Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • Tarra 1
        • Tarra 2
        • Tarra 3
        • Tarra 4
        • Tarra 5
        • Tarra 6
        • Tarra 7
        • Tarra 8
        • Tarra 9
        • Tarra 10
        • Tarra 11
        • Tarra 12
        • Tarra 13
        • Tarra 14
        • Tarra 15
        • Tarra 16
        • Tarra 17
        • Tarra 18
        • Tarra 19
        • Tarra 20
        • Tarra 21
        • Tarra 22
        • Tarra 23

        Hilleberg Tarra - Kuppelzelt

        Artikel-Nr.: 100529001
        1.319,00 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        rot
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr!
        In Düsseldorf  Z. Zt. nicht vorrätig
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg-Barmbek: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video
        Anleitung herunterladen
        360-Grad-View

        Selbsttragendes Kuppelzelt 

        Das Tarra ist konstruiert, um auf bestmögliche Weise die Stabilität eines Kuppelzeltes mit der Geräumigkeit eines Tunnelzeltes zu vereinen. Das Resultat ist ein sicheres und geräumiges Sturmzelt.

        Ein Zelt für alle Jahreszeiten und Wetterbedingungen

        Das Tarra ist selbsttragend und leicht aufzubauen, mit Eigenschaften, die du sowohl auf Polarexpeditionen wie auch beim Küstenpaddeln schätzen wirst. Zum Einsatz kommt u. a. ein besonders robuster Zeltboden aus PU-beschichtetem Nylon mit an allen Seiten hochgezogenen Kanten. 

        Leichter Aufbau durch gleichgroße Stangen

        Damit du das Zelt auch bei schlechten Wetter- und Sichtverhältnissen schnell und sicher aufbauen kannst, kommen gleichlange Zeltgestänge zum Einsatz. Die Gestängekanäle sind kurz gehalten; das Gestänge wird deshalb mit Clips befestigt, was einen schnelleren Auf- und Abbau ermöglicht sowie weniger Windangriffsfläche bietet.

        Praxisgerechte Lösungen

        Große Lüfter mit Mückennetz und auf die gleiche Weise konstruierte Innenzelttüren, sorgen für ausreichende Belüftung bei warmen Temperaturen. Bei eisigen Bedingungen und Schnee können die Moskitonetze schneedicht verschlossen werden.
        Zusätzliche Abspannpunkte an den Seiten halten das Zelt bei Sturm sicher am Boden. Bei Schnee schützt das äußerst feste Kerlon 1800 Außenzeltgewebe und die 10 mm dicken Zeltstangen vor hohen Schneelasten. Du kannst also bei jedem Wetter beruhigt schlafen.

        Details

        • Expeditionszelt für härteste Bedingungen
        • Geeignet für 2 Personen
        • Selbsttragende Konstruktion - nur die Apsiden müssen abgespannt werden
        • Gleichzeitiger Aufbau von Innen- und Außenzelt
        • Außenzelt solo aufstellbar
        • Innenzelt solo aufstellbar (mit optional erhältlichen Stangenhalter; per Sonderbestellung bestellbar)
        • Geodätische Form trotzt hohen Schneelasten, Stürmen und anderen Wetterextremen
        • 8 dicke, reflektierende Zeltleinen
        • Reflektierende Details am Außenzelt
        • Farbcodierte Gestängekanäle
        • Eingang kann in drei Schritten geöffnet werden (Möglichkeit des Panorama-Eingangs)
        • Wäscheleine im Innenzelt
        • Schneedicht verschließbarer Lüfter; vom Innenzelt aus bedienbar
        • Verschließbare Moskitonetze an den Innenzelttüren
        • Zwei Apsiden
        • Vier Netzinnentaschen
        • Aufbau mit min. 4 und max. 18 Heringen

        Hilleberg Black Label

        Als Black Label werden bei Hilleberg robuste, kompromisslose Ganzjahreszelte bezeichnet. Sie sind äußerst stabil, vielseitig und komfortabel. Die Zelte eignen sich für den Einsatz rund um den Globus und zu jeder Jahreszeit. Es sind perfekte Expeditions- und Weltreisezelte.

        Als Material wird das stärkste Kerlon-Gewebe verarbeitet, das eine Weiterreißfestigkeit von 18 kg besitzt. Das Gestänge ist mit 10 mm etwas dicker und dadurch robuster als beim Red Label und übersteht auch starke Stürme und hohe Schneelasten. Das Außenzelt reicht bis zum Boden, damit kein Schnee zwischen Innen- und Außenzelt geweht werden kann. Um trotzdem ein gut belüftetes Zelt zu haben, werden mindestens zwei Lüfter verbaut. Alle vorhandenen Netzflächen können vollständig bedeckt werden.

        Weitere Unterscheidungsmerkmale der Black Label Serie

        • Außenzelt aus Kerlon 1800 (40 D High Tenacity Ripstop Nylon 66; 55 g/m2)
        • Außenzelt doppelseitig silikonbeschichtet (insges. 3 Lagen)
        • Innenzelt aus 40 D Ripstop Nylon (43 g/m2)
        • Boden aus 100 D Nylon (110 g/m2), 3-fach PU-beschichtet
        • Extrem robuste Reißverschlüsse
        • Extra gehärtete Y-Peg Heringe
        • Größtenteils gleich lange Stangen, um den Aufbau unter widrigen Bedingungen zu vereinfachen

        Lieferumfang
        Tarra, 18 Y-Heringe, Reparaturhülse/-segment, Abspannleinen, Packbeutel.

        Hinweis
        Die Gewichtsangabe (kompletter Lieferumfang) wurde von uns ermittelt und kann daher von anderen Angaben abweichen.

        Technische Details
        Farbe
        rot
        Größe
        2
        Gewicht
        4370 g
        Gewogen
        nachgewogen
        Personen
        2
        Jahreszeiten
        4-Jahreszeiten
        Wassersäule
        5500 mm
        Wassersäule Boden
        20000 mm
        Material Außenzelt
        Kerlon 1800 (40D HT Ripstop Nylon 66); Si/Si-beschichtet
        Material Innenzelt
        40 D Ripstop Nylon; DWR-Imprägnierung
        Material Boden
        100 D Nylon; PU/PU-beschichtet
        Gestängematerial
        DAC Featherlite NSL Alu
        Gestängeanzahl
        4
        Gestängedurchmesser
        10 mm
        Eingänge
        2
        Apsiden
        2
        Lüfter
        1

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        4,84
        6 Bewertungen
        16.67% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: K. A. ,

        Eine feste Burg ist unser Tarra Unglaublich stabiles und komfortables 2-Personen-Zelt. Beim Abgleich zwischen Staika und Tarra hat letzteres eindeutig gewonnen. Die praktisch durchgehende Höhe längs, die wegspannbaren Apsiden und die geodätische Konstruktion haben mich überzeugt...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Ralf K. ,
        durchhängendes Zeltdach Hab mir das Tarra Anfang diesen Jahres geholt und auch gleich getestet. Super Zelt top verarbeitet eben Hilleberg, nur ein kleiner „Markel“ ist mir auf gefallen, das Zeltdach hängt doch sehr schlapp durch, bei Feuchtigkeit berührt das Außenzelt fast das I...
        Kompletten Beitrag ansehen

        24.08.2017 Sturmbunker
        von: Stefan L.
        Das Zelt war in Lappland bei starkem Regen und starkem Wind dicht.Das Innenzelt wurde nicht vom Aussenzelt berührt. Während andere Zelte abgesoffen sind,oder die Gestänge brachen wegen dem starken Wind habe ich trocken und sicher geschlafen.
        Beim Winterbiwak stand das Zelt stabil obwohl nur die Absieden abgespannt waren(wegen der Schneehöhe mit den Stöcken und Eispickeln).Auch grössere Neuschneemengen waren kein Problem.Der Aufbau bei starkem Wind stellt kein Problem dar.
        Wer mit dem Gewicht klar kommt hat mit dem Tarra das meiner Ansicht nach stabilste 2 Personen Zelt auf dem Markt.
        Keinen Tag bereut, ein zuverlässiges Zelt egal was für Wetter kommt.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        12.01.2016
        von: Oliver R.
        Hallo,
        habe dieses Zelt für harten Einsatz in Spitzbergen gekauft. Haben zu dritt im Zelt übernachtet, ist dann sehr kuschelig, da die 3 Isomatten teilweise überlappen. Apsiden für Gepäck und zum Kochen ausreichend. Bei Einsatz auf Trekkingtour in Svartisen NP zu zweit absolut passend. Steht wie eine Burg im Wind. Zeltdach flattert etwas im Wind. Tolle Aussicht, wenn man die Apside ganz öffnet bzw. komplett zurückrollt.
        Gruß ***

        ---------------------------------

        Nachtrag zu meiner Bewertung:
        Das Zelt durfte uns diesmal auf die Südhalbkugel nach Australien begleiten. In den snowy mountains hat es 20 Stunden geschüttet. Das Zelt war dicht, leider haben sich Pfützen in den Apsiden gebildet. Auch Nachspannen hat nicht geholfen. Für mich ist dort jeweils zu viel Stoff vorhanden. Durch diesen Stoff wird es bei Wind leider auch etwas lauter im Zelt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.04.2013
        von: Ralf K.
        durchhängendes Zeltdach

        Hab mir das Tarra Anfang diesen Jahres geholt und auch gleich getestet. Super Zelt top verarbeitet eben Hilleberg, nur ein kleiner „Markel“ ist mir auf gefallen, das Zeltdach hängt doch sehr schlapp durch, bei Feuchtigkeit berührt das Außenzelt fast das Innenzelt. Ich hab das Zelt auch bei leichtem Schneefall getestet, vielleicht 2-3cm Schnee drücken das Außenzelt auf das Innenzelt, so dass innen Kondenswassertropfen zu sehen waren. Ich habe versucht durch Nachspannen das Problem zu lösen aber leider ohne Erfolg, Zelt stand auf glattem Untergrund. Der Rest vom Außenzelt ist sauber gespannt und glatt, nur das Zeltdach eben!? Ich hab mir jetzt Abspannleinen und Zeltspanner geholt und mir da was gebastelt so dass ich die oberen enden der Gesänge bögen extra abspanne, und damit das Problem gelöst. Das Zeltdach ist jetzt sauber gespannt auch bei Nässe!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.01.2013
        von: K. A.
        Eine feste Burg ist unser Tarra

        Unglaublich stabiles und komfortables 2-Personen-Zelt. Beim Abgleich zwischen Staika und Tarra hat letzteres eindeutig gewonnen. Die praktisch durchgehende Höhe längs, die wegspannbaren Apsiden und die geodätische Konstruktion haben mich überzeugt. Einsetzbar sowohl bei absolutem Schietwetter als auch sommerlichen Temperaturen machen das geringfügig höhere Gewicht mehr als wett.
        Klare Empfehlung!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.02.2012
        von: Calogero P.
        Tarra

        Ich war in Patagonien Bolivien und Chile und habe von 0 grad in Ushuaia bis 40 grad in Bolivien, mit 2 Woche regen in zwei Monate, und ich muss sagen der Zelt ist einfach TOP
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.05.2011
        von: Bernhard T.
        Perfekt

        Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschliessen. Wir haben uns das Tarra ebenfalls für eine Islandwanderung gekauft und seit 7 Jahren im Gebrauch. Auf- und Abbau ist in nahezu jeder Situation problemlos möglich. Die Belüftung ist super, auch bei Regen. Für 2 Personen ist auch mit großen Rücksäcken ausreichend Platz. Im Winter geht es auch, allerdings wünscht man sich da etwas mehr Platz. Das etwas höhere Gewicht gegenüber anderen Zelten wird durch die Vorteile des Geodäten ausgeglichen. Trotz des hohen Preises würde ich es wieder kaufen. Man fühlt sich in jeder Wetterlage sicher aufgehoben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein