Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Tatra GTX -15% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        • 360-Grad-View

        Hanwag Tatra GTX Männer - Trekkingstiefel

        Artikel-Nr.: 178038001
        239,95 € 203,96 € Du sparst 35,99 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        erde
        <
        >
        Größe  (UK)
        Deine Auswahl entspricht EU-Größe 39.5
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        Metzingen: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig

        Trekkingstiefel für Mittelgebirgstouren

        Rundum robust, wasserdicht und mit angemessen stabilem Sohlenaufbau. Am Fuß angenehm komfortabel, im Gelände absolut verlässlich!

        Aus CO2-neutral produziertem Leder

        An den entscheidenden Stellen weich gepolstert, mit feuchtigkeitsleitendem Gore-Tex-Futter und Air-Pulse-System ausgestattet. Eine gelungene Kombination, die für konstanten Luftaustausch sorgt und ein angenehmes Fußklima bietet. Die Zwischensohle und ein Shock-Absorber im Fersenbereich sorgen für gedämpften Bodenkontakt; ein stabilisierendes Gelenk in der Zwischensohle bietet Halt. Vibram-Profilsohle mit Brems- und Auftrittsstollen.

        Mit Air-Pulse-System für den Luftaustausch

        Die im Schaft eingearbeitete Technik sorgt für ständigen Luftaustausch und ein angenehmes Fußklima. Beim Gehen entwickelt das System einen Pumpeffekt, der ständig für Frischluft am Fuß sorgt.


         

        Technische Details
        Gewicht
        1260 g
        Gewogen
        ein Paar Gr. 4 1/2
        Einsatzbereich
        Wanderungen
        Passform
        normal
        Obermaterial
        Leder
        Futtermaterial
        Synthetik
        Einlegesohle
        Synthetik
        Sohle
        Vibram-Profilsohle
        Wasserdicht
        Ja
        Gender
        Männer
        Größe EU
        39.5
        Detail
        UK
        Farbbezeichnung
        erde
        Größe
        6
        Bewertungen
        Bewertung verfassen
        2,54 von 5 Sternen
        5 Sterne 3
        4 Sterne 0
        3 Sterne 2
        2 Sterne 4
        1 Stern 4

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Anja E. ,

        Super Schuh nach extremer Beanspruchung Kann mich nur teilweise meinen Vorschreibern anschließen. Nach mehrmals mehrstündigen, extremen Trekkingtouren im dichten und nassen (Dauerregen wie aus Kübeln, durchqueren einiger breiten aber seichten Flüsse) im tiefen Dschungel habe ich...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Alexander B. ,
        Innen hui Außen pfui Ich habe nach eingehender Beratung und testen mich für die Tatra entschieden. Schon im Globetrotter Store Dresden ist mir aufgefallen, dass oben am Schafft eine Naht aufgeht und auseinander dröselt, nachdem ich während des probierens den Pfaden immer weiter...
        Kompletten Beitrag ansehen

        08.11.2016
        von: Pa P. ,
        Der Schuh ist leider nach gut 2 Jahren im Einsatz nicht mehr wasserdicht, obwohl er regelmäßig gereinigt und gewachst wurde. Das Wasser dringt im Vorderfußbereich, am Ende der Geröllschutzkappe ein. Wenn man die anderen Kommentare hier berücksichtigt, kann schon der Eindruck entstehen dass Hanwag sich bei diesem Modell nicht viel Mühe bei der Verarbeitung der Membran gemacht hat. Schade, denn ansonsten ist es ein guter Schuh.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        23.03.2016
        von: Florian W. ,
        Ich habe den Hanwag Tatra gerade einmal seit rund zwei Jahren. Ich habe die Schuhe damals im Globi gekauft, weil der Tragekomfort wirklich von der ersten Sekunde an super war. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert. Ich habe mir auf vielen hunderten Kilometern nicht eine Blase gelaufen.

        Seit etwa einem halben Jahr dringt allerdings Wasser in den Schuh ein. Bislang ist nur der rechte Schuh betroffen. Schon bei wenig Schnee oder einer kurzen Bachdurchquerung bekomme ich einen nassen Fuß. Ich meine, etwas mehr als eineinhalb Jahre sollte so ein Schuh doch durchhalten.

        Ich werde mich jetzt nach einem anderen Modell umsehen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        06.09.2015
        von: Jürgen S. ,
        Meine Frau und ich haben uns diese Schuhe vor ca. 6 Monaten gekauft, da sie unabhängig von einander auf Anhieb sehr gut gepasst haben.
        Auch bei den ersten leichten Tagestouren waren sie sehr beguem, allerdings lösten sich bereits nach der kurzen Zeit und leichten Beanspruchung bei mir an beiden, bei meiner Frau an einem Schuh die Laufsohlen ab.
        Die Reparatur bei Hanwag dauerte ca. 4 Wochen.
        Wir wollen nur haoffen, dass es 2 "Montagspaare" waren und Hanwag kein generelles Problem beim kleben hat.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.07.2015
        von: Jens K. ,
        Nach nunmehr sieben Jahren und seltener Nutzung pulverisiert sich die geschäumte Zwischensohle, was dazu führt, dass sich die Laufsohle löst und nicht mehr dauerhaft geklebt werden kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        14.04.2015
        von: peter w. ,
        Der Schuh ist nicht wasserdicht!!

        Der Tatra GTX mit Gore-Tex- Membran ist NICHT wasserdicht! Er zieht Wasser genau an der Stelle, wo die Gummikappe im Sohlenbereich endet.
        Meine Frau und ich haben 2 Paar dieser Schuhe zurückgegeben. Die Austauschexemplare haben genau 1 Wanderung im März auf Sardinien dicht gehalten, bis ein paar kurze Schneefelder kamen. Unglaublich!! Sorry Hanwag, das geht gar nicht!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.02.2014
        von: Peter J. ,
        Nichts für Vielwanderer

        in toller Schuh auf den ersten Blick, sauber verarbeitet, nur leider nicht zum Wandern gedacht.

        Bei mir ist jetzt nach 3 Monaten und rund 1000 km, wohlgemerkt auf Feld- und Waldwgen und nicht im hochalpinen Bereich, die Sohle an der Ferse schon so runtergelaufen, dass eine Neubesohlung fällig ist.

        Das ganze ist eigentlich ein Problem von Vibram, die Sohlen halten einfach nicht mehr jahrelang, die noch etwas dickere Sohle meines La Sportiva Nepal Evo war ebenfalls nach rund 1000 km runter.

        Gut, man kann die Teile neu besohlen lassen, aber alle 1000 km?
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo, es ist tatsächlich so, dass Sie nach ca. 1000km bei jedem Schuh mit einer Neubesohlung rechnen müssen. Viele Grüße Globi Prosuktservice

        schmal
        weit
        Passform
        06.01.2014
        von: Florian G. ,
        DER Schuh

        Ich habe den Schuh im Store München gekauft.
        Es war Liebe auf den ersten Blick und bisher hat mich der Schuh nicht enttäuscht.
        Egal ob im Mittel oder Hochgebirge, egal ob Klettersteig oder Reitplatz der Schuh macht alles mit.
        Die Sohle reibt ordentlich, der Halt am Untergrund ist sehr gut.
        Der Schuh ist absolut Wasserdicht, ich bin mehrfach einen ganzen Tag bis über der Knöchgelgelenk im Wasser gestanden und hatte keine nassen Füße.
        Der Schuh ist bequem zu tragen, auch bei einem schmalen Fuß passt er wie angegossen.
        Das Klima im Schuh ist gut, da ich aber nicht zu starkem Schwitzen neige, habe ich keine Vergleichswerte.
        Durch gute Pflege sieht er auch nach zwei Saisonen noch aus wie neu.

        Tipp: Einmal im Jahr Sattelfett zur Pflege und das restliche Jahr nur mit Wasser abbürsten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        18.11.2013
        von: Dirk H. ,
        Allround

        Nach einiger Einlaufzeit sitzt der Schuh wie ein Turnschuh. Ich hatte ihn mit zum Wandern auf Mallorca im September. Ein sehr robuster Schuh. es gab keine schwitzigen Füße. Im Oktober hatte ich den Schuh mit auf dem WESTHIGHLANDWAY in Schottland Der Schuh macht ein sicheres Gefühl unterm Fuß. Er hat die Nässe von außen die nicht unerheblich war, mitbekommen und nichts drang nach innen auch Schlamm können Ihm nichts anhaben. Er trocknet schnell von innen wie von außen. Eine Investition die sich gelohnt hat. An dieser Stelle möchte auch die Spitzenberatung loben.
        Dieser Schuh ist in allen Belangen empfehlenswert.

        Viele Grüße
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        06.09.2013
        von: Alexander B. ,
        Innen hui Außen pfui

        Ich habe nach eingehender Beratung und testen mich für die Tatra entschieden.

        Schon im Globetrotter Store Dresden ist mir aufgefallen, dass oben am Schafft eine Naht aufgeht und auseinander dröselt, nachdem ich während des probierens den Pfaden immer weiter ziehen konnte, macht ich die Verkäuferin aufmerksam, dass ich dieses Modell gerne haben möchte, aber nicht diesen Schuh, da es wahrscheinlich ein "Montagsmodell" ist (Naht die aufgegangen ist und sich immer weiter ziehen lässt, ca. 4-5 cm lang). Ich habe nur an einen Zufall geglaubt.

        Nachdem ich dann die Schuhe in meiner Größe hatte habe ich an jeweils 2 Wochenende à 3 Tage in der sächsischen Schweiz (reines Wandern) erfahren dürfen, dass es sich anscheinend nicht um einen Zufall handelt. Auch meine augenscheinlich perfekten Schuhe hatten den gleichen Fehler. Der Linke Schuh ging genau an der gleichen Stelle auf wie der im Dresdner Globetrotter und der Recht ging etwas weiter unten auf. Des Weiteren sind vorne die Kappen etwas abgegangen (nicht viel). Also durfte ich die Schuhe diese Woche erstmal zum Schuster schaffen, denn ich hatte den Kassenzettel in der Zwischenzeit weggeschmissen und außerdem wohne ich 100km weit entfernt von dem Store. Der Schuster sagte mir, dass es keine wichtigen Nähte gewesen wären, allerdings ist mir das bei einem 219 EUR Schuh vollkommen egal. Ich werde in 3 Wochen ca.18000km weit entfernt sein, hoffentlich werden die Schuhe jetzt halten. Wirklich verlassen tu ich mich nicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        27.07.2012
        von: Michael S. ,
        Nässe

        Hanwag Tatra. Gekauft in 2009. Wurde mir im Fachgeschäft auf explizite Anfrage als sehr guter Schuh empfohlen, insbesondere bei Feuchte(Nässe/Regen. 1 Tag eingelaufen und dann 2.5 Jahre eingelagert, da geplante Tour nicht zustande kam. Dann 2012 endlich: Via Alpina violett gelaufen.
        Wassereinbruch in der Verbindungsstelle Oberleder / Frontplastikschutz / Sohle - jew links und rechts pro Schuh. Nach ca 60 Minuten auf Schneefeld bzw 30 Minuten in nasser hoher Wiese Schuh komplett durchnässt. Einlagesohle &amp; Socken lassen sich auswringen. Zuerst (Tag 1...10) rechter Schuh OK, nur linker Schuh nass. Dann (ab Tag 10) beide Schuhe nass. Tour trotzdem fertig gelaufen, war aber \"wenig begeistert\". Nach nur 10 Tagen schliesse ich nutzungsbedingten Verschleiss aus. Der Unterschied rechter / linker Schuh in den ersten 10 Tagen hat mich sehr stutzig gemacht. Ich tippe auf Verarbeitungs und/oder Konstruktionsfehler. Werde mich mit Hanwag in Verbindung setzen ...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        12.07.2012
        von: Anja E. ,
        Super Schuh nach extremer Beanspruchung

        Kann mich nur teilweise meinen Vorschreibern anschließen. Nach mehrmals mehrstündigen, extremen Trekkingtouren im dichten und nassen (Dauerregen wie aus Kübeln, durchqueren einiger breiten aber seichten Flüsse) im tiefen Dschungel habe ich absolut keine nassen Füße bekommen. Auch fingen die Ösen bzw. Tiefzughaken keinen Rost, das Innenleben des Schuhes war absolut einwandfrei - nichts gebrochen oder gerissen bzw. abgewetzt. Auch lösten sich keine Nähte oder die/das Sohle/Sohlenelement.
        Die Bergwälder Sumatras sind extrem bergig und es gab keine Wanderrouten, die Machete hat uns den Weg frei gemacht - um so erstaunlicher war es, das der Schuh noch nicht einmal den geringsten Verschleiß am Leder sowie der oberen Gummikappe aufwies. Lediglich war durch das grobe und tiefe Sohlenwerk so viel Schlamm hineingeraten, dass das Profil vollstopfte und es eine Schlitterpartie auslöste - aber das ist nun wirklich kein Mangel! Wie Ihr unschwer erkennen könnt, schreibt hier mal eine Frau, deswegen weil ich das gleiche Schuhmodel für Frauen anprobiert habe und es bei \"normal breiten Füßen\" leider zu eng/schmal war. Ich habe normalerweise Schuhgröße 40, musste aber bei diesen Herrenschuh die Größe 40,5 (7) wählen und der sitzt super bequem und gibt einen tollen Halt, sehr gutes Abrollverhalten, tolles Fußklima (auch bei hoher Luftfeuchtigkeit und Hitze) und verursachte auch keine Blasen an den Füßen. Obendrein finde ich sieht der Schuh auch noch absolut Klasse aus!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.11.2011
        von: Thorsten B. ,
        Der Schuh, mit dem man verlassen ist

        Es geht hier ja nicht, gar keinen Sternen zu vergeben. Daher vergebe ich einen Stern, den der Schuh dann auch verdient hat, nachdem ich mit auf 1800 km in ihm nicht eine einzige Blase gelaufen habe. Sein bequemer Sitz ist aber auch schon das einzige Pro an diesem Schuh. Kommen wir zu den Kontras: (1.) Bei geringster Nässe sonderten die Schuhe von der Zehenkappe her eine Flüssigkeit ab, die schuhfarben war und den Anschein erweckte, hier würde mir der Schuh unter den Füßen wegfaulen. (2.) Beim ersten Regen waren beide Schuhe prompt vom Ballen ausgehend durchnäßt. Und zwar so schnell, daß ich zuerst nachgeschaut habe, ob die Regenhose vielleicht nicht über den Schaft gezogen war (war sie, der Schaft war trocken), und dann nachgesehen habe, ob das überhaupt ein Goretex-Schuh ist (steht tatsächlich drauf). Der Schuh ist in etwas so wasserdicht wie der Nudelsieb in meiner Küche. (3.) Nach etwa fünf Wochen Nutzung löste sich die Verklebung der Sohlenelemente; dank Sekundenkleber konnte ich den Schuh noch bis zum Ende der Tour zusammenhalten. (4.) Etwa zeitgleich lösten sich beidseitig die Nähte am Schaft auf und mußten ebenfalls mit Sekundenkleber fixiert werden. Fazit: Wer glaubt, mit Wanderschuhen von Hanwag wandern gehen zu können, der glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten. Leider habe ich die Schuhe nicht über Globetrotter bezogen, die Reklamation über Hanwag wird sich nun also wieder eine Weile hinziehen anstatt in fünf Minuten erledigt zu sein.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Lieber Hanwag-Kunde, es freut uns, dass Sie sich für unser Modell TATRA GTX entschieden haben und es tut uns sehr leid, dass Sie mit dem Schuh nicht zufrieden waren. Kundenzufriedenheit ist unser Anspruch. Wir haben sehr hohe Qualitätsstandards bei der Herstellung unseres Schuhwerks. Wir bitten Sie, uns den Schuh direkt zukommen zu lassen, um ihn im Gore-Tex Labor auf Wasserdichtigkeit zu testen. Ist diese nicht gegeben, senden wir Ihnen selbstverständlich unverzüglich einen neuen Schuh. Auf unserer Homepage www.hanwag.de finden Sie ein Serviceformular zum Download und alle Informationen zur Reklamation.   Ihr Hanwag-Team“

        25.07.2011
        von: Markus G. ,
        Leichter, bequemer Stiefel mit Schwächen bei Nässe

        Der Hanwag Tatra GTX ist ein leichter, sehr bequemer Stiefel mit super Abrollverhalten und ausreichend Halt in unwegsamen Gelände. Kategorie B (mit einem Hauch von A). Allerdings überzeugt er nicht im Langzeittest. Ich habe die Tatras vor zwei Monaten für eine geplante Alpenüberquerung gekauft und ausgiebig in heimischen Wäldern getestet und eingelaufen (ein Einlaufen ist eigentlich nicht nötig, da sie wirklich ab der ersten Minute perfekt gepasst haben....keine Blasen, Scheuerstellen oä.) Allerdings traten nach wenigen Kilometern bereits gravierende Schwächen auf. Gleich nach der ERSTEN Tour Anzeichen von Rost an einem der Tiefzughaken. Nach etwa 50 km deutliche Knickstelle unterhalb der Ösen über dem Zehenbereich. Diese prägte sich immer weiter aus. Nach 150 km beide Filzeinlagesohlen gebrochen. Gestern Abend hab ich bei anhaltenden, starkem Regen noch eine Tour von ca. 25 km gemacht, bevor es morgen in die Alpen geht. Wassereinbruch im linken Schuh (und nein, nicht von oben herein, sondern durch den Schuh durch). Rechter Schuh ebenfalls deutlich feucht. Somit das Fazit nach noch nicht einmal 200 km eher bescheiden. Sehr schade, da ich, nachdem sich meine Meindl-Borneos nach vielen Jahren verabschiedet haben im Laden doch die Tatras GTX mitgenommen habe, da sie sehr schön abrollten und extrem bequem waren (kein Vergleich zu einem eher steifen Borneo). Leider ist es jetzt zu spät den Schuh zurückzubringen, da es wie gesagt morgen in die Alpen geht....... mit einem schlechten Gefühl, den ein Bergstiefel der nicht wasserdicht ist taugt für einen Spaziergang im Wald und mehr nicht. Mal sehen ob ich sie durch kräftiges Einwachsen für die Tour dicht bekomme. Die Stiefel bekommen von mir zwei Sterne wegen der ansonsten guten Trageeigenschaften, die den Tatra bei den Schwächen auch von einem Abrutschen auf 1 Stern bewahrt haben. Fazit: GTX ohne Funktion...... dann doch lieber auf Vollederschuhe ausweichen und selber für die Dichtigkeit Sorge tragen. Den Damen und Herren von Hanwag sei an dieser Stelle gesagt dass sie sich in Zukunft vielleicht wieder verstärkt auf gute Qualität statt gute Werbung konzentrieren könnten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein