Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        -41%
        • Chamdo 1
        • Chamdo 2

        Hanwag Chamdo Männer - Wanderschuhe

        Artikel-Nr.: 132543001
        189,95 € 111,97 € Du sparst 77,98 €
        nicht verfügbar
        Auf die Merkliste

        Langlebiger Wanderschuh aus robustem Yakleder

        Hochwertig verarbeitet, innen komfortabel gepolstert und mit feinem, chromfrei gegerbtem Leder gefüttert. Für Unterstützung sorgt die vorgeformte Einlegesohle. 

        Trittsicherheit und Stabilität bringt die Sohlenkonstruktion. Den Bodenkontakt übernimmt die kräftige Vibramsohle mit ausgeprägtem Profil.

         

        Technische Details
        Größe EU
        39.5
        Farbe
        marone
        Detail
        UK
        Größe
        6

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        3,88
        31 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Christopher H. ,

        Äußerst bequemer Ganzjahresschuh. Ich bin den umgekehrten Weg gegangen: nachdem ich von den Lhasa begeistert war, habe ich mir die Chamdo besorgt. Grund dafür war mein Nebenjob, bei dem ich viel zu Fuß unterwegs war(bis zu 10km täglich) und gleichzeitig auch Auto fahren musste....

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Thorsten S. ,
        Top Schuh / übelste Qualität Wir tragen in unserer Familie insgeammt ca. das 8.-9. Paar Hanwag Rottach, der Bruder des Chamdo (ohne Yakleder). Deswegen unsere Erfahrung hier über den nicht zu empfehlenden Rottach. Ich befürchte der Chamdo hat ein ähnliches QM durchlaufen, da qu...
        Kompletten Beitrag ansehen

        07.08.2015
        von: Ralph S.
        Seit fast zwanzig Jahren trage ich Schuhe und Stiefel von Hanwag.
        Die Passform und der Wohlfühlcharakter sind für mich einzigartig.
        Jedoch die Ständig nachlassende Qualität....
        Das Modell Chamdo trage ich seit einem Jahr als "Straßenschuh". Kein Gelände, keine langen Schweiß treibenden Märsche.
        Wie neuerdings bei all meinen Hanwags geht das Fersenfutter kaputt. Gut man kann es reparieren lassen, es wird jedoch niemals wie vorher, hält auch nicht so lange bzw. noch kürzer.
        Ich habe 3 Paar Wanderstiefel Yukon. Jedes mal das Gleiche. Hierbei geht auch das Futter im Zehenbereich kaputt. Dies ist jedoch nicht zu reparieren. Also für den Müll.
        Man soll die Schuhe innen auch pflegen- wachsen. Dann atmen diese noch weniger, noch mehr Feuchtigkeit, noch schneller defekt. Von Innen auch das Salz auswaschen. Gut. Laut Telefonat mit dem Werk wäre das jedoch nicht gut, totale Nässe. Ja was denn nun? Einfach mal Schuhe zum Gebrauch fertigen!
        Das war früher nicht der Fall.
        Die Teile kosten heute in Euro (259€) fast das wie zu DM Zeiten (289). Dies bei schlechterer Qualität und Fertigung im Billiglohnland Kroatien.
        Einfach nur Schade und traurig.
        Natürlich möchte ich hier anmerken, das Globetrotter für diesen Sachverhalt absolut nichts kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.06.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Sehr gute Verarbeitung , langlebig, Qualität hoch, stabil
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.05.2015
        von: Volker L.
        Bequem und robust

        Bequem seit der ersten Stunde.
        Einlaufen nicht nötig. Ist schon mein zweiter Schuh aus der Hanwag Yak Serie, und das Leder hat mich bisher nicht enttäuscht. Obwohl dick und robust wunderbar weich.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        03.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Erneuter Kauf der Schuhe.
        Sohle und Innenleder waren am Ende.
        Die Schuhe wurden aber auch knapp 4 Jahre lang fast täglich getragen.
        Schuhgröße 42 ist Größe 8.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Gewohnt sehr gute Qualität, hervorragendes Fußbett!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.10.2014
        von: Tomas S.
        Kulanz Fehlanzeige!

        Nur selten getragen und jetzt hat die Zeit das Material aufgelöst. Die Zwischensohle hat sich abgelöst. Einen Schuh aus dem Jahre 2005 hatte ich jahrelang im gelegendlichen Einsatz, ohne Probleme.

        Zu Globetrotter geschickt, Garantiezeit abgelaufen. Kulanz Fehlanzeige. Das Schusterdienstleistungen nicht billig sein dürfen ist klar. Aber von Globi hätte ich zumindest ein Teilkostenübernahme erwartet, nachdem ich bereits über 7000 EUR Umsatz auf meinem Konto. :-(
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        12.03.2014
        von: Daniel D.
        Mein Schuh!

        Erstmal ist der Schuh top verarbeitet, "Made in Croatia" gefällt mir auch ganz gut. Erste Wanderung von ca. 30km hat er hinter sich, war einfach nur angenehm. Schick ist er auch. Langzeiterfahrung habe ich mit dem Vorgängermodell, da diese ebenso sehr gut ausgefallen ist, hab ich mir jetzt ein zweites Paar gegönnt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        07.02.2013
        von: Thomas T. T.
        Immer noch Top !

        Ich habe im Jahr 2009 die erste Bewertung zu diesem Schuh geschrieben.
        Heute ein paar Jahre später, bin ich mit dem Chamdo immer noch sehr zufrieden.
        Zu dem sagenhaften Tragekomfort gibt es nichts mehr zu sagen, würde den Schuh immer wieder kaufen.
        Ich habe mir vor 2 Jahren auch noch den Hanwag Tingri gekauft.
        Die hier beschriebenen Qualitätsprobleme kann ich nicht bestätigen, meine beiden Schuhe sind immer noch einwandfrei.

        Grüße
        Thomas
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.01.2013
        von: Stefan H.
        Und Läuft Und Läuft Und Läuft.........

        Ich habe mir das Vorgängermodell vor ca 6 Jahren geholt und kann nur sagen, Hut ab.!
        Ich trage diese Schuhe wirklich irgendwie an jedem Tag , alles sitzt perfect?
        Die Sohle ist ein Traum , der Rechte Haken ist ein bischen abgewetzt und nach ca. 2 Jahren wurden mal über Globi bei Hanwag einige Nähte nachgebessert , das wars!
        Also kaufen und los laufen!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.12.2012
        von: Christopher H.
        Äußerst bequemer Ganzjahresschuh.

        Ich bin den umgekehrten Weg gegangen: nachdem ich von den Lhasa begeistert war, habe ich mir die Chamdo besorgt. Grund dafür war mein Nebenjob, bei dem ich viel zu Fuß unterwegs war(bis zu 10km täglich) und gleichzeitig auch Auto fahren musste. Meine sonstigen Nicht-Lederschuhe kamen mit der entstehenden Feuchtigkeit auf Dauer nicht klar (trotz vernünftiger Socken), sodass ich es mit dem natürlich atmungsaktiven Leder ausprobieren wollte. Das funktionierte klasse. Die Schuhe tragen sich auch bei warmen Wetter hervorragend und geben Feuchtigkeit nach außen ab. Die gute Kompatibilität mit Merino-Socken kann ich bestätigen. Im Moment nutze ich die Chamdo zusammen mit den Smartwool Hiking Medium Crew, wodurch sie wunderbar wärmend in der kalten Jahreszeit werden.

        Nach geschätzten 150 bis 200km hauptsächlich im urbanen Bereich kann ich keinerlei Qualitätsmängel feststellen. Die Sohle läuft sich entsprechend ab und an den Klebestellen, am Futter und den Nähten ist nichts festzustellen. Ich würde mir auch wünschen, dass manche Bewertungen etwas zurückhaltender selbst bei offenbar sehr schlechten Erfahrungen formuliert würden. Ein Schuh, der seit Jahren bei Globetrotter zu einem solchen Preis verkauft wird, kann sich nicht hauptsächlich dadurch auszeichnen, dass er auseinander fällt.

        Allerdings kann man bei dem Preis, der wirklich stramm ist, auch bei solchen Erfahrungen fuchsig werden. Aber was rechtfertigt letztendlich den Preis? Dass ich mich zum Beispiel jedes Mal freue, wenn ich den Schuh anziehen kann, weil er wie die Lhasa aus Wolken zum Gehen zu bestehen scheint und schlicht das Bequemste ist, das ich je am Fuß hatte. Zudem sieht er nicht altbackend aus und veredelt den normalen Alltagslook sogar. Durch den Chamdo und den Lhasa bin ich ein Fan von Yak geworden und gedenke der Tiere, die mir diese wunderbaren Schuhe ermöglicht haben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2012
        von: Matthias B.
        Chamdo Flop Globetrotter Top

        So ein paar Bewertungen zurück habe ich den Schuh schonmal schlecht bewertet.
        Der Schuh wurde im Mai vom Globi getauscht und hat jetzt schon wieder die gleichen Probleme.
        Nie wieder Hanwag.
        Der Schuh wurde heute wieder anstandslos in München getauscht jedoch kein Hanwag mehr sondern ein Meindl.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2012
        von: Thomas W.
        Sehr bequem aber mangelnde Qualität

        Der Chamdo hat vom ersten Tag an meine Füße verwöhnt. Es ging und geht sich wie auf Wolken. Nutze den Schuh seit fast 3 Jahren täglich und hatte noch nie irgendwelche Beschwerden, wie z.B. Blasen oder Druckstellen; weder in der Stadt noch im Gelände. Doch leider: Qualitativ bin ich sehr enttäuscht. Schon nach dem 1ten Jahr rissen die Aussennähte zwischen Kappe und Schaft (erst rechter, dann linker Schuh), danach lösten sich die Nähte vom Innenfutter an der Ferse und jetzt löst sich auch das Gummi vom Leder an der Schuhspitze.Und die Sohlen sind abgelaufen - aber das liegt wohl eher am häufigen Asphalteinsatz. O.K., jeder Schuster konnte mir die Teile bisher reparieren (und ich trage die Schuhe ja immer noch), aber Schuhe die \"ständig\" repariert werden müssen gehen auch günstiger. FAZIT: Ein ungeschlagener Traum für die Füsse, aber Preis stimmt mit Qualität in keinster Weise überein. Gehe sogar soweit zu behaupten der Preis sei unverschämt.
        Hoffe, dass das nicht allgemein auf HanWag zutrifft? Nach über 10 Jahren sind nämlich meine Bergstiefel von LoWa so richtig durch und ich liebäugele mit \"gescheiten\" Lederschuhen von HanWag. Oder doch lieber gleich den Meindl Perfect???
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.06.2012
        von: Annette W.
        Der Hanwag für jeden Tag

        Das war mein erstes Paar Hanwag. Ich bin hauptsächlich auf wiederbesohlbare Schuhe umgestiegen, weil ich es leid bin, völlig intakte Schuhe wegzuwerfen, nur weil die Sohle abgelaufen ist. Letzteres passiert bei mir aber schnell, da ich nicht unbedingt ein Leichtgewicht bin. Zudem habe ich Gelenkprobleme und gutes Schuhwerk ist für mich sehr wichtig. Diese Schuhe sind (bei gelegentlicher sanfter Wachbehandlung) nicht nur robust, sie sind auch unglaublich bequem. Auch nach stundenlangen Fototouren (Normale Wanderwege, Parks, Zoo, Stadt, leichte Touren), bleiben Füße und Gelenke schmerzfrei. Die Schuhe eignen sich für Sommer und Winter und sind stabil ohne den Fuß zu beengen (auch in großer Hitze).
        Nach einem Jahr fast jeden Tag tragen, waren die Sohlen abgelaufen und mussten neu besohlt werden. Das ist problemlos erfolgt, die Schuhe sitzen wie zuvor. Allerdings wurde die Lederzwischensohle durch eine aus Filz ersetzt. Das verändert das Laufgefühl ein wenig.
        Abgesehen von den Sohlen, haben meine Schuhe bisher alles klaglos überstanden. Es hat sich nichts abgelöst oder ist aufgegangen, wie in anderen Bewertungen teilweise zu lesen ist.
        Wenn das Paar mal kaputt ist und es das Modell noch gibt, kauf ich mir die jedenfalls sicher wieder.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.05.2012
        von: Matthias B.
        super Paßform, schlechte Qualität

        nach ca. 3 monatiger intensiver Nutzung beim Spazierengehen mit meinen Junghund, lösen sich so nach und nach die Klebestellen am Übergang von der Sohle zum Leder, an beiden Versen innen löst sich die Naht zwischen Innen-und Außenleder und das Leder an beiden Versen innen löst sich langsam auf.
        Die Produktbeschreibung kann ich somit nicht nachvollziehen:
        Langlebieger, hochwertig verarbeiteter Wanderschuh
        bei Hanwag auf der Internetseite wird geworben:
        Hanwag: Der Schuh fürs Leben
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.04.2012
        von: Thorsten S.
        Top Schuh / übelste Qualität

        Wir tragen in unserer Familie insgeammt ca. das 8.-9. Paar Hanwag Rottach, der Bruder des Chamdo (ohne Yakleder). Deswegen unsere Erfahrung hier über den nicht zu empfehlenden Rottach. Ich befürchte der Chamdo hat ein ähnliches QM durchlaufen, da quasi identisch bis auf das Yakleder.
        Der Schuh ist eigentlich perfekt und genial! ABER Die Qualität extrem schlecht! Die ersten Schuhe vor Jahren waren top. Die weiteren Paare mittelmäßig. Die letzten Paare waren nach 2-3 Monaten Laufzeit schlicht weg ihr Geld nicht Wert.
        Die Schuhe wurden erst qualitativ zu einem längerfristig brauchbaren Schuhen als sie mehrmals bei einem gutem alten Schuhmacher waren der sein Handwerk noch versteht!
        Nach 2-3 Monaten: Innenfutter der Fersen kapput, Sohle vorne löst sich ab. Und die Nähte vorne gehen auf. Ich spreche nicht über ein Montagsschuh sondern über mindestens 3-4 Montagschuhe.
        Unsere Konsequenz Hanwag nie mehr! Obwohl wir vor Jahren zufrieden waren. Wenn es Null Sterne gäbe, würde ich Null vergeben, deswegen der eine Stern.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.12.2011
        von: Hans Peter P.
        Innenfutter miserabel

        Die vielbeschriebenen positiven Eigenschaften kann ich rundum bestätigen. Aber, dass sich das Innenfutter an der Ferse bei beiden Schuhen schon nach nach einem Jahr auflöst und löchrig wird, ist absolut nicht akzetabel. Die Reperatur mit Klebeband war nicht von Dauer. In ideser Folge sind die Schuhe wegen Blasenbildung und schmerzender Ferse untragbar. Es tut weh, die Schuhe ob des ansonsten guten Zustandes entsorgen zu müssen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.11.2011
        von: Gerald B.
        Toller Schuh

        Ich arbeite im Outdoorbereich mit Kindern und ich habe viele Marken probiert und verschlissen, Hanwag ist zu meiner bevorzugten Marke geworden. Beim Chamdo war ich skeptoisch, ob die Verklebungen halten, aber er hat bislang alles, auch Einsätze mit dem Spaten im Lehm usw. super mitbemacht. Und es ist der bequemste und solideste Halbschuh den ich jeh hatte. Einfach genial, und weiterzuempfehlen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.08.2011
        von: Torsten S.
        Geht so

        Die positiven Aussagen zu Bequemlichkeit, Atmungsaktivität und Dichtigkeit kann ich nur bestätigen. Hier würde ich auch 5 Sterne geben. Leider ist die Qualität bei meinem Paar ziemlich entäuschend. Nach nur 1,5 Jahren ist das Futter im Fersenbereich beider Schuhe aufgeplatzt, so dass man sie nicht mehr tragen konnte (siehe auch andere Bewertung). Hanwag hat die Schuhe dann für 30€ repariert (die Kosten hat dann aber Globi kulanterweise übernommen). Leider sind die Schuhe jetzt ne halbe Nummer kleiner und ich kann keine dicken Socken mehr tragen. Bei der letzten Wanderung habe ich mir dann auch das erste Mal eine Blase geholt. Die Schuhe wanderen jetzt in die Tonne. 180€ für eine Haltbarkeit von 1,5 Jahren? Nein danke, beim nächsten Schuhkauf mache ich um Hanwag einen großen Bogen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.08.2011
        von: Jan G.
        Wieder Top und Flop

        Habe gestern meine zweite Bestellung des Chamdo in Größe 10,5 gehabt und musste leider feststellen das wohl die aktuelle Charge der Größe 45 falsch verabeitet ist, der linke Schuh ist gerade geschnitten und sitzt traumhaft doch der rechte ist verzogen, schräg eingenäht und drückt daher stark im Bereich des rechten kleinen Zehs. Da ich auch die Schuhe in Größe 11 hier gehabt habe und die völlig in Ordnung waren, muss es wohl an einem Fehler in der Produktion liegen. Leider muss ich nun warten und hoffen, dass es in einem Monat neue Schuhe gibt. Der Trekkingurlaub wird dann wohl mit alten Schuhen stattfinden. Schade, denn die Schuhe fühlen sich ansonsten traumhaft an den Füßen an.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.05.2011
        von: Ingo S.
        Top und Flop

        Ich müßte zugleich 5 Sterne und keinen geben...

        5 Sterne: superbequem, passt wie eine Eins und an sich gut verarbeitet.

        0 Sterne: an den Ballen beider Schuhe löste sich die Sohle großflächig nach etwa 4 Monaten ab.
        Ob es ein Monstagsschuh war? Keine Ahnung. die Reklamation lief jedenfalls wie seine Eins - danke Globetrotter.

        ...und das Hanwag bei einem Schuh der 180 € kostet derart billige Schnürsenkel verwendet, wo sich nach 1 Monat die Plastikummantelungen auflösen, ist eingentlich eine Frechheit.

        Ich versuchs jetzt noch einmal, ob ein neues Paar länger hält, denn das Laufgefühl ist zu verführerisch.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.03.2011
        von: Volkmar K.
        Wandern und Wohlfühlen

        Meine Empfehlung für diese Schuhe. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Ich trage sie jetzt seit ungefähr einem Jahr und bin voll zufrieden damit.Diese Schuhe sind sehr bequem und die Füße schwitzen nicht. Egal, ob Regen, Schnee oder warmes Wetter herrscht.Wer also ein paar sehr bequeme,und dazu noch robuste Schuhe für Wandertouren auf allen Wegen sucht, der ist meiner Meinung nach mit diesem Schuh gut beraten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.02.2011
        von: Alexander J.
        Wherever you go… even in the servicewüste

        Zu dem Geh- und Tragekomfort der Chamdo wurde schon genug geschrieben. Hier nur kurz meine persönliche Erfahrung:

        Nach fast zwei Jahren EInsatz zwischen Norddeutschland, Crozon, Kulmerland und Jotunheimen - platzte rechts an der Ferse das Lederfutter auf. Eine durchaus fiese Stelle, wie mir \"mein\" Schuster bestätigte.

        Ich also nichts wie zu Globi in HH, wo ich die Chamdo einst kaufte. Dort wurden die Schuhe binnen Minuten gegen neue umgetauscht! Ich bin immer noch erschlagen von diesem Kudenservice, sorry, anders kann ich es nicht ausdrücken.

        Das neue Modell wurde im Übrigen leicht modifiziert - neben noch attraktiverer Optik ist jetzt genau an der fraglichen Stelle ein robusteres Leder vernäht. Klasse. Hoffentlich halten die Chamdo jetzt wirklich \"ewig\", wie es Hanwag ja immer wieder betont.

        Fazit: Fantastisches Schuhwerk und vorbildlicher Service von GT.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.01.2011
        von: Andreas W.
        Schweben wie auf Wolke sieben...

        ... oder laufen wie auf 6 ****** !
        Denn ich hätte, wäre es mir möglich gewesen, auch ohne auch nur eine sec. zu zögern sechs Sterne für diesen Schuh gegeben. Im Grunde ist hier beinahe alles von den anderen Kunden schon erwähnt worden, daher nur noch einen Tipp.
        Dieser Schuh trägt sich noch komfortabler mit Socken mit einem hohen Wollanteil(Merinowolle, am besten die Falke Walki light). Das Fußklima ist immer super selbst wenn man mal für eine längere Zeit in einem wärmeren Raum zum Essen oder für einen Kaffee während des Wandern´s einkehrt. Nie fühlt sich der Fuß klamm oder feucht an. So kühlt er dann auch danach in der \"Kälte\" nie aus.
        Ich kann den Schuh mit ruhigem Gewissen allen empfehlen, denn er verspricht vom ersten Tag an Wohlfühlen pur.
        Kaufen ohne Reue!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.12.2010
        von: Thomas G.
        Ganz großartiger Schuh

        Ich wollte einen zweiten Halbschuh für den Winter. Stabil sollter er sein, zwar nur für Stadtgebrauch, aber bei Schnee in den Straßen und Parks ist der Unterschied zur leichten Bergwanderung ja nicht mehr allzu groß:-). Deshalb habe ich mich hier umgesehen und von den positiven Bewertungen für den Hanwag Chamdo verführen lassen. Ich habe den Schuh nun seit einem Monat und bin völlig begeistert. Die Marke Hanwag war mir bislang nicht bekannt; die Chamdo übertreffen alles, was ich bisher kannte, und das obwohl ich bislang meine Schuhe auch schon sorgfältig ausgesucht hatte. Super-Geh-Gefühl, sehr anschiegsam, weich, dabei solide und sicher: einfach perfekt.

        Auf der Suche nach einem soliden Halbschuh für den Winter, zwar nur für die Stadt, aber bei Schnee
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.08.2010
        von: Thomas K.
        Perfekt

        Nach mehreren Monaten im Gebrauch bestätigt sich der erste Eindruck: Der perfekte Schuh. Leichte Gewöhnungsprobleme beim Autofahren mit nasser Sohle.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.01.2010
        von: Horst B.
        Das beste für meine Füße!!

        Hineinschlüpfen und sich wohlfühlen! Eine Aussage, die ich in meinem langen Berufsleben über Schuhe bisher nicht sagen konnte. Eine \"Eingewöhnungszeit\" gab es immer. Aber bei dem Chamdo von Hanwag war es ganz anders. Die Firma Hanwag hat mit diesem Schuh ein überzeugendes Produkt an Können und Fertigkeit gezeigt. Weil ich von dem Schuh überzeugt bin, werde ich mir den \"Hanwag Lhasa\" auch noch kaufen - und nicht nur für mich, sondern auch für meine anderen Familenmitglieder.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.10.2009
        von: Jürgen A.
        Der beste Schuh, den ich je hatte

        Habe mir den Schuh sogar ein 2. mal gekauft. Das Yakleder ist noch weicher und gleichzeitig auch fester wie meine Elchlederschuhe. Auch scheint das Yakleder sehr pflegeleicht und Schmutzresistent zu sein.
        Durch die Fußerwärmung passt sich das Leder optimal dem Fuß an. Man hat das Gefühl, das der Schuh zu einem Teil des Fußes wird, gerade bei der Abrollbewegung bei langem Bergabgehen ist das besonders angenehm.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.07.2009
        von: Erik S.
        Überzeugend!

        Liebe Globi-Freunde,

        hiermit möchte ich jedem Interessierten einen prima Wanderschuh empfehlen. Für mich besonders wichtig war die Atmungsaktivität, die ist überragend, selbst nach stundenlangen Tragen, ob im Alltag oder auf dem Track, nach Monaten, fühlt sich auch ein zum Schwitzen neigender Fuß pudelwohl. Zu GORE-TEX-Produkten werde ich nicht wieder greifen. Er ist sehr gut verarbeitet. Und richtig, er ist nicht ganz leicht, ist pflegebedürftig und preisintensiv. Am Ende aber sein Geld wert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.07.2009
        von: Dalek W.
        Einfach nur der Hammer

        Nach zwei Wochen auf Bretagnes Felsen und nachdem die gleichzeigit gekauften Goretex-Wanderschuhe meiner Begleiterin ebenda den Geist aufzugeben begannen, kann ich nur William S. Burroughs paraphrasieren: Falls Gott bequemere und robustere Schuhe erschaffen hat, hat er sie für sich behalten. Leicht ist etwas anderes und pflegeleicht vielleicht auch, aber doe Vorteile überwiegen. Selbst bei höheren Temperaturen konnte ich stundenlang die Schuhe anbehalten, ohne Probleme egal welcher Art bei mir oder bie den Mitmenschen. Die Lhasa stehen bereits auf der Wunschliste. Und die Schuhpflege wurde im Urlaub zum allabendlichen Ritual - wer hätte das gedacht?
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        12.06.2009
        von: Herbert K.
        Top Wanderschuh aus Leder!

        Ich kann mich nur dem Vorschreiber anschließen, anziehen,loswandern und sich auf Wolken bewegen!
        Ich habe den Schuh gekauft und bin damit 4 Tage in die Chiemgauer Berge zum Wandern gefahren. Der Schuh trägt sich unglaublich bequem, er bietet selbst meinen breiten Füßen gebnügend Platz und Komfort.
        Nach 4 Tage war keinerlei Geruchsbildung zu vernehmen!
        Nie wieder GORETEX!
        Ich werde mir sicherlich noch den LHASA von der gleichen Serie kaufen, denn gegen das \"Umknicken\" kann der Chamdo nicht schützen.
        Keine Blase oder Druckstelle war auszumachen nach den 4 Tagen.
        Auf nassen Steinen sind meine Mitwanderer auch alle gerutscht, das kann meines Erachtens keine Sohle ausschließen.
        Ich empfehle den Schuh zum \"Flachwandern\" uneingeschränkt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.05.2009
        von: Thomas T.
        Top Schuh!

        Hallo

        Ich habe den Chamdo Yak anprobiert und danach war klar, das ist er :-))
        Super bequem, super Quallität, bei mir war kein Einlaufen erforderlich.
        Einfach kaufen, anziehen und losmaschieren.
        Ich bin am überlegen ob ich mir von der Hanwag Yak Serie auch noch gleich den Lhasa kaufen soll.
        Falls ich ihn überhaupt in meiner Größe finde :-(
        Ist wohl eine limitierte Serie und die meisten Modelle sind zur Zeit nicht mehr lieferbar.
        Wenn jemand einen besonderen und extrem bequemen Wanderschuh sucht, dann unbedingt den Chamdo kaufen.
        (Auch wenn der hohe Preis beim ersten hinschauem abschreckt)

        Grüße
        Thomas
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein