hat. Jedoch reicht dieser Versuch stellenweise über die Bemühungen nicht hinaus.
      Die Fixiermöglichkeit aller Werkzeuge ist ein signifikanter Vorteil des Wave II gegenüber seinem Vorgänger, dazu gekommen als Ausstattungs-Element ist ein Werkzeughalter für (allerdings spezielle Flach-) Bits. Die Messerklingen sind vergrössert worden, ebenso die Zange, was beides einem gewissen erleichterten Handling dienen mag, den genauen Vorteil kann ich bisher noch nicht wirklich erkennen. Geblieben sind ein paar Nachteile des Wave I, die korrekturwürdig sind:
      Um an die “kleinen“ Werkzeuge (also alles ausser Messern, Säge, Feile) zu kommen, muss man einen der Griffe immer erst um mindestens einen Viertelkreis öffnen und dann zum Gebrauch des ausgeklappten Werkzeuges wieder schliessen, das erscheint umständlich. Im Gegensatz zum ausgeklappten Zustand für den Zangeneinsatz, wo selbst sie stabil in der Hand liegen, zeigen die beiden Griffhälften beim Einsatz aller anderen Werkzeuge (wenn die Zange eingeklappt ist, also im Regelfall) ein unangenehmes Torsionsverhalten um das zentrale Lagergelenk, das heisst, sie verdrehen sich gegeneinander. Beim Einsatz der Zange nähern sich die Innenseiten der Griffstücke nahe am Drehgelenk so stark an, dass beim robusten Einsatz mit der Zange (und sollte diese vom Bearbeitungsobjekt einmal abrutschen) die Innenseiten der Finger der führenden Hand sehr schmerzhaft eingeklemmt werden können. Hier kann man sich sehr unangenehme Blutblasen zu ziehen. Gerade beim Produkthaftungsrecht der USA erstaunt es sehr, dass Leatherman hier noch nicht nachgebessert hat. Und die Gelegenheit, die Zange mit einer Rückstellfeder zu versehen (wie es die Scheren typischerweise alle haben) wurde ebenso vergeben (fairerweise muss man zugeben, dass das kein Hersteller ausser Gerber bei bestimmten Modellen anbietet; feinmechanisch wäre es aber ein echter Vorteil und grobmotorisch würde es nicht stören).
      Das Fazit ist durchwachsen. Die Chance auf weitreichende Verbesserungen hat Leatherman vergeben, es sieht mehr nach Schein denn Sein aus und wesentliche Schwachpunkte des Vorgängers existieren teilweise weiter. Es würde mir leichter fallen, eine eindeutige Empfehlung aus zu sprechen, wenn das Preis-Leistungsverhältnis stimmiger wäre. Leatherman lässt sich seine Produkte (und seinen Namen?) aber sehr gut bezahlen und da denke und tendiere ich dann doch wieder europäisch. An die Solidität von Victorinox-Werkzeugen reicht das Leatherman Wave II nicht heran.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein