Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Javamill -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        GSI Javamill - Campinggeschirr

        Artikel-Nr.: 235744
        38,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Bonn: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig

        Die Lösung für frisch gemahlene Kaffeebohnen

        Nichts ist aromatischer als Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen. Bei dieser Kaffeemühle mahlt ein einstellbares Kegel-Keramikmahlwerk die Kaffeebohnen zu feinem Kaffeepulver. Das Reservoir im unteren Teil der Kaffeemühle kann einfach nach unten abgezogen werden.

        Kompakte Kaffeemühle mit Platz sparendem Griff

        Die kleine Kaffeemühle ist mit einem umsteckbaren Griff ausgestattet, was beim Transport gut Platz spart.

        Technische Details
        Gewicht
        332 g
        Größe
        160 x 65 mm Ø
        Größe
        160 x 65 mm Ø
        3,75
        8 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,75 von 5 Sternen
        5 Sterne 5
        4 Sterne 0
        3 Sterne 0
        2 Sterne 2
        1 Stern 1

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Heiko M. ,

        schnell und gründlich Moin, ich mahle mit der Mühle auch zu Hause. Im Vergleich ist noch eine Keramik Mühle von Tchibo und eine Haro Mini Mill aus Japan. Im Mahlergebniss kann ich kaum einen Unterschied feststellen. Ich mahle "staubfein", da ich türkischen Mokka trinken mag. ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: michael l. ,
        SCHROTT! Nach nur 2xigem Gebrauch dreht die Welle durch. Konstruktionsmangel, Problem wohl bekannt, aber GSI ändert nichts daran. Diese Maschine eignet sich keinesfalls für einen häufigen Gebrauch. Für 39 Euro kann man mehr erwarten!
        Kompletten Beitrag ansehen

        09.07.2017
        von: michael l. ,
        SCHROTT! Nach nur 2xigem Gebrauch dreht die Welle durch. Konstruktionsmangel, Problem wohl bekannt, aber GSI ändert nichts daran. Diese Maschine eignet sich keinesfalls für einen häufigen Gebrauch. Für 39 Euro kann man mehr erwarten!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.10.2016 Unzureichende Kunstoffqualität
        von: Stefan M. ,
        Leider ist nun zum 2. Mal der obere Kunststoff gerissen in den man die Bohnen einfüllt.
        Das erste Mal wurde mir die Mühle sofort ersetzt, ich werde nun ein 2. Mal versuchen die garantieansprüche geltend zu machen. Das Material sollte aber stabiler sein, da im oberen bereich die Mahlbewegung stattfindet und man die Mühle dort fest halten muss.
        Die Funktion der Mühle ist allerdings sehr gut und das Gerät ist auch sehr praktisch und kompakt zum mitnehmen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.09.2016
        von: Daniel S. ,
        Verglichen mit meiner Hario Skerton zuhause mahl die GSI ein klein wenig mühsamer, das liegt am Griff und der Länge der Kurbel. Bei der GSI schmeckt mir aber der Kaffee besser. Ich denke, dass kommt daher, dass sie deutlich besser mahlt, das Pulver ist viel gleichmässiger. Ich vermute das kommt daher, dass die Achse sowohl im Deckel als auch unten befestigt ist und der Mahlkegel weniger Spiel hat als in der Hario. Ich habe die Mühle auch etliche Monate (insgesamt ein Jahr vielleicht) zuhause benutzt und hatte keinerlei Probleme.

        Entsprechend bin ich sehr zufrieden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.08.2016
        von: Sebastian H. ,
        Die Mühle finde ich von Ihrer Konstruktion mit zwei Lagerungen der Achse, dem geringen Packmaß und dem Keramikmahlwerk, mit dem man den Kaffee fein genug gemahlen bekommt, damit es auch für Siebträgermaschinen verwendet werden kann, gut.
        Allerdings muss ich leider etwas Wasser in den Wein der Fünf-Sterne-Bewertungen gießen:
        Im Mahlkegel nimmt eine Kunststoffhülse die Welle auf. Diese ist offenbar nicht stabil genug, um den auftretenden Kräften beim Mahlen dauerhaft stand zu halten. Im ungünstigsten Fall kann das dazu führen, dass die Sechskantwelle zuweilen in der Hülse durchrutscht und die Mühle ihren Dienst versagt. Mir so geschehen bei einem Exemplar, das ich in dem guten halben Jahr, seit dem ich es besaß, keine zwei Wochen tatsächlich genutzt hatte; war sehr ärgerlich, zumal dies am Beginn einer dreimonatigen Reise geschah.
        Aus meiner Sicht ist diese Konstruktion nicht zwingend notwendig. So nehmen in den Gewürzmühlen mit Kermikmahlwerk eines namhaften schwäbischen Herstellers die Mahlkegel die Welle direkt – ohne irgendwelche Zwischenstücke – auf.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.03.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Klasse, gut verarbeitet und zb für eine zweier Bialetti oä genau richtig dimensioniert.
        Ich verwende meine Vollautomaten zuhause um einiges seltener weil es so eine Spaß macht die Mühle zu verwenden.

        Das Keramikmahlwerk lässt sich sehr schön einstellen, durch die spürbare Rasterung können durch abzählen der Stufen reproduzierbare Ergebnisse erziehlt werden. So hat man eine durchgehend gleiche Kaffeequalität wenn man möchte.

        Sicher nichts für die Ultraleichtfraktion aber ich habe das Teil fürs Fahrrad- oder Endurowandern angedacht; aber noch nicht dabei ausprobiert. Ich bin aber zuversichtlich, dass sie sich da auch gut schlägt!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.01.2015
        von: Bodo P. ,
        Perfekte Mühle

        Ich habe diese Mühle seit 4 Wochen im Dauereinsatz. Ich kann nicht nachvollziehen wie die Kurbel "durchdrehen" soll. Die Kurbel steckt
        auf der Welle. Die Welle steckt direkt im Mahlwerk. Selbst wenn der Deckel locker wäre, so wie es in einer anderen Beschreibung der Fall sein mag, so lässt sich trotzdem Kaffee mahlen. Selbst ohne Deckel!!! Der Mahlgrad lässt sich perfekt einstellen und ändert sich auch nicht. Ich nehme die Mühle mit zur Arbeit und habe dort nun jeden Tag frisch zubereiteten Kaffee. Ich kann diese Mühle sehr empfehlen. Die schlechte Kritik habe ich ach bei anderen Anbietern gefunden was mich stutzig macht. Wer eine gute kleine Mühle für unterwegs sucht kann hier bedenkenlos zugreifen. 
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.01.2015
        von: Heiko M. ,
        schnell und gründlich

        Moin,

        ich mahle mit der Mühle auch zu Hause. Im Vergleich ist noch eine Keramik Mühle von Tchibo und eine Haro Mini Mill aus Japan.

        Im Mahlergebniss kann ich kaum einen Unterschied feststellen. Ich mahle "staubfein", da ich türkischen Mokka trinken mag. Das bedeut bei allen Mühlen ist der Mahlgrad am Anschlag von fein.

        Was mich bei der hier zu bewertenden Mühle begeistert ist der "Biss". Die Haro z.B. mahlt langsam. Der einfüll Bereich ist flach und die Bohnen können seitlich ausweichen. Die Mühle hier hat eine Art Ansaugtunnel... die Bohnen fallen rein und schwubs werden Sie ins Mahlwerk gepresst.

        Das hat den Vorteil, dass es wirklich fix geht. Zwei Messlöffel Bohnen (für zwei Mokka) brauchen in der Haro fast 5min. In der hier nur eine.

        Damit auch der einzige Nachteil: Das Drehen des Mahlwerks erfordert festes Zupacken an der Mühle und am Mahlhebel. Da ist nichts mit sanft.

        Ich finde die Mühle recht schwer. Outdoor muss man sich das überlegen. Obwohl guter Kaffee ja reichlich motiviert.

        Der Mahlhebel ist sehr gut im Deckel gelagert und ich habe bisher Null Verschleiss bemerken können (ca. 2Kg Kaffee sind durch).

        Kann das Ding nur empfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.07.2014
        von: Thomas F. ,
        Nie mehr ohne frischen Kaffee...

        Ich habe die Mühle seit ca. 4 Wochen und seitdem schon mehrmals im Gebrauch. Ich bin begeistert, sogar den Mahlgrad kann ich einstellen. Dazu ist sie super kompakt. Wie man es von GSI gewohnt ist, ist die Verarbeitung einwandfrei!
        Sie kommt nun immer mit meiner Java Press in meinen Rucksack! Die Zeiten von Nescafe unterwegs sind zum Glück vorbei! :)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein