Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Pocket Keramikfilter -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Katadyn

        Katadyn Pocket Keramikfilter - Trinkwasserfilter

        Artikel-Nr. : 105552
        349,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig
        Video
        Anleitung herunterladen

        Der Expeditions-Wasserfilter

        Ein sehr robuster Wasserfilter für hohe Belastungen und einen langen Einsatz. Entfernt Bakterien, Protozoen, Zysten, Algen, Sporen und Sedimente und liefert dir überall frisches, gesundes Wasser.

        Der Klassiker

        ...und kein bisschen Alt. Hergestellt in der Schweiz, kommt der Filter bei Outdooraktivitäten, Expeditionen und in der Katastrophenhilfe zum Einsatz. Bereits seit Dekaden auf dem Markt, wurde der Filter immer weiter entwickelt. Der Kunststoffkörper ist einem robusten Stahlkörper gewichen und die Pumpe wurde weiter verbessert. Der Filter bietet mit einer Filterleistung von 50.000 Liter die längste Laufzeit in unserem Sortiment und ist daher großer Favorit, wenn es auf Weltreise oder lange Expeditionen geht (auf einer fünfjährigen Reise könntest du täglich bis zu 27 Liter Wasser filtern).

        Gemacht fürs Grobe

        Das Fußstück und Oberteil des Filters besteht aus leichtem Aluminium. Das Herzstück, die Filterkerze, wird durch eine robuste Stahlhülse geschützt. Dadurch ist der Filter kein Leichtgewicht, aber für alle Eventualitäten und Aufgaben gerüstet.

        Details

        • Hochwertiger Pumpfilter
        • Silberimprägniertes Keramik-Filterelement
        • Keramikelement kann leicht gereinigt werden
        • Robuste Aluminium- und Stahlkonstruktion
        • Ergonomischer Pumpgriff
        • Lange Zeit verwendbar - bis zu 50.000 l Kapazität (abhängig von der Wasserqualität)
        • Ansaugschlauch mit Vorfilter und Schwimmer
        • Auslaufschlauch mit Flaschenclip
        • Hergestellt in der Schweiz
        • 20 Jahre Herstellergarantie

        Lieferumfang
        Pocket Keramikfilter, Vorfilter, Flaschenclip, Messlehre und Reinigungsschwamm für Filterelement, Tragetasche

        Technische Details
        Gewicht
        710 g
        Größe
        250 x 50 mm Ø
        Filterart
        Keramik
        Wirkt gegen
        Bakterien, Protozoen, Zysten, Algen, Sporen und Sedimente
        Kapazität
        50000 l
        Filterleistung
        1 l/min
        Porengröße
        0,0002 mm
        Material
        Aluminium
        Größe
        250 x 50 mm Ø
        4,78
        10 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        4,78 von 5 Sternen
        5 Sterne 8
        4 Sterne 0
        3 Sterne 1
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Günther B. ,

        Hervorragender Service von Katadyn Mein Katadyn Taschenfilter (so hieß er damals) ist jetzt etwa ein viertel Jahrhundert alt. Ich hatte ihn einige Zeit nicht benutzt und habe ihn zur Vorbereitung eines Trips auf die Philippinen aus meinem Ausrüstungslager hervorgekramt. Dabei mu...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Hans M. ,
        Viel zu teuer! Die Herstellerangabe von bis zu 50.000 Litern kann ich nicht nachvollziehen. Bereits nach weniger als 5.000 l war das Pumpen trotz regelmässiger Reinigung mit der Bürste derart schwergängig, dass gewechselt werden musste. Angesichts dieser realen Nutzungkapazität ...
        Kompletten Beitrag ansehen

        08.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 250 x 50 mm Ø
        Super
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.11.2012
        von: Roland K. ,
        Hat schon neu nicht funktioniert

        Ich habe mir dieses Frühjahr den Katadyn Pocket gekauft, in dem Glauben, jetzt wirklich den besten Wasserfilter zu kaufen, den man kriegen kann. Bevor es für vier Wochen auf den Yukon ging, habe ich das Gerät nicht ausprobiert, um mir das Trocknen des Filters zu sparen. Am Abend des ersten Paddeltages war es dann soweit. Das gute Stück sollte in Aktion treten. Es kam aber etwas anders als geplant. Aus dem Schlauch kam kein gefiltertes Wasser. Stattdessen spritzte es fröhlich in alle Richtungen. Das Ding war so extrem undicht, daß sich kein Druck aufbauen ließ. Die Ursache war auch schnell gefunden: Die Dichtung zwichen dem Alu und dem schwarzen Plastikmantel fehlte. Ich habe noch versucht, mit Gummibändern aller Art die Dichtung zu ersetzen, aber es hat nicht funktioniert.

        Schade, bei einem so teuren Artikel hätte ich erwartet, daß der Hersteller so etwas wie Qualitätssicherung betreibt. Die Dichtigkeit könnte man leicht mit Druckluft prüfen. Und fehlende Teile erkennt man üblicherweise durch Wiegen des Endprodukts.
        Wieder zurück in Deutschland, habe ich das Ding bei meinem Outdorhändler reklamiert und zwar in trockenem Zustand. Da das Gerät über vier Wochen unbenutzt und naß war, verlangte ich ein neues Gerät. Nach 7 (!) Wochen bekam ich das Gerät zurück. Es war mein altes, jetzt aber mit Dichtung und naß, damit die Keime sich schön wohlfühlen. Eine Entschuldigung von Katadyn gab es auch nicht.

        Ob ein Gerät dich ist oder nicht, kann man ja noch leicht erkennen. Aber wie sieht es mit dem Filter aus. Muß ich da auch davon ausgehen, daß die Poren auch mal größer ausfallen und die Bakterien einfach durchkommen? Kann ja mal passieren, wen’s stört, der kann ja reklamieren.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo, zuständig für den reibungslosen Ablauf Ihrer Reklamation ist immer der Händler bei dem Sie das produkt erworben haben. Bei uns wäre ein sofortiger Komplett-Umtausch erfolgt. Fehlende Dichtungen ab Werk sind uns ehrlich gesagt bei diesen Filtern noch nicht untergekommen, sollten aber beim üblichen Ausrüstungs-Check vor der Tour sofort auffallen. Viele Grüße Globi Produktservice

        09.12.2009
        von: Günther B. ,
        Hervorragender Service von Katadyn

        Mein Katadyn Taschenfilter (so hieß er damals) ist jetzt etwa ein viertel Jahrhundert alt. Ich hatte ihn einige Zeit nicht benutzt und habe ihn zur Vorbereitung eines Trips auf die Philippinen aus meinem Ausrüstungslager hervorgekramt. Dabei mußte ich feststellen, dass das Zübehör mit Außnahme der der Bürste nicht mehr vorhanden war, nachdem ich ihn vor einigen Jahren ausgeliehen hatte. Ich habe an Katadyn Deutschland eine Mail geschrieben, um mir die Ersatzteile zu bestellen. Als Antwort bekam ich zurück, dass man sich darüber freue, dass ich noch einen so alten Filter im Einsatz habe und das ich ein komplettes (!) Ersatzteilset zugeschickt bekomme. Besser kann der Service eines Herstellers einfach nicht sein! Ich mußte meinem Filter nur reinigen, den O-Ring der Pumpe mit einem für Lebensmittel unbedenklichen Silikonfett (von Primus) schmieren und der Filter arbeitet so, als hätte ich ihn gestern gekauft. Die Werbung stimmt, die Langlebigkeit des Pocketfilters ist legendär, mit bedingt durch das hervorragende Material und die exzellente Verarbeitung.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.06.2009
        von: Nils I. ,
        Gibt es nichts zu meckern

        Also zum Filter selbst gibt es kaum was zu sagen, super Leistung, äußerst robust und perfekt durchdacht.
        Eine Anmerkung muss ich dann aber noch zum Kunderservice machen. Das Gerät hat einen stolzen Preis, aber der Service des Herstellers (ein Riesdendank an die Katadyn Deutschland GmbH) ist vorbildlich. Mein Filter ist nach weit mehr als 10 Jahren intensiver Benutzung dann mal in die Knie gegangen, darauf habe ich ihn eingeschickt. Heute kam ein Paket zurück, mit Ersatzfilterkerze und sogar neuem Zubehör, da ich da Alte nicht mitgeschickt habe. Nun kann ich mich an einem beinahe neuen Filter erfreuen und weiterhin auf beste Wasserqualität zählen.
        Fazit: Stolzer Preis, der es aber mehr als wert ist. Wer einen Katadyn Pocket kauft wird wohl nie wieder einen anderen Wasserfilter brauchen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.06.2009
        von: Ivo B. ,
        Einfach super

        Ich habe meinen nun seit 3 Jahren im gebrauch.
        Er ist teuerer als andere Produkte. Aber man(n) bekommt auch was fürs Geld. Keine Plastik teile welche brechen sondern eine solide Metallkonstruktion. Leider ist er daher auch recht schwer.
        Was die 50`000 Liter angeht muss ich sagen das dies vermutlich nicht ganz hinkommt.
        Wenn man aber gewisse Dinge beachtet dann hält er sehr lange.
        Mein Tipp also wenn das Wasser viele Schwebeteilchen oder gar Sand beinhaltet umbedingt Kaffeefilter um den Vorfilter wickeln oder das Wasser zu erst in ein Becken füllen und sich setzen lassen. Dies erhöht die Lebensdauer massiv !

        Viele Leute bemängeln das er keine Aktivkohlefilter beinhaltet. Ich finde genau das sehr gut, denn die Aktivkohle muss man ja öfters mal tauschen ob Gebrauch oder nicht.
        Sollte man aber wirklich mal Wasser haben, welches nach dem Filtern noch einen üblen Geschmack aufweisen sollte, dem kann ich den Aktivkohlenachfilter von Katadyn empfehlen. Kostet 20 Euro oder so und hält 200 Liter.

        Wenn ich nochmals vor der Wahl stehen würde, würde mine Wahl wieder auf den Pocket fallen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.07.2007
        von: f. k. ,
        Portabel, robust, gut

        Habe mir vor ca. 1,5 Jahren den Filter hier gekauft und bin sehr zufrieden damit.

        Der Wasserdurchsatz ist gut und die Pflege einfach, da man den Filter gut zerlegen und wieder zusammenbauen kann.

        Kann ich nur weiter empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.06.2004
        von: Gobi M. ,
        Dein Bester Freund

        Ich habe mich lange mit dem Thema beschaeftigt, und habe mich am Ende fuer den Pocket entschieden. Ausprobiert habe ich Hiker von Katadyn und in USA habe ich mir auch den Guide angeschaut.
        Mit Bezug auf Wasserfilterqualitaet und Konstruktion ist dieser Filter nicht zu schlagen.
        -Er filtert Dank der feineren Keramikporen mehr und besser.
        - Kann im Feld sauber gemacht werden. Sehr wichtig.
        - Und fuer den Trekking- bzw. Feldgebrauch einfach stabiler gebaut als die anderen Plastikkonstruktionen.

        Ich habe ihn in USA fuer viel guenstiger bekommen, aber selbst beim Deutschen Preis ist er noch guenstiger als die billigeren Modelle, wenn man beruecksichtigt, dass man

        a. fuer die bessere Qualitaet zahlt, und dass man

        b. keine Ersatzfilterkosten hat. Bei den billigeren Modellen kann es vorkommen, dass man die Kartusche wegen Verunreinigung wechseln muss, was im Feld sehr schwierig sein sollte, und was auch einiges an Kosten hinzufuegt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.03.2003
        von: Frank-Helmut W. ,
        langlebig

        ich besitze den kleinen katadyn-filter seit ca. 25 jahren (damals hieß er noch deutsch "taschenfilter")und habe schon manche üble brühe durchgefiltert.
        die robustheit des filters ist wirklich sehr gut.
        die angabe von 50.000 liter als lebensdauer für die kerze gilt wohl nur für kristallklares wasser, ist aber ohnehin ziemlich ohne belang, denn welcher vernünftige mensch pumpt mit einem taschenfilter schon tausende von litern; bei solch einem großbedarf sind dann andere systeme angesagt (mindestens katadyn expeditionsfilter oder motorpumpengesteuerte filteranlagen).
        jedenfalls wird der kleine katadyn auch in diesem jahr etliche liter flusswasser trinkbar machen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.02.2002
        von: Hans M. ,
        Viel zu teuer!

        Die Herstellerangabe von bis zu 50.000 Litern kann ich nicht nachvollziehen. Bereits nach weniger als 5.000 l war das Pumpen trotz regelmässiger Reinigung mit der Bürste derart schwergängig, dass gewechselt werden musste. Angesichts dieser realen Nutzungkapazität scheint mir der Filter überteuert!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.02.2002
        von: maik l. ,
        teuer,aber gut...

        der katadyn pocket ist sicher einer der teuersten wasserfilter,aber wer ihn so wie wir regelmäßig verwendet sieht darüber nach dem schmerzhaften ankauf bald hinweg.uns hat er auf verschiedensten reisen in den usa,australien ,tunesien/marokko und spanien beste dienste geleistet und uns boxenstopps am stillen ort erspart....
        obwohl er nicht ganz leicht ist,kommt er auch heuer wieder in den rucksack.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein