Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Brotzeit Messer


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Herbertz
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 12
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 1

      Herbertz Brotzeit Messer  - Klappmesser

      Artikel-Nr. : 123242
      19,95 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Für die zünftige Brotzeit

      Ästhetik für den Outdoor-Gourmet. Stilvoll gestaltete Küchenklappmesser mit Einhandbedienung aus 440er Stahl, für den Einsatz in der Outdoor-Küche gefertigt.

      Verschraubte Holzgriffschalen, Linerlock-Arretierung und eine Messingöse am Griffende runden diese schönen Messer ab. Mit breiter Klingenform, ideal zum „Stullen schmieren“.

      Technische Details
      Gewicht
      160 g
      Klingenlänge
      12 cm
      Grifflänge
      14 cm
      Stahlsorte
      420
      Griffmaterial
      Holz

      Unsere Empfehlungen 

      Campingmesser - Klappmesser
      Herbertz
      19,95 €
      -0% Neu
      Campingmesser Office - Klappmesser
      Herbertz
      19,95 €
      -0% Neu
      Venecia - Klappmesser
      Herbertz
      19,95 €
      -0% Neu
      Papagayo Skinny - Klappmesser
      Baladeo
      14,95 €
      -0% Neu
      Camping - Klappmesser
      Nieto
      24,95 €
      -0% Neu
      Matrosenmesser - Feststehende Messer
      Herbertz
      24,95 €
      -0% Neu
      Leichtgewichtsmesser 27 g - Klappmesser
      Baladeo
      24,95 €
      -0% Neu
      Outdoor - Klappmesser
      Opinel
      29,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      uni
      -0% Neu
      4,3
      21 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 12
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 1

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Jim D. ,

      Grundsolides Brotzeitmesser Dieses Brotzeitmesser von Herbertz klappt sicher rein und raus. Es läßt sich gut abziehen und hält seine Schärfe. Es liegt erstklassig in der Hand mit solidem Schwerpunkt. Es hat ein haltbares Klappgelenk, das sich leicht nachjustieren läßt. Ist auch ...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Holger V. ,
      Unbrauchbarer Klotz Der Vergleich mit einem Opinel hinkt zwar aufgrund der Gesamterscheinung, ist aber aufgrund des Preises und Anwendungszwecks völlig gerechtfertigt - also los: Das Herbertz öffnet sich ungewollt im geklappten Zustand, liegt schwer und klobig in der Hand, hat e...
      Kompletten Beitrag ansehen

      06.08.2016
      von: joe k. ,
      hab mir dies outdoor-küchenmesser wegen seiner schönen klingenform und dem coolen griff zugelegt!
      sehr scharf! kein problem beim nachschärfen! schneidet u. schnitzt alles, filetiert meinen fischfang!
      und läßt sich ganz einfach suaberhalten. das holz saugt den tropfen pflegeöl (z.b. ballistol) gut auf.
      der liner-lock und der klingenbolzen: solide!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.07.2016
      von: Sebastian K. ,
      Ein sehr gutes Messer
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.09.2015
      von: Joachim L. ,
      Vor drei Jahren kaufte und beurteilte ich schon mal mein Brotzeitmesser. Jetzt ist es vielfach benutzt und hat sich in meiner Rucksackküche gut bewährt.

      Dabei hat es outdoors ungezählte drei Mahlzeiten pro Tag mit Brot-, Käse-, Wurst-, Obst-, Gemüseschneiden und schnippeln gemeistert, hat als Rührkelle gedient, auch als Kaffeelöffel, als Messlöffel auch, unzählige Butterbrote geschmiert und Vieles mehr, dabei oft an Salzwasserküsten, bei Regen usw.

      Nach meinen Fahrten regelmäßig in Spülmittelwasser gebadet, trockengerieben, mit Holzöl die Griffschallen, mit Ballistol Gelenk und Klinge geölt sowie immer nach Gebrauch gleich gut trockengerieben.

      Ich habs an div. nassen Steinen irgendwo im Gelände abgezogen und die Klinge ist immer noch scharf, brauchte sie bislang nicht zu schärfen.

      Der Metallbolzen am Klappmechanismus sowie der Linerlock immer noch einwandfrei!

      Kurz: Gutes zuverlässiges und sehr schönes Outdoorküchenmesser auch nach drei Jahren Dauergebrauch draußen und zuhaus!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.09.2015
      von: goran h. ,
      12 cm Klinge! Leicht zu schärfen!

      sauber ausbalanciert wg. 14 cm langen Griff!

      tolle, griffige Form!

      läßt sich leicht säubern!

      Verarbeitung solide! Viel Holz! Viel Stahl!

      Preis unter 20€ o.k.

      Paßt gut ins Deckelfach=griffbereit!

      Ideal f. meine Rucksack-Küche!

      wird von gelegentl. Zeltnachbarn bestaunt!

      5 Sterne minimum!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.09.2015
      von: Oliver B. ,
      groß, scharf und stabil. Was will man mehr?
      Aufgrund der Klingenform ist m.E. ein Vergleich mit anderen Messern (v.a. Opinel) kaum bis gar nicht möglich.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.09.2015
      von: u x. ,
      Hab mein Opinel in die Schublade getan! Weil es klemmt und/oder leiert u. mir zu leicht ist.
      Als das Herbertz Brotzeitmesser zu Globi kam, hab ich mirs angeschafft und das ist nun schon ein paar Jahre alt. All meine Rucksacktouren hat es als Küchenmesser (nix anderes, hab noch das SOG powerlock dabei) prima überstanden. Verarbeitung, Klinge schön breit, Linerlock: alles funzt noch bestens! Und sieht dazu noch klasse aus finde ich. Kost 5 € mehr als Opinel: lohnt sich auszugeben: Klassebrotzeitknife!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.12.2014
      von: sandra l. ,
      mein edc knife

      Ich hab das Brotzeitmesser nun schon eine ganze Weile.

      Es hat - als Camping-Küchenmesser auf meinen Rucksackfahrten längst ausgedient! Meine Ansprüche an die Campingküche sind oftmals zu rau, zu grob; also braucht´s dafür mein altes robustes Roselli Lapinleuku u/o mein Leatherman Surge.

      Doch hat dies ansonsten taugliche Küchenmesser einen prima Platz in meinem EDC-Fatboy v. maxpedition gefunden u. verbringt dort ein langweiliges, leichtes Leben... geht nicht mehr auf große Fahrt, wird nicht oft benutzt, doch ist es dort ein gelegentlich recht erfreulich brauchbares Teil.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.02.2013
      von: Uwe W. ,
      Geht so...aber fuer den Preis ok!

      Also das Messer an sich ist klasse. Liegt gut in der Hand, ist scharf, meit einem Wort: Klasse!!
      ABER, und deswegen auch nur 2 Sterne, ist kann nix ab. Die Klinge wird in ausgeklappten Zustand lediglich durch einen kleinen metalbolzen nach oben hin arrettiert. Als meine Frau (keine Walkueren mit uebermenschlichen Kraeften) damit Kaese (kein 10 Jahre alter Hartkaese sondern junger Gouda) scheiden wollte, flog dieser Bolzen raus, und damit knickt die Klinge nun immer nach oben. Ich habe es nun noch nicht geschaft das Teil auseinanderzunehmen und zu reparieren, aber selbst wenn es moeglich ist, sollte so etwas nicht passieren. Ggf ist da Messer in den letzten Jahren dahingehend verbessert worden. Sollte das der fall sein und ich nicht in der Lage bin das Teil wieder zu reparieren, wuerde ch es mir nach mal kaufen...fuer das Gled kann man sich nicht wirklich beklagen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.10.2012
      von: Steffen F. ,
      Neider

      Alle sind begeistert von meinem Brotmesser. Super scharf geht durch alles durch. Ich benutze es auch gern zu Hause. Kann es nur empfehlen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.10.2012
      von: Jim D. ,
      Grundsolides Brotzeitmesser

      Dieses Brotzeitmesser von Herbertz klappt sicher rein und raus.
      Es läßt sich gut abziehen und hält seine Schärfe.
      Es liegt erstklassig in der Hand mit solidem Schwerpunkt.
      Es hat ein haltbares Klappgelenk, das sich leicht nachjustieren läßt.
      Ist auch im Detail ordentlich verarbeitet.
      Kann deswegen auch grobe Stöße wegstecken.
      Wiegt was und leistet aufgrund der Klingenform und des langen Griffs alle Dienste in der Outdoor-Küche.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.09.2012
      von: Joachim L. ,
      campingküchenmesser

      Für die Campingküche - für nix sonst! - brauchbar. Ich finde die Größe in Ordnung, habe bereits zufriedenstellend zig verschiedene Küchenarbeiten damit gemacht. Bin gespannt, ob die Gelenkmechanik auf Dauer ausreichend sein wird - Herbertz sollte genügend Erfahrung darin haben; ich hingegen bin erstmal skeptisch. Verarbeitung gut. Stahl o.k., wird sich leicht nachschleifen lassen. Dies Brotzeitmesser wiegt was - das mag dem Backpacker nicht gefallen. Nur deswegen Punktabzug. Design: Geschmacksache - ich find´s gut.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      25.07.2012
      von: Holger V. ,
      Unbrauchbarer Klotz

      Der Vergleich mit einem Opinel hinkt zwar aufgrund der Gesamterscheinung, ist aber aufgrund des Preises und Anwendungszwecks völlig gerechtfertigt - also los: Das Herbertz öffnet sich ungewollt im geklappten Zustand, liegt schwer und klobig in der Hand, hat einen merkwüdigen Schwerpunkt aufgrund des vielen Metalls im Griff, kann die Hebelkräfte der großen Klinge im Gelenk nicht vertragen und wirkt trotz hohem Gewicht klapprig. Ein Opinel verhält sich nach meiner Erfahrung genau entgegen gesetzt. Macht 5 zu 0 gegen das Herbertz (es mag auch andere gute Messer geben neben dem Opinel).
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.04.2012
      von: Pit L. ,
      alles in allem - ok

      Leider ist die Klinge, obwohl sie keiner übermäßigen Belastung ausgesetzt war, schnell locker geworden. Für eine zünftige Brotzeit aber geeignet, da die Klinge leicht und präzise in der Handhabung ist und sehr genau schneidet. Doch trotz des Hinweises „rostfrei“ konnte man nach kurzer Zeit Rostflecken erkennen!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.12.2011
      von: C H. ,
      Sowas braucht man doch - auch draußen

      Wer \"draußen\" nur als Abenteuertour definiert, der nimmt vielleicht ein anderes Messer. Wer aber draußen arbeitet, freut sich, dieses Messer (und ein leichtes Schnittbrett?) in der Frühstückskiste zu haben, denn dafür ist es letztendlich auch gedacht!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.03.2011
      von: P. B. ,
      Brotzeitmesser von Kingkong

      Ich habe bei der Bestellung nicht auf die Größenangabe im Katalog geachtet...
      als das Teil ankam und es auspackte hat mich der Schlag getroffen:
      Brotzeitmesser ja, aber das von Kingkong - das Ding ist riesig
      ...und super gut!
      Für den Preis top verarbeitet, guter Stahl, richtig scharf und die Linerlock-Verriegelung funktioniert auch einwandfrei.
      Wenn man als Brotzeit ein halbes Wildschwein auf einer Scheibe Toast drapieren will, ist das Teil genau richtig ;-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.01.2010
      von: Det S. ,
      Wer nicht verwöhnt ist..

      ... und nur in der warmen Stube kochcht, hat hier ein tolles Küchenmesser - in echt braucht sowas aber keiner, der draußen unterwegs ist :-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.10.2009
      von: Soulskier S. ,
      Super Teil

      Tolle klinge und geniale Optik. Schneidet quasi perfekt und ist eigentlich zu Schade nur für unterwegs. Darum ab in die Küche zuhause...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.05.2009
      von: andreas b. ,
      nett

      das messer ist für ein klappmesser wirklich recht gut im küchenbereich zu nutzen.
      von der form und vom aussehen bin ich pers. auch begeistert, nur der sicherungsmechanismus \"schnappt\" gerne mal über und springt zu weit so das das zusammenklappen dann etwas schwierig ist.
      als kleiner tip: das hols öfters mal mit ballistol abreiben dann wirkt es noch schöner.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.01.2008
      von: Björn H. ,
      Gutes Gebrauchsmesser

      ein gutes und vielseitig einsetzbares Messer
      schneidet mühelos Brot, Wurst, Fleisch, Obst, Gemüse, Zwiebel,und Kartoffel habe nur bei Käse schwächen feststellen können aber wen wundert das bei der Klingenform
      mein Fazit
      sehr gutes Gebrauchsmesser und super Preis-Leistungsverhältnis
      Verarbeitung könnte etwas sauberer sein deswegen ein Punktabzug
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.07.2007
      von: Frank K. ,
      In Ordnung!

      Habe bislang noch kein Klappmesser in dieser Größe gesehen. Schneidet selbst knatschige Brötchen mühelos.
      Klappmechanismus funktioniert dem Preis entsprechend gut!
      Könnte meiner Meinung nach etwas zierlicher sein!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.04.2007
      von: Werner S. ,
      nicht ganz perfeckt

      War auf der Suche nach einem flexibel einsetztbaren Messer. Eines für die heimische Küche und eines zum Campen:
      Zum Kochen zu Hause ist es eigentlich schon zu empfehlen, da die Klinge sehr dünn aber gleichzeitig breit und scharf ist - sehr scharf.
      Als Nachteil seh ich ganz klar die Aretierung dieses einklappbaren Messers. Kannte bisher nur die herkömmliche Aretierung am Messerrücken. Das ging zwar immer recht schwer aber schlieslich soll das Ding ja auch nicht ungewollt aufgehen.
      Bei diesem Modell muß sie nicht eingedrückt, sondern zur Seite gedrückt werden.und das geht definitiv zu schwer und kann sich auch so festsetzten, das es nur noch mit Zangen o. Ä. auf geht.
      leider bleibt das Messer im eingeklapptem Zustand nicht fest genug zusammen.
      -> Also auf der einen Seite zu schwer bzw zu weit und auf der anderen Seite zu leicht.
      Deswegen mein Fazit: nur 3 Sterne.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein