Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Jaguar Haumesser


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Herbertz
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Herbertz Jaguar Haumesser  - Machete

      Artikel-Nr. : 104106
      89,95 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Eine der hochwertigsten Macheten auf dem Markt: mit durchgehender, extrem kopflastiger und sauber geschliffenen Klinge und genietetem Hartholzgriff mit Bohrung für Handgelenkriemen.
       
       

      Technische Details
      Gewicht
      790 g
      Klingenlänge
      35 cm
      Grifflänge
      15 cm
      Stahlsorte
      420
      Material Scheide
      Leder
      Griffmaterial
      Hartholz

      Unsere Empfehlungen 

      Pocket Chainsaw
      39,95 €
      -0% Neu
      Camp 14
      Kershaw
      69,95 €
      -0% Neu
      Amazonas
      Puma Tec
      29,95 €
      -0% Neu
      Machete Gurka - Machete
      Herbertz
      29,95 €
      -0% Neu
      Camp
      Kershaw
      74,95 €
      -0% Neu
      WoodXpert Machete XA3 - Machete
      Fiskars
      49,95 €
      -0% Neu
      Parang - Survival Messer
      Fox
      219,95 €
      -0% Neu
      Wurfaxt - Axt
      Hultafors
      189,95 €
      -0% Neu
      4,3
      17 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 9
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Tom B. ,

      Seit Ewigkeiten... ...bewährt. Hab das Haumesser seit den Anfang-90ern. Wie ich grad merke also schon ne ganze Zeit. Absolute Qualität. Musste zu Anfang kurz die Klinge nachschleifen, aber nur am Griff, da das Metall etwas über die Holzschalen überstand und an den Händen Scheuer...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: eberhard k. ,
      nun ja..... Qualität ist absolut o.k. Aber es ist ein Produkt, dass unbrauchbar als Machete ist. Es sei denn, man möchte mal Feuerholz machen, sozusagen als Machetenaxt (dafür dann 5 Punkte). Aber eine Machete wird meist über längere Zeit eingesetzt, bspw. zum Freischneiden von ...
      Kompletten Beitrag ansehen

      25.05.2015
      von: Tobias M. ,
      Eines vorweg: Dies ist keine Machete und wer sie als solche einsetzt, wird wegen ihrer extremen Kopflastigkeit schnell Probleme mit den Handgelenken bekommen. Sonst ist sie aber ein großartiges Outdoor-Tool was viele Eigenschaften von Messer, Beil und Spalter vereint. Man kann sie prima ansetzen und dann mit einem Stein auf den "Hinterkopf" der Klinge schlagen, damit lässt sich präzise arbeiten. Ich besitze das schwere Haumesser seit 25 Jahren und mittlerweile ist die Klinge leicht verbogen. Die schwarze Farbe habe ich bald nach den ersten Benutzungen komplett entfernt, denn es sieht einfach furchtbar aus, wenn sich jeder Hieb als Striemen in der Farbe verewigt, da will man kein Brot mit schneiden... da zöge ich ein Brotmesser für 3 Euro vor. Deshalb gibts keine volle Punktzahl!

      Abgesehen davon, ist das Jaguar Haumesser sehr gut verarbeitet und ebenso die Lederscheide. Alle Nieten am Griff und auch die Druckknöpfe an der Scheide sitzen wie am ersten Tag und man kann die Schneide je nach Gebrauch entweder sehr scharf schleifen oder für gröbere Arbeiten etwas stumpfer lassen.

      Absolut unverwüstlich, prima zum Feuerholz machen, aber eben doch begrenzt in ihrer Einsatzbreite.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Als Biberbetreuer laufe ich stets am Fließgewässer entlang. Dort muss ich mir meinen Weg durch Schilf, Gras, Hecken und Gestrüpp bahnen.
      Hier hat mir das Messer bereits gute Dienste erwiesen.Begeistert bin ich von der Handhabung:Die kopflastige Klinge lässt ein ermüdungsfreies Arbeiten zu. Die Schärfe der Klinge lässt keine Wünsche offen.´Verbesserungswürdig finde ich nur, dass bei dem Preis, ein stabiles Lederband dabei sein dürfte(Sicherung am Handgelenk). Diese Machete ist empfehlenswert für Jäger, Förster und Angler.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.11.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      top
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.03.2012
      von: Markus K. ,
      Haumesser Jaguar

      Ich habe diese Machete mir bestellt für sämtliche Outdooraktivitäten. Heute ist sie gekommen und sofort nach dem auspacken auf Herz und Nieren getestet worden. Die Qualität dieses Haumessers steht auser Frage! Jedoch ist das Gewicht echt sau schwer.
      Der Griff könnte ein wenig länger sein und nach hinten dicker werden. Dies würde die Handhabung deutlich erleichtern.
      Aber nicht des zu trotz ist das ein hochwertiges und stylisches Werkzeug.
      Mal schauen wie sie sich den Sommer über bewährt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.02.2011
      von: eberhard k. ,
      nun ja.....

      Qualität ist absolut o.k. Aber es ist ein Produkt, dass unbrauchbar als Machete ist. Es sei denn, man möchte mal Feuerholz machen, sozusagen als Machetenaxt (dafür dann 5 Punkte). Aber eine Machete wird meist über längere Zeit eingesetzt, bspw. zum Freischneiden von Vegetation und Weichholz, zerlegen von Fisch, für fast alles.... Das Gewicht dieses Teils ist absolut zu hoch, um damit längere Zeit arbeiten zu können, auch nach 10 Jahren Muckibude merken das die Handgelenke. Hinzu kommt, dass der Griff am Ende keinen Knauf hat, um Abrutschen mit (meist) feuchten Händen zu verhindern. Hab sie mir in den Amazonas mitgenommen.....und sofort veschenkt um mir eine aus kolumbianischer Fertigung für 10 € zu kaufen, die einen Bruchteil wiegt und leicht auf jedem Flusstein zu schärfen ist. Tip an Globi: Importiert preiswerte aus Südamerika oder aus Malaysia fürs spielen im Vorgarten. Beim Köpfen von Nachbars Tulpen merkt man den Unterschied. Ansonsten sind für nördliche Regionen Messer, Beil, Säge und Sense sinnvoller.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.10.2010
      von: Tom B. ,
      Seit Ewigkeiten...

      ...bewährt. Hab das Haumesser seit den Anfang-90ern. Wie ich grad merke also schon ne ganze Zeit. Absolute Qualität. Musste zu Anfang kurz die Klinge nachschleifen, aber nur am Griff, da das Metall etwas über die Holzschalen überstand und an den Händen Scheuerstellen verursacht hat. Naja, vielleicht ein kleiner anfänglicher Produktionsfehler und war nach 2min. am Schleifstein erledigt. An die Scheide hab ich eine massive Lederschlaufe von einem Ledermacher nieten lassen und unten ein Lederband einarbeiten damit´s am Bein nicht so \"schlackert\". Perfekt. Nicht rostfrei bedeutet höhere Schnitt/Schlaghaltigkeit. Ab und an ein wenig Ballistol, dann gibt´s keinen Rost. Das Haumesser hat mich auf Motorradtouren begleitet (Frankreich, Norwegen, Schweden) und beste Dienste geleistet.
      Nicht zu vergleichen mit irgendwelchem Fiskars Gelumpe. Fiskars ist was für Baumarktfetischisten und sicherlich kein Profiwerkzeug. Wer schon mal mit wirklich gutem Werkzeug gearbeitet hat und dann mal Fiskars probiert weiß wovon ich spreche. Das gilt vor allem für die Scheren und Äxte.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.06.2010
      von: K. N. ,
      seit Jahren bewährt

      dieses Haumesser, Axtersatz, Brotmesser und japan. Schleifsteinabzieher hat viele Anwendungsgebiete.
      Ich hab diese Machete bis jetzt bei jeder Kanutour dabei und bin voll zufrieden. Wen das recht üppige Gewicht nicht stört ist bestens mit diesem Arbeitstier bedient.(Handschlaufe nicht vergesse)
      Es lässt sich kinderleicht nachschleifen(empf.Gränsfors Bruks Schleifpuck genialst)
      Seit meiner neusten Anschaffung, Cold Steel Gurkha Kukri allerdings auf platz 2 geschupst.(als Import für ein solches Qualitätsproduckt noch recht günstige 160,-Allinkluditeuro)Schade,dass Globi dieses nicht im Angebot hat.In meinen Augen auch durch keine Fiskars Premium Machete zu schlagen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.06.2009
      von: M. K. ,
      super Gerät

      dieses teil ist echt der hammer: sehr gute verarbeitung un sau scharf. von brot schneiden bis kleine bäume fällen ist damit fast alles möglich. wem der preis zuerst zu hoch erscheint ( mir am anfang auch ) kann sich sagen lassen , dass das messer den preis wirklich wert ist
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.03.2009
      von: Christian L. ,
      Ein verdammt gutes Werkzeug

      Auch wenn das Produkt relativ teuer[ich hab damals noch ca. 50€ bezahlt] ist, und leider auch nicht rostfrei(was zu dem Preis vermutlich nicht machbar wäre), ist es doch ein super Werkzeug, habe es wahrscheinlich schon etwa 7 Jahre, und unzählige Sträucher und vor allem Springkraut damit niedergemäht. Wer oft in solch dicht bewachsenen Gelände unterwegs ist, tut sich mit dem Kauf einen gefallen, für alle anderen Zwecke(Brennholz, etc.) würde ich zu einer kleinen Axt(Fiskars Mini-Beil) oder auch zu einer Klappsäge tendieren.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.06.2008
      von: Sven K. ,
      Kaufen, Kaufen, Kaufen :-)

      Das nenn\' ich mal ein Werkzeug. Absolut nix zu meckern! Super Verarbeitung, unkapputtbar! 3,5mm Klinge und 1a vernieteter Hartholzgriff. Der Griff wird im so schöner mit etwas Ballistol! Also volle Punktzahl.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.06.2007
      von: Heli P. ,
      völlig in Ordnung

      ...habe seit 1 Wo. diese Machete. Völlig in Ordnung. Sehr robust verarbeitet. Habe damit verwachsene Wege freigehackt, geht super, bin überrascht wie einfach das geht. Gut geschliffen. Einziges Manko: sie rutscht leicht aus der Hand, unbedingt Griffschlaufe montieren. Gut das hier eine Bohrung dafür vorgesehen ist. Auf alle Fälle empfehlenswert!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.04.2007
      von: Christian T. ,
      Name ist Programm!

      Das HAUMESSER ist auch als solches zu empfehlen! Ich mache damit Anmachholz klein. Völlig problemlos donnert die satte Klinge durch Äste von bis zu 20 cm Durchmesser (getrocknet natürlich): Auch bei Latten o.ä. keine Probleme. Leider ist der Griff etwas zu kurz; deshlab gibt es einen Punkt Abzug. Ich finde den Preis in Ordnung, wegen der guten Verarbeitung. Fiskars ist mehr für Profigärtner; Das Jaguar HM ist für Liebhaber, Romantiker und klassische Outdoorbewohner.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.10.2006
      von: Klaus H. ,
      Mein Vielzweckwerkzeug!

      Ich bin oft mit \"kleinem Gepäck\" unterwegs. Weil man da Platz und Gewicht sparen muss, nehme ich diese Machete mit.
      Sie ersetzt mir mit ihrer breiten Klinge den Spaten zum vergraben meiner \"Hinterlassenschaften\" oder eines Kochgrabens.Ein paar trockne Äste für mein Kochfeuer sind auch schnell geschlagen.Aber zum Bäume Fällen nimmt man keine Machete, da gibt es sinnvollere Werkzeuge.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.12.2003
      von: m t. ,
      ich würde schon allein....

      wegen der längeren klinge und dem höheren gewicht zu dieser machete greifen (anstatt zu der von fiskars)... der preis sollte beim ausrüstungskauf keine rolle spielen... qualität vor quantität ... oder: weniger ist mehr.

      was man bei einer machete auf keinen fall aufs gewicht beziehen darf :)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.11.2003
      von: Brüdger K. ,
      Absolut robust!

      Habe das Haumesser schon seit ca. 7 Jahren! Man kann mit dem Ding sorglos ganze Bäume fällen, Holz hacken, entasten, .....
      Liegt gut und ausgewogen in der Hand, trotz seines stattlichen Gewichtes.
      Empfehlenswert ist es, eine Sicherungsschlaufe am Griffende anzubringen, falls es mal aus der Hand rutschen sollte. Klinge ist wahnsinnig scharf und bis jetzt hat sie davon auch nichts verloren.
      Wer ein Haumesser für´s Leben braucht, kann die 5o,-€ mit gutem Gewissen investieren!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.03.2003
      von: john s. ,
      jagur name mit charakter

      jagur ist einfach ein name mit qualität und kann sich sehen lassen
      na klar sind die anderen billigeren modelle auch schön aber alle sind anders
      jedes modell hat ihr eigenen charakter
      ich hol mir die jaguar weil sie diese elegante form hat
      und die 50 euro sind es wert besonders wegen der leider scheide
      nylon scheiden sind nicht so schön und sind unbequemer
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.01.2003
      von: Malte F. ,
      Ist das nötig??

      Diese Machete wird auch sehr gut ausgearbeitet sein, doch kaufen für den Preis???
      Schliesslich ist die von Fiskars nur halb so teuer!
      Und Fiskars-Produkte sind nunmal einfach geneial!!
      Also noch mal überlegen!
      Ich bin ein Anhänger von Fiskars und spreche aus Erfahrung :-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein