Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Abziehstein


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Herbertz
      4,2 von 5 Sternen
      5 Sterne 14
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Herbertz Abziehstein  - Messerschärfer

      Artikel-Nr. : 104110
      27,95 €
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig

      Schärfer mit zwei Seiten

      Ein großer, massiver Schleifstein mit einer feinen (400er) und einer superfeinen (600er) Seite: für sehr scharfe Ergebnisse. Nur mit Wasser verwenden.

      Technische Details
      Gewicht
      420 g
      Größe
      145 x 50 x 24 mm
      Größe
      groß

      Unsere Empfehlungen 

      The Puck
      Lansky
      12,95 €
      -0% Neu
      Schärf- und Wetzstab
      Victorinox
      10,95 €
      -0% Neu
      Tri Angle Sharpener
      Spyderco
      99,95 €
      -0% Neu
      Künstlicher Brocken
      Herbertz
      14,95 €
      -0% Neu
      Japanischer Abziehstein
      C.Jul.Herbertz
      54,95 €
      -0% Neu
      Mini-Schärfstein - Messerschärfer
      Herbertz
      1,95 €
      -0% Neu
      System Schleifstein
      Gatco
      14,95 €
      -0% Neu
      Carbid Schleifer
      Gatco
      17,95 €
      -0% Neu
      4,2
      19 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,2 von 5 Sternen
      5 Sterne 14
      4 Sterne 2
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Florian S. ,

      Hinweis zu den angegeben Körnungen Ich habe eine Hausarbeit über Schleifscheiben geschrieben und musste mich daher intensiver mit dem Aufbau von Schleifkörpern auseinandersetzen. Es gibt 3 verschiedene Normen die die Körnung definieren (Europa, Japan und USA), wobei heute schein...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Anonym i. ,
      Angaben zu den Körnungen FEPA/DIN (Europa) 400(rot)/600(weiß) entspricht JIS (Japan) ca. 900(rot)/1800(weiß). Guter Allrounder für leichte Reparaturen und normale Arbeitsschärfe. Zum Entgraten bzw. hoher Endschärfe nicht ausreichend.
      Kompletten Beitrag ansehen

      22.11.2015
      von: Tim L. ,
      Ich muss sagen ich bin ein wenig verwundert.

      War gestern in der Hamburger Filiale und dort wurde mir auf Anfrage dieser Abziehstein(Auch für 24,95€) verkauft. Allerdings, jetzt wo ich nochmal online bin, sehe ich das er wie der ''Herbertz Künstlicher Brocken'' Abziehstein aussieht (Weiß/Braun, 10€ Günstiger mit gröberer Körnung).

      Das ist mein erster Abziehstein und ich habe kaum Erfahrung im Schleifen daher kann ich nicht einschätzten ob er die richtige Körnung hat oder nicht. Wäre nett wenn das Team hierauf antworten könnte, vielleicht ist die Farbe ja einfach variabel deswegen bewerte ich ihn einfach mal so als ob es sich um den richtigen handelt.

      Er macht die Messer die ich bisher besitze alle wieder gut scharf, Papier- und Nageltest bestanden aber rasieren geht noch nicht. Die Bedienung ist aber sehr einfach und der Stein ist sehr stabil. (Ist mir leider aus der Tüte gefallen die aufgerissen ist, auch von Globetrotter...., aber nur minimal eine winzige ecke platt. Nicht mal nen halben Millimeter.)

      Kann den Artikel jedem empfehlen nur wäre wirklich schön zu wissen ob das Produktbild noch aktuell ist oder die Farbe anders wirkt als sie auf dem Bild hier zu sehen ist.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.02.2012
      von: Richard M. ,
      Sehr gute Preis/Leistungs Verhältnis

      Ich verwende diesen Abziehstein bereits seit einigen Jahren und schärfe damit meine Messer ca. 2 bis 3 mal im Jahr. Er ist absolut empfehlenswert. Natürlich sollte man diesen Abziehstein, wie jeden anderen Wasserschleifstein, niemals trocken benutzen sondern immer mit reichlich Wasser. Ich schleife z.B. mein Marttiini Conder und meine Victorynox Taschenmesser so scharf dass man sich damit,zumindest an Armen und Beinen - Schärfetest – rasieren kann.
      Im Vergleich zu japanische Wassersteinen (welche ich auch besitze) ist dieser Abziehstein extrem günstig und daher klare 5 Sterne von mir.
      Tipp: Der Schleifstein hat eine Körnung von 400 und 800 womit meiner Meinung nach eine vollkommen ausreichte Schärfe für ein Arbeitsmesser erreichbar ist (s. oben). Wer seine Messer jedoch so scharf haben will dass man sich wirklich damit rasieren kann sollte noch tiefer in die Tasche greifen und sich noch ZUSÄTZLICH einen Wasserschleifstein mit 1000 und 4000er Körnung zulegen und mit diesem dann noch anschließend den Messern den nötigen Feinstschliff geben.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.07.2011
      von: Ben R. ,
      Gatco oder Herbertz ?

      war in der Hamburger Filiale und wollte ein Produkt
      zum Schärfen meiner Messer kaufen, der Berater war vom Gatco System angetan, nach kurzer Probe mit diesem System war ich es allderings nicht mehr und habe mich zum Glück für den Stein entschieden. Fazit: super scharfe Messer und das Schärfen macht auch noch Spaß...wer eine Hilfe benötigt sollte sich das Video anschauen, mir hat es geholfen: http://www.kochmesser.de/video-anleitung.messer-schleifen.html
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.12.2009
      von: Daniel B. ,
      auch für Anfänger geeignet

      Der Herbertz Abziehstein ist sehr zu empfehlen.Ich habe das Produkt heute bekommen und alle Küchenmesser bei uns im Haus geschliffen!Mit ein bißchen Übung erzielt man sehr scharfe Ergebnisse...auch ohne große Erfahrung
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.02.2009
      von: Nicolas M. ,
      Super! Irre! Klasse! Rasierscharf

      Kann ich nur empfehlen, habe damit alle meine Messer (Küchenmesser von WMF, über Billigmesser aus China, über mein M16, über meine Wenger/Victorinox Messer alle auf Rasierschärfe bekommen, Papier wird durchschnitten wie Butter, meine Unterarme rasiert wie mit einer Rasierklinge und Tomaten, Gurken, Karrotten werden zerteilt!

      Ich kann ihn nur empfehlen, ich würde beim Kauf dieses Steines noch einen Stein von 4000 und 6000/8000 empfehlen für den perfekten Schliff!

      Achja, dieser Stein hat als Japanische Körnung, eine Körnung von 1200 und 1800!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.02.2009
      von: Anonym i. ,
      Angaben zu den Körnungen

      FEPA/DIN (Europa) 400(rot)/600(weiß)
      entspricht
      JIS (Japan) ca. 900(rot)/1800(weiß).

      Guter Allrounder für leichte Reparaturen und normale Arbeitsschärfe.

      Zum Entgraten bzw. hoher Endschärfe nicht ausreichend.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.01.2009
      von: Jonathan R. ,
      Super

      Habe lange überlegt welchen Abziehstein ich mir holen soll und habe meinen Kauf nicht bereut.
      Absolut 5 Sterne wert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.10.2008
      von: Dietmar W. ,
      mit ein bischen Übung geht es PERFEKT!!!

      Habe mir im Urlaub ein Schweizer Offiziermesser gekauf und wollte es wieder nachschärfen. Bin also absoluter Neuling was das Schärfen von Messern betrifft. Zuerst mussten die Küchenmesser von meiner Frau herhalten und es wurde von mal zu mal besser. Und mein Schweizer Messer ist jetzt lebensgefährlich scharf.

      Fazit: Einfach kaufen und üben. Dann gibt es perfekte Ergebnisse
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.06.2008
      von: Thomas M. ,
      Der beste, dem ich bis jetzt hatte.

      schon seit vielen jahren schleife ich taschenmesser nach und einen besseren schleifstein als diesen hier hatte ich bis dato noch nicht.
      das teil ist wirklich zu empfehlen.
      könnte vielleicht noch länger sein, um die messer schön lang durch zu ziehen...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.11.2007
      von: Florian S. ,
      Hinweis zu den angegeben Körnungen

      Ich habe eine Hausarbeit über Schleifscheiben geschrieben und musste mich daher intensiver mit dem Aufbau von Schleifkörpern auseinandersetzen. Es gibt 3 verschiedene Normen die die Körnung definieren (Europa, Japan und USA), wobei heute scheinbar üblich ist auch in Europa oft die japanische Körnung anzugeben (vielleicht weil sich größere Zahlen einfach besser anhören - ähnlich wie bei der Watt-Angabe von Stereoanlagen). Bei diesem Stein wurde aber die FEPA-Norm (europäisch) angegeben, d. h. 400 würde etwa 900 in Japan (600 = 1800) entsprechen. Leider gibt es keinen einfachen Umrechnungsfaktor.
      Außerdem ist nicht nur die Korngröße entscheidend für die \"Rauigkeit\" des Schleifsteins, sondern auch Faktoren wie Bindungsanteil und -art sowie Kornmaterial. So bewirkt beispielsweise ein hoher Bindungsanteil einen geringeren Kornüberstand und der Stein fühlt sich dann bei gleicher Korngröße feiner an. Details würden aber hier den Rahmen sprengen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.11.2007
      von: Martin S. ,
      Lohnt sich

      Schleife mit dem Stein alles was im Haushalt anfällt. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Er schafft es auch mal die Messer meiner Abrichte nachzuschärfen. Sehr haltbar, bis jetzt (ca 2 Jahre) ist noch kein Verschleiß sichtbar. Allerdings für grobe Arbeiten nicht geeignet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.08.2007
      von: S. H. ,
      Falsche Körnung angegeben

      Leider entspricht die gelieferte Körnung nicht der Produktbeschreibung. Mit Sicherheit handelt es sich hier nicht um einen 400/600 Stein, eher um einen wesentlich feineren Kombistein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo Herr Hentschel, es handelt sich hier um die Angabe von Herbertz, die uns heute noch einmal telefonisch bestätigt wurde. Ihr Globi-Produktservice

      09.08.2007
      von: S. H. ,
      Falsche Körnung angegeben

      Leider entspricht die gelieferte Körnung nicht der Produktbeschreibung. Mit Sicherheit handelt es sich hier nicht um einen 400/600 Stein, eher um einen wesentlich feineren Kombistein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo Herr Hentschel, es handelt sich hier um die Angabe von Herbertz, die uns heute noch einmal telefonisch bestätigt wurde. Ihr Globi-Produktservice

      09.08.2007
      von: S. H. ,
      Falsche Körnung angegeben

      Leider entspricht die gelieferte Körnung nicht der Produktbeschreibung. Mit Sicherheit handelt es sich hier nicht um einen 400/600 Stein, eher um einen wesentlich feineren Kombistein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo Herr Hentschel, es handelt sich hier um die Angabe von Herbertz, die uns heute noch einmal telefonisch bestätigt wurde. Ihr Globi-Produktservice

      27.05.2005
      von: M. M. ,
      Mit etwas übung super Ergebnis

      Ich habe den Stein seit ca. 2 Monaten muss aber schon sagen, dass man vorausgesetzt ein Messer mit gutem Stahl mit wenig Übung superscharf bekommt! Also Preis lohnt sich wer einen sehr guten Abziehstein haben will dem rate ich KAUFEN!!! Grüße an alle.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.02.2005
      von: Frank R. ,
      Profiqualität..

      ...kostet halt nen Euro mehr. Dafür bekommt man aber auch einen super Abziehstein der die Klingen ( vorausgesetzt aus gutem Stahl) super scharf macht. Ich habe als erstes meinen Stecheisensatz ( Ich bin Tischler ) damit abgezogen , kurz ein Scharfes Ergebnis! Mit meinem Opinel ( natürlich nicht rostfrei! ) kann man sich jetzt rasieren :-)
      Allerdings sollte man bedenken das die Klinge vorher schon eine gute Schneide braucht. Zum Scharten oder Riefen rausschleifen taugt der Stein nicht, dafür ist er zu fein. Ich habe an meine Messer erst eine 22° Schneide angeschliefen und dann mit diesem Stein mit 30° abgezogen, ein Super Ergebnis. Wie schon auf der Pakung angegeben: " Rasiemesserabziehstein!" . Dadurch das er mit Wasser verwendet wird kann man ihn auch überal verwenden ohne mit Öl zumkleckern zu müssen ;-)

      Super Ding in gewohnter Globiqualität!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.09.2004
      von: F. ,
      Sein Geld wert!

      Okay, dieser Stein ist kein Schnäppchen. Aber die Sache mit dem Werkzeug ist ja bekannt: einmal Qualität kaufen kommt am Ende billiger als zweimal Mist. Ich benutze den Stein schon lange und glaube, dass er noch dutzende Jahre halten wird. Sogar die "ganz dicken Brocken" wie Glocks Feldmesser kriegt man hiermit rasiermesserscharf! Und das, ohne sich (wie mit billigeren Steinen) die Klinge dauerhaft zu versauen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.06.2004
      von: Andreas F. ,
      Überzeugende Qualität

      DerAbziehstein ist sehr gut. Ich(Pfadfinder) benutze ihn seit 2 Jahren und krieg meine Messer fast rasiemesserscharf.Um ihn auf Wanderungen mitzunehmen ist er etwas zu schwer und zu klobig. Er ist eine lohnenswerte Anlegung, die ein Leben lang hält.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.01.2004
      von: Florian S. ,
      super die Messer scharf

      Einfach klasse jedes meiner messer ist mit diesem Stein geschliffen und sind wahnsing scharf geworden nur zu empfehlen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein